Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2007, 13:51   #101
Loveistouch
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Eben, was bringt es über Liebe zu reden, wenn so Obeflächlichkeiten wie Kosmetika so wichtig sind. Ist doch affig.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 28.05.2007, 13:56   #102
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.596
Was ist denn eigentlich an Spontanität falsch?
Ich finde das eher positiv.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sailcat ist offline  
Alt 28.05.2007, 14:00   #103
OneSilverDollar
Zan Zendegi Azadi
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.890
Zitat:
- wenn sie glaubt, ich müsste ihren momentanen Gefühlszustand kennen, obwohl ich gefragt habe was los sei und sie mit "nix" antwortet - da nehme ich ihre Antwort doch einfach so hin.
Spätestens wenn eine Frau auf die Frage: "Wie geht es dir? Ist Alles ok?" mit "Nix" antwortet..... Spätestens DA ist so ziemlich ALLES NICHT in Ordnung....
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
OneSilverDollar ist offline  
Alt 28.05.2007, 14:04   #104
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.596
Es ist aber auch irgendwie bekloppt, einer Vertrauensperson (und das sollte das Gegenstück ja sein) mit so einer Kindergartennummer zu kommen, oder? Wenn einen etwas (be)drückt, kann man es doch aussprechen. Erst recht, wenn es den anderen betrifft.
Ich habe damit keine Probleme, aus mir platzt das automatisch heraus. Vielleicht verstehe ich deshalb diese Rumdruckserei nicht.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sailcat ist offline  
Alt 28.05.2007, 14:27   #105
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
Bei den von Männern genannten Punkten würden mich tatsächlich 23 von 26 in den Wahninn treiben.
Ziemlich egal wären mir:

Ihre Geräusche beim essen. Tischmanieren.
Dass sie sich daheim aufbrezelt. Schlabberhose kann ja auch ganz sexy sein.
Beim Dialekt kommt's bei mir drauf an, welcher (Die klassischen Liebestöter eben... sächsisch, schwäbisch, hessisch, pfälzisch)

Die anderen Sachen gehen größtenteils wirklich gar nicht.
(Ob sie zu dick ist, darf sie fragen - muss aber dann die Antwort verkraften )
--------


Bei den von Frauen genannten Punkten wär mir z.B. vollständig bis relativ wurst
- ob sie andern Männern hinterherguckt
- ob sie nach dem Essen den Teller abschleckt
- wenn sie beim Autofahren über Männer flucht
- Mir Dinge abnimmt, die ihr leichter fallen. Kann sie tun. Muss sie nicht.
- ob sie sich zu Hause aufbrezelt ... s.o.
- ob sie sich zu benehmen weiss ... zu viel "Benimm" is auch nicht gut
- Geschirr abspülen... Gottes Willen ... dann kauft man halt ne Spü'ma, wenn keiner Bock hat.
- wenn sie zu oft an ihrer Gitarre rumfiddelt
- wenn sie rülpst und furzt
- wenn sie sich Nackedeis in die Bude hängt
- bügeln ... sowas von egal
- Und ob sie nun Grünzeug Fan ist oder sich jeden Tag nen Hammel von der Weide schießt is mir auch mal sowas von egal.
- der Umfang ihrer kosmetischen Abteilung (hauptsache sie HAT eine)
- auf dem Sofa eindöst
- wenn sie die Bettwäsche nicht wechselt ...mach's halt ich
- wenn sie Pausen beim Quasseln macht
- Spinnen .. eh klar (wobei's natürlich massive Pluspunkte gäb, wenn sie da cool bleibt und die Dinger einfach mit nem "nu hau ab Du" aus dem Fenster befördert)
- ob sie mir das Gefühl gibt ihre Nr. 1 zu sein (irgendwie brauch ich das nicht)
- Dialekt... s.o.


Einige ander Dinge wären nett, manche vieleicht auch nur im gewissen Masse aber... was soll's.
Hallo zu den Eltern sagen, nicht Egotouren fahren, nicht fremdgehen, etc etc.... is ja eh klar.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sam Hayne ist offline  
Alt 28.05.2007, 15:00   #106
dieLetzte
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Auf dem Bildschirm
Beiträge: 5.860
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Es ist aber auch irgendwie bekloppt, einer Vertrauensperson (und das sollte das Gegenstück ja sein) mit so einer Kindergartennummer zu kommen, oder? Wenn einen etwas (be)drückt, kann man es doch aussprechen. Erst recht, wenn es den anderen betrifft.
Ich habe damit keine Probleme, aus mir platzt das automatisch heraus. Vielleicht verstehe ich deshalb diese Rumdruckserei nicht.
Es ist aber auch irgendwie bekloppt, einer vertrauten Person (und das sollte das Gegenstück ja sein) mit so einer Kindergartenfrage zu kommen, oder? Wenn man sich daneben benimmt, kann man das doch merken. Erst recht, wenn es den anderen betrifft. Ich habe damit keine Probleme, ich trete bei meinem Partner automatisch nicht ins Fettnäpfchen. Vielleicht verstehe ich deshalb diese Herumfragerei nicht.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
dieLetzte ist offline  
Alt 28.05.2007, 15:01   #107
beta
alphatier
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: berlin
Beiträge: 6.338
es gibt doch dieses kitschige lied "mit 17 hat man noch träume...". in diesem thread würde da auch passen "unter 30 hat man noch träume..."

