Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2008, 00:31   #1
melli19
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 599
Schwanger-und eigentlich selbst noch ein kind???

was haltet ihr eigentlich davon das die mädels wo kinder bekommen immer jünger werden????
ich selbst finde es verantwortungslos....(bei den meisten)
letztens im krankenhaus habe ich eine 16 jährige kennen gelernt die hat für ihren kinderwunsch sogar die realschule abgebrochen und dann heimlich die pille abgesetzt(ihr freund der arme weiß das übrigens nicht das,das von ihr so geplant war)sie redet sich ein ja mit kind wird alles besser,ihr freund geht dann arbeiten,sie macht eine auf hausfrau usw. bla bla

Ich habe mich darüber sowas von geärgert........
wie vielleicht einige von euch wissen war ich mit 18 selbst schwanger habe aber agetrieben(was mir noch immer sehr zu schaffen mach,ist jetzt sieben monate her)
und ich habe wirklich über alles nachgedacht wo ich schwanger war..was passier wenn,und aber usw.
ich weiß nicht ich bin zwar selbst erst 19 aber ich versteh die jungend nicht mehr so viele haben ne komplett falsche anschauung über das leben
sie meinen ein kind macht ihr leben in ordnung und es wird besser

sorry aber ich kann mich darüber nur aufregen...was meint ihr dazu????
sorry wenn ich a bissl unverständlcih war beantworte fragen noch gern aber ich hab einfach nicht die richtigen worte gefunde......
melli19 ist offline  
Alt 15.07.2008, 00:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo melli19, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 15.07.2008, 00:39   #2
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Es ist in der heutigen Zeit so das Familie im Sinn wie es sie früher gab nicht mehr existiert. Die Eltern sind oftmals berufstätig oder nicht mehr für die Kinder da und diese sehr viel sich selbst überlassen. Bei vielen die mit Absicht schwanger werden ist es der Wunsch nach einer richtigen "Familie" und Sicherheit der sie antreibt. Sie wünschen sich etwas das sie selbst in dieser Form nicht erlebt haben und sind sich der Konsequenzen garnicht bewusst.
Die Aussage das Mädchen heute früher Kinder kriegen ist nicht wirklich richtig, es ist eher so das sie "wieder" damit anfangen früher Kinder zu kriegen. Früher war es ganz normal in diesem Alter schon verheiratet zu werden und Kinder in die Welt zu setzen. Unsere heutige Mentalität wo oftmals frühestens mit 30-40 Kinder gezeugt werden und dann auch höchstens eins ist auf die Dauer für Europa fatal. Ebenso wie immer mehr Menschen die absichtlich Kinderlos bleiben. Es zeigt einfach nur das diesen Menschen die Zukunft sowie die Gesellschaft entweder egal sind oder sie sich keinerlei Gedanken darüber machen. Darunter zu leide haben zukünftige Generationen, deswegen habe ich im allgemeinen auch keine allzu hohe Meinung von Frauen die abtreiben da sie das Kind immernoch zur Adoption freigeben könnten. Bei dir liegt der Fall etwas anders, mitten in der Ausbildung die du verloren hättest, die Reaktion des Freundes, der Familie etc.
Anthill_Inside ist offline  
Alt 15.07.2008, 00:46   #3
melli19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 599
hmm ja ok schon früher war es normal in dem alter zu heiraten ne familie zu gründen.

heute ist es doch eher so das mädchen (viele absichtlich) die pille absetzen um schwanger zu werden(natürlich meine ich nicht alle,ich gehörte ja auch nicht dazu)und sitzen dann am ende alleine da total überfordert und verbauen sich ihre zukunft und die ihres kindes gleich mit und die männer sind dann die idioten wo zahlen...verstehst wie ich´s meine????
melli19 ist offline  
Alt 15.07.2008, 00:51   #4
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Zitat:
Zitat von melli19 Beitrag anzeigen
hmm ja ok schon früher war es normal in dem alter zu heiraten ne familie zu gründen.
Heute ist es normal sich permanent Sorgen um die Zukunft zu machen, dutzende Male den Partner zu wechseln und im Alter einsam und ohne Kinder zu sterben.

