Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2008, 17:55   #1
Jampes
Special Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.833
Arbeitgeber immer dreister!!

Hi all

bitte Euch mal Ikea reinziehen und wenn Ihr es auch so seht , dass dies ein rabiater Angriff auf die Rechte der Arbeitnehmer ist, diese Protestmail machen!
Danke

nicht vergessen ... heute sind es die ... morgen vielleicht du selbst!
Jampes ist offline  
Alt 21.08.2008, 17:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Jampes, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 22.08.2008, 16:40   #2
LilyMarie
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.775
Als Grund für die Kündigung werden Äußerungen Beckers in Interviews mit Rundfunk- und Fernsehsendern angeführt, die nach Ansicht des Unternehmens den Tatbestand der Verleumdung und üblen Nachrede erfüllen.

Richtig so.
Wer sein Unternehmen in der Öffentlichkeit madig macht, der sollte sich eine neue Arbeitsstelle suchen.
LilyMarie ist offline  
Alt 22.08.2008, 22:42   #3
Jampes
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.833
??
welche Drogen nimmst du denn? Ok mit 12 hast du wohl noch keinen Plan.. wenn du so kommst du nie weit in einem Job weil du dann nämlich gar nicht konform arbeiten kannst wenn man es soooo genau nimmt. Und das war die Betriebsratsvorsitzende und wenn die nicht mal ansprechen darf was falsch läuft wer dann?
Tsts

Leute gibts....
Jampes ist offline  
Alt 23.08.2008, 00:01   #4
Ryker
united in diversity
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: super, natural, british columbia
Beiträge: 10.305
Bei der lag mehr im Argen

Zitat:
Hintergrund: In Walldorf wurde von Unbekannten ( ) eine Unterschriftensammlung gegen den Betriebsrat gestartet. Offenbar waren nicht alle Beschäftigten dieses Hauses damit einverstanden, ...
wenn sie von Ihren eigenen Waehlern abserviert wird.
Ryker ist offline  
Alt 23.08.2008, 00:02   #5
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Selten so ein blödsinn gelesen. Die Artikel sind zum teil schlecht recherchiert und unvollständig. Es wird wild rumspekuliert, ohne irgendwelche Fakten zu nennen. Im Beitrag vom ZDF Magazin Frontal 21 werden sogar "Schlecker, Aldi und Lidl" auf ein Niveau gebracht. 3 Firmen, die unterschiedlicher nicht sein können. Sorry, aber das ganze halte ich für "Sommerloch" füllen.
 
Alt 23.08.2008, 09:08   #6
LilyMarie
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.775
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
??
welche Drogen nimmst du denn? Ok mit 12 hast du wohl noch keinen Plan.. wenn du so kommst du nie weit in einem Job weil du dann nämlich gar nicht konform arbeiten kannst wenn man es soooo genau nimmt. Und das war die Betriebsratsvorsitzende und wenn die nicht mal ansprechen darf was falsch läuft wer dann?
Tsts

Leute gibts....
Meinst Du mich?
Zunächst solltest Du wissen, dass ich ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel habe und mit meinem Beruf sowohl was das monetäre als auch nicht-monetäre angeht sehr zufrieden bin.

Ich frage mich, was in einer Person vorgeht, die ihren Arbeitgeber als so schlimm erachtet, dass sie ihn öffentlich denunziert, aber gleichzeitig Wert darauf legt, dort weiter zu arbeiten.

Stets sollten Probleme unternehmensintern besprochen werden.

Mitarbeiter jedoch, die ihr Unternehmen öffentlich in den Dreck ziehen, sind Nestbeschmutzer.

Und wäre das Unternehmen wirklich kriminell, hätte ich mir schon vorher längst eine neue Arbeitsstelle gesucht.
LilyMarie ist offline  
Alt 27.08.2008, 17:40   #7
Jampes
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.833
Zitat:
Zitat von LilyMarie Beitrag anzeigen
Meinst Du mich?
Zunächst solltest Du wissen, dass ich ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel habe und mit meinem Beruf sowohl was das monetäre als auch nicht-monetäre angeht sehr zufrieden bin.

