Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2008, 10:11   #111
still_in_love
Special Member
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.350
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Wer hat diese Ausrede? Die Frauen, die das fordern?
Nein,die Männer,die sich beschneiden lassen.

Ein Freund hat sich mit 35 beschneiden lassen,weil seine Freundin es "schön" fand.Er hat ihr das allen Ernstes zum Geburtstag geschenkt 3 Monate später war trotzdem Schluss.Das ist dann schon das Ultimo an körperlicher Veränderung für den Partner...
still_in_love ist offline  
Alt 18.03.2008, 10:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.03.2008, 10:23   #112
still_in_love
Special Member
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.350
Gibts eigentlich den Definition für "pornosüchtig"...ab wann is man das? #gruebel#
still_in_love ist offline  
Alt 18.03.2008, 10:43   #113
Dr. Grey
Moderator a.D.
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von still_in_love Beitrag anzeigen
Gibts eigentlich den Definition für "pornosüchtig"...ab wann is man das? #gruebel#
Vielleicht wenn es zur regelmässigen Gewohnheit wird?

Wie man ja lesen konnte, findet bei manchen ein Sexleben in der Realität
nicht mehr statt.

Logisch, wenn man sich jeden Tag mehrmals vor dem Computer befriedigt.
Irgendwann wird das wahrscheinlich zur Routine.

Dazu müßte man Männer befragen. Mir fehlt dazu das Verständnis.
Dr. Grey ist offline  
Alt 18.03.2008, 10:52   #114
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
mir machen diese inflationären diskussionen angst. ich hätte nie gedacht, daß das so ein "großes" thema ist und finde das irgendwie befremdlich.
Sailcat ist offline  
Alt 18.03.2008, 10:56   #115
still_in_love
Special Member
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.350
Befremdlich stimmt schon.Ich kann mir das nur so vorstellen,dass es mehr und mehr zum "Problem" gepusht wurde,seitdem Pornos immer einfacher zu haben sind
still_in_love ist offline  
Alt 18.03.2008, 10:58   #116
Dr. Grey
Moderator a.D.
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
mir machen diese inflationären diskussionen angst. ich hätte nie gedacht, daß das so ein "großes" thema ist und finde das irgendwie befremdlich.
Mich erstaunt es auch. Aber wenn man sich einmal ansieht, wie groß diese
Industrie wirklich ist, von Sexhotlines über DVD-Verleihe bis zu Puffs und
Swingerclubs, kriegt man vielleicht eine Ahnung davon.

Alleine für die Sexhotlines nach Mitternacht im Fernsehen, die wirklich
ausgesprochen lächerlich sind, muß es einen großen Markt geben. Wer würde
schon zugeben, dort anzurufen?

Ein heimlicher, aber sehr erfolgreicher Markt offensichtlich.
Dr. Grey ist offline  
Alt 18.03.2008, 11:00   #117
still_in_love
Special Member
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.350
Zitat:
Zitat von Dr. Grey Beitrag anzeigen
Ein heimlicher, aber sehr erfolgreicher Markt offensichtlich.
Irgendwie auch "unheimlich"...ich kann aber absolut nicht verstehen,wie so etwas offensichtlich gefaktes ERNSTHAFT Beziehungen zerstören oder gefährden kann.Wer hat denn da das grössere Problem?Der,der die Pornos schaut,oder derjenige,den das stört?
still_in_love ist offline  
Alt 18.03.2008, 11:50   #118
listen
Special Member
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2.900
Zitat:
Zitat von still_in_love Beitrag anzeigen
Gibts eigentlich den Definition für "pornosüchtig"...ab wann is man das? #gruebel#
Ab dem zeitpunkt ab dem der konsum zu einer belastung für sich selbst und das sexualleben in der beziehung wird.

Zitat:
Zitat von still_in_love Beitrag anzeigen
...ich kann aber absolut nicht verstehen,wie so etwas offensichtlich gefaktes ERNSTHAFT Beziehungen zerstören oder gefährden kann.Wer hat denn da das grössere Problem?Der,der die Pornos schaut,oder derjenige,den das stört?
Das problem liegt wohl in den meisten fälle bei dem den das stört. Wobei ich hier bei den MEISSTEn fällen von Frauen ausgeh die irgentwann zufällig auf die pornokassetten des mannes treffen und ihr weltbild vom ach so sauberen partner in die brüche geht.

Außnahmen gibt es natürlich in denen ein partnerteil ewig an den sexhotlines hängt und das ganze haushaltsgeld zum fenster raus schmeißt. Oder in anderen fällen einer der partner unbefriedigt bleibt. Dann liegt das problem natürlich eindeutig bei dem der die pornos schaut.
listen ist offline  
Alt 18.03.2008, 12:01   #119
still_in_love
Special Member
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.350
Zitat:
Zitat von listen Beitrag anzeigen
Ab dem zeitpunkt ab dem der konsum zu einer belastung für sich selbst und das sexualleben in der beziehung wird.
Ist dann ja nur die Frage,ob derjenige sich das dann auch so eingesteht.
still_in_love ist offline  
Alt 18.03.2008, 12:35   #120
listen
Special Member
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2.900
Zitat:
Zitat von still_in_love Beitrag anzeigen
Ist dann ja nur die Frage,ob derjenige sich das dann auch so eingesteht.
Ein merkmal einer sucht ist halt meistens das leugnen derselbigen. Aber es gibt ja noch die tatsachen.

Wenn er morgens viel zu spät zur arbeit kommt weil er sich schnell noch nen porno reinzieht oder wichtige termine verpasst ist das tatsache.

Und wenn er nicht mehr in der lage ist mit der partnerin "Blümchensex" unter der decke und mehr kuscheln statt poppen zu haben ist das auch tatsache.

Und wenn die freundin täglich geil ist, er sie aber über einen längeren zeitraum nicht mehr anpackt sich aber mit freuden pornos anschaut und sich selbst befriedigt ist das auch tatsache.

Das jetz nur mal als beispiel. Solange diese und andere probleme nicht auftauchen ist auch pornokonsum nicht mehr als ein hobby.
listen ist offline  
Alt 18.03.2008, 12:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beziehungen – Überlegung Akina1981 Singles und ihre Sorgen 1 18.02.2008 17:32
Warum bleiben Beziehungen bestehen? Malinja Archiv: Allgemeine Themen 56 10.03.2007 04:32
Halten Beziehungen "von 0 auf 100" kürzer? Verlieren Frauen da schneller die Gefühle? kuschelbaer75 Herzschmerz allgemein 12 16.08.2006 08:46
Beziehungen rawside Archiv :: Herzschmerz 2008 24 14.07.2001 09:18




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.