Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2008, 14:33   #131
trauemer71
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
wenn es etwas gäbe, das mich so eklatant stört und ich darunter leide, ich weiß nicht, ob ich dann daran festhalten würde.
mit der größten wahrscheinlichkeit nicht.
Sehe ich sowas von genauso.

Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Den Partner aufzugeben, an dem einen vielleicht sogar ganz gravierende Dinge stören... den man aber trotzdem liebt.
Das schaffen die wenigsten...
Woran liegt das deiner Meinung nach?

Wirtschaftliche Zwänge? ( Miete geteilt usw.)


Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Viel leichter zu verkraften für das eigene Herzelein ist es da doch, zu fordern, daß er sich ändert.
Vielleicht machen sie es den oben genannten Gründen nicht? Viele Frauen, die unglücklich sind, beissen jahrelang in der Beziehung. Warum?
trauemer71 ist offline  
Alt 18.03.2008, 14:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.03.2008, 14:35   #132
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Den Partner aufzugeben, an dem einen vielleicht sogar ganz gravierende Dinge stören... den man aber trotzdem liebt.
Das schaffen die wenigsten...

Viel leichter zu verkraften für das eigene Herzelein ist es da doch, zu fordern, daß er sich ändert.
wie erfolgversprechend ist das denn? #lieb#
und wenn man mal genau hinschaut ... für was liebt man den anderen denn? doch für das, was er ist.
hier beißt sich die katze dann wieder selbst in den schwanz.
Sailcat ist offline  
Alt 18.03.2008, 14:37   #133
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
Zitat:
Zitat von trauemer71 Beitrag anzeigen

Wenn dem so wäre, dann artet der Sex miteinander aber in Leistungssportakrobatik aus.
der eindruck beschleicht mich eh des öfteren, wenn ich hier im forum schmökere. da fehlt irgendwie so vieles.
Sailcat ist offline  
Alt 18.03.2008, 14:50   #134
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von trauemer71 Beitrag anzeigen
Ist Pornogucken in einer Beziehung als Mann der Normalfall?
Ich denke, der Normalfall ist, daß man irgendwann von seinem Partner alles (ALLES!) gesehen hat.
Die Verlockung durch andere Körper aber allgegenwärtig ist ... ich mein... ausgerechnet der Teenie-Sender Viva ist ja schlimmer als jeder Porno-Kanal.
Übelst aufreizende R'n'B Sternchen, die aber trotzdem nicht wirklich etwas zeigen... MANN! WILL! SEHEN!!
Und wenn's das Fernsehen nicht ist, dann die dekolletierte süsse Brünette von heut morgen an der Kasse.
Man ist aufgeheizt... und unbefriedigt.
Überall lockt die Abwechslung... und was kriegt man? Wieder den zwar appetitlichen aber immer gleichen Hintern der eigenen Partnerin.

Jeden Tag gebratene Nudeln aus dem Wok. Lecker. Eigentlich... aber irgendwann treibt einen der Pizzaduft vom Italiener gegenüber in den Wahnsinn.

Ich mag nicht glauben, daß Frauen davon völlig gefeit sind... auch wenn sie gerne so tun. Schlussendlich gehen Frauen statistisch gesehen ja genau so oft fremd wie Männer.
Dass es doch so einen Unterschied im Umgang mit dem "Trieb nach Abwechslung" gibt, ist mir ein Rätsel...

...und doch geh ich davon aus, daß er bei Männern einfach nochmal größer ist. Ich möcht' nicht wissen, wie's auf dem Planeten (wieder) zuginge ohne Prostituierte und Pornoartikel.

Wie harmlos zumindest Pornos sind, beweist ja schon allein die Tatsache, daß Männer, die sowas kucken nichts dagegen hätten, wenn die Partnerin sich auch welche ansieht oder es sogar ganz cool fänden. Wären sie wirklich so beziehungsgefährdend oder es bestünde die Gefahr, daß die Darsteller mit dem eigenen Partner verglichen würden, würden von der männlichen Seite diese Aufforderungen wohl ausbleiben. (In Punkto Eifersucht stehen Männer Frauen ja nun wirklich in nichts nach)

Geändert von Sam Hayne (18.03.2008 um 15:01 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 18.03.2008, 14:51   #135
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
wie erfolgversprechend ist das denn? #lieb#
und wenn man mal genau hinschaut ... für was liebt man den anderen denn? doch für das, was er ist.
hier beißt sich die katze dann wieder selbst in den schwanz.
*achselzuck*
Keine Ahnung... in der Praxis wird es - siehe all die Threads - ja nun so gehandhabt.

