Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.08.2009, 20:22   #191
Komi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Anthill_Inside Beitrag anzeigen
Erstmal müsstet ihr dann auf Gleichberechtigung plädieren und dürftet euch nicht Feministinnen nennen. Denn wie gesagt, der reale Feminismus hat nichts, aber auch wirklich nichts mit Gleichberechtigung zu tun.

Auch gibt es in vielen Bereichen inzwischen eine Benachteiligung der Männer die leider von vielen Männern erst garnicht wahrgenommen wird da sie sie als Selbstverständlich erachten.


Nein, es wäre nötig einzusehen das Feminismus nichts mit Gleichberechtigung zu tun hat und endgültig von diesem Begriff abzurücken wenn es euch denn tatsächlich um Gleichberechtigung geht und das geht es doch oder?

Oder müsste man dann auch beim Maskulisnismus bzw Machos oder dem Patriachat unterscheiden und nicht gleich alles in eine Schublade stecken?
Du hast mit vielem Recht. Allerding gibt es im Feminismus, wie auch in den Parteien und auch sonst überall, wo viele Menschen zusammenkommen, unterschiedliche Meinungen und Strömungen. Und ich distanziere mich sehr stark von dem Feminismus, der eine Umkehrung des Rollenmodells als Zielsetzung hat.

Außerdem setze ich mich auch für die Gleichberechtigung von Männern ein, die ja vor allem in sozialen Berufen oft schlechtere Karten haben als Frauen.

Ich stecke übrigens nicht alle Männer in eine Schublade - warum sollte ich? Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder Mensch einzigartig ist, weshalb mir ein Schubladendenken fern ist.
Komi ist offline  
Alt 22.08.2009, 20:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Komi, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 22.08.2009, 20:23   #192
Lannister30
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Freistaat Unterfranken
Beiträge: 809
Zitat:
Zitat von Komi Beitrag anzeigen
Aber heißt das jetzt "feminös" wie du schreibst, oder "feminiös" wie Congo schreibt? Das interessiert mich WIRKLICH. Kommt das aus dem PUA-Slang?
Ich nenns "feminös"
PUA sagt mir nichts...
Lannister30 ist offline  
Alt 22.08.2009, 20:27   #193
Komi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lannister30 Beitrag anzeigen
Ich nenns "feminös"
PUA sagt mir nichts...
Danke.
PUA = P(ick)U(p)A(rtist), das sind diese Männer, die meinen, dass sie mit dämlichen Sprüchen jede Frau in die Kiste kriegen.
Komi ist offline  
Alt 22.08.2009, 20:29   #194
Anthill_Inside
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Zitat:
Zitat von Komi Beitrag anzeigen
Du hast mit vielem Recht. Allerding gibt es im Feminismus, wie auch in den Parteien und auch sonst überall, wo viele Menschen zusammenkommen, unterschiedliche Meinungen und Strömungen. Und ich distanziere mich sehr stark von dem Feminismus, der eine Umkehrung des Rollenmodells als Zielsetzung hat.
Genau dies ist es was aber leider in großen Teilen zunehmend passiert, wo es früher hieß Frauen seien unfähig wird jetzt das gleiche den Männern unterstellt. Früher wurde Frauen abgesprochen Autofahren zu können, gewisse Dinge zu entscheiden (wobei das beiden Geschlechtern oftmals von der Familie abgenommen wurde, bei Frauen wurde es nur offener geäussert.) etc.
Heute heißt es Männer wären weniger einfühlsam, dümmer, könnten viele Dinge nicht die Frauen können etc.

Der Feminismus bzw das verwechseln der Gleichberechtigung mit eben diesem bildet den Nährboden für echte Feministinnen die ihr Gift (denn nichts anderes ist es, der Feminismus ist ebenso wie jede andere Ideologie eine mehr oder weniger radikale) ungehindert verbreiten können und damit langsam aber sicher die breite Masse radikalisieren.

Zitat:
Außerdem setze ich mich auch für die Gleichberechtigung von Männern ein, die ja vor allem in sozialen Berufen oft schlechtere Karten haben als Frauen.

Ich stecke übrigens nicht alle Männer in eine Schublade - warum sollte ich? Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder Mensch einzigartig ist, weshalb mir ein Schubladendenken fern ist.
Es gibt gewisse Verhaltensweisen und körperliche Entwicklungen die schlicht und ergreifend genetisch determiniert sind. Das Problem ist es jedoch, trotz dieser, in der Gesellschaft und der Beziehung ein Gleichgewicht zwischen den beiden Geschlechtern zu schaffen.

Das Problem ist das Menschen offensichtlich die Radikalen lieben, es waren schon immer die Radikalen Ideologien und Gedankengänge die die größte Versuchung für die Menschen darstellten.
Anthill_Inside ist offline  
Alt 22.08.2009, 20:30   #195
Congo
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Zitat:
Zitat von Komi Beitrag anzeigen
Danke.
PUA = P(ick)U(p)A(rtist), das sind diese Männer, die meinen, dass sie mit dämlichen Sprüchen jede Frau in die Kiste kriegen.
Komisch nur , dass sich mit diesem "dämlichen Sprüchen" durchaus positive Erfolge erzielen lassen .
Congo ist offline  
Alt 22.08.2009, 20:33   #196
Komi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Anthill_Inside Beitrag anzeigen
Genau dies ist es was aber leider in großen Teilen zunehmend passiert, wo es früher hieß Frauen seien unfähig wird jetzt das gleiche den Männern unterstellt. Früher wurde Frauen abgesprochen Autofahren zu können, gewisse Dinge zu entscheiden (wobei das beiden Geschlechtern oftmals von der Familie abgenommen wurde, bei Frauen wurde es nur offener geäussert.) etc.
Heute heißt es Männer wären weniger einfühlsam, dümmer, könnten viele Dinge nicht die Frauen können etc.

