Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2008, 15:56   #21
Lynn K.
geenial und emmantös
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 2.178
Zitat:
Zitat von Steirermaus Beitrag anzeigen
Da muss ich Dir Recht geben @ Lynn

Es lässt sich natürlich nicht abstreiten, dass die sogenannten Kampfhunde wie Pitbull etc. einen anderen Kiefer haben als andere Hunde und sich demnach richtig verbeißen, wenn sie mal zubeißen, das ist aber auch schon alles.
Selbst das stimmt nicht.

Wenn ich einen Staff mit einem Kuvasz vergleiche, hat der Kuvasz den monströseren Kiefer.

Vergleiche ich einen Leonberger mit einem Shar-Pei zieht der Shar-Pei den Kürzeren.

Ich habe 12 Jahre lang einen Bullmastiff-Rüden besessen, noch dazu einen sehr kräftigen mit 70Kilo, und habe viele Bekannte, die "normale" Hunde, wie Boxer, Appenzeller oder so haben, und muss sagen, die Kiefermuskulatur ist nicht wirklich ausgeprägter bei einem "Kampfhund".

Selbst bei einem Vergleich meines jetzigen, schlanken Ridgeback-Mädchens von 30 Kilo mit meinem alten Rüden, steht der "Kampfhund" hinten an.

Es ist schade, dass durch diese Unsinnsregelung die Artenvielfalt so eingeschränkt wurde.
Lynn K. ist offline  
Alt 25.11.2008, 15:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lynn K., egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 25.11.2008, 16:12   #22
Steirermaus
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lynn K. Beitrag anzeigen
Selbst das stimmt nicht.

Wenn ich einen Staff mit einem Kuvasz vergleiche, hat der Kuvasz den monströseren Kiefer.

Vergleiche ich einen Leonberger mit einem Shar-Pei zieht der Shar-Pei den Kürzeren.
Da hast Du natürlich Recht.
Ich meine auch nur, dass das allgemein ja so gesehen wird. Die Hunde, die den Kiefer "aushaken" können, fallen eh schonmal unter Kampfhund. Das das nicht alle Kampfhunde können und auch nicht alle sogenannten Listenhunde einen starken Kiefer haben, ist auch klar.
Hauptsächlich werden Rassen ja zu Listenhunden, weil sie entweder früher zu Hundekämpfen eingesetzt wurden (und daher ja automaitsch agressiv sein müssen.... ) oder weil ihre Rassegenossen negativ aufgefallen sind. Mich würde es also nicht zu sehr wundern, wenn Schäferhunde auch bald auf der Liste landen, da die ja jetzt gerne zum scharf machen benutzt werden, wo Pitis usw. so teuer geworden sind

Andererseits macht da ja eh jedes Bundesland, was es möchte: In Bayern ist z.B. der Cane Corso ein Listenhund, der Kangal dagegen nicht. In Hamburg ist es umgekehrt Dagegen gibt es in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gar keine Listenhunde.

Zitat:
Ridgeback-Mädchens
8-) Schöne Tiere

Zitat:
Es ist schade, dass durch diese Unsinnsregelung die Artenvielfalt so eingeschränkt wurde.
Ja, das stimmt. Schlimm finde ich da auch, dass in manchen Bundesländern die Tiere kastriert bzw. sterilisiert werden müssen
 
Alt 25.11.2008, 16:26   #23
Lynn K.
geenial und emmantös
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 2.178
Zitat:
Zitat von Steirermaus Beitrag anzeigen
Sachsen-Anhalt und Thüringen gar keine Listenhunde
Stimmt leider nicht.

Mein Bulli war in Sachsen-Anhalt angemeldet.

Dabei hatte ich sogar schon 1998 einen Wesenstest machen lassen, weil ich dachte, ich könnte somit diesem Übel entgehen.
Lynn K. ist offline  
Alt 25.11.2008, 16:29   #24
Lynn K.
geenial und emmantös
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 2.178
Zitat:
Zitat von Steirermaus Beitrag anzeigen
8-) Schöne Tiere
Ja, unbestritten.

Auch wenn sie momentan in manchen Regionen schrecklich modern sind.

Mal am Rande:

Hat schon mal jemand einen Schäferhund-Wolf-Mix erlebt?