Ich frage mich, was in einer Person vorgeht, die ihren Arbeitgeber als so schlimm erachtet, dass sie ihn öffentlich denunziert, aber gleichzeitig Wert darauf legt, dort weiter zu arbeiten.

Stets sollten Probleme unternehmensintern besprochen werden.

Mitarbeiter jedoch, die ihr Unternehmen öffentlich in den Dreck ziehen, sind Nestbeschmutzer.

Und wäre das Unternehmen wirklich kriminell, hätte ich mir schon vorher längst eine neue Arbeitsstelle gesucht.
Ach LiliMary

wenn du auch so weise bist wie alt solltest du wissen, dass es geradezu Ihre Pflicht ist Missstände anzuprangern. Als Betriebsrat muss man das zuweilen.
Freut mich aber , dass es dir gut geht..solange dich dein Chef nicht loswerden will wirst du eh bei deiner (falschen) Meinung bleiben..

Jampes ist offline  
Alt 28.08.2008, 20:49   #8
LilyMarie
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.775
Mal langsam. Jeder kann anderer Meinung sein, aber nicht eine Meinung als "falsch" bezeichnen.

Richtig, es ist Pflicht, der Betriebsräte, Mißstände anzusprechen. Aber unternehmensintern. Wenn ich meinen Arbeitgeber offen denunziere, was hält mich dann bei diesem?

Aber Du bist vermutlich auch einer der Sorte Arbeitnehmer, die nur genau das tun wofür sie bezahlt werden, keinen Deut mehr den Finger rühren und den Arbeitsgeber als potenziellen Feind sehen. Das geht vielleicht in Deinem Beruf, aber nicht überall.
LilyMarie ist offline  
Alt 29.08.2008, 18:06   #9
Jampes
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.833
Ok.. stimmt .. falsch geschrieben..
Meiner Meinung nach ist deine Meinung falsch...
Du irrst gewaltig .. wahrscheinlich weil du dich nicht auskennst..
Es ist durchaus das Recht und die Pflicht eines Betriebsrates in einem Fall wie diesem wo der Arbeitgeber zuerst in die Medien ging dazu auch Stellung zu nehmen und Missstände aufzuzeigenund zwar auch über Medien/Öffentlichkeit. Darüber gibt es sogar ein Arbeitsgerichtsurteil..
Ich versichere dir sofern du in einem Aktienunternehmen geführen Unternehmen arbeitest, ist der AG potentieller Feind! Zumindest in der Kapitalistisch orientierten Welt mittlerweile...^^

greets
Jampes ist offline  
Alt 29.08.2008, 18:16   #10
Moneybrother
ambitious outsider
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: HH
Beiträge: 4.655
Zitat:
Zitat von Jampes Beitrag anzeigen
Ich versichere dir sofern du in einem Aktienunternehmen geführen Unternehmen arbeitest, ist der AG potentieller Feind! Zumindest in der Kapitalistisch orientierten Welt mittlerweile...
Moneybrother ist offline  
Alt 29.08.2008, 18:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Moneybrother, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Arbeitgeber brennt seine Mitarbeiter aus mincina Kummer und Sorgen 26 21.11.2006 09:50
HILFE!!! Was kann man gegen Arbeitgeber tun, die nich zahlen wollen?? Haselw Archiv: Streitgespräche 27 18.02.2005 15:28
Ausreden für den Arbeitgeber bei akuter Faulheit. Goatrance Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 24 27.04.2004 10:34
Dem Arbeitgeber sagen, was los ist? damian Archiv :: Allgemeine Themen 50 22.10.2002 19:47
Mein ehmaliger Arbeitgeber regt mich auf Shabanna Archiv :: Streitgespräche 23 30.06.2002 20:48




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.