Der Feminismus bzw das verwechseln der Gleichberechtigung mit eben diesem bildet den Nährboden für echte Feministinnen die ihr Gift (denn nichts anderes ist es, der Feminismus ist ebenso wie jede andere Ideologie eine mehr oder weniger radikale) ungehindert verbreiten können und damit langsam aber sicher die breite Masse radikalisieren.


Es gibt gewisse Verhaltensweisen und körperliche Entwicklungen die schlicht und ergreifend genetisch determiniert sind. Das Problem ist es jedoch, trotz dieser, in der Gesellschaft und der Beziehung ein Gleichgewicht zwischen den beiden Geschlechtern zu schaffen.

Das Problem ist das Menschen offensichtlich die Radikalen lieben, es waren schon immer die Radikalen Ideologien und Gedankengänge die die größte Versuchung für die Menschen darstellten.
Dann sind wir beide uns doch schon mal großteils einig, oder?
Komi ist offline  
Alt 22.08.2009, 20:34   #197
Komi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Congo Beitrag anzeigen
Komisch nur , dass sich mit diesem "dämlichen Sprüchen" durchaus positive Erfolge erzielen lassen .
Ich kann mir das aber immer noch nicht vorstellen
Komi ist offline  
Alt 22.08.2009, 20:38   #198
Lannister30
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Freistaat Unterfranken
Beiträge: 809
Zitat:
Zitat von Komi Beitrag anzeigen
Ich kann mir das aber immer noch nicht vorstellen
Ich auch nicht so richtig, so gleich sind Frauen nun auch nicht.
Ich denke mal da steckt mehr dahinter als dämliche Sprüche..
Lannister30 ist offline  
Alt 22.08.2009, 20:43   #199
Komi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lannister30 Beitrag anzeigen
Ich auch nicht so richtig, so gleich sind Frauen nun auch nicht.
Ich denke mal da steckt mehr dahinter als dämliche Sprüche..
Ich könnte mir einfach vorstellen, dass - wenn der Mann attraktiv wirkt (!= gut aussieht) - die Mädels mitgingen, egal was er vorher gesagt hätte.
Komi ist offline  
Alt 22.08.2009, 22:09   #200
Oreo
Member
 
Registriert seit: 08/2009
Ort: NRW
Beiträge: 322
Off-Topic:
Ich hab' mir eben durchgelesen was ein PUA sein soll, da ich diesen Begriff in diesem Thread aufgeschnappt hab'. Ach du heiliger Bimmbamm. Erst hab' ich sehr lange gelacht, dann meinen Kopf in die Hände gebettet und aus tiefstem Herzen geseufzt.
Der Menschheit muss verdammt langweilig sein, dass sie so etwas hervorbringt.

On-Topic:
Zitat:
Genau dies ist es was aber leider in großen Teilen zunehmend passiert, wo es früher hieß Frauen seien unfähig wird jetzt das gleiche den Männern unterstellt. Früher wurde Frauen abgesprochen Autofahren zu können, gewisse Dinge zu entscheiden (wobei das beiden Geschlechtern oftmals von der Familie abgenommen wurde, bei Frauen wurde es nur offener geäussert.) etc.
Heute heißt es Männer wären weniger einfühlsam, dümmer, könnten viele Dinge nicht die Frauen können etc.

Der Feminismus bzw das verwechseln der Gleichberechtigung mit eben diesem bildet den Nährboden für echte Feministinnen die ihr Gift (denn nichts anderes ist es, der Feminismus ist ebenso wie jede andere Ideologie eine mehr oder weniger radikale) ungehindert verbreiten können und damit langsam aber sicher die breite Masse radikalisieren.
[...]
Es gibt gewisse Verhaltensweisen und körperliche Entwicklungen die schlicht und ergreifend genetisch determiniert sind. Das Problem ist es jedoch, trotz dieser, in der Gesellschaft und der Beziehung ein Gleichgewicht zwischen den beiden Geschlechtern zu schaffen.

Das Problem ist das Menschen offensichtlich die Radikalen lieben, es waren schon immer die Radikalen Ideologien und Gedankengänge die die größte Versuchung für die Menschen darstellten.
Genau zu diesen Punkten habe ich vor ein paar Seiten meinen Senf beigetragen, und möchte nicht damit anfangen, mich selber zu zitieren. Vielleicht interessiert dich ja, was ich geschrieben habe. Zugegebenermaßen hat der Beitrag nicht bedeutend viel Resonanz hervorgerufen... vielleicht war er zu lang? ; )
Oreo ist offline  
Alt 22.08.2009, 22:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Oreo, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
die Realitäten des Partnermarktes für eine männliche Jungfrau slatanboy Thema Liebe als Diskussionsgrundlage 405 04.11.2010 14:02
Mit 24 noch Jungfrau Morris04 Megapostings 2054 31.12.2008 16:30
Warum guckt ihr Männer, in einer Beziehung Pornos??? *Liissaa* Probleme in der Beziehung 100 21.03.2008 15:55
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
die Realitäten des Partnermarktes für eine männliche Junfrau sind zu stark slatanboy Kummer und Sorgen 5 16.11.2007 21:26
Frauen Der Dummschwätzer Archiv: Allgemeine Themen 258 19.06.2007 13:46
Frauenwitze Tigerboy Archiv :: Allgemeine Themen 13 05.11.2001 15:56
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.