Das Vergnügen hatte ich neulich, frisch aus Polen geholt, und schon als Welpe unsozialisierbar.

Nun gut, dass das ein "normaler" Hund ist.
Lynn K. ist offline  
Alt 25.11.2008, 16:33   #25
Lucky_Bastard :)
Special Member
 
Registriert seit: 02/2007
Ort: bei Hockenheim
Beiträge: 2.413
also wir bezahlen für unsere dobermann-hündin 84euro und ein paar cent/jahr.

gechipt ist unser hund nicht.hab das aber auch nicht gewußt das hunde gechipt werden müssen.unsere hündin hat noch ne tattoowierte nummer im ohr
Lucky_Bastard :) ist offline  
Alt 25.11.2008, 16:42   #26
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.079
Zitat:
Zitat von Lucky_Bastard :) Beitrag anzeigen
gechipt ist unser hund nicht.hab das aber auch nicht gewußt das hunde gechipt werden müssen.unsere hündin hat noch ne tattoowierte nummer im ohr
Schöne Geldmacherei. Ist aber unerlässlich, wenn man ins Ausland geht.
Zweifler ist offline  
Alt 25.11.2008, 16:45   #27
Lucky_Bastard :)
Special Member
 
Registriert seit: 02/2007
Ort: bei Hockenheim
Beiträge: 2.413
gehen wir mit dem hund zum glück nie.wenn meine eltern in urlaub gehen nimmt ihn mein bruder oder ich
Lucky_Bastard :) ist offline  
Alt 25.11.2008, 16:53   #28
B.Smith
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lynn K. Beitrag anzeigen
Die Hundesteuer hat schon ihren Sinn und Nutzen [...]
Welchen? Offenbar kann sich jeder einen Hund leisten, der ihn sich leisten will. Das hat nur am Rande etwas mit der Steuer zu tun, die limitierende Elemente sind ganz andere. Wer die Steuer nicht zahlen will, tut es eben auch nicht.

Also, was bleibt an Nutzen?

Übrigens, gäbe es nicht die privaten Halter, die die gesamte Infrastruktur für Nutzhunde mitfinanzieren (Zucht, Produktion von Futtermitteln und Material), würden Anschaffung und Kosten von Spür- oder Blindenhunden ein kleines Vermögen kosten. Die privaten Halter entlasten also parallel zur Steuer die öffentliche Hand.
 
Alt 26.11.2008, 03:01   #29
Steirermaus
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lynn K. Beitrag anzeigen
Stimmt leider nicht.

Mein Bulli war in Sachsen-Anhalt angemeldet.
Nicht? Ich war mir ziemlich sicher, dass in den drei Bundesländern solche Listen wie in den anderen Bundesländern nicht geführt werden

Zitat:
Zitat von Lynn K. Beitrag anzeigen

Mal am Rande:

Hat schon mal jemand einen Schäferhund-Wolf-Mix erlebt?

Hatten wir mal im Tierheim. Der war aber schön brav.
 
Alt 26.11.2008, 07:01   #30
GreenGoblin
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
Zitat:
Zitat von PrieDayThor=D Beitrag anzeigen
Mhh also zahlen wir Steuern auch dafür, dass irgentwann mal jemand gesagt hat das ihm das Land gehört und das seine zukünftige Generation dann halt Geld dafür verlangt, dass man darauf geht??
Jap, so funktioniert das eben.
Ich sage nicht, dass das toll ist. Ich kann für mich sagen, dass es bei "Steuern" generell sinnvolle, fragwürdige und vollständig deplazierte Steuern gibt.

Eine Hundesteuer finde grundsätzlich erstmal sinnvoll, weil Hunde eben doch eine finanzielle Belastung für die Gesellschaft darstellen, die eben nicht AUCH von allen getragen werden sollte, die KEINEN Hund halten.
Die unterschiedlichen Besteuerungen von Hunderassen finde ich persönlcih für wenig nachvollziehbar, aber auch das ist nicht meine Entscheidung.

Zum Glück steht es mir frei mich vorher zu informieren und selber zu entscheiden, ob ich einen Hund halten möchte oder nicht. Und damit ist der Drops gelutscht.
GreenGoblin ist offline  
Alt 26.11.2008, 07:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey GreenGoblin, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.