Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2007, 10:20   #21
Foghiker
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: DD
Beiträge: 1.817
Zitat:
Zitat von roadrunner80 Beitrag anzeigen

Nicht nötig, denn es gilt nur hier, und das seit 1949.
aha, also du weisst so zu sagen NICHT, wie sich unsere Demokratie definiert...soso, und sagst aber auch selber, das sie NUR HIER existiert. Also ich sehe da einen Wiederspruch in deinen Aussagen...und es klingt auch n bissel überheblich für mich..

ach übrigens, ist die Verfassung und das GG "seriös" genug für dich? Ich frag ja nur?
Foghiker ist offline  
Alt 26.11.2007, 10:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Foghiker, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 26.11.2007, 15:53   #22
roadrunner80
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.234
Zitat:
Zitat von Foghiker
aha, also du weisst so zu sagen NICHT, wie sich unsere Demokratie definiert...soso, und sagst aber auch selber, das sie NUR HIER existiert.
Wie zum Teufel kommst du denn darauf???

Natürlich kenne ich die Grundmerkmale einer Demokratie, und ich kenne auch das Grundgesetz ganz gut. Und ich sagte, dass das GG nur hier gilt. Andere demokratisch regierte Staaten haben eigene Verfassungen, die sich vom GG unterscheiden. Unter all diesen Verfassungen gibt es jedoch eine Schnittmenge, die sich als demokratisch kategorisieren lässt, soweit die politische Realität von diesen Vorgaben nicht total abweicht.

Jetzt zufrieden?
roadrunner80 ist offline  
Alt 27.11.2007, 22:35   #23
Foghiker
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: DD
Beiträge: 1.817
Zitat:
Zitat von roadrunner80 Beitrag anzeigen

Jetzt zufrieden?
naja, nich wirklich, ich wäre mal davon ausgegangen, das Demokratie als solches einer EINDEUTIGEN Defintion unterliegt. Aber wie du selbst schon sagtest, und mich damit eigentlich bestätigst, das es keine defintive Aussage dazu gibt, und das ganze letztlich und endlich nur dafür da ist, es hoch zu halten, aber trotzdem interpretationstechnisch damit umgehen und handeln kann, wie man will... und es tut. Und so tut jeder seine Brühe, wie er grade denkt, es richtig zu tun...

So sehe ich das, aber evtl. mache ich ja doch noch irgendwann Fortschritte
Foghiker ist offline  
Alt 27.11.2007, 22:47   #24
T-800/101
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 132
Seht euch das mal an, ist interessant.
infokrieg_neue_Hauptseite
T-800/101 ist offline  
Alt 27.11.2007, 23:21   #25
roadrunner80
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.234
Zitat:
Zitat von Foghiker
naja, nich wirklich, ich wäre mal davon ausgegangen, das Demokratie als solches einer EINDEUTIGEN Defintion unterliegt. Aber wie du selbst schon sagtest, und mich damit eigentlich bestätigst, das es keine defintive Aussage dazu gibt, und das ganze letztlich und endlich nur dafür da ist, es hoch zu halten, aber trotzdem interpretationstechnisch damit umgehen und handeln kann, wie man will... und es tut. Und so tut jeder seine Brühe, wie er grade denkt, es richtig zu tun...
Es gibt eben bestimmte Grundmerkmale des politischen Systems Demokratie. Herrschaftsgewalt, die vom Volk ausgeht (ggf. über eine Legitimationskette wie bei der parlamentarischen Parteiendemokratie der BRD), Mehrheitsprinzip/Minderheitenschutz, Gewaltenteilung, um die vielleicht wichtigsten zu nennen.

Natürlich sind die Grenzen fließend, wenn es darum geht, wie effektiv diese Vorgaben in der Praxis umgesetzt werden, denn eine demokratische Verfassung allein stellt noch keine Demokratie her. Aber die Behauptung, es liege im Gutdünken des Einzelnen festzustellen, ob ein Staat demokratisch ist oder nicht, lasse ich nicht gelten.

Geändert von roadrunner80 (28.11.2007 um 00:30 Uhr)
roadrunner80 ist offline  
Alt 27.11.2007, 23:26   #26
roadrunner80
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.234
Das war doppelt...
roadrunner80 ist offline  
Alt 28.11.2007, 23:29   #27
Foghiker
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: DD
Beiträge: 1.817
Zitat:
Zitat von roadrunner80 Beitrag anzeigen
Aber die Behauptung, es liege im Gutdünken des Einzelnen festzustellen, ob ein Staat demokratisch ist oder nicht, lasse ich nicht gelten.
Dann erkläre mir doch einfach, warum die "westliche" Welt allen auf die Hucke haut, die sozilalistisch kommunistisch & DEMOKRATISCH sein wollen oder wollten?

