Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2009, 21:38   #21
Mahlstrom
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Ort: Südkurve
Beiträge: 138
was nich is kann noch werden,weiss jez nich was du meinst ???
Mahlstrom ist offline  
Alt 04.05.2009, 21:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mahlstrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 04.05.2009, 21:46   #22
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 5.476
Zitat:
Zitat von dieLetzte Beitrag anzeigen


Das lässt sich gar nicht untersuchen. Denn wenn man unter Laborbedingungen misst, so dass ein exaktes Ergebnis vorliegt, hat man das Ergebnis schon verfälscht.

Außerdem gibt der Artikel noch nicht einmal eine Antwort auf die Frage. Er sagt nur, dass ein Zuwendungsdefizit "irgendwie" das Hirn beeinflusse. Nicht, ob das Zuwendungsdefizit (etwa wenn man sich vorstellen würde, das Kind wüchse auf einer einsamen Insel auf und bekäme nur die physischen Bedürfnisse gestillt) dazu führt, dass das Kind dann später Liebe vermissen würde.
Da fällt mir gerade ein man hat vor etwa 100 Jahren mal so etwas ausprobiert... man wollte gucken ob die Sprachen angebohren sind oder ob die Säugline sie von ihren Eltern erlernen. Man hat ein Kind genommen und ganz normal versorgt, aber kein Wort mit ihm geredet oder zuwendung gegeben. Es ist dann nach ein paar Wochen gestorben.
Sportismylife ist offline  
Alt 05.05.2009, 08:44   #23
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Zitat:
Zitat von schökümarshmallöw Beitrag anzeigen
warum sterben säuglinge innerhalb weniger jahre(?), wenn man sie mit fast allem versorgt, was sie brauchen (ausreichend nahrung, kleidung, körperpflege), ihnen jedoch dinge wie ausreichenden körperkontakt und worte verweigert?
Zitat:
Zitat von B.Smith Beitrag anzeigen
Hast Du eine Quelle für diese Aussage zur Hand?

Das Ganze nennt sich auch Kaspar-Hauser-Syndrom.

Und man könnte auch nach Waisenhäuser in Rumänien zur Zeit Ceaucescus suchen...

Leider komme ich nicht auf den Namen der "Forscher", die bewußt Waisenkinder nur mit Nahrungsmitteln etc versorgt haben, d.h. die äußeren lebenswichtigen Faktoren sind eingehalten worden, mit den Kindern ist jedoch nicht gesprochen worden, sie haben weder positive noch negative Zuwendunge erhalten. Tatsächlich sind einige der Kinder gestorben.

Wenn man dagegen einem Kind nur negative Zuwendung zukommen lässt, "überlebt" es und entwickelt sich.

Ich denke mal, wusch könnte noch Einiges dazu sagen.

Gehört zum Bereich der Entwicklungspsychologie, Stichwort Hospitalismus...
Hex ist offline  
Alt 05.05.2009, 11:21   #24
Jetlag
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Mahlstrom Beitrag anzeigen
Und genau da setze ich an;ich frage mich ob jemand,der keine liebe kennt,also sie nicht im tv (erotik ) und sagen wir einfach auch mal nicht in der öffentlichkeit
(pärchen),würde er dann jemals liebe und partnerschaft vermissen?

Liebe kennt jedoch jeder. Zu lieben und Liebe erfahren zu können sind genetisch veranlagt. Genau wie Hungergefühl bzw. die Lust, wenn man etwas Feines im Angesicht von Hunger ißt.

Es geht hier um Grundbedürfnisse des Menschen. Die sind per se da. Gerade Menschen, die zu wenig Liebe (und damit Anerkennung, Aufmerksamkeit, Vertrauen) erfahren sehnen sich im besonderen Maße nach ihr.

Gruß

Jet
 
Alt 05.05.2009, 11:32   #25
Jetlag
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Hex Beitrag anzeigen
Leider komme ich nicht auf den Namen der "Forscher", die bewußt Waisenkinder nur mit Nahrungsmitteln etc versorgt haben, d.h. die äußeren lebenswichtigen Faktoren sind eingehalten worden, mit den Kindern ist jedoch nicht gesprochen worden, sie haben weder positive noch negative Zuwendunge erhalten. Tatsächlich sind einige der Kinder gestorben.

Das war Kaiser Friedrich II. Der wollte vor ca. 800 Jahren wissen welche Sprache Kinder sprechen, wenn man nie mit ihnen spricht.

Die Kinder sind alle gestorben und haben nie einen sprachlichen Laut von sich gegeben.

Gruß

Jet
 
Alt 05.05.2009, 11:40   #26
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 5.476
Zitat:
Zitat von Jetlag Beitrag anzeigen
Das war Kaiser Friedrich II. Der wollte vor ca. 800 Jahren wissen welche Sprache Kinder sprechen, wenn man nie mit ihnen spricht.

Die Kinder sind alle gestorben und haben nie einen sprachlichen Laut von sich gegeben.

Gruß

Jet
Hmm man lernt nie aus. Da hab ich mich wohl etwas geirrt
Sportismylife ist offline  
Alt 05.05.2009, 13:49   #27
dieLetzte
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2000
Ort: Auf dem Bildschirm
Beiträge: 5.862
Zitat:
Zitat von B.Smith
Ein einfaches "Nein" hätte es auch getan, meine Liebe.
Aber so ist es lustiger.

Zitat:
Zitat von Hex Beitrag anzeigen
Das Ganze nennt sich auch Kaspar-Hauser-Syndrom.
Kaspar Hauser ist ja nicht gestorben.
Also inzwischen schon, aber nicht als Säugling.
dieLetzte ist offline  
Alt 05.05.2009, 13:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dieLetzte, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
orientierungslos Lebenslicht Probleme nach der Trennung 157 04.01.2011 01:32
Sich selbst kennen, aber wie macht man daraus etwas? slippi17 Archiv: Loveletters & Flirttipps 2 02.05.2009 20:22
Erste Hilfe gegen den Schmerz...... clark1970 Probleme nach der Trennung 31 27.04.2009 19:27
Warum kann man nicht... Touchable Singles und ihre Sorgen 78 18.04.2009 05:05
Ist sowas ok?? sissyco Probleme in der Beziehung 76 30.03.2009 04:55




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:01 Uhr.