Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.08.2008, 19:24   #31
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.240
Zitat:
Zitat von Hillary_vs_Obama Beitrag anzeigen
das ganze aggressive pack kann von mir aus ruhig ordentlich von der polizei vermöbelt werden.
vermöbeln assoziiere ich mit absichtlicher gewalt, nicht mit verteidgungsmaßnahmen.
absichtliche gewalt kann kaum ein mittel gegen aggression sein.
Sailcat ist offline  
Alt 06.08.2008, 19:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sailcat,
Alt 06.08.2008, 19:32   #32
Moneybrother
ambitious outsider
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: HH
Beiträge: 4.659
Zitat:
Zitat von Hillary_vs_Obama Beitrag anzeigen
mir nicht. wie lange soll der castor denn warten? bis die personen sich bequemen von dannen zu ziehen?

sind castor sitzblockaden überhaupt als demonstration angemeldet und genehmigt worden? wenn nicht: schade das es nicht für haftstrafen ausreicht. :d
Und das rechtfertigt, dass man auf die Demonstranten einschlägt? Großartig, am besten führen wir dann auch wieder Folter für die Verhafteten ein...
Moneybrother ist offline  
Alt 06.08.2008, 20:42   #33
Frieda B.
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.653
Zitat:
Zitat von Grant Beitrag anzeigen
Ei! Da wird es ja zur Abwechslung richtig "lustig" hier. Du willst mich nötigen? Das mag ich nicht, das sollte dir klar sein.
Oeuf, oder öfföff, wie Urmel sagt.
Du nötigst mich zu Beiträgen, dann kommt sowat eben zurück.

Weißt doch selbst, daß Du da Quark geschrieben hast.
Ich nötige Dich zu garnix, außer der nächsten Runde, hehe.
Frieda B. ist offline  
Alt 06.08.2008, 22:13   #34
Hillary_vs_Obama
Platin Member
 
Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 1.666
Zitat:
Zitat von Moneybrother Beitrag anzeigen
Und das rechtfertigt, dass man auf die Demonstranten einschlägt? Großartig, am besten führen wir dann auch wieder Folter für die Verhafteten ein...
die Polizisten kommen doch nicht gerade in der grünen minna angefahren, steigen aus und verprügeln die leute. die werden xmal aufgefordert platz zu machen.
wer nicht hören will, muss fühlen.

das mit der folter kann ich so nicht gutheißen und hat auch nichts mit dem thema zu tun.
Hillary_vs_Obama ist offline  
Alt 06.08.2008, 22:14   #35
Hillary_vs_Obama
Platin Member
 
Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 1.666
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
vermöbeln assoziiere ich mit absichtlicher gewalt, nicht mit verteidgungsmaßnahmen.
absichtliche gewalt kann kaum ein mittel gegen aggression sein.
ich schrieb ja agressiv in diesem zusammenhang und setze daher einen angriff gegen diem polizisten voraus.
da brauch sich dann auch keiner wundern, wenn einem der schlagstock auf dem allerwertesten rumtanzt.
Hillary_vs_Obama ist offline  
Alt 06.08.2008, 23:48   #36
Moneybrother
ambitious outsider
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: HH
Beiträge: 4.659
Zitat:
Zitat von Hillary_vs_Obama Beitrag anzeigen
das mit der folter kann ich so nicht gutheißen und hat auch nichts mit dem thema zu tun.
Wirklich? Na prima, dann lassen wir das eben einfach sein... War das wirklich so schwer zu verstehen?
Moneybrother ist offline  
Alt 06.08.2008, 23:54   #37
Grant
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von Frieda B. Beitrag anzeigen
Oeuf, oder öfföff, wie Urmel sagt.
Du nötigst mich zu Beiträgen, dann kommt sowat eben zurück.
Du hast angefangen *ätsch*

Zitat:
Weißt doch selbst, daß Du da Quark geschrieben hast.
Ich nötige Dich zu garnix, außer der nächsten Runde, hehe.
Nö, war bloss eine wertfreie Beobachtung. Wenn 20 Nazis in meiner Stadt demonstrieren, interessiert das sowieso kein Schwein. Bei den Linksradikalen gibt es meistens Gewalt und Sachschaden. Ich habe schon zu Genüge mitbekommen, dass viele von der Antifa es eigentlich begrüssen wenn es Krawall gibt, öffentlich distanzieren sie sich natürlich. Was meinst du wie die Polizei reinhauen würde, wenn Nazis anfangen würden zu randalieren. Der dummdämliche Braun-Club stirbt eh den langsamen Tod, und die Antifa verlangsamt dieses Sterben eher mit ihrem schon sehr faschistischen Verhalten. Um das zu erkennen sind sie einfach zu blöd, oder zu Geltungsbedürftig. „Voll Äkschen und ich war dabei!!“ Nichts erreicht aber sich einen runterholen *rülps*
Grant ist offline  
Alt 07.08.2008, 00:04   #38
Moneybrother
ambitious outsider
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: HH
Beiträge: 4.659
Zitat:
Zitat von Grant Beitrag anzeigen
Was meinst du wie die Polizei reinhauen würde, wenn Nazis anfangen würden zu randalieren.
Das werden wir niemals erleben! Denn dann würden diese braunen Volldeppen ihr selbst erklärtes Ziel des öffentlichen Saubermann-Images verlieren... Der aufrichtige, gute Deutsche marschiert mit stolz geschwellter Brust und der Fahne im Wind!
Moneybrother ist offline  
Alt 07.08.2008, 01:28   #39
Ryker
united in diversity
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Unerreichtes selbsterklaertes Ziel, darum gaebs fuer randalierende Skins auch immer eine Extraportion Haue.

Ueber den Schwarzen Block und andere Krawalllinke bleibt zu sagen:
Es sind gewaltgeile Hirntote, geistige Erben der SA, die sich auch in Parteiuniform gekleidet gegen irgendeinen inneren Feind "wehren" wollten.
Das es bei dieser Gegenwehr nicht immer erst eines rechten Aufmarsches bedarf, zeigen u.a. auch die Chaostage in Hannover und anderen Staedten.
Ryker ist offline  
Alt 07.08.2008, 21:13   #40
Frieda B.
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 1.653
Zitat:
Zitat von Ryker Beitrag anzeigen
Unerreichtes selbsterklaertes Ziel, darum gaebs fuer randalierende Skins auch immer eine Extraportion Haue.
Von Dir etwa?
Wow.

Zitat:
Zitat von Ryker Beitrag anzeigen
Ueber den Schwarzen Block und andere Krawalllinke bleibt zu sagen:
Es sind gewaltgeile Hirntote, geistige Erben der SA, die sich auch in Parteiuniform gekleidet gegen irgendeinen inneren Feind "wehren" wollten.
Das es bei dieser Gegenwehr nicht immer erst eines rechten Aufmarsches bedarf, zeigen u.a. auch die Chaostage in Hannover und anderen Staedten.
"Geistge Erben der SA".
Punks sind Nazis? Bruce durfte sowas nicht sagen.
Die Winde in BC. lassen das Hirn Karussell gehen, gell?
Frieda B. ist offline  
Alt 07.08.2008, 21:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Frieda B.,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:29 Uhr.