Versucht man damit nicht, eine eigene Defintion der Demokratie (deren Grenzen, nach deinen Worten, fliessend sind) auf zu drücken ?

Beantworte mir diese Frage!!!
Foghiker ist offline  
Alt 29.11.2007, 00:39   #28
roadrunner80
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.234
Zitat:
Zitat von Foghiker
Dann erkläre mir doch einfach, warum die "westliche" Welt allen auf die Hucke haut, die sozilalistisch kommunistisch & DEMOKRATISCH sein wollen oder wollten?

Versucht man damit nicht, eine eigene Defintion der Demokratie (deren Grenzen, nach deinen Worten, fliessend sind) auf zu drücken ?

Beantworte mir diese Frage!!!
Welche Länder hast du denn da im Blickfeld?
roadrunner80 ist offline  
Alt 29.11.2007, 00:58   #29
Foghiker
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: DD
Beiträge: 1.817
Zitat:
Zitat von roadrunner80 Beitrag anzeigen
Welche Länder hast du denn da im Blickfeld?
Erstaunlich, genau diese Gegenfrage hab ich erwartet!
Mal abgesehen davon, auch wegen der FEHLENDEN EINDEUTIGEN Defintion, auf die ich mich ja mehr als deutlich bezog, mache ICH das nicht an EINEM Land fest. Eben wegen obigen!!!!!
Schlimm genug, das eine scheinbar "kompetente" Person sich, genau wie ICH im Ursprung, an EINEM Land und DESSEN Defintion festmachen will!!

Und nun ??

Erkennst du das Dilemma, mit dem sich die Obrigkeiten hervorheben wollen, jeder für sich ???

Und WIE willst oder würdest DU globalen "Frieden" schaffen wollen, wenn du dir in der Defintion eines wichtigen Bestandteils einer jeden westlichen Verfassung und Grundgesetzes nicht einig bist ?????

DIE ALLE GANZ GROSS BEWERBEN???

#gruebel#


Und jeder, (deiner "Gegen" Frage entsprechend) Länder- & Staatsspezifisch "Demokratie" anwenden und propagieren will???

PATT ????
Foghiker ist offline  
Alt 29.11.2007, 01:12   #30
roadrunner80
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 1.234
Zitat:
Zitat von Foghiker
Erstaunlich, genau diese Gegenfrage hab ich erwartet!
Mal abgesehen davon, auch wegen der FEHLENDEN EINDEUTIGEN Defintion, auf die ich mich ja mehr als deutlich bezog, mache ICH das nicht an EINEM Land fest. Eben wegen obigen!!!!!
Schlimm genug, das eine scheinbar "kompetente" Person sich, genau wie ICH im Ursprung, an EINEM Land und DESSEN Defintion festmachen will!!

Und nun ??

Erkennst du das Dilemma, mit dem sich die Obrigkeiten hervorheben wollen, jeder für sich ???

Und WIE willst oder würdest DU globalen "Frieden" schaffen wollen, wenn du dir in der Defintion eines wichtigen Bestandteils einer jeden westlichen Verfassung und Grundgesetzes nicht einig bist ?????

DIE ALLE GANZ GROSS BEWERBEN???

#gruebel#


Und jeder, (deiner "Gegen" Frage entsprechend) Länder- & Staatsspezifisch "Demokratie" anwenden und propagieren will???

PATT ????
Auf Definitionen und Merkmale habe ich jetzt oft genug hingewiesen. Entweder bist du nicht im Stande, das zu verstehen, oder du überliest es geflissentlich. Beides wäre für eine weitere Diskussion hinderlich.

Meine Gegenfrage war ein erneuter Versuch, deine zum Teil kryptisch anmutenden Fragestellungen zu erhellen. Dass du - anstatt mir wenigstens ausnahmsweise mal eine nach Maßstäben der objektiven Vernunft verständliche Antwort zu geben - mit nicht nachvollziehbaren Vorwürfen antwortest, bestärkt mich nur darin, diese Debatte meinerseits jetzt zu beenden. Ich sehe keinen Zweck darin, mit jemandem zu diskutieren, der meine Argumente überliest oder verfremdet und zugleich nicht willens ist, auf Verständnisfragen einzugehen. Das wird mir zu anstrengend, und überdies ist mir meine Zeit dafür zu schade.
roadrunner80 ist offline  
Alt 29.11.2007, 01:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey roadrunner80, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
World of warcraft SUCHT??? Nikita22 Archiv: Allgemeine Themen 319 18.08.2009 23:02
Was hört ihr gerade (die Dritte) CrazyCat Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 29025 02.12.2007 16:30
World Trade Center in Flammen! anonym3 Archiv: Allgemeine Themen 433 11.09.2003 16:39
Die **** wird bombadiert söckli Megapostings 220 18.10.2001 16:23




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.