Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.12.2008, 15:30   #11
oanzigerose
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Tirol
Beiträge: 506
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
"Warum hast du dich ausgerechnet in MICH verliebt?" Hat schon je einer eine vernünftige und akzeptable Antwort auf diese Frage erhalten?
ich schon

aber kommt wohl darauf an ob man es auch glauben kann

lg Rose
oanzigerose ist offline  
Alt 09.12.2008, 15:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo oanzigerose, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 09.12.2008, 18:44   #12
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.339
Zitat:
Zitat von Marco30 Beitrag anzeigen
Ich habe auf jeden Fall keine Lust mehr bei dem Spiel mit zu machen.
Dann lass es doch einfach. Wo ist das Problem?
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 10.12.2008, 08:11   #13
Marco30
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von Arthurio Beitrag anzeigen
Kommt Zeit kommt Rat.

Inzwischen kann ich mich dem anschliessen. "Die Frau" gibt es nicht, oder nur so wenig, wie es "Den Mann" gibt. Du hast vielleicht mit gewissen Frauen ("innerlich") mehr gemein als mit vielen Männern.

Die Fragestellung denke ich, ist so am besten. Wonach sehnst du dich und wer oder was kann dir geben, wonach du dich sehnst.

Wenn es die Frauen für dich nicht können. Dann bringt es auch nicht viel sich irgendwie an sie ranschmiegen und biegen zu wollen.

Als ich (unglücklich) verliebt war, da habe ich all die Dinge die der Angebeteten "gefallen haben", gern getan. Obwohl ich mich für den äusserlichen Betrachter verbogen habe, lag es mit mir im Gleichschritt. (Solange bis der Hammer kam, natürlich ) Nun meinte ich inzwischen ein bisschen zu wissen, was Frauen gefällt und tue es nur um ihnen ein wenig zu schmeicheln wenn überhaupt (und damit ich gefalle). Aber da herrscht kein innerer Antrieb. Also kann es nur erfolglos bleiben, da ich z.B. gar nicht recht weiss, was ich mit diesen Frauen anstellen soll. Gut etwas würde mir schon einfallen. Aber das würde wiederum nicht mit meinem Herz korrespondieren, da ich sie dazu belügen und betrügen müsste.

Wie es Wolfsblume (mir) schon gesagt hat. Lerne allein glücklich zu werden. Vielleicht wird sich Liebe ergeben, aber vielleicht auch nicht.

Bis es soweit ist: Give me a hug!

Sehne mich zwar momentan auch grad extrem nach menschlicher Wärme.. aber was will man tun, ein Kaltblüter kann einem keine Wärme geben sondern höchstens nehemen. Es wird schon noch ein paar Frauen geben, die ihr Herz noch nicht an den Nagel gehängt haben...

YouTube - I would do anything for love - Dr Pepper ad

Edit: Vielleicht wurdest du von deiner Mutter auch so im Sinn erzogen, dass du möglichst "gut" für eine Frau zu gebrauchen bist. etc. Und hast sonst das Gefühl, dass du ab und zu ausgenutzt wirst. Dann empfehle ich das Buch: Der Dressierte Mann von Esther Vilar (was ich bis jetzt gelesen habe gefällt mir )


Danke für den Post.
Macht alles irgendwie Sinn.
Sollte erstmal echt schauen was mich "befriedigt" und nicht zu verbiegen.
Werde mir mal den Buchtip von dir anschauen.
Marco30 ist offline  
Alt 10.12.2008, 08:14   #14
Marco30
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
klugscheißer kann wohl niemand leiden. das hat aber nichts mit intelligenz zu tun. wenn jemand meint, seine "intelligenz" raushängen lassen zu müssen finde ich das eher unattraktiv.



klar, frauen sind zu doof hintergründige witze zu verstehen.
es kommt doch wohl eher darauf an, daß man in etwa den gleichen humor hat.


du stehst auf frauen, die nur so tun als ob?


was für frauen triffst du?


und warum macht der mann (du?) das mit?
mir ist es, zb., unangenehm, wenn jemand alles für mich bezahlt. ich bin selbständig und unabhängig und brauche keinen sponsor.


