Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.11.2007, 14:18   #31
trauemer71
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Akira22 Beitrag anzeigen
Aber sollen Kinder wirklich im jeden Preis auf die Welt kommen? Wenn Kinder Kinder bekommen, besteht die Gefahr, dass das neugeborene Kind von Anfang in einer sozial unbeständigen Umgebung aufwächst, weil die "Eltern" selbst die Schule geschmissen haben, auf Kosten vom Staat leben und es gut so fiden und dann leider oft ihre Einstellung dazu auf ihre Kinder übertragen.

In solch einem Fall bin ich für Abtreibung! Denn dann wird dem Kind von vornherein nicht das geboten, auf welches es ein Anrecht hätte, mal von Liebe und Zuneigung und der Grundversorgung abgesehen.

Es ist im Einzelfall zu entscheiden, ob eine Abreibung notwendig ist, mal von den gesundheitlichen Kriterien abgesehen. Nur um die jungen Eltern zu strafen à la " wer poppen kann, kann auch Verantwortung übernehmen", würde ich zu keinem Behalten des Kindes raten.

Wenn die äußeren Umstände passen, vielleicht Eltern und Freunde 100% ige Unterstützung bieten können, dann würde ich von einer Abreibung abraten.
:Neutrino-ani::Neutrino-ani::Neutrino-ani:

Was hat Liebe und Geborgenheit für ein Kind mit materiellem Wohlstand zu tun? Nichts.

Typische Antwort eines DINKS
 
Alt 23.11.2007, 14:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo trauemer71, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 23.11.2007, 14:19   #32
Kaeki
Retterin
 
Registriert seit: 11/2006
Ort: HH
Beiträge: 5.286
Zitat:
Zitat von Schnucci Beitrag anzeigen
okay aba dann sag mir bitte wie ich das smiley wegbekomm denn ich bin erst neu hier *schäm*
Gehe unter Kontrollzentrum in deine Einstellungen und ändere die Signatur.
Da wo du es rein gesetzt hast, kann man es auch entfernen.
Kaeki ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:20   #33
Schnucci
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Österreich
Beiträge: 1.053
Zitat:
Zitat von Kaeki Beitrag anzeigen
Gehe unter Kontrollzentrum in deine Einstellungen und ändere die Signatur.
Da wo du es rein gesetzt hast, kann man es auch entfernen.
Okay danke dir mach ich gleich
Schnucci ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:20   #34
Heidschnucki
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 529
Zitat:
Zitat von trauemer71 Beitrag anzeigen
:Neutrino-ani::Neutrino-ani::Neutrino-ani:

Was für ein Quatsch. Wenn es nicht legal ist, ist es zwangsläufig illegal. Oder etwa neutral Heidschnucki?
Jede Abtreibung ist hierzulande verboten. Nur manchmal sieht der Gesetzgeber von einer Strafe ab. Trotzdem ist auch solch ein Abbruch illegal.

Das ist der Unterschied zwischen unserem § 218 und der sog. Fristenlösung: Da ist jede Abtreibung innerhalb der ersten 3 Monate legal, weil ausdrücklich nicht verboten.

Legal - illegal - scheißegal (bzw. IKEA-Regal) ist wohl alles, was Du kennst? Tja, das Leben kann ganz schön kompliziert sein *g*
Heidschnucki ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:20   #35
bumble-bee
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2006
Beiträge: 5
ich war schwanger, habe wie ich bereits geschrieben habe abgetrieben.
aus gründen, die ich für wichtiger hielt, als die bindung zu meinem kind und als die ethischen gründe.

ich bin dabei, diese gründe zu verändern, damit ich falls ich irgendwann erneut schwanger werden solle, nicht abtreiben muss. ich will das nie wieder erleben müssen. ich werde das nie wieder erleben.

es ist bei weitem nicht so einfach, wie alle "abtreibungsgegner" denken.

grüße
bumble-bee
bumble-bee ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:21   #36
Akira
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.289
Zitat:
Zitat von Kaeki Beitrag anzeigen
Aber das könnte das Kind bekommen - in einer anderen Familie.
ja aber die Frage ist ja auch, ob es Sinn und Zweck ist, ein Kind durch verschiedene Hände zu reichen. Wie oft landen Kinder im Kinderheim, das würde ich meinem Kind ersparen wollen.

Dazu muss ich auch noch sagen, dass ich eine Abreibungsfrage auch von der Entwicklung des Fötus abhängig machen würde. Denn lässt die Mutter sich bis zur 11,5 Woche mit der Entscheidung Zeit, würde ich es nicht mehr befürworten.

