Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2009, 12:11   #21
Live2Win
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 148
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
In London ist das sehr viel verbreiteter als hier, wir kennen das schon lange.
Die Argumentation, dass durch viele Kameras Verbrechen verhindert werden, wird durch verschiedene Studien ad absurdum gefuehrt.
Ich denke, auch solche Studien sollte man distanziert betrachten. In der Londoner U-Bahn werden sicherlich keine Obdachlosen zusammengeschlagen, so wie es in Deutschland schon mal vorkommt.
Und was dein Beispiel angeht: Singapur ist viel krasser, und da gibt es sogar die Todesstrafe. Folge für den normalen Bürger? Er kann sehr viel sicherer leben (Übrigens befürworte ich nicht die Todesstrafe, es sollte nur zeigen, dass da nochmal ganz andere Bedingungen herrschen als in London).
Live2Win ist offline  
Alt 26.04.2009, 12:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Live2Win, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.04.2009, 12:19   #22
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Zitat:
Zitat von Live2Win Beitrag anzeigen
Ich denke, auch solche Studien sollte man distanziert betrachten. In der Londoner U-Bahn werden sicherlich keine Obdachlosen zusammengeschlagen, so wie es in Deutschland schon mal vorkommt.
Und was dein Beispiel angeht: Singapur ist viel krasser, und da gibt es sogar die Todesstrafe. Folge für den normalen Bürger? Er kann sehr viel sicherer leben (Übrigens befürworte ich nicht die Todesstrafe, es sollte nur zeigen, dass da nochmal ganz andere Bedingungen herrschen als in London).
Wir haben genug Kameras in Büssen und Bahnen. Davon abschrecken lassen hat sich bisher kein Täter, wir erinnern uns doch sicher gerne an den Schüler der seine Freundin verteidigen wollte und das mit dem Leben bezahlt hat. An einen älteren Herren der in der Bahnstation halb totgetreten wurde und und und.
Das Problem ist viel mehr die Bestrafung als die Überwachung, Täter mit gewissem Hintergrund können im Grunde tun und lassen was sie wollen und werden noch verhätschelt. Diese Erkentniss setzt sich eben auch dort durch.
Daher dient die Überwachung, besonders im Internet etc nicht dazu den Bürger zu schützen sondern nur ihn in zunehmendem Maße zu kontrollieren und sie gegen ihn einzusetzen.
Anthill_Inside ist offline  
Alt 26.04.2009, 13:50   #23
Luthor
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.322
Zitat:
Zitat von Live2Win Beitrag anzeigen
Ich denke, auch solche Studien sollte man distanziert betrachten.
Wenn Scotland Yard sich aehnlich dazu aeussert ist das fuer mich aussagekraeftig genug.

Zitat:
In der Londoner U-Bahn werden sicherlich keine Obdachlosen zusammengeschlagen, so wie es in Deutschland schon mal vorkommt.
Woher weisst du das?


Zitat:
Und was dein Beispiel angeht: Singapur ist viel krasser, und da gibt es sogar die Todesstrafe.
In welcher Relation steht das zu Kameras?

Zitat:
Folge für den normalen Bürger? Er kann sehr viel sicherer leben (Übrigens befürworte ich nicht die Todesstrafe, es sollte nur zeigen, dass da nochmal ganz andere Bedingungen herrschen als in London).
Du meinst, man kann sicherer leben, wenn in einem Land die Todesstrafe gilt und man kann sicherer leben, wenn ueberall Kameras aufgestellt werden.
Habe ich dich richtig verstanden?
Nun, was das letzte angeht, so ist genau das widerlegt worden. Die Aufklaerungsquote ist aeusserst gering, trotz Kameras. Das liegt an verschiedenen Dingen, unter anderem an mangelndem Auswertungspersonal oder auch daran, dass Kameras so positioniert sind, dass man kein auswertbares Material erhaelt. Nicht immer, aber sehr oft.
Ich bestreite nicht, dass es Faelle gibt, in denen das Filmmaterial hilfreich war. Dennoch sollte man die Relation im Auge behalten und das Verhaeltnis Anzahl der Kameras v aufgeklaerte Straftaten ist aeusserst unharmonisch.