wann ist denn "früher"?
als frauen kein wahlrecht hatten und an heim und herd gefesselt waren, durch fehlendes eigenes einkommen auch an den mann?
emanzipieren wovon?
sei doch einfach du selbst, das ist ausreichend.



zum glück. wer ist denn schon gerne abhängig von einem anderen menschen? was gibt es besseres als unabhängigkeit? und was ist schöner, als zusammenzusein/zu bleiben ohne es aufgrund von abhängigkeit zu müssen?


nein.



was für ein spiel?



ach ja? eine person - egal ob frau oder mann - kann doch immer nur so weit gehen, wie es der andere zuläßt.


"ihr" frauen gibt es nicht.
ich möchte eine gleichberechtigte partnerschaft, liebevoll, entspannt, humorvoll. ein abhängigkeitsverhältnis oder einen mann der mich dominiert (das andere extrem wäre ein jammerlappen) möchte ich nicht.


das was du im letzten Satz beschrieben hast, ist das wonach ich suche.
In meiner letzten Beziehung habe ich es auch gefunden.... aber war wahrscheinlich nur von mir so wahrgenommen worden. :heulen:
Marco30 ist offline  
Alt 10.12.2008, 14:33   #15
ReturnOfNowhere.
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 17
Zitat:
Zitat von Marco30 Beitrag anzeigen
Hallo ihr da draussen... dieses hier soll jetzt keine Veralgemeinerung werden, sondern nur meine Erfahrungen wiederspiegeln.

Was Frauen wollen?---- mitlerweile bin ich der Meinung das selbst die es nicht mehr wissen.


Es fängt schon beim kennenlernen an, wo es zum Mann jetzt nicht so grosse Unterschiede gibt.
Die Äusseren Reize zählen.

Aber nachdem die Hürde genommen wurde gehts schon los...

Der Mann an sich soll Inteligent sein, aber nicht zu viel, sonst ist man ja ein Klugscheisser und rechthaberisch. (der erste schmale Grat)
Die Frau dagegen muss halt erstmal nur interresiert tuen.

Der Mann soll Humor haben aber auch hier ist der Grat wieder sehr schmal...
Ist mann zu Humorvoll wirkt es albern.... und ist der Humor etwas tiefsinniger
wird er meist nicht verstanden.
Die Frau dagegen muss nur so tun als ob sie alles super-lustig findet, und lacht über den dümmsten Mist.

Der Mann soll "männlich" sein.... er soll den starken Part übernehmen,
aber so recht scheint das in der heutigen Zeit auch nicht mehr zu sein.
Weil mann schnell als Macho abgestempelt wird.
Die Frau lehnt sich indes erstmal zurück und geniest es wie der Mann sich zum "Löffel" macht. Bei einem "richtigen Kerl" muss auch noch etwas Romantik vorhanden sein, aber auch hier nicht zuviel, sonst wirkt es kitschig und garnicht mehr männlich.

Der Mann soll natürlich auch noch Geld haben, die holde weiblichkeit will ja schlieslich was geboten bekommen. (wer gibt den in Kneipen den wohl mehr aus?) Wobei der erste ausgegebene Drink nur eine Initial-Zündung ist für viel mehr Kosten, sollte es zu mehr kommen.
Auch hier kann die Frau sich wieder gemütlich zurück lehnen....

Früher war alles leichter(was nicht gleich zu setzen ist mit besser), da gab es ein klare Rollenverteilung, aber mitlerweile habe ich das Gefühl das der Mann sich "emanzipieren" muss.

Frauen waren in meinen Augen immer was besonderes, beschützens wertes.

Aber mitlerweile sehe ich es so das viele Frauen so auch nicht mehr gesehn werden wollen, die sind ja nun schlieslich selbständig.

Mich würde mal interesieren ob die Frauen mit Männer solche Erfahrungen auch machen?
Ich meine das ihr euch auch auf einem Schmalen Grat bewegt immer mit der Angst im Nacken zu weit nach rechts oder links zu gehen.
(am besten mit verständlichen Beisspielen)

Ich habe auf jeden Fall keine Lust mehr bei dem Spiel mit zu machen.

