Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.04.2009, 12:13   #11
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.934
Lies auch mal die Beiträge Lynn.

(Kann Dir meinen empfehlen. )
Sam Hayne ist offline  
Alt 22.04.2009, 12:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sam Hayne, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 22.04.2009, 12:51   #12
listen
Special Member
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2.900
Wenns drum ginge die server zu schließen und die verantwortlichen zu bestrafen würd niemand was sagen.

Hier geht es aber lediglich dadrum unter dem deckmantel von "kinderpornographie" eine lizenz zu bekommen beliebige inhalte des i-nets zu sperren die bestimmten leuten nicht passen.

Und mal ganz ehrlich, wenn man so krank ist findet man doch immer einen weg an sowas dranzukommen und wenns über persönlichen kontakt mit gleichgepolten leuten ist die sich irgentwo in abgeschotteten chaträumen treffen.
listen ist offline  
Alt 22.04.2009, 12:51   #13
Lynn K.
geenial und emmantös
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 2.178
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Lies auch mal die Beiträge Lynn.

(Kann Dir meinen empfehlen. )
Hayne, meine Sonne,

das habe ich getan.

Ich bezog mich auf den Threadersteller.

Auf jeden Beitrag will ich gar nicht antworten- I must aufräumen.
Lynn K. ist offline  
Alt 22.04.2009, 13:52   #14
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.934
Zitat:
Zitat von listen Beitrag anzeigen
Wenns drum ginge die server zu schließen und die verantwortlichen zu bestrafen würd niemand was sagen.
Und dies ist das, was eben nicht passiert.

Auch das stand im c't Artikel.

Als Beispiel wurde ein Experiment der Kinderschutzorganisation Carechild genannt.

Sie pickten sich aus der an die Öffentlichkeit gedrungenen Kinderpornoseitensammelliste ... ähh ... Sperrliste 20 Internetadressen raus und schrieben die Provider an, mit Bitte um Entfernung der Inhalte.
Noch am selben Tag waren daraufhin 16 der 20 Server nicht mehr erreichbar.

Der Aufwand ist also wirklich minimal.
Aber statt die Webserver wirklich zu verbannen wird mit Sperrlisten rumgespielt.


Das ist nicht nur idiotisch sondern wirft schon wieder die Frage auf, wozu der nationale Filter wirklich dienen soll und wer da wirklich so viel Druck aufbaut, so ein Instrument zu schaffen und die nötigen Gesetze dafür durchzubringen.

Stelle mir immer die Frage ob die Von der Leyen wirklich so naiv ist oder ob da mal wieder irgendwelche Lobbyisten fleissig sind.
Sam Hayne ist offline  
Alt 22.04.2009, 15:00   #15
hello
Member
 
Registriert seit: 11/2008
Ort: Österreich
Beiträge: 271
Es sinkt für sie das niveau.

Ich hab noch nie im web auch nur ein kinder porno gesehn, ok ich hab auch noch nicht danach gesucht. Doch ich denke mit der zensur von youtube werden sie nicht weit kommen. Den wer ist schon so dumm und stellt pornos insbesondere kinderpornos auf youtube? Sicher niemand der auch nur einen funken an verstand hat.

Beim volk zieht das natürlich die sehn ja nur die mainstream medien und hörn dauernd von internet und kinderpornographie!

Doch bei einen "normal" denkenden menschen die ein bisschen ahnung von der materie haben werden diese partein immer mehr ins lächerliche gezogen.

Mal allgemein zu den kinderpornos, soviel ich weiß werden die teuer vermarktet und das dann über tauschbörsen unter irgendwelchen decknamen versendet. Das aufspüren von den ganzen zeug ist fast unmöglich da es wie mir scheint sehr verschachtelt ist.

Man überlege sich mal wie die musikindustrie hinter den ganzen raubkopien her ist, erwischt wird vielleicht eine person von tausend. Jetzt will der staat mit einer kleinen "internetpolizei" kinderpornos aufspüren? Nie im leben!

Im internet ist die anonymität so groß das man mit dynamischer ip und servern übers ausland nie zu den wahren tätern kommt. Man denke nur an die ganzen neo nazi foren was vor jahren am boomen waren. Der staat war machtlos weil der server auf einen anderen kontinent seine arbeit verrichtete.

