Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2007, 09:50   #81
Carla727
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1.246
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Wenn ich mir so einige Dinge durchlese, die Frauen auf die Palme bringen, so wird das Singleleben doch irgendwie reizvoller ... ich lasse mir doch nicht den Abend mit den Kumpels verbieten oder das um die Häuser ziehen !!
Falls das - natürlich nur unter Anderem, denn ich weiss, es sind mal wieder eigentlich "die Frauen" gemeint - auf mein Post bezogen war, wovon ich ausgehe, da Du mich zwar nicht direkt zitiert hast, aber doch meine Wortwahl übernommen hast und Dein Post unmittelbar auf meinen folgte:

Bitte lese richtig und interpretiere nicht überall Verbote und Maßregelung hinein, wo sie nicht mal im Ansatz erwähnt sind. Sondern, wenn überhaupt, eher das Gegenteil steht. Ich schrieb:

Zitat:
Aber, ich möchte auch bester Freund und Kumpel sein dürfen (nein, nicht dessen Rolle ersetzen).
und:

Zitat:
Also, mir ist es wichtig, dass durch die Kneipen und durch die Clubs ziehen, nicht Abenden mit seinen Freunden vorbehalten ist (...) Nein, er sollte auch daran Freude haben, mit mir zu zweit um die Häuser zu ziehen und die Nacht zum Tage zu machen.
Ich verbiete meinem Freund rein gar nichts, er kann gerne mit seinen Freunden alleine ausgehen - ich fände es gradezu schade, wenn er das nicht täte - und er kann auch gerne die ganze Nacht weg bleiben und erst morgens früh nachhause kommen. Mir ist es nur wichtig, dass er das AUCH (nicht NUR) mit mir zu zweit gerne macht.

Dass außerdem Du nun mit entsetztem Erstaunen feststellst, was so manche auf die Palme bringen kann, erstaunt dann widerrum mich ein wenig. In fast jedem zweiten Thread schreibst Du, vor was allem Du schreiend wegrennen könntest und wegen was allem Du einen Hals bekommst.Und nun ist in diesem Thread ausdrücklich danach gefragt, was beim Partner "gar nicht geht" und Du nimmst verwundert zur Kenntnis, dass manche schreiben, welche Dinge sie eben nun mal auf die Palme bringen könnten. #gruebel#
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Carla727 ist offline  
Alt 28.05.2007, 10:01   #82
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
@Carla: Nein, auf dich habe ich das nicht bezogen. Ich hab das schon gelesen, dass du diese Freiheiten deinem Partner ausdrücklich gewährst. Ich bezog mich eher auf andere User, die es auf die Palme bringt, wenn der Partner seine Gewohnheiten weiterlebt.

@Knisterfisch: Schon möglich, dass meine Ansprüche nicht niedrig sind - ist ja auch gut so, weil warum sich unter Wert verkaufen ?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
smithie ist offline  
Alt 28.05.2007, 10:12   #83
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
Sooo... hab's nun in der Darstellung, die ich gestern Nacht schon wollte.
Unterteilt in Handlungen, die er/sie einstellen soll und aktive Handlungen, die von ihm/ihr erwartet werden. Wer's unfair findet, darf mir Tomaten an den Kopf werfen.

Wollt einfach drauf hinaus:
Unsere Frauen hier fordern von ihren Männern viel mehr als umgekehrt.
UND: LT-Männer scheinen im großen und ganzen schon zufrieden zu sein, wenn SIE gewisse Dinge einfach NICHT tut.
Frau hingegen erwartet im gleichen Masse, daß er bestimmte Dinge TUT.
Denkt mal drüber nach.
----

Männer:

Dinge, die Frau einstellen sollte:
- wegen Spinnen rumkreischen
- wegen jedem Hühnerkack gleich auf 180 sein. |||
- Launen an mir auslassen
- mir mit sowas kommen: "Du musst einfach einsehen, daß Frauen mehr Geld brauchen, als Männer."
- sich überzogen als zartes Wesen darstellen
- wegen einer Maus rumkreischen
- Freiheiten nur für sich einfordern
- Fragen stellen wie "findest du mich zu dick?"
- nur reden oder nur schweigen / kindisch naiv schwafeln |||
- affig reden
- sich für alles schämen
- extrem harmoniebedürftig sein, so, daß die eigene Meinung nicht mehr gesagt werden darf ||
- eine "bloß nicht anecken" Haltung an den Tag legen
- nachtragend sein
- jahrelang herumschmollen
- ihn an die Leine nehmen
- fordern gedankenlesen zu können
- voller Vorurteile sein
- sich ständig in den Mittelpunkt drängen

