Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.05.2009, 01:20   #41
Harrison
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.223
Zitat:
Zitat von Ironic489 Beitrag anzeigen
Ich würde mich bei meinem Partner einfach nur gern sicher fühlen.. Nicht das er sich unbedingt schlägt, sondern ich weiß, dass er dazu in der Lage wäre..
Was meinst du mit "dazu in der Lage" sein?
Harrison ist offline  
Alt 24.05.2009, 01:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Harrison,
Alt 24.05.2009, 01:32   #42
Prisoner
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 309
dass er zuschlagen würde wenn es sein muss. und dann sag ich wieder ich habe es noch nie erlebt, dass es sein muss. eher läuft es so ab: lass sie oder ich knall dir eine. total dämlich meiner meinung nach.

grund für mich zuzuschlagen wäre der absolute notfall (vergewaltigung, starke bedrohung usw)

aber wenn einer meine freundin anbaggert dann schlag ich den nicht k.o. da redet man oder man geht mit der freundin weg. 21 jahrhundert ist keine steinzeit
Prisoner ist offline  
Alt 24.05.2009, 01:33   #43
Ironic489
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 32
@Prisoner

Richtig, aber altmodisch, ist das dann gut oder schlecht?!
Ich spreche ja nur für mich, mir gefällt das eben.. Das ich trotz, dass ich mich selbst verteidigen kann auch jemanden an meiner Seite hab der austeilen kann und ich mich auch mal als kleines Mädchen fühlen darf, da ich weiß ER passt auf mich auf


@Harrison

Ich denke du weißt was ich meine..
Also fang direkt mit deinem Gegegenargument an...
Ironic489 ist offline  
Alt 24.05.2009, 01:46   #44
Prisoner
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 309
Bei meiner letzten Beziehung zum Beispiel hatte ich nie einen Grund meine Freundin zu verteidigen. (wie gesagt wenn es sein muss würde ich es natürlich tun)

Wenn die einer blöd angemacht hat brauchte ich nur stumm daneben stehen und warten. Die hat den dann so zur Schnecke gemacht das war wahnsinn. Ich konnte mir dann manchmal ein Grinsen nicht verkneifen wenn der arme Junge ganz klein davonzog

Jedenfalls kommt es wohl auch auf die Partnerin an. Also sag ich nur wenn es sein muss dann wird sie natürlich verteidigt. Wenn nicht noch besser
Prisoner ist offline  
Alt 24.05.2009, 01:59   #45
Ironic489
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 32
Ich für meinen Teil hätte viel zu viel Angst um meinen Freund, um ihn ins Gefecht zu schicken..

Schlägereien befürworte ich absolut nicht.. mir geht es nur um die Sicherheit, dass wenn es wirklich mal hart auf hart kommt, er in der Lage ist sich und mich zu verteidigen..
Und "verteidigen" heißt für mich nicht gleich, dass es in Schlägereien ausartet..
Ich kenne eben viele die einfach zu feige sind was zu sagen, wenn die Freundin dumm angemacht wird nur mit den Schultern zucken oder im schlimmsten Fall sogar weg gehen..
Ich weiß das es davon leider viel zu viele gibt.. daher meine ursprüngliche Frage: Gibt es noch echte Männer
Ironic489 ist offline  
Alt 24.05.2009, 03:14   #46
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Ich kenne eben viele die einfach zu feige sind was zu sagen, wenn die Freundin dumm angemacht wird nur mit den Schultern zucken oder im schlimmsten Fall sogar weg gehen..
Also explizit sowas hab ich noch nie erlebt. Die kerle die ich kenne haben bisher alle was gesagt, wenn die Freundin in ihrem Beisein angebaggert wurde.
Ich bin ja auch eher der "Ich will gefälligst einen Mann an meiner Seite" Typ. Sprich, wenn ich alleine weggehe kann ich mich sehr gut gegen eventuelle Anmachen durchsetzen. Wenn ich aber mit meinem Freund weggehe erwarte ich es schon, dass er den Kerlen dann sagt, dass ich zu ihm gehöre und sie verschwinden können. Ich finds irgendwie peinlich, wenn ein Mädel einen Kerl zusammenscheißt, weil der sie angebaggert hat und der Freund nur dumm daneben steht und grinst.
Ich weiß auch, dass mein Freund sich für mich schlagen würde, aber das will ich weiß Gott nicht o_O Zumal ich mit ihm noch nie in eine derartige Situation geraten bin (und sowas ünberhaupt nur in Dorfdoskos erlebt habe, die ich seitdem meide).
Zu dem angeführten Thema, "Meinung vertreten geht nicht, weil Mädels dann beleidigt sind".
Das kenn ich, wenn meiner und ich aneinander geraten fliegen im Zweifelsfalle auch ie Fetzen und ich bin durchaus auch beleidigt, wenn ich "meinen Willen nicht kriege" - aber bei ihm ist das nicht viel anders. Da muss eben einer zuerst einlenken, egal ob die Schuldfrage schon geklärt ist - das ist nunmal die Herausforderung einer Beziehung.
Und ich hab ganz sicher keinen Bock auf einen Kumpeltyp als Partner - wer hat das schon? Das ist ja dann der Kumpel und nicht der Partner und genauso würde mich ein "Ja Sager" nerven. Ich finde eine Beziehung braucht schon Meinungsverschiedenheiten - würde mein Freund immer meiner Meinung sein würde ich mir irgendwann verarscht vorkommen.
dear_ly ist offline  
Alt 24.05.2009, 09:05   #47
Harrison
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.223
Zitat:
Zitat von Prisoner Beitrag anzeigen
aber wenn einer meine freundin anbaggert dann schlag ich den nicht k.o. da redet man oder man geht mit der freundin weg. 21 jahrhundert ist keine steinzeit
Wenn ein Typ meine Freundin vor meinen Augen anbaggert und sich nicht sachlich davon überzeugen ließe, dass er es lassen soll, sie vielleicht sogar anfäßt, würde ich auch zu anderen Maßnahmen greifen. Ist doch klar. Aber welcher Mann würde das nicht? Wo passiert dir sowas?

