Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.09.2008, 22:36   #11
Mondjuwel
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: NRW
Beiträge: 768
Helfer oder Facharbeiter? Wer, die Zeitarbeitskollegen? Oder meine Kollegen?
Mondjuwel ist offline  
Alt 26.09.2008, 22:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mondjuwel, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 26.09.2008, 22:36   #12
Sandy167
Platin Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 1.602
vllt dürfen die nicht klagen
Sandy167 ist offline  
Alt 26.09.2008, 22:39   #13
Mondjuwel
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: NRW
Beiträge: 768
Ach doch den einen kenne ich auch privat ein wenig, er verdient nicht das was meine Kollegen bekommen. Aber er sieht es als Chance bei uns in der Firma unterzukommen. Was bei uns dann auch öfters der Fall ist, wenn eine Stelle ausgeschrieben wird. Haben die Zeitarbeiter bei uns immer eine gute Chance dann auch unter zu kommen.
Mondjuwel ist offline  
Alt 26.09.2008, 22:49   #14
Sandy167
Platin Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 1.602
[QUOTE=Hanne.76;2472675]
@Sandy
Das Wort "Franchisepartner" und auch das, was dahinter steckt, passt definitiv nicht in unsere Branche. Vielleicht wird es als solches verkauft, aber ich weiß, dass es danach ganz was anderes ist !!![QUOTE]

ICH WERDE DAS GEFÜHL NICHT LOS; DASS DU GAR NICHT WEISS; WAS FRANCHISE HEISST???
ICH HAB DOCH NICHT OHNE GRUND; DEN LINK EINGEFÜGT
UND DIESER LINK BEWEISST DOCH; DASS ES SOOO ANGEBOTEN WIRD


[QUOTE=Hanne.76;2472675]@
@molinarius
Was ist Dir widerfahren, dass Du es als Unsinn betitelst ? Zwischen September 07 und August 08 sind uns 57 Mitarbeiter übernommen worden...ich denke nicht, dass sie diese Chance gehabt hätten, hätte es uns in der Form nicht gegeben. ZA hat auch ihre positive Seiten...Und ob Du es glaubst oder nicht. Es gibt sogar Zeitarbeiten, deren Mitarbeiter besser bezahlt werden als die internen Mitarbeiter des Unternehmens !
[QUOTE]

JA JA MAN KANN SICH AUCH BESTIMMTE STATISTIKEN "schön" RECHNEN; WEIL
57 MA GEGENÜBER WIEVIELE DIE NICHT ÜBERNOMMEN WURDEN???
:gemotze:

PS: GROSSBUCHSTABEN DESWEGEN; DAMIT MAN DEN UNTERSCHIED ZU MEINEM KOMMENTAR SIEHT; WEIL DAS ZIERTIEREN ALS NICHT SO FUNKTIONIERT HAT

Geändert von Sandy167 (26.09.2008 um 22:55 Uhr)
Sandy167 ist offline  
Alt 26.09.2008, 23:10   #15
molinarius
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von Hanne.76 Beitrag anzeigen
Zwischen September 07 und August 08 sind uns 57 Mitarbeiter übernommen worden...ich denke nicht, dass sie diese Chance gehabt hätten, hätte es uns in der Form nicht gegeben.
Hätte es euch nicht gegeben hätten sie vielleicht ohne euch genau die selben Jobs vielleicht sogar noch eher bekommen.
molinarius ist offline  
Alt 26.09.2008, 23:13   #16
Sandy167
Platin Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 1.602
STIMMT!!! :d

super Antwort
Sandy167 ist offline  
Alt 27.09.2008, 00:54   #17
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 4.358
Zitat:
Zitat von Sandy167 Beitrag anzeigen
PS: GROSSBUCHSTABEN DESWEGEN; DAMIT MAN DEN UNTERSCHIED ZU MEINEM KOMMENTAR SIEHT; WEIL DAS ZIERTIEREN ALS NICHT SO FUNKTIONIERT HAT
Am Ende des Zitats muss [/QUOTE] stehen und nicht [QUOTE].
poor but loud ist offline  
Alt 27.09.2008, 07:21   #18
Hanne.76
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 261
@molinarius

Leider nicht richtig, Deine Aussage.
Gerade im Facharbeiterbereich ist es so, dass wir mittlerweile einen Mangel haben ( siehe Presseberichte ) und viele Aufträge der Unternehmen gar nicht bearbeitet werden können, weil die adäquaten Arbeiter gar nicht da sind.Wir, die internen Mitarbeiter, kennen die Unternehmen, wenn wir deren Aufträge besetzen sollen. Und da kann ich als Disponent dem Firmenchef argumentieren mit den Worten:" Mensch, der ist zwar kein Schlosser, hat aber jahrelang seinen Bruder in der Werkstatt ausgeholfen. Probiere es doch mal mit ihm. Ich glaube, der kann diese Arbeit auch machen!" Wochen später ruft mich der Firmenchef an und bedankt sich für den hervorragenden Mitarbeiter mit den Worten :"Von alleine hätte ich ihn nicht genommen, denn seine Bewerbungsunterlagen wären einfach nicht geeignet für die Stelle gewesen. Weil Du mich und mein Unternehmen aber kennst und wusstest, dass er die Arbeit auch machen kann, konnte ich meinen Auftrag beenden....ich werde ihn übernehmen!"