Ich sag es mal so "Mir reichts"



Habe irgendwo hier auch mal was gelesen das die Frau im Endeffekt immer die ist die dem Daumen hebt oder senkt.... wie wahr.

Wo wollt ihr Frauen hin?
Was ist euer Ziel?
Nun ja. Das ist ein komplexes Thema !
Lass Dir aber von mir wissend gesagt sein: Die Frauen werden von ihrem Tripp nach Falschland nie wieder zurückkehren, nein ... sie maschieren sogar immer schneller gen Niemandsland und glauben das dort auf sie das ewigliche Glück wartet !

Leider aber wartet dort auf sie nicht das ewigliche Glück, sondern das ewigliche Elend. Schon jetzt kann man deutlich erkennen was Frauen durch ihr Fehlverhalten erreichen: Gescheiterte Beziehungen, kaputte Familien ohne Väter, Liebesunglück, unkontrollierte Emotionen, Depressionen, ADS-Kinder usw.

Das aber ist noch nicht das Ende der längst begonnenen und sinnlosen Reise, sondern erst der Beginn des kommenden Elends der neuen Frau !

Geändert von ReturnOfNowhere. (10.12.2008 um 14:37 Uhr)
ReturnOfNowhere. ist offline  
Alt 10.12.2008, 17:15   #16
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Zitat:
Zitat von ReturnOfNowhere. Beitrag anzeigen
Das aber ist noch nicht das Ende der längst begonnenen und sinnlosen Reise, sondern erst der Beginn des kommenden Elends der neuen Frau !
Ich würde nicht grade behaupten, dass es der alten Frau besser ging. Die ist dann halt aus finanzieller Not in der mies laufenden Ehe geblieben...für den Mann war das vielleicht besser.

@Moderatoren: Warum ist mein Vorposter jetzt gesperrt? An seiner "Ich lad meinen Frust gegenüber Frauen hier ab" Einstellung kanns ja nicht liegen, die teilt er mit vielen, die noch nicht gesperrt sind.
Interessiert mich jetzt mal.
Wolfsblume ist offline  
Alt 10.12.2008, 17:17   #17
Luthor
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.322
Der wird immer gesperrt, wenn man von 10 auf 0 heruntergezaehlt hat.
Luthor ist offline  
Alt 10.12.2008, 23:05   #18
Marco30
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 20
Nach der kennen-lern-Phase habe ich auch noch schöne Beobachtungen gemacht.

Wenn so eine frische Beziehung mal länger hält als 4 Monate....
kommt irgendwann der Punkt wo Frauen anfangen an dem Mann rum zu modelieren.
Dann passt ihnen das oder jenes nicht, mann kommt sich vor wie ein Turnschuh der eingelatscht werden muss.

Vorher war man(n) doch für sie in Ordnung.... aber dann kommt die Feile
und es wird dort gefeilt und hier gefeilt.... manchmal kommt auch eine Axt zum Einsatzt.

Sie versucht sich den perfekten Mann zu basteln... obwohl es vorher alles ok war.

Spurt mann nicht so wie die holde es sich vorstellt.... gibt es ratz fatz den laufpass.
"Da drausen gibt es bestimmt jemanden der besser zu mir passt, oder sich eher "einlaufen" lässt.


Irgendwie scheint die Frau von heute vergessen zu haben das selbst ein G.Cloony oder Prad Pitt zum pinkeln aufs Klo geht, und auch von denen die Fürze riechen nicht nach Lavendel.

Liegt event. daran das wir in der Generation Jamba leben, wo alles schnell austauschbar ist, wie der Klingelton im Handy oder das Begrüßungs-Bild.

Andere kochen auch nur mit Wasser.

Es kommt dann auch sehr oft vor das ein Mann der "eingelatscht" worden ist dann deshalb verlassen wird , weil es dann der Frau dann doch zu langweilig ist.
Auf der Suche nach dem nächtsen Opfer.
Zurück bleiben gebrochene Männer die selber nicht mehr wissen wer sie eigentlich sind.

