Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2008, 00:30   #151
Sandy167
Platin Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 1.602
@ Wolfsblume

ICH kann es fast nicht glauben, wenn ich DEINE Beiträge lese.
Da könnte man fast glauben, dass du Pädophil als normal ansiehst, ...wie eine normale sexuelle Lust zwischen Mann und Frau *unglaublich ...kopfschüttel*
Du vergleichst dich mit deiner sexuellen Lust und schreibst, dass du ja deswegen keinen Mann vergewaltigst
...sag mal, bist du dir im klaren, was du schreibst?

Du weisst schon, dass ein Mann ne viel stärkere sexuelle Lust empfindet!?
...und dass sie die als nicht unter Kontrolle haben?!
Und Pädophile sind Männer!!!

Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Das Problem ist: Wenn man sagt "Ich hab nix gegen Pädophile..." dann kriegt man sofort eins aufs Maul, noch ehe man den Satz mit "...solange sie sich nicht an Kindern vergehen" beenden kann.
...sag mal... ...ne ich lass es!
alleine schon, wenn sich ein Pädophiler sich Bilder oder KP anschaut, "vergeht" er sich an Kindern
...denn wenn es KEINE Nachfrage gäbe, würde es auch nicht ANDERE geben, die Kinder sooo fotografieren oder gar schlimmeres machen

Zitat:
Die Leute denken "Pädophiler = Kinderschänder" und das ist mir einfach zu unreflektiert.
Reflektiere DICH mal!!!

Zitat:
Ich versteh nicht, warum man bei solchen Themen scheinbar sein Hirn ausschalten kann.
...gehst du gerade von DIR aus???

Zitat:
Klar, vielleicht MEINEN die meisten Leute mit den "Einsperren!" Forderungen nur Kinderschänder, aber schreiben tun sie von Pädophilen im Allgemeinen.
logo! ...ist das für dich nicht logisch? oh je
Vllt würde es helfen, wenn den Pädophile MEHR drohen würde, wie zb einsperren!

Zitat:
Ich hab ja auch mal diese Gleichung im Kopf gehabt, aber ich hab meine Meinung nach der Lektüre eines Zeitungsartikels zu dem Thema geändert.
MIR wäre es egal, was da in der Zeitung stehen würde.
ICH finde es ABNORMAL, wenn ein Erwachsener seine sexuelle Lust nicht im Griff hat und wenn er dann auch noch ein Pädophiler ist.
Zitat:
Hier scheinen viele gar keine Lust zu haben, ihre Meinungen (beziehungsweise, eigentlich sogar nur ihren Wortgebrauch) zu überdenken.
...den Eindruck habe ich allerdings bei DIR!!!

Geändert von Sandy167 (11.12.2008 um 01:10 Uhr)
Sandy167 ist offline  
Alt 11.12.2008, 00:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sandy167, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 11.12.2008, 00:34   #152
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Am Besten ifnde ich es noch, ewnn durch (wie oben genannt) Gefährliche durch Justizfehler freikommen und anstatt sie wieder einzufangen lässt man sie rumlaufen und dann ist das Erstaunen groß, wenn das nächste Kind fehlt.
Ich sehe die Fehler weniger bei der Justiz sondern bei den Psychologen, die die Gutachten erstellen. So ein Psychologe baut einen persönlichen Kontakt zum pädophilen Triebtäter auf, der vielleicht eine schlimme Kindheit hatte usw., dieser schleimt sich ein und mimt den Geläuterten (was dem Psychologen ein "Erfolgserlebnis" beschert und ihm die Genugtuung gibt, eine sinnvolle Tätigkeit auszuführen, ohne eine gewisse "Erfolgsquote" wäre der Psychologe ja völlig überflüssig), wird entlassen und da ist er wieder, der Trieb... Jeder Psychologe, der einen Treibtäter laufen läßt sollte wegen Beihilfe angeklagt werden.
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 11.12.2008, 00:38   #153
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Zitat:
Zitat von Sandy167 Beitrag anzeigen
@Du weisst schon, dass ein Mann ne viel stärkere sexuelle Lust empfindet!?
...und dass sie die als nicht unter Kontrolle haben?!
Dann müssen wir alle Männer einsperren. Problem gelöst.
Ich bin allerdings der Meinung, dass Männer mitnichten einen stärkeren Sexualtrieb haben als Frauen, sondern den Glauben von Frauen, es wäre so, ausnutzen um eine Ausrede zu haben...

"...du hattest Kopfschmerzen, und ich BRAUCHE doch Sex, ist doch ganz logisch, dass ich im Puff war, Schatz"... "Die Frau trug einen kurzen Rock, und ich hatte seit drei Stunden keinen Sex, ich MUSSTE sie einfach vergewaltigen, Frau Richterin" und so weiter und so fort.

Nö. Nicht mit mir. Keine faulen Ausreden. Wer sich nicht benehmen kann, der kommt halt in den Knast. Egal ob hetero, homo oder pädophil.

