Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2008, 00:00   #51
Lucky_Bastard :)
Special Member
 
Registriert seit: 02/2007
Ort: bei Hockenheim
Beiträge: 2.413
Zitat:
Zitat von Silentium Beitrag anzeigen
Nicht zuletzt weisst du auch, das viele Menschen aus Unwissenheit herraus allles begackern, und belästern, was nicht in ihre eigene Welt passt
da fällt mir was schönes zu ein:

Ihr lacht über mich weil ich anders bin?
ich lache über euch weil ihr seid wie alle


glaub so irgendwie hieß es (fehler vorbehalten ^^)
Lucky_Bastard :) ist offline  
Alt 17.10.2008, 00:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lucky_Bastard :), egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 17.10.2008, 14:05   #52
_Blutengel_
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 325
Dankeschön für die vielen Antworten

Zitat:
Zitat von Saucy Beitrag anzeigen
Wenn du erwachsener bist in ein paar Jahren und dir das hier dann nochmal durchliest, würde ich zu 80% behaupten, dass es dir peinlich sein wird. Entschuldigung, aber wer in dem Alter angeblich von einer "Subkultur" so angetan ist (obwohl er's nicht mal richtig schreiben kann) dass er sich für den absoluten Szene-checker hält, kann ich leider nicht ernstnehmen. Wie oft hört man exakt die gleichen Sätze, die du hier von dir gibst von anderen "Gruppenzugehörigen" (seien es Punks, Emos, Gothics...) die komischerweise alle behaupten sie seien keine Möchtegerns, sondern total individuell und rennen aber trotzdem rum wie der Rest. Und dein Avatar gibt dem Ganzen noch den Rest.
Wie willst du in deinem Alter denn einen Konflikt mit der katholischen Kirche haben, wenn ich fragen darf?
1) ich habe Subkultur richtig geschrieben
2) Ich weis das ich mich wegen diesen "absoluten checker szene " nicht rechtfertigen muss! Am Schluss glaubst du sowieso was du willst!
3) Wieso ich einen Konflikt mit der Kirche habe? Ist mir zu persönlich um es hier zu erzählen , weil es mich damals auch sehr getroffen hatte und ich mir dachte, dass das doch einfach nicht sein kann!



Ich finde es nur irgendwie dumm als "unwissender hingestellt zu werden!
Wie auch immer , ich bin kein Mitläufer im Gegenteil, ich bin in einer Hopperklasse , deswegen bin ich auch eher so nachdenklich , was das anbetrifft!
Auserdem bin ich aus Psychologischer sicht her gesehen eher so der Mensch der sich Menschen anschaut ihren Charakter dahinter ansieht , und DANN erst versucht auf sie einzugehen...
Desweiteren bin ich nicht so der Autoritäre sondern ein Demokratischer und Partnerschaftlicher Mensch, der auch mti sich verhandeln lässt!
_Blutengel_ ist offline  
Alt 17.10.2008, 14:40   #53
Steirermaus
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von _Blutengel_ Beitrag anzeigen
Naja ich finde auch Gothic ist nicht nur Musik, Aussehen sondern viel eher eine Lebenseinstellung!


Man kann doch eine Lebenseinstellung nicht als Punk, Goth, whatever beschreiben.
Lebenseinstellung ist eben so, wie Du willst. Das kann man nicht kategorisieren.
Ich persönlich trage zum Beispiel ausschließlich schwarz, kleister mich aber weder mit weißer Farbe noch mit schwarzem Lippenstift zu und sogar die Haare sind in einer anderen Farbe gefärbt als schwarz
Zudem gehe ich gerne auf Events wie WGT o.ä.
Trotzdem bin ich weder depressiv, noch interessiere ich mich für Themen, die sich um den Tod drehen.
Leute bzw. Kinder, die sich nicht auskennen, würde mich wohl als "Gothic" bezeichnen. Ich würde das nie von mir sagen. Ich bin so wie ich bin und ich lebe so wie es für mich am besten ist. Man kann und wird mich nicht in eine Schublade stecken können.

Zitat:
Zitat von Lucky_Bastard :) Beitrag anzeigen
die kleidung soll dieses düstere ausdrücken und gleichzeitig die individualität der person zeigen.wobei ich es nicht individuell finde wenn man rumrennt wie jeder andere "gothic" ^^
Du sprichst jetzt aber von den Möchtegern-Gothics, oder?

