Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.06.2006, 13:38   #11
Sydney
Nordish by Nature
 
Registriert seit: 02/2001
Ort: Hamburg-Süd
Beiträge: 4.321
Zitat:
Zitat von C2D
Also : ich rauche , ich trinke auch ab und an mal ein Gläschen wenn es ins Nachtleben geht ... und gekifft ? ... ja , mit 14 !!!
Alles andere ist tabu !

Es ist wie mit allem im Leben - solange man es nicht übertreibt = bene !


GBY Syd
Sydney ist offline  
Alt 09.06.2006, 13:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sydney,
Alt 09.06.2006, 14:08   #12
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Freunde von mir trinken ab und zu ein wenig Alkohol wie auch ich. Ob es wirklich ein "wenig" ist kommt darauf an, wie man das definiert, betrunken wird man aber nicht, meine ich, bzw nicht mehr als einmal pro Jahr oder weniger und dann nicht bis zum Koma oder sowas. Und andere Drogen werden nicht konsumiert. Es dürfte in deinem Fall wahrscheinlich mit der Clique zu tun haben.
 
Alt 10.06.2006, 18:11   #13
Xtina86
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
das ist bei mir in meiner clique ebenso ähnlich, wie bei dir scheues_herzchen.
die saufen alle ohne limit, rauchen alle halbe stunde eine zigarette und vereinzelt auch kiffen.

ich bin da mitunter auch die einzigste, die so gut wie keinen alkohol trinkt (und natürlich gar keinen, wenn ich mitm auto unterwegs bin und das bin ich recht häufig), die noch nie in ihrem leben geraucht hat und die auch nicht kifft.

mittlerweile gehe ich auch mit den freunden, die eben nicht ohne suchtmittel jeglicher art auskommen, auch weniger weg. ich hab ein, zwei freundinnen, die höchstens mal was trinken und sonst nix brauchen. mit denen vertreibe ich mir inzwischen die zeit viel lieber. und wir haben immer spaß!

auch wenn ich mich in meiner berufsschulklasse so umsehe... schlimm. wenn da pause ist, dann rennen erstmal alle raucher nach draußen. die nichtraucher sitzen meist drinne und das bin dann ich und meine tischnachbarin, die auch eine freundin von mir ist.

mein exfreund hat da auch nie eine ausnahme gebildet, d.h. er hat auch geraucht wie ein schlot und wenn er getrunken hat (und das häufig jeden abend), dann hat er immer den größten mist erzählt. nervig.

mein jetziger freund raucht nicht, trinkt nicht und kiffen schon gar nicht. und das finde ich auch sehr, sehr positiv!

mag schon sein, dass man teilweise als "abnormal" dann abgestempelt wird, aber solange man persönlich hinter diesem lebensstil steht, können die anderen von mir aus rumlabern wie sie wollen.
80 % von denen machen das aus gruppenzwang und mein gott - unsereinst hat's eben nie nötig gehabt, sich wegen so einem mist behaupten zu müssen, da zählten andere qualifikationen.
 
Alt 10.06.2006, 18:26   #14
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
Zitat:
Zitat von Scheues_Herzchen
ich verpasse nur das Berautschtsein und das ist ja gerade das,
worauf ich halt gut und gerne verzichten kann.



genau das ist beim alk eigentlich das, was ich ziemlich geil finde. gut, ich war bisher nur einmal besoffen, aber das eine mal war schon eine mordsgaudi. *g*
geschmeckt haben mir die getränke zum besoffen werden aber nicht unbedingt, muss ich zugeben. und danach musste ich mich erstmal einige stunden hinlegen, damit's mir nicht hochkam. gäb's dieses problem nicht und würde mir das zeug eine idee besser munden, könnte ich mir alk auch öfter vorstellen. aber da gefühl etwas verpasst zu haben, weil ich keinerlei erfahrung damit habe, habe ich eigentlich nicht. zur raucherin zu werden könnte ich mir nie vorstellen.

Geändert von schökümarshmallöw (10.06.2006 um 18:39 Uhr)
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 10.06.2006, 18:35   #15
kermit2
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich trinke gar keinen Alkohol. Noch nicht mal auf dem NRW-CT !
Irgendwie schmeckt es mir nicht und ich will auch immer "kühlen Kopf" bewahren. Rauchen tue ich auch nicht. Das einzige Laster: Cola und Süßigkeiten in Unmengen.

