Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2008, 20:33   #11
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Shera Beitrag anzeigen
Niemand kann sich freisprechen davon!
Das ist Blödsinn und das weißt du auch. Das ist nur eine faule Ausrede, sonst nichts und sie wird gerne und oft von Fremdgängern gebraucht.
 
Alt 26.11.2008, 20:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo time, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.11.2008, 22:38   #12
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Fremdgehen ist charakterlos und feige. Bloss weil man nicht in der Lage ist mit Problemen fertig zu werden und zu reden. nein, da bleibt man lieber im gemachten Nest (Beziehungsstatus aufrechterhalten ist hier ein gutes Stichwort, dass allerdings Frauen UND Männer betrifft), poppt fremd und hintergeht seinen Partner aufs Mieseste.
Und hinterher beschwert man sich am Besten noch, wen nder Partner dan nSchluss macht weil er/sie es rauskriegt. Immerhin war er/sie ja (auch) Schuld, dass die Leidenschaft weg ist!
Erbärmlich sag ich da nur.
dear_ly ist offline  
Alt 26.11.2008, 22:57   #13
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.931
Auch wenn ich mich wiederhole... ich glaube, wir werden's noch erleben, daß irgendwann gar nicht mehr soooo viel Aufhebens um sexuelle (Un)Treue gemacht wird.

Bis dahin sind wir nur alt und grau... und unsere Enkel werden sagen: "Mann, was hatten die Alten eigentlich für ein Problem?"
Sam Hayne ist offline  
Alt 26.11.2008, 23:58   #14
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Auch wenn ich mich wiederhole... ich glaube, wir werden's noch erleben, daß irgendwann gar nicht mehr soooo viel Aufhebens um sexuelle (Un)Treue gemacht wird.

Bis dahin sind wir nur alt und grau... und unsere Enkel werden sagen: "Mann, was hatten die Alten eigentlich für ein Problem?"
Ich glaube eher, dass dies eine Phase ist und es sich wieder zur guten alten Treue wendet.
Die 68er waren ja auch nur eine Episode.
 
Alt 27.11.2008, 00:10   #15
just_lies_23
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Auch wenn ich mich wiederhole... ich glaube, wir werden's noch erleben, daß irgendwann gar nicht mehr soooo viel Aufhebens um sexuelle (Un)Treue gemacht wird.
Genau das ist nämlich der springende Punkt. Der Terz um sexuelle Untreue. Ich meine ich will jetzt nicht an allererster Stelle mit dem Argument "Triebe" kommen (denn schließlich sind wir ja zivilisiert und deshalb aus gesellschaftlichen und moralischen Vorstellungen so dämlich uns lieber sexuell zu frustrieren, als unsere NATÜRLICHEN BEDÜRFNISSE auszuleben), aber im Prinzip scheitert doch der Großteil der Beziehungen nur weil man irgendwann vor der Entscheidung steht: Beziehung vs. Abenteuer. Ich will das jetzt nicht tiefgründig auseinanderklamüsern (ausser der Gesprächsverlauf will es so) aber in den meisten Fällen ist doch die Konstellation diese, dass man in einer Beziehung (fest)steckt, die einem zwar emotionale Sicherheit bietet und auch sonst alle Vorzüge hat, die es brauch um ein Leben miteinander zu verbringen, aber über kurz oder lang fragt sich sicher irgendwann JEDER "Solls das gewesen sein?".

Diese Gedanken kennen glaube ich aber auch nur die Leute die in Ihrer Beziehung schon über den punkt "verliebtsein" hinaussind. Sprich die, bei denen sich Routine eingepegelt hat. Die meisten die bei dem Thema fremdgehen empört aufschreien sind die, die entweder gerade frisch verliebt sind und denen das NIE passieren könnte oder die, die insgeheim Angst davor haben dass es Ihnen passiert. Stichpunkt Eifersucht als gesellschaftliches Konstrukt!

Ich knüpfe nochmal an meine Antwort von vorhin an: wenn man mit seinem Partner über seine Bedürfnisse spricht und dieser sagt, er kann diesem Verlangen nicht nachkommen und erklärt sich damit einverstanden, dass man eben mal "auswärts essen geht", finde ich es völlig okay. ABER heimliche Betrügen, Bescheißen, Hintergehen - wie auch immer man es nennen will - ist völlig daneben!
just_lies_23 ist offline  
Alt 27.11.2008, 00:22   #16
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von just_lies_23 Beitrag anzeigen
Die meisten die bei dem Thema fremdgehen empört aufschreien sind die, die entweder gerade frisch verliebt sind und denen das NIE passieren könnte oder die, die insgeheim Angst davor haben dass es Ihnen passiert. Stichpunkt Eifersucht als gesellschaftliches Konstrukt!
Du hast die vergessen, die schonmal betrogen wurden, die finden das auch nicht so toll.
 
Alt 27.11.2008, 07:13   #17
Feuer&Wasser
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich habe keine Erfahrung mit offenen Beziehungen, aber ich stelle mir das nicht so einfach vor wie es hier dargestellt wird.

Ich habe auch eine sehr lange und schöne Beziehung hinter mir, die am Ende von meiner Seite nur noch aus Freundschaft bestanden hat. Trotzdem finde ich, man sollte es sich nicht zu leicht machen und die Lustlosigkeit in der Beziehung durch "auswärtspoppen" kompensieren, damit die Beziehung erhalten bleibt.
Was ist das für eine Beziehung, an der man da festhält?
 