Ich will weder irgendwas düsteres ausstrahlen, noch renne ich rum wie jeder andere x-beliebe "Gothic".
Einerseits ist es wohl das Fernsehen, dass den Kids so ein Bild verschafft (und für viele Jugendliche, die sich gerade in einer schweren Phase befinden sogar als Vorbild dient), andererseits einfach der Reiz des fremden. Die meisten Jugendlichen sehen nunmal "gleich" aus. Will man sich abheben, wird man "Gothic"
Ähnlich ist es doch mit diesem Emo-Zeugs. Was soll das sein? Hab ich weder in der Szene noch in meiner Jugend gehört, scheint eine neue Modererscheinung zu sein.

Zitat:
Zitat von _Blutengel_ Beitrag anzeigen

Aber es gibt dennoch Goth die auch Satanisten sind!
Es gibt auch "normale" Menschen, die Satanisten sind.

Schwarz tragende, Gothicmusik hörende Menschen mit Satanismus gleich zu stellen, kommt doch auch aus den Medien. Und Kinder lassen sich davor natürlich beeindrucken.
Als Satanisten bezeichnen sich doch auch hauptsächlich die ganzen Kiddies, ist doch voll "cool": Mal ein Meerschweinchen oder Hamster opfern. In der wirklich Szene ist Satanismus gar kein Thema. Das interessiert da so wenig, wie jede andere Sekte auch.
 
Alt 17.10.2008, 14:56   #54
Grant
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Ist Kurt Cobain nicht mehr dein King?
Grant ist offline  
Alt 17.10.2008, 15:08   #55
Grant
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von Steirermaus Beitrag anzeigen
Es gibt auch "normale" Menschen, die Satanisten sind.

Schwarz tragende, Gothicmusik hörende Menschen mit Satanismus gleich zu stellen, kommt doch auch aus den Medien. Und Kinder lassen sich davor natürlich beeindrucken.
Als Satanisten bezeichnen sich doch auch hauptsächlich die ganzen Kiddies, ist doch voll "cool": Mal ein Meerschweinchen oder Hamster opfern. In der wirklich Szene ist Satanismus gar kein Thema. Das interessiert da so wenig, wie jede andere Sekte auch.
Das war doch schon in den 80ern Lustig. Sehr lustig waren die Wavies die „tanzend“ in der Disko vor den Spiegeln irgendwas umgegraben haben, und die haben nicht mal was auf die Fresse bekommen. Tja, früher war die Jugend einfach besser.

Geändert von Grant (17.10.2008 um 16:17 Uhr)
Grant ist offline  
Alt 17.10.2008, 15:57   #56
_Blutengel_
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 325
Zitat:
Zitat von Steirermaus Beitrag anzeigen


Man kann doch eine Lebenseinstellung nicht als Punk, Goth, whatever beschreiben.
Lebenseinstellung ist eben so, wie Du willst. Das kann man nicht kategorisieren.
Ich persönlich trage zum Beispiel ausschließlich schwarz, kleister mich aber weder mit weißer Farbe noch mit schwarzem Lippenstift zu und sogar die Haare sind in einer anderen Farbe gefärbt als schwarz
Zudem gehe ich gerne auf Events wie WGT o.ä.
Trotzdem bin ich weder depressiv, noch interessiere ich mich für Themen, die sich um den Tod drehen.
Leute bzw. Kinder, die sich nicht auskennen, würde mich wohl als "Gothic" bezeichnen. Ich würde das nie von mir sagen. Ich bin so wie ich bin und ich lebe so wie es für mich am besten ist. Man kann und wird mich nicht in eine Schublade stecken können.



Du sprichst jetzt aber von den Möchtegern-Gothics, oder?

Ich will weder irgendwas düsteres ausstrahlen, noch renne ich rum wie jeder andere x-beliebe "Gothic".
Einerseits ist es wohl das Fernsehen, dass den Kids so ein Bild verschafft (und für viele Jugendliche, die sich gerade in einer schweren Phase befinden sogar als Vorbild dient), andererseits einfach der Reiz des fremden. Die meisten Jugendlichen sehen nunmal "gleich" aus. Will man sich abheben, wird man "Gothic"
Ähnlich ist es doch mit diesem Emo-Zeugs. Was soll das sein? Hab ich weder in der Szene noch in meiner Jugend gehört, scheint eine neue Modererscheinung zu sein.