Dinge, die Frau tun/können sollte

- sich die Beine rasieren
- sich die Haare waschen
- sich auch zu Hause schick machen
- sich bilden
- sich Herausforderungen stellen, statt zu kneifen
- sich hochdeutsch beibringen (nicht "statt Schokoklade "Schoklad" sagen, oder eher "Joklad".")
- Tischmanieren zeigen (=> keine lauten Geräusche beim Essen machen)


Frauen:

Dinge, die Mann einstellen sollte:
- ständig Angst haben was zu verpassen
- rücksichtslos / egoistisch sein
- extremen Dialekt sprechen
- übermäßig Alkohol trinken
- seine Partnerin für dumm halten ||
- nicht stur sein
- prügeln
- fremdgehen ||
- lügen
- befehlerisch/barschen Tonfall haben
- anderen Frauen hinterhergucken
- mit Gefühlen spielen
- nach dem Essen Teller ablecken
- seine Gitarre öfter anfassen als mich
- nach dem Sex direkt duschen gehen
- mit dem PC verheiratet sein
- vor seinen Freunden mir gegenüber seltsam werden ||
- rülpsen, furzen, spucken i.d.Öffentlichkeit
- zu spontan sein
- die Bude mit Nacktbildern vollhängen
- mit meinen Freundinnen flirten
- beim Autofahren frauenfeindliche Sprüche raushauen
- Alleswisser/Besserwisser sein
- zu allem Ja sagen
- unehrlich sein ||
- uneinsichtig sein ||
- intolerant sein ||
- seine Partnerin nicht ernst nehmen
- mehr Kosmetika haben als ich
- Unruhe
- Fehlen innerer Wildheit ("ich mag es, wenn ein Mann etwas störrisches, unbändiges hat, vielleicht, ein wenig Einzelgänger ist.")


Dinge, die Mann tun/können sollte

- selbständig sein / nicht mehr am Rockzipfel seiner Mutter hängen
- Interesse zeigen, statt gleichgültig zu sein
- ins Bett finden, statt auf dem Sofa einzuschlafen
- Die Bettwäsche auch mal von alleine wechseln
- unterbrechungsfrei erzählen können, obwohl er nebenher eine Tätigkeit ausübt
- auch in einer längeren Beziehung noch für seine Partnerin da sein und sich bemühen die Beziehung am Leben zu halten
- Spinnen wegmachen ||
- mir das Gefühl geben die Nummer 1 an seiner Seite zu sein
- mir Vertrauen entgegenbringen
- sich hochdeutsch beibringen
- Dinge, die für mich eine Belastung sind, für ihn aber nicht, schnell erledigen (Rechner installieren)
- meinen Eltern Guten Tag sagen beim Besuch
- sich auch zu Hause schick machen
- seine Wünsche äußern können
- sich benehmen können ||
- sich bilden
- sich pflegen ||
- vernünftig essen
- eine (ausreichend?) schnelle Motorik haben
- ab und zu das Geschirr abspülen
- sich Rechtschreibung beibringen
- auch selbst bügeln können
- sich die Fingernägel schneiden (sollten nicht länger sein als meine)
- Fleisch essen
- entschuldigen können
- seine Fehler einsehen können
- seine Wohnung sauber halten
- selbständig sein
- nach dem Sex kuscheln
- mich als Frau und Kumpel wahrnehmen (auch mit mir um die Häuser ziehen, statt nur Pärchendinge zu tun)
- Sensibilität zeigen
- querdenken, nachdenklich sein, vielseitig interessiert sein
- neugierig, abenteuerlustig, entdeckungsfreudig sein
- Kreativität zeigen
- handwerklich geschickt sein ("Ich mag es...")
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Sam Hayne (28.05.2007 um 13:38 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 28.05.2007, 10:17   #84
Carla727
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 1.246
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
@Carla: Nein, auf dich habe ich das nicht bezogen. Ich hab das schon gelesen, dass du diese Freiheiten deinem Partner ausdrücklich gewährst. Ich bezog mich eher auf andere User, die es auf die Palme bringt, wenn der Partner seine Gewohnheiten weiterlebt.
Nun gut, dann war das ein unglücklicher Zufall und damit: erledigt.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Carla727 ist offline  
Alt 28.05.2007, 10:42   #85
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
@Sam Hayne: Sehr interessant, diese Aufstellung. Findest du, dass Frauen viel mehr Anforderungen stellen als Männer ? So liest sich zumindest diese Aufzählung. Ich find irgendwie schon, dass da Frauen viel extremer sind, wenn es um die Dinge geht, die sie erwarten und Dinge, die Männer zu vermeiden haben.
Man sagt ja nicht umsonst, dass wir Männer im Allgemeinen zufriedener und glücklicher sind.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
smithie ist offline  
Alt 28.05.2007, 11:22   #86
Knusper
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Jetzt kapier ich langsam, wieso dieser Thread unter "Streitgespräche" steht...

