Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2009, 22:43   #131
Piri_willnichtmehr
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
ich hatte so einen schönen beitrag zu diesem eigentlich recht interessanten thema vorbereitet, aber nun werde ich doch lieber ein glas wein auf der terrasse trinken. bevor ich noch mit meinem untermenschlichen emanzipationsgehabe die kultur endgültig dem untergang entgegentreibe, halte ich mich demütig bedeckt und beobachte, wie gegenüber im café die mir weit überlegenen männer karten spielen und ihre hart auf dem bau erschuftete kohle in die spielautomaten stecken.
prost.
 
Alt 21.08.2009, 22:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Piri_willnichtmehr,
Alt 21.08.2009, 22:45   #132
Banzay
Genießt das Leben :-)
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: Dort wo es am schönsten ist
Beiträge: 3.473
Ich frgae mich nur warum Ehen wie sie meine Eltern führen mitlerweile ein Wunder sind? Ich weiß das keiner der beiden unglücklich ist was mitlerweile in den heutigen Beziehungen selten zu finden ist.Ja sie wrden sogar auf der Wiesn von Jungen Menschen angesprochen weil es auffällt, doch wie es scheint ist diesen Frauen nicht klar das sie dafür auch was geben müssen. Fordern alleine klappt nicht!
Klingt jetzt vielleicht ein wenig heftig doch das was wir hier machen ist wirklich bitter denn wer hat denn in unserer Gesellschafft noch viele Kinder?
Macht euch mal einfach selber Gedanken darüber!
Ich war lange mir einer Amerikanerin verlobt, kenne also auch die Welt hinter den Vorhängen. Viele Menschen hier schimpfen über die USA, doch wissen tun sie nichts. Sie werfen den Menschen genau das vor was sie an Verhalten zeigen!

Vom Gefühl her sage ich das sie mehr Kinder haben wie wir, denn wir Deutschen sterben so wie wir uns verhalten so langsam aus!
Banzay ist offline  
Alt 21.08.2009, 22:48   #133
Komi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Banzay Beitrag anzeigen
Ich frgae mich nur warum Ehen wie sie meine Eltern führen mitlerweile ein Wunder sind? Ich weiß das keiner der beiden unglücklich ist was mitlerweile in den heutigen Beziehungen selten zu finden ist.Ja sie wrden sogar auf der Wiesn von Jungen Menschen angesprochen weil es auffällt, doch wie es scheint ist diesen Frauen nicht klar das sie dafür auch was geben müssen. Fordern alleine klappt nicht!
Klingt jetzt vielleicht ein wenig heftig doch das was wir hier machen ist wirklich bitter denn wer hat denn in unserer Gesellschafft noch viele Kinder?
Macht euch mal einfach selber Gedanken darüber!
Ich war lange mir einer Amerikanerin verlobt, kenne also auch die Welt hinter den Vorhängen. Viele Menschen hier schimpfen über die USA, doch wissen tun sie nichts. Sie werfen den Menschen genau das vor was sie an Verhalten zeigen!

Vom Gefühl her sage ich das sie mehr Kinder haben wie wir, denn wir Deutschen sterben so wie wir uns verhalten so langsam aus!
Dann sag ich dir mal eins: Meine Mutter ist eine emanzipierte Frau. Mein Vater bezeichnet sich selbst als Feminist. Und, oh Wunder, sie haben Kinder bekommen, aus denen noch dazu etwas geworden ist.

Verwechselt Feminismus nicht mit Egoismus (oder dem ganz neutralen Wunsch, keine Kinder zu bekommen)!
Komi ist offline  
Alt 21.08.2009, 22:49   #134
Piri_willnichtmehr
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
das witzige ist: mein mutter wr emanzipiert und wusste es nicht mal. mein vater war feminist, ohne es zu ahnen. die beiden waren 50 jahre verheiratet.
 
Alt 21.08.2009, 23:07   #135
Congo
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Zitat:
Zitat von Komi Beitrag anzeigen
Dann sag ich dir mal eins: Meine Mutter ist eine emanzipierte Frau. Mein Vater bezeichnet sich selbst als Feminist. Und, oh Wunder, sie haben Kinder bekommen, aus denen noch dazu etwas geworden ist.

Verwechselt Feminismus nicht mit Egoismus (oder dem ganz neutralen Wunsch, keine Kinder zu bekommen)!
Feminismus und Egoismus hängen nah bei einander , Frauen besser gesagt Weiber gieren nunmal nach Macht und nehmen dabei keine Rücksicht auf Familie oder auf andere Verluste.