Zitat:
heute ist es doch eher so das mädchen (viele absichtlich) die pille absetzen um schwanger zu werden(natürlich meine ich nicht alle,ich gehörte ja auch nicht dazu)und sitzen dann am ende alleine da total überfordert und verbauen sich ihre zukunft und die ihres kindes gleich mit und die männer sind dann die idioten wo zahlen...verstehst wie ich´s meine????
Alleine sitzen sie nicht unbedingt da, sollte der Vater für das Kind einstehen, auch ist die Zukunft des Kindes nicht verbaut. Solche Aussagen stimmen einfach nicht, noch haben wir ein Schulsystem in dem man nicht für den Schulbesuch bezahlen muss und durch eigene Leistung durchaus etwas werden kann. Das die Männer sich dumm und dämlich zahlen müssen stimmt, deswegen sind auch soviele von Ihnen nicht mehr bereit noch Kinder in die Welt zu setzen. Ich erinner mich an einen Fall in dem die Ehefrau von einem auf den anderen Tag ihren Mann mitsamt den Kindern verließ um mit einer anderen Frau zusammen zu leben. Er durfte sowohl für die Kinder als auch für die ehemalige Ehefrau zahlen, erst ein höheres Gericht hat dieses Urteil in zweiter Instanz widerrufen nachdem es Publik wurde und einiges an Empörung verursacht hat.
Anthill_Inside ist offline  
Alt 15.07.2008, 00:58   #5
melli19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 599
ja ok das stimmt schon aber ich finde das man für ein kind eine gewisse reife braucht und dem kind auch was bieten sollte und es nicht wilkürlich in die welt setzt weil man langeweile hat oder zu faul zum arbeiten isto.ä...da tun mir die kinder leid.
ich will auch kinder aber erst in ein paar jahren wenn ich bereit dazu bin.ich will mein kind mit meinem partner aus liebe auf die welt setzen und nicht aus langeweile o.ä.
Ich meine nicht alle aber es ist bei vielen ein grund ich selbst kenne noch 6 weitere fälle bei denen es so war.....
melli19 ist offline  
Alt 15.07.2008, 01:41   #6
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Zitat:
Zitat von melli19 Beitrag anzeigen
ja ok das stimmt schon aber ich finde das man für ein kind eine gewisse reife braucht und dem kind auch was bieten sollte und es nicht wilkürlich in die welt setzt weil man langeweile hat oder zu faul zum arbeiten isto.ä...da tun mir die kinder leid.
ich will auch kinder aber erst in ein paar jahren wenn ich bereit dazu bin.ich will mein kind mit meinem partner aus liebe auf die welt setzen und nicht aus langeweile o.ä.
Ich meine nicht alle aber es ist bei vielen ein grund ich selbst kenne noch 6 weitere fälle bei denen es so war.....
Naja in ein paar Jahren wenn du deine Ausbildung hast und deinen Beruf. Aber dann musst du wieder ein paar Jahre warten, den es steht ja die nächste Beförderung an und die nächste Gehaltserhöhung. Dann das eigene Haus, das Auto, der Kühlschrank, die übernächste Beförderung und noch alle möglichen Ziele die erst erfüllt sein müssen.
Viele Leute glauben das irgendwann "alles" erledigt wäre, aber das stimmt nicht. Es kommen immer neue Dinge auf dich zu und mit dieser Mentalität wirst du es immer weiter verschieben. Bis es irgendwann zu spät ist, so wie bei vielen Menschen. Was denkst du wieviele Menschen plötzlich mit Ende 40 aufwachen und ausser ihrer Arbeit nichts vorzuweisen haben und oftmals sogar noch diese verlieren? Sie haben keine Kinder gezeugt, ihre Träume nicht verwirklicht und nichts von den Dingen getan die sie sich vorgenommen haben. Und dann ist es zuspät dafür.
Anthill_Inside ist offline  
Alt 15.07.2008, 01:52   #7
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
@melli19
zustimm.