Geändert von Marco30 (10.12.2008 um 23:13 Uhr)
Marco30 ist offline  
Alt 10.12.2008, 23:18   #19
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Der wird immer gesperrt, wenn man von 10 auf 0 heruntergezaehlt hat.
Wie jetzt? Das ist einer, der schonmal hier war?

Diese "Frauen sind sooo böööse" Jammerlappen sind sich irgendwie alle so ähnlich, ich könnte die nicht voneinander unterscheiden.

@Marco: Vorher war nicht alles ok, vorher war sie nur zu verliebt um zu merken, dass du nicht ihr Traummann bist. Kommt vor.
Wolfsblume ist offline  
Alt 10.12.2008, 23:23   #20
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
So von wegen ob Frauen auch das Problem haben...ich hab vorwiegend männliche Kumpels, aber erst sehr spät einen festen Freund gehabt. Ich hab mir immer angehört, dass "wir" Frauen ja so kompliziert und teilweise nervig seien. Ganz besonderst ein Kumpel, den ich damals sehr toll fand. Die Freundin war teilweise zu tussig, hatte kein Verständnis für seine Band, seine Hobbies wie Comics oder Videospiele, es nervte ihn, dass sie sich dauernd schminkte und man nie spontan mit ihr raus konnte (sie musste sich ja erst umziehen), Sport machen mit ihr ging auch nicht und irgendwann trennten sie sich. Und ich dachte damals, meine Chance sei gekommen, da ich die gleichen Interessen hatte wie er, wir im gleichen Verein waren, nicht so viel Zeit im Bad verbrachte und eigentlich fast genau das erfüllte, was er sich bei seiner Freundin wünschte. Aber glaub mal nicht, dass ich in irgendeiner Art und Weise von Interesse war in der Hinsicht *lach* Nein, da wurde sich dann noch beschwert, wenn ich besser in einem Spiel war, oder den gleichen Sport betrieb (auch wenn ich nicht besser war).
Mittlerweile hab ich mich natürlich auch weiterentwickelt und bin mehr auf dem "Mädchentrip".
Aber es überrascht mich immer wieder, was Männer glauben, was wir Frauen wollen. Mein Freund hat sie nicht verstellt, als wir uns kennenlernten und wir lieben uns mehr denn je, aber er hat nichts Besonderes tun müssen um "mich zu kriegen" Es passte eben einfach und ich denke, dass das die beste Grundlage für eine Beziehung ist.
dear_ly ist offline  
Alt 10.12.2008, 23:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dear_ly, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was will er?? Verstehe ihn nicht und weiß nicht, wie ich mich verhalten soll Mariella Probleme nach der Trennung 441 16.04.2009 16:16
Mit 24 noch Jungfrau Morris04 Megapostings 2054 31.12.2008 16:30
Frau älter als Mann ?! kajol Singles und ihre Sorgen 4 31.08.2008 17:50
KRISE! - Todesfall und Beziehungsaus - einsam und verlassen Rene-in-Trouble Probleme nach der Trennung 306 18.08.2008 01:04
extreme-zicking? ... meinereiner im elend! elena's tomb Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 634 05.08.2008 07:38
wie soll Mann ältere Frau ansprechen Remix Archiv: Loveletters & Flirttipps 14 30.06.2008 23:23
Warum Frauen keine netten Männer lieben.... booky Archiv: Loveletters & Flirttipps 338 26.06.2008 11:24
warum bin ich so böse auf ihn? dieKatze Probleme in der Beziehung 23 08.06.2008 23:19
Mein Mann hat eine andere Frau geküsst! Mel0412 Probleme in der Beziehung 53 08.12.2007 15:15
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
mann frau freundin .. jael Herzschmerz allgemein 12 08.04.2005 23:36
Was würde ein Mann alles tun um eine schöne Frau zu bekommen ? ReturnOfNowhere Archiv: Loveletters & Flirttipps 19 09.03.2005 22:58
wäre schön mal ne meinung dazu zu hören :o)) ´das puschel Flirt-2007 26 05.03.2005 12:05
mal was zu grinsen KleinBelita Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 43 09.02.2005 10:49
Todesstrafe n1n Archiv: Streitgespräche 315 16.12.2004 14:01




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:04 Uhr.