Sie sind so krass beschäftigt , ihren Minderwertigkeitskomplex zu kompensieren , dass für was anderes gar keine Zeit mehr bleibt.

Geändert von Congo (21.08.2009 um 23:11 Uhr)
Congo ist offline  
Alt 21.08.2009, 23:08   #136
Congo
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Zitat:
Zitat von Piri_willnichtmehr Beitrag anzeigen
das witzige ist: mein mutter wr emanzipiert und wusste es nicht mal. mein vater war feminist, ohne es zu ahnen. die beiden waren 50 jahre verheiratet.

Aha , hat er sich unbewusst unterbuttern lassen oder wie soll man das verstehen.


Congo ist offline  
Alt 21.08.2009, 23:12   #137
Komi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Congo Beitrag anzeigen
Feminismus und Egoismus hängen nah bei einander , Frauen gieren nach Macht und nehmen dabei keine Rücksicht auf Familie oder andere Verluste.

Sie sind so krass beschäftigt , ihren Minderwertigkeitskomplex zu kompensieren , dass für was anderes gar keine Zeit mehr bleibt.
Und wenn Männer nach Macht gieren, was ist es das dann?

Desweiteren haben mitnichten alle Feministinnen Minderwertigkeitskomplexe. Aber ich vermute doch stark, dass Männer, die sich vor einer starken Frau derart fürchten, im richtigen Leben ein ganz großes Problem mit ihrem Selbstbewusstsein haben
Komi ist offline  
Alt 21.08.2009, 23:22   #138
Luc
abgemeldet
Warum immer diese Machtspielchen?
Man soll Männern und Frauen doch einfach den selben Lohn geben und aus ist.
Von mir aus dürften Frauen uns Männer auch unterbuttern, wenn sie das so aufgeilt. Es kann auch bequem sein. Dann können wir Männer die Frau mal als Versagerin abstempeln, wenn sie nur wenig Erfolg hat.
Luc ist offline  
Alt 21.08.2009, 23:24   #139
Congo
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Zitat:
Zitat von Komi Beitrag anzeigen
Und wenn Männer nach Macht gieren, was ist es das dann?
Och, da kommen wieder die Minderwertigkeitskomplexe
Und genau darum wird euch ein anständiger Mann niemals "Macht" geben, weil es ein gestörtes Verhalten ist.


Und zum X`ten-mal es ist kein Machtspiel.

Die Macht hat der , der am besten führen kann und das ist nunmal der Mann(in den meisten Fällen zumindest) auch wenn es dir nicht in den Kram passt.

Beispiel : Überall werden Männer in Führungspositionen eingesetzt und das nicht umsonst , ein Mann denkt nämlich realistisch und rational.




Geändert von Congo (21.08.2009 um 23:33 Uhr)
Congo ist offline  
Alt 21.08.2009, 23:28   #140
Congo
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Zitat:
Zitat von Komi Beitrag anzeigen
Und wenn Männer nach Macht gieren, was ist es das dann?

Desweiteren haben mitnichten alle Feministinnen Minderwertigkeitskomplexe. Aber ich vermute doch stark, dass Männer, die sich vor einer starken Frau derart fürchten, im richtigen Leben ein ganz großes Problem mit ihrem Selbstbewusstsein haben

Ich sage es auch Dir nochmal: Es zeugt keineswegs von Charakter, Dreck nicht auch als Dreck zu bezeichnen. Ganz im Gegenteil sogar. Wenn also das Verhalten von manchen Weibern nicht OK ist, dann spreche ich dieses auch an - das Weiber Deines Schlages auf Scheinmenschen stehen, ist ja nix neues - bei mir seid ihr da eben falsch.
Congo ist offline  
Alt 21.08.2009, 23:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Congo,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum guckt ihr Männer, in einer Beziehung Pornos??? *Liissaa* Probleme in der Beziehung 122 16.09.2019 21:01
die Realitäten des Partnermarktes für eine männliche Jungfrau slatanboy Thema Liebe als Diskussionsgrundlage 405 04.11.2010 14:02
Mit 24 noch Jungfrau Morris04 Megapostings 2054 31.12.2008 16:30
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
die Realitäten des Partnermarktes für eine männliche Junfrau sind zu stark slatanboy Kummer und Sorgen 5 16.11.2007 21:26
Frauen Der Dummschwätzer Archiv: Allgemeine Themen 258 19.06.2007 13:46
Frauenwitze Tigerboy Archiv :: Allgemeine Themen 13 05.11.2001 15:56
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.