Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2008, 19:18   #91
beta
alphatier
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: berlin
Beiträge: 6.338
der girls day hat die funktion, den mädchen die (wohl immer noch vorhandene) scheu vor technischen/mathematischen/naturwissenschaftlichen studiengängen zu nehmen.
unter anderem auch aus dem grund, damit die jungs dort ein bisschen mehr zu baggern haben. smithie, das dürfte dir doch auch entgegen kommen, hm?
beta ist offline  
Alt 01.11.2008, 19:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.11.2008, 19:23   #92
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.759
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Naja, das Problem ist, wenn man es umgekehrt machen würde (also Boy's Day und keinen Girl's Day, dann gäbe es einen Aufschrei, die Familienministerin schaltet sich ein ... es ist in soweit essentiell, als das dieser Tag dafür gedacht ist, die Neigungen zu entdecken und welchen Beruf man ggf. später mal ausüben möchte ... und sowas ist für Jungs genau so wichtig)
Ich glaub, du bist etwas paranoid...wenn du einen Boy's Day organisierst, und versuchst Jungen für Berufe wie Kindergärtner oder Grundschullehrer zu begeistern, wird sich sicher keiner beschweren.
Es wird doch allgemein ein Mangel an Männern in gerade diesen Berufen beklagt.
Wolfsblume ist offline  
Alt 01.11.2008, 19:44   #93
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
Bin mit Sicherheit nicht paranoid. Ich wollte nur aufzeigen, dass es anders gewertet werden würde, wenn es umgekehrt wäre. Warum nicht so einen Tag auch für Jungs machen, um mal in diverse Berufe (nicht nur "typisch" männliche und weibliche") reinzuschnuppern
smithie ist offline  
Alt 01.11.2008, 20:28   #94
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.759
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Bin mit Sicherheit nicht paranoid. Ich wollte nur aufzeigen, dass es anders gewertet werden würde, wenn es umgekehrt wäre. Warum nicht so einen Tag auch für Jungs machen, um mal in diverse Berufe (nicht nur "typisch" männliche und weibliche") reinzuschnuppern
Der Girls' Day ist dafür da, dass Mädchen sich für Berufe interessieren, in denen eher wenige Frauen arbeiten.
Dafür, in Berufe im Allgemeinen reinzuschnuppern macht man doch eh Praktika. War zumindest zu meiner Schulzeit so.

Ein Boy's Day bei dem die Jungen in alle Berufe reinschnuppern können würde nichts bringen, weil sie sich von sich aus eher für die typischen Männerberufe interessieren würden. Völlig sinnlos.
Wolfsblume ist offline  
Alt 01.11.2008, 20:46   #95
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.413
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Warum nicht so einen Tag auch für Jungs machen, um mal in diverse Berufe (nicht nur "typisch" männliche und weibliche") reinzuschnuppern
gibt es so was denn nicht, geschlechtsunabhängig? ich bin nicht so ganz auf dem laufenden, was die berufsberatungen heute alles anbieten.
Sailcat ist offline  
Alt 18.08.2009, 07:34   #96
Piri_willnichtmehr
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
(a) FRAUEN BEKOMMEN WENIGER GELD ALS MÄNNER

(b) Die allergrößte Ungerechtigkeit, wo doch Frauen nicht weniger schlecht arbeiten als Männer
da hat sich aber jemand in seinem eigenen satz verheddert. wenn es wirklich so gemeint wäre, wie es da steht (b), dann würden sich (a) und (b) komplett widersprechen.
 
Alt 18.08.2009, 12:35   #97
GreenGoblin
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
Zitat:
Zitat von Piri_willnichtmehr Beitrag anzeigen
da hat sich aber jemand in seinem eigenen satz verheddert. wenn es wirklich so gemeint wäre, wie es da steht (b), dann würden sich (a) und (b) komplett widersprechen.

Und wenn du wirklich so witzig wärst wie du anzunehmen scheinst, würde dein irre sinnvoller Beitrag zu dieser Leiche auch jemand anderen als dich selber amüsieren...