Es gibt auch "normale" Menschen, die Satanisten sind.

Schwarz tragende, Gothicmusik hörende Menschen mit Satanismus gleich zu stellen, kommt doch auch aus den Medien. Und Kinder lassen sich davor natürlich beeindrucken.
Als Satanisten bezeichnen sich doch auch hauptsächlich die ganzen Kiddies, ist doch voll "cool": Mal ein Meerschweinchen oder Hamster opfern. In der wirklich Szene ist Satanismus gar kein Thema. Das interessiert da so wenig, wie jede andere Sekte auch.


Klar! ABER: Es spielt auch eine Rolle , woran du dabei denkst! Und jeder ist als Goth ein Individuum , deswegen kannst DU auch nicht gleich alles was du bist auf DICH beziehen!
DU hast mich noch nie gesehen also kannst du dir darüber auch garkein Urteil erlauben!
_Blutengel_ ist offline  
Alt 17.10.2008, 16:41   #57
Saucy
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 1.740
Zitat:
Zitat von _Blutengel_ Beitrag anzeigen
Dankeschön für die vielen Antworten



1) ich habe Subkultur richtig geschrieben
2) Ich weis das ich mich wegen diesen "absoluten checker szene " nicht rechtfertigen muss! Am Schluss glaubst du sowieso was du willst!
3) Wieso ich einen Konflikt mit der Kirche habe? Ist mir zu persönlich um es hier zu erzählen , weil es mich damals auch sehr getroffen hatte und ich mir dachte, dass das doch einfach nicht sein kann!



Ich finde es nur irgendwie dumm als "unwissender hingestellt zu werden!
Wie auch immer , ich bin kein Mitläufer im Gegenteil, ich bin in einer Hopperklasse , deswegen bin ich auch eher so nachdenklich , was das anbetrifft!
Auserdem bin ich aus Psychologischer sicht her gesehen eher so der Mensch der sich Menschen anschaut ihren Charakter dahinter ansieht , und DANN erst versucht auf sie einzugehen...
Desweiteren bin ich nicht so der Autoritäre sondern ein Demokratischer und Partnerschaftlicher Mensch, der auch mti sich verhandeln lässt!

Das sind Erziehungsstile, was hat das damit zu tun?! Hatten wir auch in der..9ten oder so, aber verwende es doch bitte richtig.
1)
Zitat:
Zitat von _Blutengel_ Beitrag anzeigen
subkulter



2) Musst dich auch nicht rechtfertigen und natürlich glaube ich was ich will, aber einige Dinge die du geschrieben hast klingen einfach wie aus google übernommen und nicht nach deiner persönlichen Einstellung. Ich bezweifle, dass das hier nur mir aufgefallen ist... #gruebel#

Ich hab' dir auch nur geraten, dass dein Verhalten weder bei den "NichtGoths" noch bei den richtigen Goths gut ankommen wird, da du bei einen der Abnormale, bei den anderen der kleine mitlaufende Nachmacher sein wirst.
In deinem Alter sollte es einfach wichtigere Dinge geben als über eine Subkultur nachzudenken, lern' lieber, denn wenn du's nicht tust ist das der zweite Punkt, den du bereust wenn du aus der Pubertät wieder raus bist.

Daran liegt dieses Ausschweifen wahrscheinlich auch, ich war auch so (nein, kein Gothic) aber ich wusste mit dem unterschied, dass ich wusste, dass ich zu jung war, die anderen mich nicht für voll nehmen würden und auch wusste, dass sich meine Lebenseinstellung noch lange nicht gefestigt hatte.