Kameras sind in London uebrigens nicht nur in U-Bahnhoefen positioniert. Ich nannte lediglich ein Beispiel.
Luthor ist offline  
Alt 26.04.2009, 15:12   #24
hello
Member
 
Registriert seit: 11/2008
Ort: Österreich
Beiträge: 271
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Aber was bedeutet denn das konkret?
Selbst, wenn man die Dinge kritisch betrachtet, wird man trotzdem beim Nasebohren in der U-Bahn gefilmt.
Das ist klar das man mich trotzdem noch beim nasen bohren in der u-bahn sieht. Doch das hat alles nicht mehr viel mit datenschutz zu tun da es ja fast keinen datenschutz mehr gibt. Es ist sogar für ein bisschen routiniertere hacker nicht unmöglich in deinen online banking account einzusehen. Obwohl die bank webseiten die wenigen sicheren sind.

Es geht doch viel mehr darum das der staat nicht nur unsere bewegungen beobachten will, nein es geht ihm ja auch darum das er uns lenken kann. Was wider die freie meinung zu nichte macht. Der freie mensch wird zur marionette...

Es wird blind geglaubt was in zeitungen steht. Wenn der staat schreibt deutschlands wirtschaft ist in den letzten monaten um 300% gewachsen gibt es millionen was dies für bare münze nehmen! Die menschen verhalten sich darauf gleich einmal entspannter, sie sind leichtgläubig und befolgen die tipps was unter dem artikel stehen.

Also ist das einzelne individuum mensch gesteuert und wenn darunter noch ein gewinnspiel ist wo 10 porsche verlost werden füllt er es aus mit name und anschrift ohne überhaupt im klein gedruckten zu gucken ob seine daten nicht weiter gegeben werden!

Somit beobachtet der staat nicht nur sondern lenkt auch!

Dies ist keine verschwörungstheorie sondern pure realität, beobachtet euch und eure mit menschen mal genau dann werdet ihr sehen das es so ist.

Jedoch wenn man jetzt alles hinterfragt und sich mehrere meinungen einholt wird man vielleicht erfahren das die wirtschaft nicht um 300% gestiegen ist sondern vielleicht um 10% gefallen, das erfährt man dann aber nur wenn man nicht den ersten artikel für bare münze genommen hat und über mund propagander weiter verbreitet hat was wider zur folge hat das es schon fast ganz deutschland glaubt das es uns wunderbar geht.

Wenn man bei vielen themen die unser leben betreffen jetzt die wahrheit kennt verhällt man sich auch anderst. Man kauft vielleicht doch kein neues auto usw... Das ist dann wider das was beobachtet wird.


Zumindest ergibt das für mich einen zusammenhang, ansonsten würde man nämlich nicht so viele kameras brauchen, zumal die verbrechensrate seit es diese überwachung gibt nicht gesunken ist sondern sogar immer weiter angestiegen ist.

@Anhimmelnd: Nur weil du bis JETZT noch nicht erwischt wurdest heißt das nicht das sie dich nicht vielleicht morgen erwischen, das ist wie zu schnell fahren, trotz hundert tausend radar fallen kann es sein das man jahre lang nicht erwischt wird doch irgendwan kommt der blitz ganz bestimmt. Die überwachung ist am ende stärker als deine aufmerksamkeit...

Das du das zeug mit dem zug von holland einführst ist wohl das riskanteste was du tun kannst!!!!!! Wenn da mal eine ratzia ist bist du dran, die hunde riechen alles! Aber wie gesagt kann 100 mal gut gehen und beim 101 mal haben sie dich dann.

Achja den ärzten wird es relativ egal sein ob sie thc in dir finden oder nicht da ärzte geheimniss.
hello ist offline  
Alt 26.04.2009, 15:38   #25
Anhimmelnd
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Nun ja

Natürlich kann es mich Treffen! Keiner ist unfehlbar !!! Da ich aber bei der Bahn arbeite weiß ich was auf der Strecke ab geht und Drogenhnde werden auf verschiedenen Strecken nicht eigesetzt.

Außerdem weis heute jedes Kind das man das Zeug nicht am Körper trägt, aber ich sag nix

Und wenn doch wirklich mal, was soll es Künstlerpech, davon stirbt man nicht, da schlägt der Datenschutz wieder voll zu, dann bin ich in der Kartei und diese muß geschützt werden.

Ach so: Nur Eigenbedarf, ich deale nicht, darauf lege ich GROßEN Wert !!! Außerdem gibt es noch andere Quellen als Holland !!!

