Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.06.2008, 16:10   #401
Purpleswirl
abgemeldet
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen
Haha, das ist ja dann die reinste Glücksmaschine! Die funktioniert übrigens am besten ohne den Störfaktor Liebe.
Fataler Irrtum.
Sie funktioniert nur mit LIEBE reibungslos und zuverlässig.
Liebe ist die Energie, aus der sie gespeist wird.
Purpleswirl ist offline  
Alt 24.06.2008, 16:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 24.06.2008, 18:37   #402
Vampgirl
abgemeldet
Wiist ihr was ich einfach echt bedauernswert finde???das ihr mich einfach immer noch nicht verstanden habt...ich kann reden,reden und reden...und ihr wisst immer noch nich wo ich drauf hinaus wohl...liest euch mal den betriag von derungeliebte ab...so wie er ungefähr mein ich das auch..So hiermit ist das Thema für mich beendet
Vampgirl ist offline  
Alt 24.06.2008, 18:39   #403
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Oder Du verstehst Dich selbst nicht und haust nun ab.

Tschüssi!
Sam Hayne ist offline  
Alt 24.06.2008, 18:49   #404
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
So ist es ! Einem Menschen kann die Individualität nicht genommen werden - auch in der Beziehung nicht. Und wenn ein Mann halt nen Porno schauen will, dann hat die Frau das zu akzeptieren. Punkt. Der Mann muss ja auch ihre Eigenheiten ertragen, also warum nicht auch umgekehrt ?
Ich höre immer was von Gemeinsam und in beiderseitigem Einverständnis - in Wirklichkeit hat doch die Frau die Macht, weil der Mann zu blöd ist sich loszureißen, weil er den Sex möchte und den gibt es halt nur, wenn die Frau zufrieden gestimmt ist.
Manche Männer sind echt bemitleidenswert, wenn sie wegen Sex sich die Eier abschneiden lassen.
smithie ist offline  
Alt 24.06.2008, 19:10   #405
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
... weil der Mann zu blöd ist sich loszureißen, weil er den Sex möchte ...
Männer halten die Beziehung nur um des Vögeln Willens aufrecht.
Deine Theorien werden immer wilder...

Das glaubst Du doch selbst nicht.
Oder suchst Du wirklich nur eine Beziehung als Vögelflatrate?
Ich hoffe, Du merkst nun selbst, daß das Quatsch ist.
Sam Hayne ist offline  
Alt 24.06.2008, 19:36   #406
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
So ist es ! Einem Menschen kann die Individualität nicht genommen werden - auch in der Beziehung nicht. Und wenn ein Mann halt nen Porno schauen will, dann hat die Frau das zu akzeptieren. Punkt. Der Mann muss ja auch ihre Eigenheiten ertragen, also warum nicht auch umgekehrt ?
Ertragen muss man gar nichts. Ausser man ist total bescheuert.


Zitat:
Ich höre immer was von Gemeinsam und in beiderseitigem Einverständnis - in Wirklichkeit hat doch die Frau die Macht, weil der Mann zu blöd ist sich loszureißen, weil er den Sex möchte und den gibt es halt nur, wenn die Frau zufrieden gestimmt ist.
Welcher Mann? Du? Kann man dich mit sex manipulieren?

So richtig Ahnung hast du nicht, was *gemeinsam* bedeutet, oder? Das scheint bei dir irgendeine Art von Angstzustand auszuloesen. Muss es aber nicht, es ist eine coole Sache.
Ziemlich bescheuert finde ich es, wenn man nur mit einer Frau zusammen ist um auch mal zum Voegeln zu kommen. So hoert sich das bei dir an, meinst du das auch so?
Sollte da nicht mehr sein?
Wie stellst du dir denn eine gute Beziehung vor? Wie eine schlechte nach deiner Meinung aussieht, weiss ich schon.


Zitat:
Manche Männer sind echt bemitleidenswert, wenn sie wegen Sex sich die Eier abschneiden lassen.
Stimmt. Siehe oben. Du hast es ja schon selbst gesagt. In rot.
Luthor ist offline  
Alt 24.06.2008, 20:42   #407
MadHatter
Cosmic Hobo
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von smithie
Aber vielleicht wollen manche Menschen einfach diese Triebe ausleben - denen kann man ja wohl kaum vorschreiben, sie seien primitive Tiere.
Ja, die gibt es, aber so wie ich es erlebe, ist es oft eine faule Ausrede für: Ich kann nicht anders.