Zitat:
Zitat von Ironic489
Ich kenne eben viele die einfach zu feige sind was zu sagen, wenn die Freundin dumm angemacht wird nur mit den Schultern zucken oder im schlimmsten Fall sogar weg gehen..
Ich weiß das es davon leider viel zu viele gibt.. daher meine ursprüngliche Frage: Gibt es noch echte Männer
Die gehen weg? Ich glaube du kennst einfach nur die falschen Männer. So ein Verhalten traue ich keinem meiner Freunde zu.
Harrison ist offline  
Alt 24.05.2009, 09:12   #48
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.422
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Ich finds irgendwie peinlich, wenn ein Mädel einen Kerl zusammenscheißt, weil der sie angebaggert hat und der Freund nur dumm daneben steht und grinst.
Und ich fänd's dumm, wenn das Mädel, mit dem ich weg gehe, sich ausgedehnt anbaggern lässt, während ich daneben stehe.

Da den Hahn raushängen zu lassen, ist mir auch zu albern.
Wenn da erst ICH den Kerl verjagen muss, weil sie ihm keine Abfuhr erteilen mag (aus welchem Grund auch immer), dann kann die mich auch mal kreuzweise.

Frau ist doch kein Schaf, das sich jedem Wolf ergeben muss, ohne ihren Schäferhund.

Ja, das arme hilflose Mädchen...
Nee, so eine kann mir gestohlen bleiben.


Zudem muss sie doch entscheiden, wann's ihr zu weit geht und wie lange es nur harmloser Smalltalk ist.

Geändert von Sam Hayne (24.05.2009 um 09:16 Uhr)
Sam Hayne ist gerade online  
Alt 24.05.2009, 11:02   #49
B.Smith
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Pierrot* Beitrag anzeigen
Natürlich geht es darum den EINEN unter den richtigen Männern zu lieben....

[...]
Zitat:
Zitat von Ironic489 Beitrag anzeigen
@ Pierrot

Oh.. vielen Dank..
Hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben, dass noch jemand kommt der mich versteht...
Seid ihr denn interessant für einen unter den-in euren Augen-Richtigen?

Zitat:
Zitat von B.Smith Beitrag anzeigen
Zu einem Prinzen gehört eine Prinzessin, nicht die Bauersfrau.
Offenbar wartet ihr ja vergebens, was darauf schließen lässt, dass bestimmte Kreise euch nicht zugetan sind.

Im Grunde achten Männer wie Frauen zunächst auf das, was man als "oberflächliche Ausstrahlung" bezeichnen könnte und sich als Summe von Aussehen, Gestik, Mimik und Sprachgewandtheit ergibt. Bei näherer Betrachtung ist das aber weniger oberflächlich, als es zunächst scheint. Dieser "Auftritt" reflektiert ja vieles aus der Persönlichkeit. Und da muss ein Mann, wie auch eine Frau, filtern. U.U. fallt ihr hierbei durch das Raster eures vermeintlichen Zielpublikums. Nur so ein Gedanke.
 
Alt 24.05.2009, 11:20   #50
hachja
Nachtvogel
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 4.349
zum thema anbaggern, wenn freund dabei ist..

ich hab das auch mal bei einem befreundeten pärchen erlebt. sie wurde angebaggert, er stand daneben und hat gar nix gemacht, nur doof geguckt. und war dann sauer auf SIE. er hätte ja auch mal was machen können.

oder bei meinem ex und mir wars auch mal ähnlich. da wurde ich, allerdings nur im chat, angebaggert. und ich hätte mich schon gefreut, wenn er den typen in seine schranken gewiesen hätte. hätte mir gezeigt, dass ich ihm wichtig bin und er mich beschützen will. was war? er war beleidigt und knatschig auf mich. da wurde er dann eher zum "sohn", wie ihr sagt.
klar kann ich mich selber verteidigen, aber wenn er schon dabei ist? kann er das doch auch machen. ich hätte mich gefreut.
hachja ist offline  
Alt 24.05.2009, 11:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey hachja,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
auf welchen typ man stehen die frauen ... duplex1 Archiv: Loveletters & Flirttipps 104 07.04.2005 23:14
Warum lieben Frauen keine lieben Männer????? Xeno-Online Flirt-2007 26 20.01.2004 00:20
Böse Welt Männer! Anthony Archiv :: Herzschmerz 266 17.09.2002 17:20
die Rippe casandra Archiv :: Allgemeine Themen 85 05.04.2001 00:44
Was Frauen wollen... Annalea Archiv :: Allgemeine Themen 13 19.02.2001 01:50




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.