Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2006, 18:06   #71
Kuhfladen
disabled
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 4.745
Zitat:
Zitat von dieLetzte
Eine, die nicht menschenverachtend ist oder gegen die guten Sitten verstößt. Also eigentlich keine.
wenn du das durchgestrichene hättest stehen lassen würde ich zustimmen.

Zitat:
Zitat von dieLetzte
Du dagegen machst den Eindruck, dass du eine religiöse Sicht nichtmal nachvollziehen kannst, aber trotzdem ablehnst.
Ehrlich gesagt, finde ich deshalb deinen Hass auf Religionen etwas irrational.
ich habe keinen hass auf reilgionen. das mag bei dir vielleicht so ankommen. mir sind sie sogar im grunde egal solange sie mein leben nicht versuchen zu beeinflussen was man bei den christlichen, insbesondere der katholischen religion, so nicht zwingend behaupten kann.

sie nehmen mehr einfluß auf unser täglich leben als es den meisten menschen bewußt ist und das oft nicht gerade zu unserem vorteil.
ich habe mich darüber ja schon mehrfach ausgelassen und will das jetzt nicht wieder breit treten.

für mich gehört zum beispiel so ein gotteslästerungsgesetz zu den unsinnigen dingen die mein leben unter umständen negativ beeinflussen können.
siehe stoibers letzten ausraster nachdem sich matthieu ans kreuz gehängt hat.
Kuhfladen ist offline  
Alt 20.06.2006, 18:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Kuhfladen, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 20.06.2006, 19:15   #72
Grant
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Na ja, Stoiberchen ist halt noch mit dem Stock erzogen worden.

Viele Gläubige erhofften sich aufgrund der Geschichte mit den M-Karikaturen die Meinungsfreiheit einzuschränken.

Über Stoiber lacht man ja sowieso nur, er ist sicher ein lieber und lustiger Großvater.

Geändert von Grant (20.06.2006 um 19:24 Uhr)
Grant ist offline  
Alt 20.06.2006, 23:37   #73
Dr_Eisenhans
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 3.711
Zitat:
Zitat von wusch
ich weiß nicht, irgendwie ist religion doch auch bloß sowas wie fußball -

fc katholizismus gegen spvgg protestanten
vfb islam gegen borussia buddhismus
sv hindu gegen eintracht sikhs
gleichmut tao gegen cosmos juden

da hätten wir schonmal ein viertefinale

der fußball macht's in diesen tagen vor, wie man als anhänger der einzelnen mannschaften friedlich miteinander umgehen kann
Ein wahres Wort Don padrino!
Dr_Eisenhans ist offline  
Alt 21.06.2006, 02:16   #74
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
Zitat:
Zitat von dieLetzte
Aber deine fiktive satanische Sekte würde da natürlich rausfallen.
nehmen wir mal die echte... würde die auch rausfallen? warum?
ich denke nämlich, sie ist deinem denken sehr ähnlich....
Wusch ist offline  
Alt 21.06.2006, 10:44   #75
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von VanHelsing
Im Idealfall solltest du eigentlich überhaupt nicht beleidigend werden, oder ?
Im Idealfall nicht, nein.
Aber man hat das Recht, Meinungen zu sagen, die andere beleidigend finden. Es ist schon eine zumindest teilweise andere Frage, aber in den öffentlichen Medien wird reguliert, was man sagen und zeigen kann, so kann ein Fernsehsender nicht Porn senden weil er meint, es würde viele Zuschauer geben. Aber verboten sollte sowas oder anderes was manche beleidigen finden nicht, es sollte legal sein wenn man es suchen will.
 
Alt 21.06.2006, 10:48   #76
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von dieLetzte
Eine, die nicht menschenverachtend ist oder gegen die guten Sitten verstößt. Also eigentlich keine.
Wenn die die Religionen sind, die schützenswert sind, was sind gute Sitten und warum hat der Gesetzgeber das Recht, "gute" Sitten festzulegen nach welchen man entscheidet ob eine Religion oder sonstwas Schutz genießt? Ich würde meinen, das müßte für alles gelten, was nicht die unantastbare Würde der Menschen nicht verletzt.
Aber da kommt die gleiche Frage, wie definiert man eine Verletzung der Menschenwürde? Leider kenne ich keine bessere Möglichkeit, als daß das BVerG es macht, wie jetzt, aber das ist schon besser als wenn der Gesetzgeber auch versucht, Sitten zu definieren, ein Gesetz darüber sollte es auch nicht geben.
 
Alt 21.06.2006, 11:04   #77
VanHelsing
Ecken und Kanten
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 3.220
Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
Im Idealfall nicht, nein.
Aber man hat das Recht, Meinungen zu sagen, die andere beleidigend finden. Es ist schon eine zumindest teilweise andere Frage, aber in den öffentlichen Medien wird reguliert, was man sagen und zeigen kann, so kann ein Fernsehsender nicht Porn senden weil er meint, es würde viele Zuschauer geben. Aber verboten sollte sowas oder anderes was manche beleidigen finden nicht, es sollte legal sein wenn man es suchen will.
Ja, so meinte ich es auch nicht. Klar, manche fühlen sich schon durch eine harmlose Bemerkung beleidigt, andere nicht mal durch ein Schimpfwort. Aber grundsätzlich gilt sicherlich, dass der Ton die Musik macht. Und ein gutes Argument, und auch ein guter satirischer Beitrag diskrimienieren sich doch selbst, wenn sie in das bloße Beleidigen abgleiten.
VanHelsing ist offline  
Alt 21.06.2006, 13:03   #78
AndrewAustralien
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Da hast du Recht VH aber abgesehen von öffentlichen Medien ist das kein Grund, gesetzlich einzugreifen. Das ist das Problem der Person der diskrimierend/beleidigend wird.
 
Alt 21.06.2006, 13:26   #79
VanHelsing
Ecken und Kanten
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 3.220
Zitat:
Zitat von AndrewAustralien
Da hast du Recht VH aber abgesehen von öffentlichen Medien ist das kein Grund, gesetzlich einzugreifen. Das ist das Problem der Person der diskrimierend/beleidigend wird.
und damit schließt sich der Kreis, für den Vorschlag von Herrn Stoiber gibt es kein rechtliches Bedürfnis.
VanHelsing ist offline  
Alt 21.06.2006, 13:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey VanHelsing, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:21 Uhr.