Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2008, 17:59   #71
Xote
Mozartgoogle des Lovetalk
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e
Beiträge: 2.572
Zitat:
Zitat von Islandfee
Jetzt mal unabhängig vom Alter, aber Schleicher auf der Autobahn sind mindestens genauso gefährlich wie die Raser, weil die nämlich selten da fahren, wo sie sollten, nämlich rechts, sondern vorzugsweise in der Mitte oder sogar auf der linken Spur.
Dazu muss ich sagen, dass bei der Masse an LKWs fahren auf der ganz rechten Spur fast unmöglich ist. Typisches Beispiel (in Ö) die A4: 2spurig und LKWs ohne Ende. Nur sehe ich nicht ein, warum ich jetzt eine endlose LKW-Kolonne mit 160 überholen muss, weil sich der Herr hinter mir das einbildet. Da bleib ich hart.

Also ich oute mich jetzt mal als Schleicher. Ich gehöre zu den Typen, die gemütlich bei 120-130km/h den Tempomat reinschalten, an LKWs ruhig vorbeiziehe und die hupenden Idioten vorlasse (wenns geht). Naja, vielleicht liegts an meinem Alter (graue Haare habe ich ja schon ein paar)...

Hab mir im Übrigen auch durchgerechnet wieviel ich fahre, auf 60.000km komme ich jährlich tatsächlich auch.

Das mit den Jugendlichen ist wirklich ganz schlimm. Wie Patzi schon gesagt hat gehören 18-23 jährige autofahren-anfangende Studenten zur Super-Risikogruppe.
Xote ist offline  
Alt 05.09.2008, 17:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Xote, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 05.09.2008, 18:16   #72
Thrillseeker
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: irgendwo bei HH.....
Beiträge: 1.276
Zitat:
Zitat von Cold Fire Beitrag anzeigen
Im übrigen schreibt die TE von einem Überholvorgang, den sie nicht hätte machen sollen. Überholverbot? Ansich ein sehr verkehrswidriges Verhalten, dass nicht ungefährlich ist.

so? wo schrieb ich denn, dass ich nicht hätte überholen DÜRFEN?
Thrillseeker ist offline  
Alt 05.09.2008, 18:19   #73
underline
back?
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
Zitat:
Zitat von Islandfee Beitrag anzeigen
Jetzt mal unabhängig vom Alter, aber Schleicher auf der Autobahn sind mindestens genauso gefährlich wie die Raser, weil die nämlich selten da fahren, wo sie sollten, nämlich rechts, sondern vorzugsweise in der Mitte oder sogar auf der linken Spur.
eigentlich sollten ja ALLE soweit rechts fahren wie möglich.

ein Raser ist 10 mal gefährlicher als ein sogenannter " SCHLEICHER".

was soll das überhaupt sein? jemand der nicht andauernd die die höchstzulässige Geschwindigkeit fährt?


"Schleicher" sind vielleicht etwas nervig; Raser sind aber auf jeden Fall gefährlich.
underline ist offline  
Alt 05.09.2008, 19:21   #74
**TinkerBell**
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 14
Ich kanne echt verstehen das alte Leute ihre Freiheit nich aufgeben wollen und mobil bleiben wollen, teilweise auch müssen wg Arzt und kein Supermarkt um Ort usw.
Meine persönliche Meinung ist aber das alte Leute weniger direkt in Unfälle verwickelt sind sondern diese eher Verursachen z.B. total eng ausscheren ich werden zum Bremsen gezwungen und der hinter mir knallt drauf, Ampeln und Vorfahrstregeln missachten und deshalb Chaos verursachen.
In anderen EU Ländern ist es ja gang und gebe mit den Tauglichkeitstests, ist denke ich hier nur noch ne Frage der Zeit und dringend Notwendig.
**TinkerBell** ist offline  
Alt 05.09.2008, 22:53   #75
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
Ein Schleicher kann genau so zur Gefahr werden wie ein Raser. Manche Situationen im Straßenverkehr lassen sich nicht automatisch mit langsam und vorsichtig fahren lösen.
Manchmal muss man rasen, um das Schlimmste zu verhindern !
smithie ist offline  
Alt 05.09.2008, 22:57   #76
UniSol
5,45 × 39 mm
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
Zitat:
langsam und vorsichtig
zwischen langsam fahren und vorsichtig fahren gibts nen ziemlichen unterschied
UniSol ist offline  
Alt 06.09.2008, 00:55   #77
underline
back?
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.534
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Manchmal muss man rasen, um das Schlimmste zu verhindern !

Wann und durch was verursacht?



wären alle Teinehmer im Straßenverkehr "Schleicher" gäb es kein Problem. Wären alle Raser, dann gnade uns Gott.
underline ist offline  
Alt 06.09.2008, 11:04   #78
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wenn ich noch eins anmerken dürfte. Am allerschlimmsten sind die Muttis, die morgens auf den letzten Drücker die "Kleinen" zur Schule, oder zum Kindergarten fahren. Da wird rücksichtslos überholt, Vorfahrt missachtet, geschnitten, gedrängelt, nebenbei noch mit dem Handy telefoniert und weil man ja keine Zeit mehr hatte, sind nicht mal die Kinder angeschnallt und turnen im Auto rum. Oh und zwischendurch wird dann noch mehrmals nach hinten geguckt und gebrüllt um die Kinder zurecht zu weisen.
Diese Frauen sind eine Gefahr für sich und für alle anderen Verkehrsteilnehmer.
Vielleicht sollte man Kinder im Auto verbieten?
 
Alt 06.09.2008, 11:44   #79
LilyMarie
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.775
Zitat:
Zitat von time Beitrag anzeigen
Wenn ich noch eins anmerken dürfte. Am allerschlimmsten sind die Muttis, die morgens auf den letzten Drücker die "Kleinen" zur Schule, oder zum Kindergarten fahren. Da wird rücksichtslos überholt, Vorfahrt missachtet, geschnitten, gedrängelt, nebenbei noch mit dem Handy telefoniert und weil man ja keine Zeit mehr hatte, sind nicht mal die Kinder angeschnallt und turnen im Auto rum. Oh und zwischendurch wird dann noch mehrmals nach hinten geguckt und gebrüllt um die Kinder zurecht zu weisen.
Diese Frauen sind eine Gefahr für sich und für alle anderen Verkehrsteilnehmer.
Vielleicht sollte man Kinder im Auto verbieten?
Und das sind dann die Gleichen, die beim Bürgermeister Unterschriftenlisten gegen den vielen Straßenverkehr vor dem Kindergarten einreichen und mit ihren Kindern eine Demo anzetteln.
LilyMarie ist offline  
Alt 06.09.2008, 11:56   #80
B.Smith
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich wäre für einen regelmäßigen Tauglichkeitstest bis 40, bei dem auf THC, Alkohol und psychische Eignung getestet wird. Sicher würden dann die erfahrenen Fahrer von dem ein oder anderen Irren verschont bleiben.
 
Alt 06.09.2008, 11:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey B.Smith, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:10 Uhr.