du hast richtig gehandelt!
Wusch ist offline  
Alt 15.07.2008, 02:39   #8
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Zitat:
Zitat von wusch Beitrag anzeigen
@melli19
zustimm.

du hast richtig gehandelt!
Sag mal Wusch, hast du eigentlich Kinder?
Anthill_Inside ist offline  
Alt 15.07.2008, 09:48   #9
Saucy
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 1.740
Eine Freundin von mir hat auch mit 17 ein Kind bekommen. Natürlich war es nicht geplant, aber sie sagte, dass das Kind ja nichts dafür könne, dass sie zu blöd zum Verhüten gewesen sei. Rauchen hörte sie sofort und ausnahmslos auf, Alkohol trank sie sowieso nicht mehr. Sie ist sofort mit ihrem Freund zusammengezogen und wandte sich an einige Hilfestellen (a la Pro Familia)
Natürlich war am Anfang die Angst da, dass sie es nicht schaffen könnte aber ich muss mittlerweile sagen, dass sie die verantwortungsvollste und liebste Mama ist, die man sich vorstellen kann.
Das mal als Gegenbeispiel.
Aber natürlich finde ich, dass wenn jemand sich reif genug für Sex fühlt, er auch reif genug sein sollte um einzusehen, dass ohne Verhütung Babys entstehen. Und von diesen 20jährigen, die schon 3 Kinder haben, halte ich absolut nicht. Ohne festen Lebensstandard (der vllt auch etwas höher sein sollte als der eines Hartz4-lers, d.h. Arbeit bzw Ausbildung, festes EInkommen) sollte man meiner Meinung nach keine Kinder bekommen, was soll aus ihnen denn werden?
Wer nicht verhüten kann, sollte das mit Sex also auch lasse, so meine Meinung.
Saucy ist offline  
Alt 15.07.2008, 13:13   #10
Mondjuwel
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: NRW
Beiträge: 768
Meine beste Freundin hat ihr erstes Kind mit 15 Jahren bekommen, ein Unfall! Der Typ hat sich natürlich sofort vom Acker gemacht.

Ihre Eltern standen nach der Schreckensmeldung aber voll hinter ihr. So konnte sie die Schule zu ende machen und eine Ausbildung!

Es war nicht leicht für sie, wenn wir irgendwas unternehmen wollten mußten wir immer ihre Eltern fragen ob sie auf die Kleine aufpassen. Oder aber wir haben die Kleine mitgenommen.

Ich glaube nicht das es überall als selbstverständlich ist das sie Eltern sich so drum kümmern.

Daher hatte sie eine recht normale Jugend hat auch viel erlebt was ich auch erleben konnte!

Ich bin 28 Jahre habe 2 Ausbildungen einen guten Verdienst, dennoch gehört für mich mehr dazu ein Kind zu bekommen.
Ich könnte es mal so ausdrücken ein Haus bauen einen Baum pflanzen und dann Kinder in die Welt setzten.

Meinen Kindern möchte ich mal was bieten können, wie z.B. ein Musikinstrument erlernen, Tennis spielen können oder irgendwas anderes. Außerdem finde ich es wichtig das auch Kinder was von der Welt sehen.
Oder mal ein Jahr ins Ausland gehen zu können, aber dies alles geht nicht von Harz4!

Liebe und Zuneigung ist selbstverständlich, aber auch Kinder können nicht von Luft und Liebe exestieren.
Mondjuwel ist offline  
Alt 15.07.2008, 13:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mondjuwel, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin ich vielleicht schon schwanger???? Eliyah Archiv: Aufklärung 43 12.08.2007 20:00
Schwanger mit 66??? Dr. Grey Archiv: Streitgespräche 151 31.03.2007 20:01
Über den Umgang mit Kindern behafteter Singles Zoppo Trump Archiv: Allgemeine Themen 65 13.11.2006 09:41
Kind mit 15?! chofi Archiv: Aufklärung 38 01.09.2005 18:08




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:45 Uhr.