Und wer sich benehmen kann, der darf weiterhin frei rumlaufen, unabhängig von Geschlecht und sexueller Orientierung.

Das steht so im Gesetz, und das find ich so auch recht vernünftig.

Edit: Darf man im Internet veröffentlichte Geschichten ins Forum verlinken? Ich hab eine gefunden die zum Thema passt.

Geändert von Wolfsblume (11.12.2008 um 01:24 Uhr)
Wolfsblume ist offline  
Alt 11.12.2008, 00:59   #154
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Dann müssen wir alle Männer einsperren. Problem gelöst.
Ich bin allerdings der Meinung, dass Männer mitnichten einen stärkeren Sexualtrieb haben als Frauen, sondern den Glauben von Frauen, es wäre so, ausnutzen um eine Ausrede zu haben...

"...du hattest Kopfschmerzen, und ich BRAUCHE doch Sex, ist doch ganz logisch, dass ich im Puff war, Schatz"... "Die Frau trug einen kurzen Rock, und ich hatte seit drei Stunden keinen Sex, ich MUSSTE sie einfach vergewaltigen, Frau Richterin" und so weiter und so fort.

Nö. Nicht mit mir. Keine faulen Ausreden. Wer sich nicht benehmen kann, der kommt halt in den Knast. Egal ob hetero, homo oder pädophil.

Und wer sich benehmen kann, der darf weiterhin frei rumlaufen, unabhängig von Geschlecht und sexueller Orientierung.

Das steht so im Gesetz, und das find ich so auch recht vernünftig.
Richtig. Auch ein Pädophiler hat immer noch die Wahl, ob er sich Kinderpornos reinzieht oder sich gar an einem Kind vergeht oder sich helfen läßt, seinen krankhaften Trieb in den Griff zu bekommen. Man(n) kann der Versuchung ja auch aus dem Weg gehen, das ist vielleicht beser als sich selbst zu kasteien und Kinder in Gefahr zu bringen. Wer Kinder angeblich "liebt" sollte ihre Seelen nicht zerstören. Ich würde ja meinen Nebenbuhler auch am liebsten "knutschen", muß mich ja auch beherrschen.
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 11.12.2008, 10:05   #155
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.926
Zitat:
Zitat von Lilli Marlene Beitrag anzeigen
@Sam:
Du erzähltest was von 13.000 Fällen von Missbrauch Minderjähriger. Das sind alle unter 18, das meinte ich damit.
Ach so... ja, tat ich tatsächlich.

Die Kriminalstatistik ( http://bka.de/pks/pks2007/download/pks-jb_2007_bka.pdf , Seite 35) redet von 12772 Kindern.
Die Frage bleibt wiederum, was nun "Kinder" sind.
Sam Hayne ist offline  
Alt 11.12.2008, 12:44   #156
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.961
"Kinder" - Personen unter 14.
OneSilverDollar ist offline  
Alt 11.12.2008, 13:57   #157
redzora80
Member
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 58
@wolfsblume
auch wenn du ander Meinung bist, ist es eine erwiesen Tatsache das Männer einen stärkeren und anderen seuall trieb haben als Frauen.
Liegt zum einem am Testosteron. Diese männliche sexuall Hormon macht agressiv und geil. Auch frauen haben das, genauso wie männer auch östrogene haben. Aber halt in andern intensitäten.
Außerdem sind wir MEnschen auch nur tiere die von instinkten gesteuert werden.
Und der haubptinstinkt den wir haben ist das eigen Überleben und das der art.
Dazu gilt halt für männer ihre gene so oft es geht weiter zugeben, sprich soviel weibchen wie irgend möglich zu befruchten.
Ist keine dumem ausrede eines Mannes, ist die natur. Gut im gegensatz zu vielen anderen Tieren hat der Mensch eine gewise kontrolle über sich und seinen sex trieb. Natürlich sollte Mann dieser nicht als ausrede fürs fremdgehen benutzen, oder straftaten.
Aber männer haben nun mal ein anders sexuall verlangen als Frauen.
Deswegens ind die meisten sexuall stafrtäter ja auch Männer.
und wenn ich nen tiefen auschnitt anhabe mus sich mich nicht beschweren wenn mann da hin kuckt...wir frauen nutzen sowas ja auch mal aus (waffen einer frau).

So zur Justizfrage.
In den meisten Ländern gilt halt dasprinziep im zweifel für denangeklagten.
Und zumindest weiß ich von den USA das dort der grundsatz gilt lieber 100 schuldige frei lasen als einen unschuldigen einsperren.
Klappt aber nicht. und ich bind er meinung lieber einen unschuldigen einsperren, als 100 kriminelle frei rumlaufen zulassen.

und was mich langsam nervt ist dieses pädophile sind ja nur krank.
Ja sie sind krnak aber es ist nun mal keine harmlose oder normale krankheit.
und egla ob auffällig oder nicht. wer von denen sich nicht in psycholigische obhut begibt gehört meiner meinung nach in irgendeiner form gemasregelt oder auch weggesperrt.
und wer auffällt weg und dauerhafte weg. ob nun eingesperrt oder was auch immer, hauptsache ausem verkehr gezogen.