es hat wirklich was von jugendlicher unbeschwertheit, wenn man meint, dass es tatsächlich eine/n partner/in gibt, /der/die alle bedingungen erfüllt.

als reifer mensch erkennt man dann (endlich!), dass es die "macken" sind, die aus einem langweiler eine interessante persönlichkeit machen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
beta ist offline  
Alt 28.05.2007, 15:28   #108
Carla727
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1.246
Zitat:
Zitat von beta Beitrag anzeigen
es gibt doch dieses kitschige lied "mit 17 hat man noch träume...". in diesem thread würde da auch passen "unter 30 hat man noch träume..."

es hat wirklich was von jugendlicher unbeschwertheit, wenn man meint, dass es tatsächlich eine/n partner/in gibt, /der/die alle bedingungen erfüllt.
Ich habe ehrlichgesagt manche Dinge nicht so bierernst genommen, bzw. bin gar nicht erst davon ausgegangen, dass jemand alle genannten positiven Dinge in einer Person gebündelt zu finden glaubt. Oder bei allen negativen Punkten, jeden einzelne für sich genommen, für einen Trennungsgrund hält.

Sondern dass einfach ein Brainstorming gemacht wurde, an Dingen die einem besonders gut gefallen und Dingen die einem weniger gut gefallen. Womöglich angereichert mit der Erfahrung aus Ex-Beziehungen, laufenden Beziehungen, etc.

Es ist irgendwie genau das gleiche, wie wenn danach gefragt wird, welche äußerlichen Dinge (Kleidung, etc.) man an einem Mann/einer Frau schön oder weniger schön findet. Dann beschreibt man alles was man gut findet - ohne dass das heißen müsste, dass man sich nur auf einen anderen Menschen einlassen würde,sollte er genauso aussehen.

Wie Du schon sagst, man kann ja mal träumen bzw. man kann ja mal einfach sich alle negativen Dingen überlegen, die einen spontan einfallen. Daraus dann Rückschlüsse zu ziehen, dass jemand oberflächlich ist, übertriebene Vorstellungen hat, nur einen Ernährer sucht, etc. finde ich etwas überzogen.

Zitat:
als reifer mensch erkennt man dann (endlich!), dass es die "macken" sind, die aus einem langweiler eine interessante persönlichkeit machen.
Das finde ich auch.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Carla727 ist offline  
Alt 28.05.2007, 15:40   #109
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
War Dein Punkt nicht "er muss nicht, sollte aber dazu in der Lage sein" ?

nein. das mit bügeln und krawatte/hemd war doch nur ein beispiel in der antwort an smithie, dass man sich eben mal gerne gegenseitig unter die arme greift (spinne und computer... du erinnerst dich sicher #lieb# ), ist aber (jedenfalls für mich) keine voraussetzung.

und wenn hier alles eh schon vollgetratscht ist:

noch eine kurze geschichte von tante schökü:

ich kannte mal vor ein paar jahren einen 28-jährigen, der waschmaschine und sogar trockner daheim hatte, aber jede woche seine schmutzwäsche zu seiner mutter fuhr, um sie sich waschen und bügeln zu lassen (seine hemden und hosen für die arbeit im büro). das erzählte er mir damals, als sei es das normalste von der welt und hängte danach noch ironischerweise ein "ist doch legitim, oder... mit 28?" dran.

jedenfalls hat das meiner schwärmerei zu keiner zeit einen abbruch getan, ganz im gegenteil, ich fand das niedlich, weil das auf mich so tollpatschig-maskulin wirkte.

sie müssen sowas nicht können, ihnen sollte aber kein zacken aus der krone fallen, wenn sie sich mal doch hinstellen und spülen/bügeln/sagen müssen, weil alles überquillt.

das gilt für meine punkte, was die anderen damen haben und darüber denken, ist mir latte. #lieb#
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 28.05.2007, 15:58   #110
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Nicht zum Essen kommen wenn ich gekocht habe ärgert mich auch. Ich hasse kaltes Essen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Zweifler ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bist du schon mal von deinen Eltern beim Sex mit Partner/In erwischt worden? Mischka Archiv: Umfragen 94 10.07.2009 13:30




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:53 Uhr.