Das mal zu dem wie lächerlich das ganze eigendlich ist!

Jedoch das etwas gegen kinder pornographie unternommen werden muss ist klar! Aber das ist bestimmt der falsche weg.

Jemand der auf kinder oder gar babys steht hat eine sexuelle neigung die eben nicht normal ist das stell ich jetzt mal auf so ein niveau wie das ein homosexueller die neigung hat auf seines gleichen zu stehen. Von daher wäre es vielleicht mal sinnvoll eine menschliche therapie für menschen für solche neigungen (ich mein jetzt kinder liebhaber) zu entwickeln die diesen menschen auch wirklich hilft.

Das noch viel schlimmere an der sache ist dann halb die totale überwachung alles was nicht gesellschaftlich oder politisch korrekt ist wird dann eben einfach gesperrt und somit gehen wertvolle informationen verloren. Ich verwette meinen arsch darauf das dann jegliche verschörungstheorien die gegen den staat laufen sofort von der bildfläche verschwinden... Schadet ja der allgemeinheit...

Wir kommen den gläsernen menschen immer näher.

Alle was rufen stopt kinderpornographie sollten sich lieber gedanken machen WARUM menschen auf sowas abfahren und wie man sie eventuell wider davor "heilen" kann, damit sie wider normal sind!

Steinigt mich! Doch leider kann ich die allgemeine meinung ala "tötet kinderschänder" nicht nachvollziehen. Ich haße solche menschen zwar abgrundtiefst doch es ist und bleibt ein mensch mit einem sexuellen verlangen das leider in eine total verdrehte richtung geht!

Seltsam warum immer nur das medium bekämpft wird, ist ja gleich wie mit den killerspielen. Man sollte eher den grund hinterfragen WARUM es soetwas überhaupt gibt, warum diese menschen soetwas ansehen können und dabei auch noch einen hoch bekommen! Das ist nämlich das problehm an der ganzen sache. Gäbe es keine menschen die das verlangen danach haben gäbe es auch keine kinder vergewaltigungen. Weiß man warum die menschen das verlangen danach haben kann man eine therapie einleiten. Dafür müsste es gesellschaftlich wider offene wege geben wo es dann nicht heißt "der geht in therapie weil er auf kinder steht... so was assoziales".

Soviel dazu...
hello ist offline  
Alt 22.04.2009, 18:24   #16
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Und so kann man bequem nach und nach Seiten verschwinden lassen die einem nicht genehm sind.
Anthill_Inside ist offline  
Alt 22.04.2009, 23:06   #17
Silentium
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von listen Beitrag anzeigen
Vielleicht solltest du eine eigene partei gründen und politiker werden silentium, meine stimme hättest du.

Man kann sowieso nix mehr vernünftig wählen wovon man wenigstens 50% überzeugt ist das die vernünftige entscheidungen treffen.
vergiss es

1. ich wäre der erste, der Hetzkampagnen zum Opfer fällt, noch bevor eine Hand voll Leute beginnen würden, zu verstehn.
2. Eine Partei mehr im Trubel der Verwirrung? Wozu?
3. die Stimmen kann ich mir vergolden lassen um mir im Anschluss damit die Pupe ab zu wischen. Denn im Zweifelsfall steht man eh immer allein im Regen.

Sowas hätte reichlich wenig Sinn, denn schlussendlich existierte diese "Partei" trotzdem nur in einer "Schachtel", auf der ein grosser Aufkleber "SYSTEM" prangert.

Und dieses ist sehr wohl durchdacht, und dessen "Gesetze" kann und werde selbst ich nicht aushebeln, und auch nicht die 1000 Leute, die sich gegen Milliarden Lemminge stellen würden!

Da gehe ich lieber weiter allein meine Wege, mit dem Wissen und der Hoffnung, wenigstens ein paar Leute hinter mir gelassen zu haben, die ich, wenn auch nur für kurze Zeit, zum nachdenken und fragen bewegen konnte .

Wer weiss, evtl. trägts mal Früchte, gedeit, und wird mal was gutes Großes.

