Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2008, 21:03   #1
Thrillseeker
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: irgendwo bei HH.....
Beiträge: 1.276
RAUCHER trotz Nichtraucherschutzgesetz...

an vergangenem wochenende war ich nach längerer zeit mal wieder in einigen clubs unterwegs - zu meinem ärgernis.

schon in der ersten location standen marlborostände, die einem in jedem vorbeigehen ansprachen, ob man nicht mal probieren wollen würde (also, die mitarbeiter sprachen, nicht die stände). danke, NICHTRAUCHER.

so weit, so gut. sehr viel ärgerlicher war dann, dass die leute natürlich alle drinnen rauchten - und zwar NICHT in dafür vorgesehenen bereichen, sondern einfach überall. was nützt einem also das nichtraucherschutzgesetz, wenn sich keiner dran hält? oder keiner mehr - anfangs ging es ja, so meine erfahrungen. wir wechselten aufgrund akuten rauchgestanks also die location.

dort das gleiche. es wurde geraucht und gequalmt, wirklich ekelhaft keine sau interessiert das. ich habe selbst 12 jahre geraucht und kann gut verstehen, wenn man mal eine rauchen möchte beim feiern. bitteschön, tut das. aber in den RAUCHERBEREICHEN, und wenn es keine gibt dann eben vor der tür. die 2min wird man gerade noch aushalten.

warum müssen nichtraucher den rauchen weichen? warum muss ich den club wechseln und letztendlich nach hause fahren, weil überall geraucht wird? mir wurde wirklich richtig übel - nikotinflash schätze ich. da ich sonst NIE und nirgends mit rauch in berühgung komme, war das für meine lunge und meinen kreislauf einfach zu viel, diese scheiss luft. nicht zuletzt stanken die klamotten fürchterlich, von den haaren will ich gar nicht reden.

ich finde es eine rücksichtslosigkeit ohne gleichen, dass man als nichtraucher gezwungen wird, gesundheitsschädliches nikotin zu inhalieren, so es doch extra bereiche oder eben "draussen" gibt für die raucher. das sind für mich wirklich gründe, einfach nicht mehr weg zu gehen bzw solche locationen für immer zu meiden.

wie seht ihr das?
Thrillseeker ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Thrillseeker, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 24.11.2008, 21:12   #2
serialthrill
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: freiberg
Beiträge: 437
naja was das rauchen angeht da sind raucher echt intolerantes volk...
ich finds auch arg scheiße... warum haste dich ned beim betreiber beschwert? bringt vllt was
serialthrill ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:26   #3
onnassis
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: MÜllhalde
Beiträge: 1.538
Besonders wenn sie vor einem herlaufen auf dem Gehsteig...
oder an Haltestellen...ich will ne Rauchfreie Stadt! Sollen sie Plexiglaswuerfel zum Rauchen aufstellen und unsereins endlich in Ruhe lassen mit dem Zeug...
*HUST*
onnassis ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:28   #4
geen
******
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 3.452
Zitat:
Zitat von serialthrill Beitrag anzeigen
naja was das rauchen angeht da sind raucher echt intolerantes volk...
Jaja.. Alle Raucher sind scheisse. :ravemuede:


Thrillseeker, ich kann nachvollziehen, dass dich das ärgert.
Wundert mich, dass eine derartige Lockerung enstanden ist.

Aber darf ich dich fragen, was du vor dem Rauchverbot gemacht hast?
geen ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:32   #5
Thrillseeker
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: irgendwo bei HH.....
Beiträge: 1.276
Zitat:
Zitat von onnassis Beitrag anzeigen
Besonders wenn sie vor einem herlaufen auf dem Gehsteig...
oder an Haltestellen...ich will ne Rauchfreie Stadt! Sollen sie Plexiglaswuerfel zum Rauchen aufstellen und unsereins endlich in Ruhe lassen mit dem Zeug...
*HUST*
blablablabla....
als würde es darum gehen. da geht es schon los: du bist auch einer von den rauchern, der rücksichtlos ist un die belange der nichtraucher nicht verstehen kann und WILL.

ich möchte einfach nicht nach rauch STINKEN und ich möchte nicht, dass mir übel werden muss und ich nach hause fahren muss, weil sich einige raucher nicht daran halten, die EXTRA FÜR SIE!!!! hergerichteten raucherbereiche zu nutzen.

was ihr draussen auf der strasse macht ist mir scheissegal, da kann ich dem rauch aus dem weg gehen. in geschlossenen räumen jedoch leider nicht, sonst würde ich es gerne tun. zu gerne.
Thrillseeker ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:32   #6
serialthrill
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: freiberg
Beiträge: 437
Zitat:
Zitat von geen Beitrag anzeigen
Jaja.. Alle Raucher sind scheisse. :ravemuede:
das hast du gesagt also intoleranz und scheiße sein geht nich hand in hand
serialthrill ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:35   #7
Thrillseeker
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: irgendwo bei HH.....
Beiträge: 1.276
Zitat:
Zitat von geen Beitrag anzeigen
Jaja.. Alle Raucher sind scheisse. :ravemuede:


Thrillseeker, ich kann nachvollziehen, dass dich das ärgert.
Wundert mich, dass eine derartige Lockerung enstanden ist.