3) Klar muss man die Kirche und deren Glauben nicht für gut befinden (tu' ich auch nicht) aber es ist deswegen kein Grund sie zu hassen. Ich trete aus dem Grund nicht aus der Kirche aus, weil ich weiß, dass mit dem Geld das Richtige finanziert wird. Altenheime, Behinderte, einfach gesellschaftlich benachteiligte Menschen werden unterstützt. Und ein Grund an Satan zu glauben, ist es gleich 10mal nicht, ganz gleich was mit ein paar Menschen der Kirche vorgefallen ist.
Saucy ist offline  
Alt 17.10.2008, 16:56   #58
Saucy
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 1.740
Zitat:
Zitat von Steirermaus Beitrag anzeigen
Schwarz tragende, Gothicmusik hörende Menschen mit Satanismus gleich zu stellen, kommt doch auch aus den Medien. Und Kinder lassen sich davor natürlich beeindrucken.
Als Satanisten bezeichnen sich doch auch hauptsächlich die ganzen Kiddies, ist doch voll "cool": Mal ein Meerschweinchen oder Hamster opfern. In der wirklich Szene ist Satanismus gar kein Thema. Das interessiert da so wenig, wie jede andere Sekte auch.

Gibt's ne...witzige Geschichte dazu. Ist zwar lang, aber es beschreibt genau die Pubertät.
Claudy666
Saucy ist offline  
Alt 17.10.2008, 17:06   #59
onnassis
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: MÜllhalde
Beiträge: 1.538
Mag Hip Hop nicht...

Mal im ernst, kann mit jedem befreundet sein, der kein Extremist ist und NIEN, ein Stil uebertuenncht nicht das Innere eines Menschen.

Klar nervt mich, wenn mich eine Freundin zum Mittelalterirgendwastanz schleppen will, weil ich nun mal da gar kein Interesse dran hab, aber ich akzeptiere was sie macht...nur nicht mitmachen will
onnassis ist offline  
Alt 17.10.2008, 17:10   #60
Lucky_Bastard :)
Special Member
 
Registriert seit: 02/2007
Ort: bei Hockenheim
Beiträge: 2.413
Zitat:
Zitat von onnassis Beitrag anzeigen
Mal im ernst, kann mit jedem befreundet sein, der kein Extremist ist
und selbst das geht.kumpel von mir ist rechts.ich finde seine einstellung net gut aber is seine sache (sagen lässt er sich ja nix).
er ist trotzallem vom charakter her ein guter freund auf den ich mich immer verlassen kann.
und sieht immer lustig aus wenn wir zu 2 weggehen: er meist ne hooligan jacke oda so an+springerstiefel und ich zieh mir dann meist mein "good night white pride" pullover an damit er sich aufregt

es is halt ne scheiß einstellung die er hat aber der charakter ist deshalb nicht komplett schlecht
Lucky_Bastard :) ist offline  
Alt 17.10.2008, 17:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lucky_Bastard :), ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie erkenne ich ob wir zusammen sind? GreenIce Archiv: Loveletters & Flirttipps 8 20.10.2008 20:58
neue Freunde die nicht zu uns passen.... rainbow86 Probleme in der Beziehung 17 07.08.2008 21:58
Falsche Hoffnung oder doch Chance auf die Liebe? LokUltra Singles und ihre Sorgen 70 28.06.2008 12:09
Schauspielerrei mensch_markus Singles und ihre Sorgen 8 04.04.2008 13:53
Wieviele Chancen verdient ein Mensch??? Pryncezz Probleme nach der Trennung 11 01.06.2007 09:07
Songs, die zu unseren herzallerliebsten Mitusern passen Ryker Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 266 04.11.2006 23:34
Passen manche Menschen einfach nicht zusammen? delja Herzschmerz allgemein 48 11.04.2006 10:38
Gleich erkennen, ob zwei zueinander passen Xote Archiv: Allgemeine Themen 7 24.03.2006 10:41
Passen große Frauen und kleine Männer zusammen? shinydome Archiv: Streitgespräche 61 12.03.2005 15:35
Wie viele Deckel passen auf einen Topf? sonneüberthüringen Archiv: Loveletters & Flirttipps 13 05.09.2004 16:54
ich liebe ihn aber passen wir wirklich zusammen???? neos Flirt-2007 4 12.04.2004 16:36
Passen wir noch zusammen? Someguy Archiv :: Herzschmerz 12 07.02.2003 18:36
Passen wir zusammen???????? Leela29 Archiv :: Herzschmerz 9 07.10.2002 15:06
Musik und Momente die passen .... Fooly Archiv :: Allgemeine Themen 13 10.07.2001 10:19
passen wir zusammen??? Sun_dancer Archiv :: Liebesgeflüster 3 16.08.2000 05:21




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:02 Uhr.