Es reicht von Pornos bis zur körperlichen Gewalt.
Solange man immer noch liebt... oder sich einbildet zu lieben... tut Frau 'nen Teufel ihren Kerl zu verlassen.
Und wenn die Umwelt noch so schreit, daß sie doch endlich zu Sinnen kommen möge.
Sam Hayne ist offline  
Alt 18.03.2008, 14:53   #136
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
*achselzuck*
Keine Ahnung... in der Praxis wird es - siehe all die Threads - ja nun so gehandhabt.

Es reicht von Pornos bis zur körperlichen Gewalt.
Solange man immer noch liebt... oder sich einbildet zu lieben... tut Frau 'nen Teufel ihren Kerl zu verlassen.
ich kann's auch nicht verstehen. die gründe hierfür sind wohl vielfältig. aber letztendlich muß jeder selbst entscheiden und ggf. die konsequenzen tragen. so oder so.
Sailcat ist offline  
Alt 18.03.2008, 15:04   #137
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen

Und wenn's das Fernsehen nicht ist, dann die dekolletierte süsse Brünette von heut morgen an der Kasse.
Man ist aufgeheizt... und unbefriedigt.
Überall lockt die Abwechslung... und was kriegt man? Wieder den zwar appetitlichen aber immer gleichen Hintern der eigenen Partnerin.

Jeden Tag gebratene Nudeln aus dem Wok. Lecker. Eigentlich... aber irgendwann treibt einen der Pizzaduft vom Italiener gegenüber in den Wahnsinn.

das klingt ja wirklich so, als wäre es ein kreuz, lange mit einer person zusammenzusein.

ich dachte immer, man sucht dann die abwechslung, wenn man sich langweilt.
die kunst ist wohl, sich gar nicht erst zu langweilen.
Sailcat ist offline  
Alt 18.03.2008, 15:16   #138
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
das klingt ja wirklich so, als wäre es ein kreuz, lange mit einer person zusammenzusein.
Und ich hatte mir extra Mühe gegeben es nicht GAR SO negativ darzustellen.
Ein Kreuz wohl nicht... aber steter Tropfen höhlt den Stein.

... welche Beziehung hält schon ein Leben lang?
Ein paar Jahre sind ja schon viel... und mir kann keiner erzählen, daß die Abwechslungslosigkeit da keine Rolle spielt.... wenn die Inzwischen-Ex meines Bruders nach 7 Jahren mit ihrem Fitnesstrainer anbandelt. (Und hinterher natürlich alles bitterlich bereut... )
Sam Hayne ist offline  
Alt 18.03.2008, 15:25   #139
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.337
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen

... welche Beziehung hält schon ein Leben lang?
Ein paar Jahre sind ja schon viel... und mir kann keiner erzählen, daß die Abwechslungslosigkeit da keine Rolle spielt....
das ist wohl eher selten, da gebe ich dir recht.
manches dividiert sich eben nach einer zeit auseinander, manche geben sich keine mühe, manche passen nicht zueinander, usw. usf.
es gibt millionen von gründen, und letztendlich sind wir wieder da, wo wir am anfang schon waren: es muß jeder für sich selbst entscheiden, mit was (wem) er leben möchte und v.a., wie.
es gibt keine allgemeingültige formel.
Sailcat ist offline  
Alt 18.03.2008, 15:56   #140
manyfaces
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 595
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
das klingt ja wirklich so, als wäre es ein kreuz, lange mit einer person zusammenzusein.

ich dachte immer, man sucht dann die abwechslung, wenn man sich langweilt.
die kunst ist wohl, sich gar nicht erst zu langweilen.
was dann, wenn nicht ein Kreuz?!

YouTube - Das Leben des Brian - Zur Kreuzigung?

Eine höchstamüsanter Gang zum Altar...

jaja, die 10 Gebote. Scharfrichter selbst in der heute, ach so vernünftig, ja beinahe schon aufgeklärten Zeit.
manyfaces ist offline  
Alt 18.03.2008, 15:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beziehungen – Überlegung Akina1981 Singles und ihre Sorgen 1 18.02.2008 17:32
Warum bleiben Beziehungen bestehen? Malinja Archiv: Allgemeine Themen 56 10.03.2007 04:32
Halten Beziehungen "von 0 auf 100" kürzer? Verlieren Frauen da schneller die Gefühle? kuschelbaer75 Herzschmerz allgemein 12 16.08.2006 08:46
Beziehungen rawside Archiv :: Herzschmerz 2008 24 14.07.2001 09:18




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.