Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.12.2008, 15:32   #1
Lilli Marlene
~* Sun and Stars *~
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: over the hills and far away
Beiträge: 4.893
Was ist das?!?!

Video: lukas - - Clipfish

Video: Lukas - child crazy die frech fun - Clipfish

YouTube - Die Supermamas - Satansbraten

Mal abgesehen, dass ich bezweifle, dass sich ein Kind in meiner Erziehung so entwickeln würde, hätte sich dieses Balg bei mir schon längst Eine gefangen und wär danach mal ne Stunde in seinem abgeschlossenen, leeren Zimmer gewesen.

Mal abgesehen davon glaube ich, dass das Kind echt nen Knacks hat - medikamentöse Einstellung?

Wie seht ihr das?

Geändert von Lilli Marlene (19.12.2008 um 15:38 Uhr)
Lilli Marlene ist offline  
Alt 19.12.2008, 15:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lilli Marlene, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 19.12.2008, 15:58   #2
Chief_Joseph
Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: The Hunting Grounds
Beiträge: 162
Terrorkind

Soviel zum Thema antiauthoritäre Erziehung.
Da wären bei mir auch schon einige Klappse fällig.
Chief_Joseph ist offline  
Alt 19.12.2008, 16:05   #3
Lilli Marlene
~* Sun and Stars *~
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: over the hills and far away
Beiträge: 4.893
Also um das nochmal klarzustellen: ich bin eigentlich wirklich nicht dafür, Kinder zu klappsen oder gar richtig zu schlagen - aber was soll man denn bitte machen, wenn ein 7jähriger einen anspuckt, schlägt und beschimpft?
Lilli Marlene ist offline  
Alt 19.12.2008, 16:26   #4
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.462
Das in dem Alter wieder auszubügeln ist schwer.
Im Grunde ist da zuviel schon in den ersten Jahren daneben gegangen. Es braucht eine Menge Arbeit, vor allem an den Eltern...


Das Kind tut mir leid. Ich hab nur den ersten Film halb gesehen... das genügt schon um Mitleid zu haben.

Was man machen soll, wenn ein 7jähriger spuckt, schlägt und beschimpft? Das Gleiche wie mit kleineren Kindern auch: raussetzen.
Ab ins Kinderzimmer. Mit der klaren Ansage "So nicht"
Wenn man den richtigen Tonfall gefunden hat, reagiert so ein Kind auch.

Je emotionaler man reagiert (als Eltern besonders schwer) umso leichter merkt es das Kind.

Ich hab das selber schon festgestellt, das mein Sohn erst reagierte, wenn ich richtig sauer (also den richtigen Ton) gefunden habe.

Es gibt immer wieder Phasen, wo ein Kind die Grenzen austestet. Man muß quasi von Anfang an damit anfangen, sonst verliert man.

Das Dumme ist immer der "Faktor Liebe"
Wenn ein Kind unbedingt was haben möchte und einen lieb und süß anschaut...

sagen wir mal so: ich bin nicht immer so konsequent wie es sein könnte, aber (noch) ist unser Sohn recht gut gelungen und umgänglich. Er spuckt nicht, er beschimpft mich nicht und das Hauen kommt nur vor, wenn er übermütig wird. (was aber in einem gewissen Alter auch normal ist).
Problem ist natürlich auch: wenn ich aggressiv reagiere, reagiert das Kind auch aggressiv.

Ruhig wie möglich bleiben aber bestimmt.

Wenn man selber nämlich "panisch" wird, findet das Kind es eher lustig, als das es z.B. eine mögliche Gefahr bemerkt.
Hab ich mal auf einem Spaziergang festgestellt
Hex ist offline  
Alt 20.12.2008, 16:07   #5
Finalmyotis
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 80
Solche Kinder regen mich voll auf ich bin auch nicht für Gewalt bei Kindern...Aber wenn man den mal EINE klappsen würde wäre der so geplättet ...
Finalmyotis ist offline  
Alt 20.12.2008, 16:15   #6
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wenn man den Eltern mal eine klappsen würde wäre das noch viel eher geplättet...
 
Alt 20.12.2008, 16:32   #7
kassandra07
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 591
tja, ein fall für die supernanny der lukas. (wer ist die frau mit der brille?)

und auch die mutter, die meist nur redet...ruhig und total hilflos...ich könnte sie auch nicht richtig ernst nehmen!

einfach mal ne klare struktur müsste rein...das kind ignorieren...belohne nie unangemessenes verhalten und doch schreit er nach aufmerksamkeit. ein kind wrd nicht böse geboren, es sind die umstände, die müsste man erst einmal analysieren lassen...warum und weshalb es sich so verhält!

er ist auf alle fälle gestört, nur was war der auslöser? kinderpsychologen einschalten...hilfe vom jugendamt holen...konsquent auch einen weg verfolgen tipps annehmen von profis...

nach/bei so einem anfall: ab ins zimmer, zuschließen, austoben lassen...nicht mehr reden, ihm nicht mehr soviel aufmerksamkeit schenken, die müsste er sich verdienen!

ich hab auch kinder, aber so wie hier !!!nein!!!...da weiß man erst was man an den eigenen hat :O)...die große schwester tut mir am meisten leid im film. oder ist das die mutter, wenn ja, dann tut sie mir doch nicht leid...denn sie müsste handeln! mhhhh

Geändert von kassandra07 (20.12.2008 um 16:43 Uhr)
kassandra07 ist offline  
Alt 20.12.2008, 16:48   #8
kassandra07
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 591
noch ein link:

YouTube - kind am pc
kassandra07 ist offline  
Alt 21.12.2008, 00:09   #9
Finalmyotis
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 80
time : oder so

ach der ich glaube der macht das absichtlich ... voll gestört aber ich muss drüber lachen ...*sorry*
Finalmyotis ist offline  
Alt 21.12.2008, 08:08   #10
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.462
Zitat:
Zitat von Finalmyotis Beitrag anzeigen
Solche Kinder regen mich voll auf ich bin auch nicht für Gewalt bei Kindern...Aber wenn man den mal EINE klappsen würde wäre der so geplättet ...
Was glaubst du denn bitte, was passiert, wenn die Kamera nicht dabei ist?
Glaub doch nicht, das die Eltern nicht eh schon zuhauen. Sonst wäre das Kind kaum so heftig...

Dieser Spruch von dir war daneben.
Als ob ein Schlag alles ändern würde.... also wirklich.

Denk doch bitte mal drüber nach, was du dort geschrieben hast.

Das Verhalten des Kindes ist ein einziger Hilferuf! Und kein Trotz oder Boshaftigkeit.

Kein Kind kommt "böse" auf die Welt, es wird so gemacht.... denk darüber mal nach.

Ich könnt mich grad aufregen.



@kassandra: es ist tatsächlich die Supernanny... eine zeitlang gab es "Unterstützung" für die Andere... ist schon ein paar Jahre her.
Hex ist offline  
Alt 21.12.2008, 08:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Hex, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:40 Uhr.