Geändert von Anhimmelnd (26.04.2009 um 15:53 Uhr)
 
Alt 26.04.2009, 16:52   #26
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Es geht bei der Überwachung, Kontrolle und der Einschränkung der freien Meinungsäusserung nicht nur um Drogen. Es geht um dein Recht auf Selbstbestimmung, freie Reise, mitunter sogar dein Recht zu leben!
Was hilft es dir soetwas zu wissen wenn keine Züge mehr fahren weil die Regierung nicht will das du dorthin fährst?
Anthill_Inside ist offline  
Alt 26.04.2009, 17:20   #27
Anhimmelnd
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Nun

Ich sehe nicht alles so schwarz wie Du in manchen Dingen bin ich Optimist, wenn man das als naiv bezeichen möchte nur zu.

Also wenn es zu viel wird was stört hilft Auswandern, oder wird das auch verboten?
 
Alt 26.04.2009, 17:33   #28
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Darauf könnte es tatsächlich hinauslaufen, war ja auch in der DDR 2.0 so. Und da jetzt sogar erste "Experten" fordern Fernreisen zu verbieten, was sie natürlich blumig umschreiben.
Wirtschaftsprofessor: Crash-Guru fordert Urlaubsverbot für Deutsche - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE

Ich glaube mit deinen ganzen Smilys und in Beiträgen hälst du dich für irgendwie witzig und besonders wortgewandt oder?
Anthill_Inside ist offline  
Alt 26.04.2009, 18:05   #29
Anhimmelnd
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Oh Mann

Sorry und ich dachte ich bin durch den Wind

Was spricht gegen witzig sein, machst Du mir Vorwürfe weil Du kein Humor hast, den müßte ich eigentlich nicht haben.

Ich kann Dich Beruhigen ich bin weder der schönste, noch der klügste oder irgend etwas anderes. Aber für mich bist Du hiermit: :sonjaf-keule:
 
Alt 26.04.2009, 18:27   #30
hello
Member
 
Registriert seit: 11/2008
Ort: Österreich
Beiträge: 271
Es sinkt für sie das niveau...

@Anthill_Inside: Geb dir da vollkommen recht!

Off topic ein

@Anhimmelnd: Humor zu haben heißt jetzt nicht das man alle sozial gesellschaftlichen problehme ins lächerliche zieht. Humor ist schön und gut doch man sollte einen ausgleich finden wo man mal humor zeigt doch bei ernsten themen sollte man auch ernst sein. Doch da ich für dich jetzt wohl auch "erledigt" bin halt ich mich jetzt aus der diskussion raus und lächle über deine welt ansichten...

Wie heißt es so schön... Kiffen macht gleichgültig - egal ob jetzt etwas schön oder grausam ist, einfach gleichgültig. Komm mir jetzt blos nicht mit das stimmt nicht, ich kenn genug kandidaten was sich die birne weggekifft haben und was es sogar lustig finden wenn vor ihnen jemand fast zu tote geprügelt wird.

Aber vorsicht mit deiner gleichgültigkeit(humor): big brother is watching you. Irgendwann bekommen sie jeden, ich bin auch nicht gerade der gesetzes treue bürger von daher weiß ich sehr gut wo die grenzen liegen und wie viel glück man haben kann wenn man scheiße baut. Doch irgendwan hast du die berühmten achter am rücken und sitz auf der rückbank eines blaulicht partybus. Wenn du dann in diesen partybus sitzt wirst du dir auf den weg ins revier vielleicht gedanken über deine(n) fehler machen und wirst daraus lernen. Am revier angekommen wird dann ein netter tagesbuch eintrag verfasst. Wobei dieser tagesbuch eintrag mal nen ordentlichen brenner in deiner brieftsche macht. Hab ich alles schon erlebt, ein paar meiner freunde auch. Ich hab daraus gelernt und möcht dir damit eigendlich nur sagen das du es NICHT so machen sollst! Wenn du dann auswandern willst musst du schon nach mexiko abreisen den die eu hat mit fast jeden land ein rechtsabkommen und mit solch nervösen aktionen wird die strafe immer höher. Denn die überwachung ist global sehr groß und wenn sie dich suchen dann finden sie dich auch!

Du schreibst du dealst nicht, doch wenn du einen guten freund was abgiebst und er sagt genau das aus dann ist das schon so wie dealen vor dem augen des gesetzes.

Off topic aus

PS: Sorry für ot doch das musste ihm einfach gesagt werden
hello ist offline  
Alt 26.04.2009, 18:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey hello, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hacker; Cracker; Datenschutz nanerl Archiv: Allgemeine Themen 16 03.02.2004 05:42
Datenschutz adieu in Deutschland? Sacrifice Archiv :: Liebesgeflüster 15 18.07.2000 00:39




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:21 Uhr.