@Smithie: Ja, Frauen stellen höhere Ansprüche. Weisst Du wieso? Nicht? Nun, wenn sie sich dem Leben des Mannes anschließen sollen, und das ist ja nunmal so, wenn sie heitaten und Kinder bekommen auf die dann aufgepasst werden sollte, dann sind sie sozial von Dir als Mann abhängig. Und mal ehrlich: Willst Du es anders? Ich würde mir schon wünschen, das die gute alte Rollenverteilung so passiert, ist kein muß, würde mich aber, wenn es den funktioniert, nicht gegen wehren wollen: Sie bleibt daheim, kümmert sich ums Nest und die Kinder und ich geh arbeiten, kümmere mich um die Schnittstelle Nest - Außenwelt. Ist das nun eine Schande? Ich denke nicht. Und da sollte es schon klar sein, das Frau da anfänglich "etwas" genauer in die trübe Suppe schaut, die sich Typen zusammenbrodeln...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 28.05.2007, 12:13   #87
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
- Ständiges Rumkommandieren
- Unehrlichkeit
- 20 Kilo zunehmen
- Ständiges Rumnörgeln an meinem Klamotten
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Zweifler ist offline  
Alt 28.05.2007, 12:21   #88
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
@Knusper:
Das ist ein Punkt. "Er sollte ein guter Ernährer sein."
(den ich in der Liste nicht mal entdecke)
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sam Hayne ist offline  
Alt 28.05.2007, 12:23   #89
Luthor
jolly cynic & Inklishman
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 17.094
@Sam, das ist ja eine interessante Aufstellung.
Ich wundere mich ein bisschen, dass es ueberhaupt noch Beziehungen gibt .. ....
Was da alles gesagt wurde, ... da ist so viel selbstverstaendliches Zeugs dabei. Ich halte das gar nicht fuer notwendig, das alles zu erwaehnen. Die meisten Dinge macht man nicht einmal anderen gegenueber, mit denen man keine Beziehung hat beziehungsweise sie nerven auch bei anderen Menschen und sind damit gar nicht partnerspezifisch. Beispiel: wer koennte denn ernsthaft mit einem Jasager befreundet sein? Oder wer ertraegt jemanden, der einem immer die eigene Meinung aufdraengen moechte und nie zuhoert?
See, alles ganz allgemein.

Wenn man jemanden wirklich liebt, sieht man ueber ein paar kleine Macken hinweg. Und wenn es nicht passt, dann nerven die kleinen Macken nach ein paar Wochen.
Alles ganz einfach, wenn man genau hinschaut.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Luthor ist offline  
Alt 28.05.2007, 12:28   #90
Mahira
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 1.439
Alles was mein Ex gegen Ende der Beziehung war:

- absolutes und lang andauerndes "sich gehen lassen" (da verliere ich auf Dauer den Respekt)
- Vorschreiben was ich zu tun habe, z.B. "was hast Du denn jetzt schon wieder gekauft"-obwohl mein eigenes Geld
- Gleichgültigkeit und Ignoranz (dann brauche ich keine Beziehung).
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Mahira ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bist du schon mal von deinen Eltern beim Sex mit Partner/In erwischt worden? Mischka Archiv: Umfragen 94 10.07.2009 13:30




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:08 Uhr.