Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2006, 14:11   #41
Kuhfladen
disabled
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von dieLetzte
http://www.fokke.de/Home/Stoiber/stoiber3_g.jpg

Ist das auch Gotteslästerung?
das ist die gotteskrieger variante auf bayerisch.
Kuhfladen ist offline  
Alt 19.06.2006, 14:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Kuhfladen, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 19.06.2006, 15:25   #42
SchwesterLukas
hoheitlich
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 2.471
Zitat:
Zitat von Toktok
Na prima! Dann hast du ja jetzt auch eine Antwort auf deine eingangs gestellte Frage.
Stoiber kommt mit derartigen Gesetzesinitiativen nicht durch, weil es genügend Menschen gibt, die, so wie Kuhfladen, Einspruch erheben, oder derartige Angelegenheiten überhaupt debattieren. Würde sich niemand mit derartigen Angelegenheiten beschäftigen, würden wahrscheinlich noch ganz andere Gesetze auf den Weg gebracht. Das ist der Grund dafür, weshalb sich Menschen für etwas interessieren/mit etwas beschäftigen. Ist gar nicht sonderlich schwer zu verstehen, oder?
Manche Dinge sind so gelagert, dass man sie gar nicht erst debattieren muss. Dieses Ding hier von Herrn Stoiber wird nie und nimmer irgendwo Gehör finden, da sind wir uns bestimmt alle einig, also braucht man darüber nicht zu diskutieren. Man kann natürlich, steht ja jedem frei, man muss aber nicht. Und wenn man möchte, kann man sich ruhig die Frage nach dem Warum gefallen lassen.
SchwesterLukas ist offline  
Alt 19.06.2006, 15:26   #43
Patzi
Makromat
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 3.412
woran will man den eine Gotteslästerung festmachen.#gruebel# Für manchen Gläubigen Katholiken ist es schon eine Gotteslästerung, wenn man die jungfräuliche Empfängnis von Maria der Mutter Gottes bezweifelt. Dann ist doch jeder Protestant ein potentieller Gotteslästerer.

Absoluter Schwachsinn und nicht Durchsetzbar, was Herr Stoiber da von sich gibt.
Patzi ist offline  
Alt 19.06.2006, 15:31   #44
SchwesterLukas
hoheitlich
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 2.471
Zitat:
Zitat von Kuhfladen
was glaubst du denn was er meint? ich denke er hat es genau so formuliert wie er es gemeint hat. ist ja nicht so das er immer nur unverständliches zeugs vor sich hin brabbelt (auch wenn er ein unnachahmliches talent dafür hat ).
Ich glaube, er meint diejenigen schützen zu müssen, denen Religion sehr wichtig ist. Egal, was man selber darüber denkt, solche Menschen gibt's halt auch. Und davon leben bestimmt einige im schönen Bayern.

Was Herr Stoiber übersieht, ist, dass diejenigen, die wirklich religiös sind und die Religion nicht nur als Gesinnungsfähnlein vor sich hertragen, mit Sicherheit dergestalt erhaben über das sind, was er als Gotteslästerung bezeichnet, dass ihnen das einfach schnurz ist.

Soll heißen: eigentlich hilft er damit keinem und regt nur auf.
SchwesterLukas ist offline  
Alt 19.06.2006, 15:35   #45
One Silver Dollar
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von beta
was für ein geiles bild von stoiber!!!!!!
ich freue mich jetzt schon auf meinen bayern-urlaub.
Du glaubst aber hoffentlich nicht, dass hier Alle so rumlaufen!?!?
 
Alt 19.06.2006, 15:36   #46
VanHelsing
Ecken und Kanten
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 3.220
Zitat:
Zitat von SchwesterLukas
Was Herr Stoiber übersieht, ist, dass diejenigen, die wirklich religiös sind und die Religion nicht nur als Gesinnungsfähnlein vor sich hertragen, mit Sicherheit dergestalt erhaben über das sind, was er als Gotteslästerung bezeichnet, dass ihnen das einfach schnurz ist.
Diejenigen, die ich persönlich kenne und von welchen ich sagen würde, sie sind nicht nur auf dem Papier gläubig, interessieren sich nicht die Bohne für abfällige Bemerkungen über ihren Glauben oder ihre Religion, sondern stehen darüber. Insoweit braucht es kein Gesetz, um sie zu schützen. Das können die schon ganz gut selbst.
VanHelsing ist offline  
Alt 19.06.2006, 15:56   #47
Kuhfladen
disabled
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von SchwesterLukas
Ich glaube, er meint diejenigen schützen zu müssen, denen Religion sehr wichtig ist. Egal, was man selber darüber denkt, solche Menschen gibt's halt auch. Und davon leben bestimmt einige im schönen Bayern.

Was Herr Stoiber übersieht, ist, dass diejenigen, die wirklich religiös sind und die Religion nicht nur als Gesinnungsfähnlein vor sich hertragen, mit Sicherheit dergestalt erhaben über das sind, was er als Gotteslästerung bezeichnet, dass ihnen das einfach schnurz ist.

Soll heißen: eigentlich hilft er damit keinem und regt nur auf.
na siehste. genau das hat er jetzt davon.
immerhin ist der gute ministerpräsident eines bundeslandes und als solcher sollte er sich schon gut überlegen was er da von sich gibt.
er hat ja auch den vergleich mit den karikaturen angebracht und was daran gotteslästerlich sein soll kann ich beim besten willen nicht erkennen.
humor ist wenn man trotzdem lacht.

unter schutz der religionen verstehe ich sowieso etwas völlig anderes. nämlich das sie in der ausübung ihres glaubens frei wählen können und das sie ihn, sofern verfassungskonform, ausüben dürfen. ond natürlich das niemand wegen seiner religion verfolgt werden darf. darunter fällt aber in meinen augen selbst "gotteslästerung" nicht, was auch immer man darunter verstehen soll, denn wie kann ich über etwas lästern woran ich nicht glaube? ich mache mich höchstens mal darüber lustig was für sich genommen ja nun kein verbrechen ist.
Kuhfladen ist offline  
Alt 19.06.2006, 16:08   #48
VanHelsing
Ecken und Kanten
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 3.220
Zitat:
unter schutz der religionen verstehe ich sowieso etwas völlig anderes. nämlich das sie in der ausübung ihres glaubens frei wählen können und das sie ihn, sofern verfassungskonform, ausüben dürfen. ond natürlich das niemand wegen seiner religion verfolgt werden darf.
So verstehe ich das auch. Religionsfreiheit eben
VanHelsing ist offline  
Alt 19.06.2006, 16:13   #49
VanHelsing
Ecken und Kanten
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 3.220
Zitat:
na siehste. genau das hat er jetzt davon.
immerhin ist der gute ministerpräsident eines bundeslandes und als solcher sollte er sich schon gut überlegen was er da von sich gibt.
Aber DAS alleine hat doch noch keinen davon abgehalten, unsinnige Vorschläge zu machen
VanHelsing ist offline  
Alt 19.06.2006, 16:21   #50
Kuhfladen
disabled
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von VanHelsing
Aber DAS alleine hat doch noch keinen davon abgehalten, unsinnige Vorschläge zu machen
#gruebel# stimmt. aber irgendeinen grund muss es doch geben das sowas meistens aus bayern kommt. *raf*
Kuhfladen ist offline  
Alt 19.06.2006, 16:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Kuhfladen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.