Zitat:
Zitat von smithie
So ist es ! Einem Menschen kann die Individualität nicht genommen werden - auch in der Beziehung nicht. Und wenn ein Mann halt nen Porno schauen will, dann hat die Frau das zu akzeptieren. Punkt. Der Mann muss ja auch ihre Eigenheiten ertragen, also warum nicht auch umgekehrt ?
Die Individualität ist mir bei Sailcat ein wenig zu einseitig betont. Selbstverständlich ist man in einer gewissen Weise voneinander abhängig und um eine dauerhafte Beziehung führen zu können, muss ich Abstriche machen und, da stimme ich dir gegen Luthor zu, manche Verhaltensweisen meines Partners ertragen lernen. Das ist völlig vernünftig und nicht bescheuert. Das beinhaltet auch, dass man sich sagt, was man aneinander nicht mag, um miteinander nach einer Lösung zu suchen. Dein Hochhalten der selbstbestimmten maskulinen Sexualität ist als Totschlagargument geeignet, diesen Austausch zu verhindern.
MadHatter ist offline  
Alt 24.06.2008, 21:10   #408
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von MadHatter Beitrag anzeigen
Selbstverständlich ist man in einer gewissen Weise voneinander abhängig und um eine dauerhafte Beziehung führen zu können, muss ich Abstriche machen und, da stimme ich dir gegen Luthor zu, manche Verhaltensweisen meines Partners ertragen lernen.
Das nenne ich *Kompromisse*. Ich verbinde mit *ertragen* nichts positives, sondern das widerwillige Umgehen mit Verhaltensweisen, die ich eigentlich nicht mag.
Und das ist nach meiner Meinung sehr wohl bescheuert und nicht vernuenftig, denn ich moechte in meiner Beziehung nichts widerwillig ertragen, sondern gerne teilen und selbstverstaendlich auf dieser Basis auch Kompromisse eingehen.


Zitat:
Das beinhaltet auch, dass man sich sagt, was man aneinander nicht mag, um miteinander nach einer Lösung zu suchen.
Das ist selbstverstaendlich. Und auch das verbinde ich nicht mit *ertragen* sondern mit *Austausch*.
Luthor ist offline  
Alt 24.06.2008, 21:17   #409
GreatBallsofFire
Ein Buch über Nerds!!
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.530
Zitat:
Zitat von MadHatter Beitrag anzeigen
..Dein Hochhalten der selbstbestimmten maskulinen Sexualität ist als Totschlagargument geeignet, diesen Austausch zu verhindern.
Die männliche Sexualität verhindert doch nichts, sie ist ganz im Gegenteil eine zeugende Kraft.
Sie schafft ausserdem Vertrauen und menschliche Nähe in den Betten.
Sie ist sogar die entscheidende Triebkraft in der menschlichen Entwicklungs- geschichte.
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 24.06.2008, 21:54   #410
MadHatter
Cosmic Hobo
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von Luthor
Das nenne ich *Kompromisse*. Ich verbinde mit *ertragen* nichts positives, sondern das widerwillige Umgehen mit Verhaltensweisen, die ich eigentlich nicht mag.
Und das ist nach meiner Meinung sehr wohl bescheuert und nicht vernuenftig, denn ich moechte in meiner Beziehung nichts widerwillig ertragen, sondern gerne teilen und selbstverstaendlich auf dieser Basis auch Kompromisse eingehen.
Es gibt Verhaltensweisen, die lassen sich mit Kompromissen nicht aus der Welt schaffen, zum Beispiel, wenn ich als Nichtraucher mit einem überzeugten Raucher zusammen bin. Ich muss es nun mal ertragen, dass er und seine Klamotten nach stinkigem Qualm riechen werden und seine Gesundheit damit ruiniert wird.


Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire
Die männliche Sexualität verhindert doch nichts, sie ist ganz im Gegenteil eine zeugende Kraft.
Sie schafft ausserdem Vertrauen und menschliche Nähe in den Betten.
Sie ist sogar die entscheidende Triebkraft in der menschlichen Entwicklungs- geschichte.
Ist das ein Witz?
MadHatter ist offline  
Alt 24.06.2008, 21:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beziehungen – Überlegung Akina1981 Singles und ihre Sorgen 1 18.02.2008 17:32
Warum bleiben Beziehungen bestehen? Malinja Archiv: Allgemeine Themen 56 10.03.2007 04:32
Halten Beziehungen "von 0 auf 100" kürzer? Verlieren Frauen da schneller die Gefühle? kuschelbaer75 Herzschmerz allgemein 12 16.08.2006 08:46
Beziehungen rawside Archiv :: Herzschmerz 2008 24 14.07.2001 09:18




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.