Und da war es wieder, das Grundproblem:

Wer kann schon noch wirklich gut und böse definieren, und bekäme die Zustimmung aller??

Selbst dafür haben sich hier schon die Leute verbal die Köppe zerkloppt.

Also bleibt mir nur eines zu sagen:

WER springen will, soll springen.
WER leben will soll leben.
WER sich versklaven lassen, soll es tun.
WER töten will, soll es tun.
WER die Macht an sich reissen will, soll es tun.

Ich KANN diese Charaktere nicht alle vereinen und friedlich unter ein Dach bringen.

Aber werde ich evtl. noch erleben, zu sehen WER übrig bleibt!

Dazu brauch ich keine Partei.
Und es reichen auch simple Dinge als Mittel zum Zweck einer "Prüfung".

Eines davon ist Geld: versagt, verloren & durchgefallen

Mal sehn wie es mit Demokratie und Meinungsfreiheit funzt:

(da aber auch davon nur noch wenig übrig ist, könnte man auch schon über das "versagen & durchgefallen" spekulieren)

Tja, und was bliebe dann übrig?

Sozialgesellschaftliche Sicherheit und Geborgenheit, die man sich wieder einmal mehr wünscht!?

Aber hallo Leute:

Es gibt Dinge im Leben, die man nur einmal geschenkt bekommt!"

Geändert von Silentium (23.04.2009 um 00:46 Uhr)
Silentium ist offline  
Alt 22.04.2009, 23:52   #18
Silentium
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von Anthill_Inside Beitrag anzeigen
Und so kann man bequem nach und nach Seiten verschwinden lassen die einem nicht genehm sind.
Ich greife noch mal das Thema des Foghikers vor geraumen Zeiten auf:

P2P Tauschbörsen:

Diese ermöglichten unter anderem den Austausch diverser Insiderinfos, die aber durch die Masse der Traffic nur sehr schlecht filterbar waren.
Es ging unter anderem um Infos von Aussteigern etc. etc. etc.

Also kam das, was er damals schon prophezeite, man ging auf Raubkopierer mittels der Medienindustrie los und Uhrheberschutzverletzungen los, suchte sich Anwaltskanzleien die für Umme pauschalisierte Abmahnungen verschicken, und die Leute verschreckten.

Plötzlich sank auch die Zahl der P2P Server und auch die Zahl der User.
Man lockte diese dann mit tollen Versprechen zum Thema Datenschutz in ein EIN Netz: USENET.

Und begann zu allererst dort zu filtern, und jetzt gibts riesigen Ärger, und jedes Mitglied muss jetzt erst recht zittern.

DAS war der Betatest!

NUN hat man in Netzen wie Emule & Co aufgrund der niedrigern Traffic mehr Cancen, die Suchalgoritmen zu verfeinern, UND die Möglichkeit, nicht mehr die ganzen mega bis Gigabyte grossen RAR´s und ZIP´s entschlüsseln zu müssen , sondern kann sich ganz gemütlich auf die kleinen einschlägigen Formate & Archive konzentrieren:

PDF´s , DOC´s, WTF´s etc. etc. etc.

DAS WIRD der Alphatest!

Das Finale endet dann darin, das die Systemkritischen Inhalte der vielen kleinen Dateien unter die Lupe genommen werden, bis nur noch Sachen im Netz zu finden sind, die zu finden sein sollen.

Und wenn dann in vierzig Jahren der völlig geistig minderbemittelte vom zivielen System komplett manipulierte Freak glaubt was ganz tolles und ultraspektuläres gefunden zu haben, ist es nur noch das was er finden sollte.

Und wenn er es dann ganz cool eh Alter seinen fucking Gangstas in gemütlicher Runder mit ner voll krassen und total oberaffengeilen abgefahren bunten Pille, (die aber wahrscheinlich möglicherweisse nur ein Placebo war) auf den Tisch packt, glauben alle, was ultracooles gefunden zu haben, das sie unheimlich individuell macht.

Und an genau DIESEM Punkt funzt das System dann wieder absolut genial.
Und erst DANN!!