Viele Grüße
Kermit
 
Alt 11.06.2006, 01:55   #16
Nirvana-girl
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Wolke 7
Beiträge: 614
Ich finde es nicht abnormal, wenn man auf keine Scuhtmittel angewiesen ist. Im Gegenteil, heute kann man solche leute doch eher bewundern, finde ich. Ich rauche und trinke gelegentlich alkohol. Aber ich habe jetzt schon zwei mal meinen Freund "voll" erlebt und ich kann dazu nur sagen, dass es kein schöner Anblick war. Das hat mich ziemlich abgeschreckt und aus diesem Grunde trinke ich jetzt wirklich nur noch selten etwas und dann eben auch nicht viel! Ich kenne leider Leute die noch weiter gehen als kiffen (eine frühere beste Freundin), von denen habe ich mich dann auch abgewandt, weil ich mir nicht mein Leben mit solchen unsinnigen "späßchen" ruinieren lassen will.
Nirvana-girl ist offline  
Alt 11.06.2006, 03:24   #17
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
herzchen, lass dich von deiner clique nicht irre machen

ich rauche zwar seit ich 14 bin (hab das mit 10 entschieden, dass ich mit 14 anfange und trinke auch sehr gerne...allerdings hab ich - bis ich 26 war - kaum alk angerührt - und gekifft hab ich 4 mal in meinem leben...) es macht im grunde genommen keinen unterschiede - wenn man mit leuten unterwegs ist, ob man nüchtern bleibt oder betrunken ist - der spaß hängt nach meiner erfahrung nicht mit dem alk zusammen...
also braucht man auch kein mieses gesicht ziehen, wenn man nicht trinken "darf", weil man auto fährt

bohr doch mal nach, warum GENAU sie süchteln - (=nach was suchen)
Wusch ist offline  
Alt 11.06.2006, 12:42   #18
Nirvana-girl
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Wolke 7
Beiträge: 614
Zitat:
Zitat von wusch
herzchen, lass dich von deiner clique nicht irre machen
meine clique ist das nicht...es ist nur meine frühere beste Freundin die in so eine Clique geraten ist und mit der ich zwar noch kontakt habe aber nicht mehr gerne weggehe.

Zitat:
Zitat von wusch
ich rauche zwar seit ich 14 bin (hab das mit 10 entschieden, dass ich mit 14 anfange und trinke auch sehr gerne...allerdings hab ich - bis ich 26 war - kaum alk angerührt - und gekifft hab ich 4 mal in meinem leben...) es macht im grunde genommen keinen unterschiede - wenn man mit leuten unterwegs ist, ob man nüchtern bleibt oder betrunken ist - der spaß hängt nach meiner erfahrung nicht mit dem alk zusammen...
also braucht man auch kein mieses gesicht ziehen, wenn man nicht trinken "darf", weil man auto fährt
da kann ich dir nur zustimmen. Die meisten saufen sich doch wirklich nur die Birne zu, damit sie besser Fetz machen können. So meine Erfahrungen.

Zitat:
Zitat von wusch
bohr doch mal nach, warum GENAU sie süchteln - (=nach was suchen)
hmm...schwierig zu sagen.Eigentlich fing das mit den Drogen bei meiner Freundin erst an, als sie auf die Realschule gewechselt hat.... Sie nimmt Pepp (schreibt man das so...???), damit sie, wenn sie unterwegs ist, einfach nur die ganze Nacht durchmachen kann. Genommen hat sie es aus reiner Neugierde und wollte es danach auch nicht mehr nehmen, aber wie man sieht blieb es leider nicht bei diesem einen mal. Dadurch habe ich gemerkt, dass sie mit den "falschen" Leuten befreundet ist. Sie wollte auch, dass wir mal mit ihr und ihren Leuten zusammen was unternehmen, aber sowas will ich mir nicht antun. Lauter junge Menschen die auf nem Trip sind, mit denen kann ich keinen Spaß haben.
Zwei beste Freundinen durch die Drogen "verloren". Hängen nur noch an so nem Zeugs......so schnell kann eine 5er Clique zerbrechen....schade aber wahr!
Nirvana-girl ist offline  
Alt 11.06.2006, 12:50   #19
Eliyah
like~woah**
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Bridgetown, Barbados
Beiträge: 4.784
also ich trinke beim Ausgehen eigentlich fast immer Alkohol.
Ich habs zwar auch mal ohne Alkohol versucht....das ist auch ganz in Ordnung....nur am meisten Spaß hab ich eben wenn Alkohol mit im Spiel ist.
Man muss das ja auch nicht immer übertreiben....sich nicht bis zum Blackout vollschütten.....ansonsten ist es okay.... Obwohl ich früher öööfter mal Blackouts hatte.
Und mit meiner alten Clique war das extrem gewesen....die waren jedes WE am saufen. Immer. Die konnten überhaupt keinen Spaß ohne Alk haben. Das hatte sich wahrscheinlich auf mich ausgewirkt.....Und geraucht haben fast alle. Härtere Drogen wurden aber nicht genommen. Nur vereinzelt mal ausprobiert. Da hab ich aber nicht mitgemacht......außer vllt mal eine rauchen
Eliyah ist offline  
Alt 11.06.2006, 13:52   #20
tezig
abgemeldet
Zitat:
Zitat von schökümarshmallöw
...würde mir das zeug eine idee besser munden, könnte ich mir alk auch öfter vorstellen...
Vllt wars der falsche Alk? Schon mal mit Cocktails probiert? Kann auch ganz lustig werden.
Zitat:
Zitat von schökümarshmallöw
... zur raucherin zu werden könnte ich mir nie vorstellen.

Der meinung bin ich auch. Ich habe höchstens mal ne Kippe in der Hand wenn ich gerade nen Filmriss habe.
tezig ist offline  
Alt 11.06.2006, 13:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey tezig,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.