So oder so ähnlich kommt es verdammt häufig vor.

Nächstes Beispiel. Wir hatten einen Elektriker in unseren Kreisen. Klein ( 150m), Breit, einen Bart bis zum Bauchnabel und ein durch den Alkohol verschlagenes Gesicht. Kein Mensch, keine einzige Firma hat ihn einstellen wollen, als er 38 Bewerbungen geschrieben hat. Danach sah er sich gezwungen, sich in der Zeitarbeit zu bewerben. Natürlich habe ich ihn genommen, denn sein Kenntnisstand war hervorragend. Seine Optik zwar gewöhnungsbedürftig, aber nun ja......und so ist er vor 2 Wochen von einem Unternehmen übernommen worden, wo er sich selber vor einem Jahr beworben hatte und eine Absage bekam. Ich habe ihn als Leiharbeitnehmer verliehen, als interner kam er nach einiger Zeit raus.....Wunderbar....da freue ich mich mit den Menschen.

Die Statistik der Übernahmen : Hm.....Kurze Erläuterung, was wir für eine zeitarbeit sind. Es gibt mich, meinen Geschäftsführer, eine Sachbearbeitung und nochmal einen Disponenten, ach ja und der Buchhalter. 5 Mann....klein, aber fein...wir sind kein großer Betrieb, wir möchten auch gar nicht so wachsen....57 von 218 ( ich habe gerade nachgesehen )....jeder vierte....Für MEINE Statistik ist sie sehr hoch...andere Statistiken interessieren mich nicht....
Wenn man aber die Branche in der Presse beobachtet, bekommt man mit, dass wir nicht die einzigen sind, die dieses "Übernahmeproblem" haben.

@Mondjuwel....mich hätte es interessiert, ob ihr in Eurem Betrieb Facharbeiter oder Helfer als Leiharbeitnehmer beschäftigt. Bei Helfern in der Produktion ist es wirklich noch ein Problem, dass sie sehr wenig verdienen im Vergleich zu den internen Mitarbeiter eines Unternehmens. Bei den Facharbeitern ist es allerdings mittlerweile so, dass die Gehälter eines Leiharbeiters oder internen ziemlich gleich angepasst haben !
Hanne.76 ist offline  
Alt 27.09.2008, 09:15   #19
Sandy167
Platin Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 1.602
Was ich am aller schlimmsten bei Zeitarbeitsfirmen finde, ist, dass die Arbeitslose erpressen!

Wenn ein Arbeitsloser zu einer ZA geht und nachfragt, ob die für seinen Beruf einen Arbeitsplatz haben und die verneinen das, bieten die ihm einen anderen Arbeitsplatz an und wenn er es ablehnen würde, drohen sie ihm, dass sie es dann dem Arbeitsamt als "Arbeitsverweigerung" melden und er dann für 3 Monate gesperrt ist. Was bleibt einem dann übrig?

Von was soll er 3 Monate leben und Miete zahlen?
Also bleibt ihm nichts anderes übrig, als zu unterschreiben :ausraster:

Jetzt kommt NATÜRLICH gleich wieder von Hanne, dass das in ihrer Firma sooo nicht gemacht wird
Sandy167 ist offline  
Alt 27.09.2008, 10:26   #20
molinarius
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von Hanne.76 Beitrag anzeigen
Gerade im Facharbeiterbereich ist es so, dass wir mittlerweile einen Mangel haben
Ich kucke mir gelegentlich die offenen Stellen auf den Seiten der Arbeitsagentur an. Weißt du was mir da auffällt, da sind fast nur noch Zeitarbeitsfirmen die Handwerker suchen, ganz selten mal eine richtige Stelle. Ich komme da zu dem Schluß daß es die Zeitarbeitsfirmen sind die das Angebot an Facharbeitern künstlich verknappen um sich daran zu Bereichern. Gäbe es euch nicht hätten wir keinen Mangel an Facharbeitern und ihr könntet eure Arbeitssklaven nicht zu überhöhten Preisen an die Firmen vermieten.
Zitat:
Danach sah er sich gezwungen, sich in der Zeitarbeit zu bewerben.
Das ist ja das das andere Problem mit euch da schlagen Leute auf die förmlich dazu gezwungen werden und das willst du uns dann noch als gut verkaufen. Würden die Firmen öffentlich, meinetwegen über die Arbeitsagentur, nach Arbeitern suchen die sie wirklich brauchen würden die Fachkräfte nie dazu gezwungen werden so einen Zeitarbeitsstelle anzunehmen.
molinarius ist offline  
Alt 27.09.2008, 10:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey molinarius, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vor- und Nachteile der Zeitarbeit sweetEdna Archiv: Allgemeine Themen 17 02.02.2007 15:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:14 Uhr.