Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2007, 00:05   #51
Tears.in.Heaven
Member
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 160
Zitat:
Zitat von Superkerl
Sagen dir die Begriffe Menschenwürde, Generalprävention und Sühne als oberste Prinzipien des Strafrechts was?
Zitat:
Zitat von roadrunner80
- Ein Fehlurteil ist irreversibel. Für langjährige Haftstrafen, die zu Unrecht verhängt worden sind, kann dem vermeintlichen Täter zumindest eine Entschädigung zugedacht werden. Bei Toten funktioniert das nicht mehr.
super :d kerl sagt DIR menschenwürde was? oder wie gibst du einem unschuldigen, der nicht mehr ist sein leben und seine würde zurück?

selten sowas superdummes (verdrehtes) gelesen super kerl

roadrunner, nur soviel:
Tears.in.Heaven ist offline  
Alt 10.02.2007, 00:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Tears.in.Heaven,
Alt 10.02.2007, 00:54   #52
wasbinich
Member
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 147
ganz klar dagegen.

die todesstrafe ist nichts anderes als kaltblütiger mord für mich.
ist es etwa gerecht mord mit mord zu bestrafen?
das erinnert wohl mehr an: auge um auge, zahn um zahn. seit den babylonischen gesetzen haben wir uns doch wohl weiterentwickelt. zumindest sollte man das annehmen.

und solche argumente wie: stell dir vor jemand tötet deine mutter ... , die ziehen nicht. wie oft wurde dies schon in solchen diskussionen genannt.

und das die todesstrafe nicht abschreckt sehen wir anhand des hintlerweltler staates usa.
wasbinich ist offline  
Alt 10.02.2007, 01:01   #53
roadrunner80
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.234
Zitat:
Zitat von Moonlighting
SK, bist Du sicher, dass Jura für dich das Richtige ist? Ich meine, Du hast keine Ahnung davon und, schlimmer, keine Motivation, die Dinge zu lernen.
Vorsicht, Moon. Du legst dich hier mit einem Prädikatsjuristen an.
roadrunner80 ist offline  
Alt 10.02.2007, 01:15   #54
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.696
Ich kann verstehen, dass man als Betroffener Rache verspuert. Das ist normal, oder?
Aber am Ende wird das auch nichts aendern. Keine Befriedigung, nur Leere. denn die Tat macht auch die Todesstrafe nicht ungeschehen.
Ich glaube nicht, dass man durch solche Massnahmen Straftaten verhindern kann.

Abhaengig davon in welchem Knast (und in welchem Land) man untergebracht ist, kann das lebenslange Einsitzen eine ganz furchtbare Strafe sein. Man sollte das nicht unterschaetzen.
Luthor ist offline  
Alt 10.02.2007, 01:20   #55
Moonlighting
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von roadrunner80
Vorsicht, Moon. Du legst dich hier mit einem Prädikatsjuristen an.
Ich vermute eher, ich lege mich mit einem Prädikats Werbezettelausträger an (lt. Profil Werbebranche)
 
Alt 10.02.2007, 01:27   #56
Moonlighting
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wenn ich so darüber nachdenke, ist mein wichtigstes Argument gegen die Todesstrafe, dass es mir einen Schauer über den Rücken jagt, wenn ich an diese organisierten Tötungen denke. In einem Land, in dem sowas möglich ist, will ich nicht leben.

Mit diesen negativen Gefühlen bin ich doch sicher nicht alleine, oder?
 
Alt 10.02.2007, 01:35   #57
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.696
Und wenn man daran denkt, was alles schief gehen kann ...
Diese Giftspritze in Florida, die nicht gewirkt hat.
Oder die Exekution von Saddam Hussein und spaeter von seinen Begleitern.
Widerlich.
Luthor ist offline  
Alt 10.02.2007, 01:38   #58
roadrunner80
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.234
Zitat:
Zitat von Moonlighting
Ich vermute eher, ich lege mich mit einem Prädikats Werbezettelausträger an (lt. Profil Werbebranche)


Zitat:
Zitat von Moonlighting
Wenn ich so darüber nachdenke, ist mein wichtigstes Argument gegen die Todesstrafe, dass es mir einen Schauer über den Rücken jagt, wenn ich an diese organisierten Tötungen denke. In einem Land, in dem sowas möglich ist, will ich nicht leben.

Mit diesen negativen Gefühlen bin ich doch sicher nicht alleine, oder?
Nein. Die Bilder aus den Hinrichtungskammern in den USA sind gruselig. Dass dort Menschen auf einem Stuhl festgeschnallt und dann zu Tode gespritzt werden, mutet schon sehr makaber an.
roadrunner80 ist offline  
Alt 10.02.2007, 01:38   #59
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
diesen thread gabs schon 100000mal...undich bin immer noch STRIKT gegen die todesstrafe!
konsequent zu ende gedacht führt sie nur zur ausrottung der menschheit!
Wusch ist offline  
Alt 10.02.2007, 04:36   #60
.357
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 801
Zitat:
Zitat von Luthor
Ich kann verstehen, dass man als Betroffener Rache verspuert. Das ist normal, oder?
Aber am Ende wird das auch nichts aendern. Keine Befriedigung, nur Leere. denn die Tat macht auch die Todesstrafe nicht ungeschehen.
Ich glaube nicht, dass man durch solche Massnahmen Straftaten verhindern kann.

Abhaengig davon in welchem Knast (und in welchem Land) man untergebracht ist, kann das lebenslange Einsitzen eine ganz furchtbare Strafe sein. Man sollte das nicht unterschaetzen.
Guter Beitrag. Natürlich verspürt jeder beroffene Rachegfühle....Keine Frage.
Aber irgendjemand hat mal gesagt: Auge um Auge wird irgendwann die ganze Welt blind machen....Ein schlauer Spruch wie ich finde.
Früher gab es jede Menge subjektive Rechtsprechung und Justiz -vor allem auch in Europa- die nichts als Anarchie und Lynchjustiz verursacht haben. Staatliche Rechtsprechung, nach objektiven Gesichtspunkten wurde deshalb eingeführt um endlosem, sinnlosem Blutvergiessen ein Ende zu setzen.
Sogar im Koran gibt es Passagen die gedacht sind dem Blutrache-Prinzip ein Ende zu setzen, da diese Art von Rechtsprechung damals Arabien in ein Blutbad versetzte......
Um es in klaren Worten auszudrücken: Diese ganze Scheisse von wegen Kriminelle umzubringen verbessert die Welt geht mir tierisch auf den Sack.


Was den Knast angeht. Ich habe ein paar Personen kennengelernt, die dort gelandet sind (entfernte Bekannte und Freunde von mir), und alle sagten mir das es die Hölle ist(Prügel, Platzangst, Depressionen). Nur Leute die nie dort waren und auf der Sonnenseite des Lebens stehen haben mir immer gesagt, dass der Knast zu harmlos wäre.
Ich habe nicht viel übrig für Leute die leicht reden haben, aber nicht einmal wissen worüber sie reden.
.357 ist offline  
Alt 10.02.2007, 04:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey .357,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schluss, doch da stimmt was nicht, SEHR LANG Micha185 Herzschmerz allgemein 32 26.09.2006 19:41
Irgendwie geht das nicht mit rechten Dingen zu...oder? MrsSelfdoubt Herzschmerz allgemein 65 16.07.2006 19:13
Ich wäre gern... Dave Bowman Meine Gedichte 5 21.10.2005 01:45
Was Narfer denken und fühlen (Poe und Loop) (Episode 2) Dewitts-alter-account Megapostings 621 12.04.2001 09:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:33 Uhr.