Alt 27.11.2008, 10:33   #18
springer1
Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 409
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Auch wenn ich mich wiederhole... ich glaube, wir werden's noch erleben, daß irgendwann gar nicht mehr soooo viel Aufhebens um sexuelle (Un)Treue gemacht wird.

Bis dahin sind wir nur alt und grau... und unsere Enkel werden sagen: "Mann, was hatten die Alten eigentlich für ein Problem?"
Ich schließe mich Sam voll und ganz an. Meiner Meinung nach wird das Thema „Sexuelle Treue“ in der Beziehung total überbewertet. Mich regt vielmehr das daraus abgeleitete ständige wechseln des Partners auf.

Ich bin seit fast 25 Jahren verheiratet. In dieser Zeit bin ich, wenn sich die Gelegenheit ergab, öfter fremdgegangen. Aber ich habe niemals die Absicht gehabt, meine Frau wegen einer Affäre zu verlassen. Es war für mich eine Art Selbstbestätigung und Abwechslung.

Die Frage des TE „Kann man sich auch woanders mehr Lust für sein Partner wieder holen???“ kann ich mit einem klaren „Ja“ beantworten. Danach war der Sex mit meiner Frau immer besonders auf- und anregend.

Für mich bedeutet Treue, dass ich über viele Jahrzehnte mit meiner Frau zusammen bin und auch nicht vorhabe, sie zu verlassen.

Ich denke, in einigen Jahren wird die Forderung nach sexueller Treue genau so antiquiert sein, wie heute die vor noch gar nicht so langer Zeit bestehende Forderung, man soll keinen Sex vor der Ehe haben und als uneheliche Kinder als eine Schande galten.

Geändert von springer1 (27.11.2008 um 11:10 Uhr)
springer1 ist offline  
Alt 27.11.2008, 10:51   #19
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Da es sich hier nicht um ein konkretes Herzschmerz-Problem handelt,
verschieb ich den Thread in die STREITGESPRÄCHE.
Dr. Grey ist offline  
Alt 27.11.2008, 11:37   #20
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.931
Zitat:
Zitat von time Beitrag anzeigen
Ich glaube eher, dass dies eine Phase ist und es sich wieder zur guten alten Treue wendet.
Die 68er waren ja auch nur eine Episode.
Ich seh eigentlich nicht, das wir gerade in einer Phase sind, in der sexuelle Untreue kein Problem ist.
Was aber passiert, ist dass Menschen immer mehr hinterfragen und damit von jahrhundertealten "das ist einfach so, das war immer so" Gewohnheiten Abstand nehmen.

Bekämen wir nicht von Kleinauf eingebläut (heute nicht mehr nur durch die Gesellschaft, sondern auch durch Filme, Talk Shows), dass sexuelle Treue eine RIEEESENBEDEUTUNG hat ("einfach so"), würde es uns wohl auch nicht so schmerzen, wenn der Partner mit jemand anderem in's Bett gestiegen ist.

Aber es ist nun mal so. Die Angst vor dem Betrug und seine Bedeutung als ultimativer Schlag in's Gesicht steckt nun mal in den meisten von uns schon drin. Dies dann einfach zu ignorieren, weil man meint, es besser zu wissen, ist etwas, das man seinem Partner, der auf Treue wert legt, nicht antun darf.

@springer1: Sieht Deine Frau es ebenso wie Du? Weiß sie von Deinen Seitensprüngen?
Wenn nicht, bricht für sie doch 'ne Welt zusammen, wenn sie's rausfindet. Ist das verantwortbar?

Geändert von Sam Hayne (27.11.2008 um 11:40 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 27.11.2008, 11:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sam Hayne, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hilfe ich glaub mein freund geht fremd cindy1 Probleme in der Beziehung 23 14.06.2008 09:28
Er geht fremd, was soll ich tun? kuschelmausCOE Probleme in der Beziehung 23 21.04.2008 21:22
Ich glaube er geht fremd oder braucht er nur Bestätigung? liebe-maus Probleme in der Beziehung 30 12.03.2008 18:58
Bin ich fremd gegangen??? uninteressant Probleme in der Beziehung 105 24.09.2007 19:03
Er ist fremd gegangen die_kleine Herzschmerz allgemein 82 10.03.2007 18:40
Männer mit längerem Ringfinger gehen fremd Sommerengel Archiv: Loveletters & Flirttipps 59 21.08.2006 18:05
FALSCHE FREUNDE - wenn die beste Freundin mit dem Freund fremd geht!!!! sheiva Flirt-2007 146 18.04.2005 08:57
Fremd gehen BabyGirl20 Archiv: Allgemeine Themen 86 14.04.2005 22:57
geht er fremd? real_honey Herzschmerz allgemein 24 31.03.2005 15:38
Einmal fremd gehen, immer fremd gehen? nancy30 Flirt-2007 109 21.01.2005 12:26
Fremd gegangen! Dominik18 Flirt-2007 146 16.10.2004 23:35
Gehen nur Frauen fremd??? Donni Flirt-2007 30 12.05.2004 11:56
Fremd gehen? *Winke winke* Archiv: Umfragen 66 27.06.2003 12:31
warum gehen menschen fremd? fy Archiv :: Streitgespräche 31 23.12.2001 21:12
Ich gehe gerne fremd trouble Archiv :: Herzschmerz 2008 19 19.09.2000 01:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.