Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.09.2008, 13:26   #51
luckyjenny
Member
 
Registriert seit: 08/2008
Beiträge: 59
da fall ich durch

Zitat:
Zitat von P!nk Beitrag anzeigen
Ich fahre auch viel und ich sehe auch so einiges.
Ich fände es sogar nicht schlecht, wenn man in bestimmten Abschnitten (10 Jahre z.B.) eine erneute "Prüfung" ablegen müsste.
Jetzt nicht so intensiv, wie die normale Führerscheinprüfung mit den Fahrstunden und allem, aber um die ganzen Verkehrsregeln immer wieder aufzufrischen.
Das haben nämlich so einige bitter nötig, auch wenn sie noch lange keine 60 J. sind.
Oh je, würde ich nocheinmal eine Führerscheinprüfung machen müssen, ich würde gnadenlos durchfallen. Aber viel schlimmer als Schnarchnasen im Straßenverkehr finde ich Raser und Drängler.
luckyjenny ist offline  
Alt 03.09.2008, 13:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo luckyjenny, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 03.09.2008, 13:34   #52
P!nk
Rien ne sort de rien!
 
Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 12.419
Zitat:
Zitat von luckyjenny Beitrag anzeigen
Oh je, würde ich nocheinmal eine Führerscheinprüfung machen müssen, ich würde gnadenlos durchfallen. Aber viel schlimmer als Schnarchnasen im Straßenverkehr finde ich Raser und Drängler.
Siehst du, und das wird wahrscheinlich sehr vielen so gehen.
Ich versteh's nicht.

Ich erlebe es immer wieder, dass Leute die Bedeutung der Verkehrsschilder nicht kennen.
Das kann ganz schnell zu Unfällen führen.


Dass Raser und Drängler verantwortungslos sind, ist klar.
Da sollte es auch härtere Strafen geben.


Ich fahre auch nie Strich 70 km/h wenn 70 ist, aber rasen oder drängeln würde ich nie machen.
Wer bei mir drängelt (und ich keinen Platz machen kann - z.B. auf der Autobahn), bekommt eine Dusche.



Eine max. PS Grenze (wie oben erwähnt auf 40 PS) für junge Fahrer halte ich für Blödsinn.
Wenn die mal überholen müssen, kommen die nicht vom Fleck.
Das kann ebenso böse Überraschungen geben.

Es muss ja nicht gleich das erste Auto 150 PS haben.
P!nk ist offline  
Alt 03.09.2008, 16:28   #53
Xtrem
Darkwing X
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 3.658
55kW Sind 75 PS, das reicht aus.

Und es geht nicht um die Geschwindigkeit innerorts oder ähnliches. Es geht schlicht und ergreifend um die beherrschbarkeit und die Fantasie.

Wenn ein 18jähriger ein Auto mit 170PS fahren darf, dann fährt es er auch als hätte es 170PS.
Das habe ich mehrfach erlebt.

Hat er aber nur 75PS versucht er nichtmehr jede Kurve mit 180 zu nehmen.
Xtrem ist offline  
Alt 03.09.2008, 16:31   #54
P!nk
Rien ne sort de rien!
 
Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 12.419
Zitat:
Zitat von time Beitrag anzeigen
Ich wäre eher für eine PS Begrenzung bei Fahranfängern.
So 40 PS sollten da reichen
Diesen Beitrag meinte ich.
P!nk ist offline  
Alt 03.09.2008, 17:30   #55
Grant
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Interessanter Bericht zum Thema:

Freiwillige Untersuchung der Fahrtauglichkeit
Grant ist offline  
Alt 03.09.2008, 17:51   #56
Colombine
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Grant Beitrag anzeigen
Interessanter Bericht zum Thema:

Freiwillige Untersuchung der Fahrtauglichkeit
gute idee! aber ein bisschen teuer. ein preis über 100 euro schreckt schon ab.
 
Alt 03.09.2008, 18:20   #57
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wenn ich mich recht entsinne, hatte mein erstes Auto 45 PS und fuhr Spitze irgendwas um 120 Km/h. Mir war das damals schnell genug, ich muss als Anfänger auch keine riskanten Überholmannöver starten, wo es darum geht, schnell vorbei zu müssen, weil Gegenverkehr kommt.
Die meisten Jungen Fahrer sterben im Straßenverkehr nun mal durch überhöhte Geschwindigkeit.
 
Alt 03.09.2008, 18:54   #58
Maroe02
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von time Beitrag anzeigen
Wenn ich mich recht entsinne, hatte mein erstes Auto 45 PS und fuhr Spitze irgendwas um 120 Km/h. Mir war das damals schnell genug, ich muss als Anfänger auch keine riskanten Überholmannöver starten, wo es darum geht, schnell vorbei zu müssen, weil Gegenverkehr kommt.
Die meisten Jungen Fahrer sterben im Straßenverkehr nun mal durch überhöhte Geschwindigkeit.
... und weil sie ihr Auto in ungewohnten Situationen gar nicht beherrschen.
 
Alt 03.09.2008, 19:14   #59
Xote
Mozartgoogle des Lovetalk
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Beiträge: 2.572
Zitat:
Zitat von time Beitrag anzeigen
Wenn ich mich recht entsinne, hatte mein erstes Auto 45 PS und fuhr Spitze irgendwas um 120 Km/h.
Ich bin nur einmal im Leben 180 gefahren, in Deutschland auf einer Autobahn ohne Limit. Der Opel Astra meiner Freundin mit 35kW hat das ganz locker gepackt. Ich war überrascht, dass der so schnell gehen kann, aber als ich mir in diesem Moment überlegte, wie ich im Falle eines Reifenplatzers aussehen würde, ging ich vom Gas gleich runter.

Zitat:
Zitat von Maroe02
... und weil sie ihr Auto in ungewohnten Situationen gar nicht beherrschen.
Ich fahr schon recht lang Auto aber ich würde mich nicht trauen Vorhersagen über mein Verhalten in zukünftigen Extremsituationen zu machen. Nicht umsonst soll man beim Bremsweg mindestens eine Schrecksekunde einplanen.
Xote ist offline  
Alt 03.09.2008, 21:25   #60
Colombine
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
vielleicht könnte man in regelmässigen abständen ein sicherheitstraining verordnen, da würde so mancher schnell lernen, wie ein auto fliegen kann und wie lange es braucht, bis es wieder steht.
 
Alt 03.09.2008, 21:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Colombine, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.