Aber darf ich dich fragen, was du vor dem Rauchverbot gemacht hast?
niemand sagte, dass alle raucher scheisse sind.

VOR dem rauchverbot war ich noch sehr viel öfter unterwegs und hatte keine wahl, als den scheiss zu inhalieren. da wurde mir auch nicht schlecht, weil ich es vermutlich gewohnt war und jeden tag mit oder mindestens mehrmals wöchentlich irgendwo mit rauch in kontakt kam. darum geht es ja aber auch nicht, sondern um das JETZT. und JETZT sollte es so sein, dass nichtraucher die möglichkeit haben, unstinkend nach hause zu kommen und raucher trotzdem rauchen können - in ihren bereichen. aber das tun sie eben nicht, wie ich feststellen musste. und das finde ich einfach eine unverschämtheit. AUCH vom betreiber solcher locationen, keine frage.
Thrillseeker ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:36   #8
geen
******
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 3.452
Zitat:
Zitat von serialthrill Beitrag anzeigen
das hast du gesagt also intoleranz und scheiße sein geht nich hand in hand
Dann meinetwegen intolerante Scheisser oder
scheisse intolerant.

Mir doch wurscht.
geen ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:42   #9
geen
******
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 3.452
Zitat:
Zitat von Thrillseeker Beitrag anzeigen
VOR dem rauchverbot war ich noch sehr viel öfter unterwegs und hatte keine wahl, als den scheiss zu inhalieren. da wurde mir auch nicht schlecht, weil ich es vermutlich gewohnt war und jeden tag mit oder mindestens mehrmals wöchentlich irgendwo mit rauch in kontakt kam. darum geht es ja aber auch nicht, sondern um das JETZT. und JETZT sollte es so sein, dass nichtraucher die möglichkeit haben, unstinkend nach hause zu kommen und raucher trotzdem rauchen können - in ihren bereichen. aber das tun sie eben nicht, wie ich feststellen musste. und das finde ich einfach eine unverschämtheit. AUCH vom betreiber solcher locationen, keine frage.
Ich kann dich verstehen, wirklich.
Mich wundert es, dass eine derartige Lockerung möglich ist.
Es ist geradezu ein Luxus, dass es sogar abgetrennte oder teils sogar schön hergerrichtete Außenbereiche gibt, die ich auch gerne nutze.
Aber selbst wenn es das nicht gäbe, so hat man eben auf die Strasse zu gehen.

btw.. Ich habe die Frage nach deinen früheren Feiergewohnheiten nicht als Angriff gemeint, es war ernstgemeint.
geen ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:48   #10
serialthrill
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: freiberg
Beiträge: 437
naja es sieht aber nich jeder so wie du geen ... die meisten raucher fühlen sich in ihrer "freiheit" und ihr "recht" aufs rauchen eingeschränkt...

zumindest die, die ich kenne
serialthrill ist offline  
Alt 24.11.2008, 21:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey serialthrill, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einsam trotz Beziehung dontmissthetrain Probleme in der Beziehung 13 08.11.2008 16:47
was haltet ihr von einer Organisation für alle raucher in D? bacteria Archiv: Allgemeine Themen 105 07.08.2008 20:48
Verliebt trotz glücklicher Beziehung riecher Singles und ihre Sorgen 11 05.08.2008 15:03
Wenig Kontakt trotz Fernbeziehung monamania Probleme in der Beziehung 16 12.06.2008 09:59
Trotz negativen sst "SCHWANGER"?? Jasmin017 Archiv: Aufklärung 5 01.06.2008 12:54
Schwanger trotz Periode? vekiki Archiv: Aufklärung 15 06.05.2008 20:00
Threesome trotz Zuneigung... kunstundmythos Archiv: Aufklärung 2 18.10.2007 08:45
Raucher! Sehensucht Archiv: Streitgespräche 57 01.07.2006 16:26
Lohnabzug für Raucher!! Kuschelsuechtige Archiv: Streitgespräche 83 10.12.2004 22:25
Verliebt trotz festem Freund / Part 2 volvic Flirt-2007 1 02.02.2004 10:45
verlassen - trotz Liebe Teil2 NettesMädel24 Flirt-2007 5 11.01.2004 14:55
Verlassen - trotz Liebe NettesMädel24 Flirt-2007 4 10.01.2004 11:12
Date trotz Partner DasEngelchen Archiv: Allgemeine Themen 26 15.12.2003 10:08
Neue Beziehung eingehen trotz... Nordmann Archiv :: Herzschmerz 10 26.11.2001 19:09




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:01 Uhr.