Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2006, 15:58   #111
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.072
Zitat:
Zitat von zappelweib
Es gibt nur die eigene Moral, die ich für mich selbst definiere, aber wenn ich contra dem handel, was ich als meine eigene Moral definiert habe und vorgebe, ist das Doppelmoral und in meinen Augen grenz dass an Selbstbetrug und vorallem an puren Egoismus.
und nu? was schlägst du vor? soll man keine beziehungen mehr eingehen? oder stets mit dem hintergedanken leben, dass der partner einen doch betrügen könnte? nein danke. lieber lasse ich mich überraschen (auch wenn es eine unangenehme überraschung sein wird), als mich selbst die ganze zeit verrückt zu machen. das leben ist nun mal nicht immer so, wie man es sich vorstellt. und je eher man das akzeptiert, desto besser. du wirst einen menschen, der dich bezüglich seiner treue anlügt in den meisten fällen leider erst dann durchschauen können, wenn es schon zu spät ist. die frage ist wie du mit diesem wissen umgehst.
Someguy ist offline  
Alt 12.06.2006, 15:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Someguy, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 12.06.2006, 16:23   #112
zappelweib
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Someguy
und nu? was schlägst du vor? soll man keine beziehungen mehr eingehen? oder stets mit dem hintergedanken leben, dass der partner einen doch betrügen könnte? nein danke. lieber lasse ich mich überraschen (auch wenn es eine unangenehme überraschung sein wird), als mich selbst die ganze zeit verrückt zu machen. das leben ist nun mal nicht immer so, wie man es sich vorstellt. und je eher man das akzeptiert, desto besser. du wirst einen menschen, der dich bezüglich seiner treue anlügt in den meisten fällen leider erst dann durchschauen können, wenn es schon zu spät ist. die frage ist wie du mit diesem wissen umgehst.
Natürlich nicht, das einzige was ich mache, ist meine eigenen Moralvorstellungen weiterhin zu vertreten und danach zu handeln. Ich lasse mich doch im Prinzip auch überraschen. Ich gehe deswegen ja mit meinen Vorstellungen anders um. Es gibt ja schließlich auch Menschen, die die gleichen Vorstellungen haben.
Ich will hier ja auch niemanden belehren, sondern einfavh nur wissen, wie das kommt...
 
Alt 12.06.2006, 16:41   #113
Kuhfladen
disabled
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von zappelweib
Natürlich nicht, das einzige was ich mache, ist meine eigenen Moralvorstellungen weiterhin zu vertreten und danach zu handeln. Ich lasse mich doch im Prinzip auch überraschen. Ich gehe deswegen ja mit meinen Vorstellungen anders um. Es gibt ja schließlich auch Menschen, die die gleichen Vorstellungen haben.
Ich will hier ja auch niemanden belehren, sondern einfavh nur wissen, wie das kommt...
manche nennen es gute vorsätze, andere moral, gewissen, gesinnung etc...

ich denke es kommt daher das der mensch immer unabhängiger wird. wir fühlen uns nicht mehr so stark in ein verhaltenskorsett gedrückt wie es früher war. allerdings muss man dazu sagen das sich für die frauen deutlich mehr geändert hat als für die männer, denn die besassen schon immer so eine art doppelmoral. seit die frauen nachziehen jammert alles rum.
Kuhfladen ist offline  
Alt 12.06.2006, 16:41   #114
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.079
Zitat:
Zitat von zappelweib
Ich will hier ja auch niemanden belehren, sondern einfavh nur wissen, wie das kommt...
Hast Du eine Idee?

Ich kann mir eigentlich nur drei Szenarien vorstellen
1. dass eine solche Diskrepanz dadurch erreicht wird, dass man im Laufe der Zeit seine Moralvorstellungen für sich selbst ändert, das aber nicht rechtzeitig mitteilt oder
2. dass die Selbsteinschätzung total daneben ist. Man fordert etwas ein, das man selbst nicht halten kann (obwohl man es theoretisch möchte) oder
3. dass man die Meinung hat, dass Relgeln für einen selbst nicht gelten (Egoismus).