Wenn ich mich deines Berufes recht erinnere, solltest du wissen, wie die Tonlage einer Ironie in Schriftform aussehen kann.
GreenGoblin ist offline  
Alt 18.08.2009, 18:22   #98
Congo
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Was ist Feminismus bzw. was meine ich damit. Gemeint ist die Emanzipation der Frau. Der Feminismus baut auf dem Prinzip "Alle Menschen sind gleich und auch gleich viel wert". Dies ist natürlich Schwachsinn. Menschen sind nicht gleich und schon gar nicht gleichwertig. Feministen/innen wollen die "Gleichberechtigung" der Frau. Was heißt Gleichberechtigung? Sie wollen die gleichen Rechte wie alle anderen, diese Idee ist ja nicht neu, die Schwachen (Frauen gemeint als schwaches Geschlecht) wollten schon immer die selben Rechte haben, wollten also ihre Minderwertigkeit kompensieren. Gleichberechtigung setzt Gleichwertigkeit und Gleichverpflichtung vorraus. Gleichwertigkeit gibt es nicht und man kann auch von der Frau nicht verlangen, daß es die selben Pflichten wie ein Mann hat.

Der Feminismus nahm Einzug in die Gesellschaft und in die Köpfe der Bevölkerung, Männer wurden zu Waschlappen, die ihre eigene Minderwertigkeit propagieren, sie wurden zu "frauenartigen" Männern, die von Pazifismus reden und ihrer Frau nichts "vorschreiben" wollen - sie können es nicht mehr, weil sie von ihren Frauen gar nicht mehr ernst genommen werden, sie wurden betasiert.

Gesetzliche Regelungen für die Kindeserziehung. Hier haben Frauen nahezu völlige Narrenfreiheit, sie können Beziehungen nach belieben beenden und sich die Kinder unter den Nagel reissen usw., ohne mit irgendwelchen ernstzunehmenden Konsequenzen rechnen zu müssen. Was solcherlei Macht in den Händen von stark irrational bestimmten, oft unkontrollierten Weibern für die Gesundheit der Familien, die Gesundheit der Gesellschaft überhaupt und insbesondere für die Gesundheit der in diesem Millieu aufwachsenden Kinder bedeutet, ist offensichtlich.
Congo ist offline  
Alt 18.08.2009, 18:39   #99
Lannister30
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Freistaat Unterfranken
Beiträge: 809
Ich habe zwar nur 12 Jahre DDR erlebt, aber wenn es mal eine wirkliche Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern gab, war es wohl damals.

Ich glaube auch dass der US-Feminismus einen großen Einfluss, besonders auf Deutschland (wo wir doch fast das 51. Bundesland sin ).
Dort kann unter Umständen das Aufhalten von Türen schon als (sexuelle) Belästigung gegenüber Frauen gewertet und soweit ich weiß (?) auch bestraft werden.
Lannister30 ist offline  
Alt 19.08.2009, 07:30   #100
GreenGoblin
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
Zitat:
Zitat von Lannister30 Beitrag anzeigen
(...)

Ich glaube auch dass der US-Feminismus einen großen Einfluss, besonders auf Deutschland (wo wir doch fast das 51. Bundesland sin ).
Dort kann unter Umständen das Aufhalten von Türen schon als (sexuelle) Belästigung gegenüber Frauen gewertet und soweit ich weiß (?) auch bestraft werden.
[smartass modus]
Die USA haben Bundesstaaten, nicht Bundesländer. Und ihr Rechtsystem funktioniert nicht wie unseres. Schlagwort: "caselaw" oder "occasional law". Diese in Zeitungen wie "Bild" gerne zitierten "absurden" Gesetze sind zwar gültig, aber sind nicht so zu verstehen, dass etwas automatisch "strafbar" wäre, lediglich die Strafverfolgung ist in diesen Gesetzen begründet, und es braucht eigentlich keine Erwähnung, aber dennoch dürfte klar sein, dass Richter heute anders entscheiden würden. [/smartass modus]
Naja, vielleicht nicht in Texas, denen traue ich beinah alles zu.
GreenGoblin ist offline  
Alt 19.08.2009, 07:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum guckt ihr Männer, in einer Beziehung Pornos??? *Liissaa* Probleme in der Beziehung 122 16.09.2019 21:01
die Realitäten des Partnermarktes für eine männliche Jungfrau slatanboy Thema Liebe als Diskussionsgrundlage 405 04.11.2010 14:02
Mit 24 noch Jungfrau Morris04 Megapostings 2054 31.12.2008 16:30
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
die Realitäten des Partnermarktes für eine männliche Junfrau sind zu stark slatanboy Kummer und Sorgen 5 16.11.2007 21:26
Frauen Der Dummschwätzer Archiv: Allgemeine Themen 258 19.06.2007 13:46
Frauenwitze Tigerboy Archiv :: Allgemeine Themen 13 05.11.2001 15:56
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.