Ich lass mal bewusst das Recht auf Leben außen vor, denn darüber brauch man ja nicht diskutieren.
Akira ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:22   #37
Akira
First come, first served.
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 4.289
Zitat:
Zitat von trauemer71 Beitrag anzeigen
:Neutrino-ani::Neutrino-ani::Neutrino-ani:

Was hat Liebe und Geborgenheit für ein Kind mit materiellem Wohlstand zu tun? Nichts.

Typische Antwort eines DINKS
...von dir habe ich auch nicht anderes, als solch eine Antwort erwartet
Akira ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:22   #38
OneSilverDollar
من خانومه کارین هستم
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.884
Zitat:
Zitat von Heidschnucki Beitrag anzeigen
Jede Abtreibung ist hierzulande verboten. Nur manchmal sieht der Gesetzgeber von einer Strafe ab. Trotzdem ist auch solch ein Abbruch illegal.

Das ist der Unterschied zwischen unserem § 218 und der sog. Fristenlösung: Da ist jede Abtreibung innerhalb der ersten 3 Monate legal, weil ausdrücklich nicht verboten.

Legal - illegal - scheißegal (bzw. IKEA-Regal) ist wohl alles, was Du kennst?
Zum Glück ist der Gesetzgeber da etwas differenzierter
Lehn dich mal nicht so sehr aus dem Fenster.
OneSilverDollar ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:27   #39
Kaeki
Retterin
 
Registriert seit: 11/2006
Ort: HH
Beiträge: 5.286
Zitat:
Zitat von Akira22 Beitrag anzeigen
ja aber die Frage ist ja auch, ob es Sinn und Zweck ist, ein Kind durch verschiedene Hände zu reichen. Wie oft landen Kinder im Kinderheim, das würde ich meinem Kind ersparen wollen.
Nein, das ist sicherlich nicht non-plus-ultra, aber in meinen Augen humaner als die Abtreibung.
Und wenn du bei einem solchen Gedanken bist, es deinem Kind ersparen zu wollen, bist du über den Gedanken der Abtreibung eh' hinaus.
Ich spreche davon, dass die Mutter das Kind gar nicht erst bekommen möchte (meine Ausnahmen ausgenommen).
Ist es besser, wenn es gar nicht erst geboren wird, oder ist es besser, wenn man es zur Adoption frei gibt?
Kaeki ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:28   #40
T-800/101
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 132
Zitat:
Zitat von Heidschnucki Beitrag anzeigen
Für mich nicht: Dieses Gremium, das Du da beschreibst, ist doch bei der Beratung absolut nicht neutral, sondern muss die Schwangere ja dazu bringen, das Kind auszutragen. Denn sonst wäre das Gremium doch überflüssig. Und wer betreibt schon seine eigene Abschaffung?

Und ich finde es schlicht menschenunwürdig, eine Frau zu zwingen, ein Kind gegen ihren Willen auszutragen, nur um es anschließend in eine Babyklappe zu entsorgen (sehr drastisch ausgedrückt). Ob sie diese Stärke aufbringt, muss nun wirklich jede Schwangere selbst entscheiden dürfen. Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter!?
Ich finde es Menschenunwürdig, Menschen zu töten, weil ich nicht in der Lage bin, vernünftig zu verhüten. Ungeborenes Leben, ist auch Leben, und steht meiner Ansicht nach über dem Willen der Mutter, weil es nicht selbst für sich kämpfen kann. Die Mutter hat im Zweifel die freie Entscheidung, und wenn sie leichtfertig mit dem Thema Verhütung umgeht, muss sie in den sauren Apfel beissen, meiner Ansicht nach.
Und dieses sogenannte Gremium, ist meiner Ansicht nach überhaupt nicht parteiisch. Zumindest sehe ich es nicht so vor. Wie gesagt, es gibt gute Gründe für eine Abtreibung, aber das Recht auf Selbstbestimmung ist es nicht, denn es geht ja nicht mehr nur um einen selbst.
T-800/101 ist offline  
Alt 23.11.2007, 14:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey T-800/101, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abtreibung Ja oder Nein Morgaine-die-Fee Flirt-2007 92 10.01.2005 18:00
unbewusst zur abtreibung gedrängt? corinnchen Flirt-2007 46 16.03.2004 22:01
Abtreibung, ja oder nein???? Bell Archiv :: Streitgespräche 55 15.10.2002 18:15
abtreibung Girlie Archiv :: Allgemeine Themen 47 17.09.2002 19:37
Abtreibung ein heikles Thema Grant31 Archiv :: Liebesgeflüster 76 18.07.2000 00:57




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.