Auch wenn hier einige meinen die armen täter können ja nix dafür das sei so sind.
Ja sorry was konnte ich als 4 jährige dafür so einem übern wegzulaufen? Nix.
und leider konnte er nie dafür belangt werden.
weil ich mich nie getraut habe was zu sagen (eingeschüchtert wordne und über sowas spricht man nicht), und als ich alt genung war zu verstehen was da wirklich alles passiert ist, aber habe anzeige gestellt, wurde eingestllt inzwischen weil täter nicht ermittelbar.

auch wenn ich bestimmt dafür böse geschollten werde.
alle pädophillen gehöre unter strengste aufsicht.
den selbst therapien helfen nicht immer, und heilen kann man es nicht.
ich weiß nicht warum ich denk bei den argument das es welche gibt die nie was tun immer an kampfhunde und die aussage : der will ja nur spielen.
die meisten kampfhunde tuen nie jemandem was. mögen tu ich die trotzdem nicht. abgesehn davon das ich die meisten kampfhunde hässlich finde.
sie sind eine potzenzielle gefahr.
und so wie es zur haltung von kampfhunden schon gesetze gibt, muss es auch gesetzt zum umgang mit pädophillen geben.
redzora80 ist offline  
Alt 11.12.2008, 14:16   #158
BritneySweet
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: Metelen(Nähe Ahaus, Münster...und grob Enschede)
Beiträge: 911
Pädophile gehören für mich weggesperrt.....um die Kinder zu schützen. Es darf nicht riskiert werden, dass so ein Mensch in die Versuchung gerät, seinem "Trieb" nachzugeben. Einfach nur krank.
BritneySweet ist offline  
Alt 11.12.2008, 14:44   #159
Saucy
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 1.740
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Ich hab keine Lust jeden einzelnen Beitrag rauszusuchen...aber schau dir mal beispielsweise Saucys Beitrag an: http://www.lovetalk.de/streitgesprae...mgehen-11.html

Da ging es auch um die bereits straffällig gewordenen Übrigens habe ich nicht gesagt, dass man "alle wegsperren sollte" sondern lediglich, dass man zum Schutz der Anwohner/Kinder vorbeugende Maßnahmen ergreifen sollte - da das Risiko eben immer da ist, dass sich ein (vor Allem bereits aufgefallener) Pädophiler nicht unter Kontrolle hat.

Geändert von Saucy (11.12.2008 um 14:49 Uhr)
Saucy ist offline  
Alt 11.12.2008, 15:21   #160
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
exkurs über kampfhunde ist beendet.
Sailcat ist offline  
Alt 11.12.2008, 15:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sailcat, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie soll ich damit nur umgehen? Ich bin ratlos OLLI.M Probleme nach der Trennung 27 09.11.2008 02:17
brauch ne freundin ich weiß nit wie ich damit umgehen soll S04 rakitic Archiv: Loveletters & Flirttipps 2 24.08.2008 17:23
Wie soll ich damit nur umgehen? Puschkin Probleme in der Beziehung 31 18.08.2008 16:11
kann damit nich wirklich umgehen jleo Probleme in der Beziehung 8 09.05.2008 13:26
Wie mit diesen Gefühlen umgehen? Moonshadow Singles und ihre Sorgen 15 12.12.2007 20:39
2.Chance, wie miteinander umgehen??? blabla23 Probleme in der Beziehung 2 12.11.2007 17:15
Abstand, wie damit umgehen. andre1970 Probleme nach der Trennung 14 01.10.2007 14:16
Wie umgehen mit den Exfreund? Larsibär Probleme nach der Trennung 9 18.09.2007 17:18
wie mit der trennung umgehen??? sessua Probleme nach der Trennung 25 12.08.2007 11:43
Nividia; Umgehen!!! lovetalk1990 Computer & Technikecke 19 17.06.2006 09:56
Liebe sie, sie will nicht mehr, wie soll ich damit umgehen??? cerununnos Herzschmerz allgemein 16 12.06.2005 19:26
Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll? cAsUaL Flirt-2007 17 09.03.2005 14:32
Mädels könnt ihr damit umgehen wenn euer Freund sich bei euch ausheult! SorayaAmidala Archiv: Allgemeine Themen 19 18.06.2004 09:18
Wie mit Streß sinnvoll umgehen? loewenbaby Archiv :: Herzschmerz 2 22.07.2003 21:39
schuldenfalle - oder: wie gut könnt ihr mit geld umgehen? Sailflausch Archiv: Allgemeine Themen 6 25.06.2003 12:08




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:57 Uhr.