Das Ganze muss man ja nicht auf Treue/Untreue beschränken. Man kann jeden Bereich einer Partnerschafft in Betracht ziehen, worüber man sich geeinigt hat.
Zweifler ist offline  
Alt 12.06.2006, 16:44   #115
zappelweib
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Zweifler
Hast Du eine Idee?

Ich kann mir eigentlich nur drei Szenarien vorstellen
1. dass eine solche Diskrepanz dadurch erreicht wird, dass man im Laufe der Zeit seine Moralvorstellungen für sich selbst ändert, das aber nicht rechtzeitig mitteilt oder
2. dass die Selbsteinschätzung total daneben ist. Man fordert etwas ein, das man selbst nicht halten kann (obwohl man es theoretisch möchte) oder
3. dass man die Meinung hat, dass Relgeln für einen selbst nicht gelten (Egoismus).

Das Ganze muss man ja nicht auf Treue/Untreue beschränken. Man kann jeden Bereich einer Partnerschafft in Betracht ziehen, worüber man sich geeinigt hat.
ich denke die Punkte 2 und 3 treffen es ziemlich genau.
 
Alt 12.06.2006, 16:52   #116
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.079
Zitat:
Zitat von zappelweib
ich denke die Punkte 2 und 3 treffen es ziemlich genau.
Mir persönlich gefällt der erste Punkt eigentlich am besten, wobei man so was wohl nur bei ner längeren Beziehung erlebt ...
Zweifler ist offline  
Alt 12.06.2006, 16:57   #117
zappelweib
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Leider gehts ja net um gefallen, aber Punkt 2 und 3 sind die Punkte, die ich am meisten erlebt habe...
 
Alt 12.06.2006, 17:08   #118
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.079
Zitat:
Zitat von zappelweib
Leider gehts ja net um gefallen, aber Punkt 2 und 3 sind die Punkte, die ich am meisten erlebt habe...
"Am meisten" hört sich an, als ob Du schon 10 oder 20 Beziehungen gehabt hättest!? ... und immer an die "Falschen" geraten wärst.
Zweifler ist offline  
Alt 12.06.2006, 17:21   #119
zappelweib
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
es ist ja nicht nur meine Erfahrung in eigener Beziehung sondern auch was man im Freundeskreis z.B. mitbekommt... 10 20???? nee net mal annähernd! Aber der Rest?! Hmmm...
 
Alt 12.06.2006, 22:50   #120
MadHatter
Cosmic Hobo
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von Kuhfladen
urteile oder meinungen? was soll das sein, ein moralisches individuum? solange moral nicht eindeutig definiert ist, was meiner meinung nach nicht möglich ist, kann es kein moralisches individuum geben.
Du weißt also nicht, was Moral ist, trotzdem meinst du schreiben zu können, dass das, worüber du nicht bescheid weißt, keinesfalls gültig sein kann, weil es sich nicht eindeutig definieren lässt...aha.


Zitat:
Zitat von Kuhfladen
man kann sich zwar für eine moralische linie, wie sie zb. religionen vorgeben, entscheiden, dennoch wird sie niemals allgemeingültig sein.
Natürlich ist Moral allgemeingültig.


Zitat:
Zitat von Kuhfladen
ausserdem führt moral zu genau dem was du schilderst. zum verurteilen.
Das habe ich nicht geschrieben.


Zitat:
Zitat von Kuhfladen
toleranz halte ich für besser weil sie die individuelle freiheit gewährleistet und nicht beschneidet.
Blubb.

Weißt du, wenn du keine Ahnung hast, lass es doch einfach.
MadHatter ist offline  
Alt 12.06.2006, 22:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey MadHatter, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie entsteht überhaupt eine Partnerschaft? EinsameSie24 Herzschmerz allgemein 23 03.07.2005 23:51
Internet / Partnerschaft?! +brina+ Archiv: Allgemeine Themen 31 08.04.2005 19:30
Anfrage bezüglich Partnerschaft Silver_Star Archiv :: Support 66 24.03.2005 20:26
Geheimnisse in der Partnerschaft? sonjaBsonja Archiv :: Herzschmerz 33 10.06.2002 02:45
Ist Eifersucht in einer Partnerschaft normal? Manu-Lou Archiv :: Streitgespräche 12 13.04.2001 07:33




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.