Ach und falls ihr es letzes Jahr nicht mitbekommen haben solltet, in der Sommerpause:

Wurde schon auf Drängen der USA zum zwecke des Antiterrorkampfes ein Gesetz verabschiedet, das die DHL dazu zwingt, die Anschriften des gesamten Brief und Paketverkeheres an die Ami´s weiter zureichen.
Sollten sie sich dagen wehren, erfüllt es für die Ami´s den Straftatbestand der Behilfe zur Gerfärdung/Behinderung ermittlungstechnischer Verfahren.

Tja..

Aber jeder angehende Programmierer weiss, das sich damit Verbindungsprofile und diverse Statistiken erstellen lassen, um "Brandzonen" schon im Vorfeld zu erkennen.

Also also eh alles schon gegessen, ich hoffe nur es schmeckt auch!

und nun zählt 1 und 1 zusammen.

Und wie schlecht ging es euch, bezüglich Abhängigkeiten, als gestern "nur" das D1 Netz zusammenbrach?

Das war die Lightversion dessen, was ich in einem anderem Thema vor n paar Tagen als Demonstration ins Feld führen und darstellen wollte.
Wann kommt das GPS?
Wann kommen ganze Internetprovider?
etc. etc.
NUR ein EINZIGER hat in dieser Geschichte in seiner grundlegenden Aufgabe versagt: nämlich einen einzigen fucking Backupserver zu starten, um das mal stark vereinfacht aus zu drücken.
Aber evtl. war das gar kein Versehen ?

Abhängigkeiten in einer Monopolstruktur?
Und die Bankenkrise war noch lange nicht der Supergau!

Tja, und wem ist schon bewusst, wie schlimm es uns wirklich treffen kann?
Wenn wir einfach nur zu gucken?


Prost.

TROTZ alledem.

Ich bin immer noch für das BKA Gesetz, den es HAT einen Sinn!

Ob ihr ALLE einen MISSBRAUCH zulasst, liegt an euch selber, genau so wie alle anderen Dinge, die hier angeschnitten wurden..

Geändert von Silentium (23.04.2009 um 00:38 Uhr)
Silentium ist offline  
Alt 23.04.2009, 00:02   #19
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.934
Zitat:
Zitat von Silentium Beitrag anzeigen
Plötzlich sank auch die Zahl der P2P Server und auch die Zahl der User.
Man lockte diese dann mit tollen Versprechen zum Thema Datenschutz in ein EIN Netz: USENET.
Dachte, die Sauger sind alle zu One-Click Hostern wie Rapidshare übergegangen.

Usenet? Wilde Theorie.
Sam Hayne ist offline  
Alt 23.04.2009, 00:15   #20
Silentium
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 338
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Dachte, die Sauger sind alle zu One-Click Hostern wie Rapidshare übergegangen.

Usenet? Wilde Theorie.
Rapidshare:
"Der Hoster ist für die Inhalte haftbar" (Und das beinhaltet alles, was Recht und Urheberrechte betrifft)
Und wenn Rapidshare kommerziellen Mainstreamscheiss hostet, ist es nur eine Frage der Zeit, wie lange noch, oder Absicht.
DENN: Rapidshare als "fester Datenspeicher" ist zwar sicherer als das "flüchtige" P2P Netz, aber somit auch leichter zu "kontrollieren".

Tickt da bei dir was an?

Wenn ich bei RS währe würde ich unbesehens die Daten aller User die eine Übermässige Traffic durch saugen von Uhrheberrechtsgeschützen Material verursachen, oder dies ÜBERHAUPT tun, stehenden Fußes an entsprechende Kanzlein weiterleiten, da der Tatbestand einer Straftat ohnehin erfüllt ist.

BEVOR ICH MICH wegen "Beihilfe" strafbar mache!

Oder hast du Zweifel an dieser Aussage und deren Inhalt?

Alle, egal ob RS oder USN, etc. etc. sind reine ganz sauber ins Netz gepflanzte Honeypots.

Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Usenet? Wilde Theorie.
Reden wir drüber wenn alles in Sack und Tüten ist..ok
Silentium ist offline  
Alt 23.04.2009, 00:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Silentium, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:31 Uhr.