Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2009, 14:22   #71
ABC - XYZ
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Arthurio Beitrag anzeigen
Denke Männer kommen nämlich sogar besser ohne Liebe klar als Frauen
Das glaube ich nun nicht. Aber Pierrot hat im Grunde Recht. Sicherlich sollte man sein eigenes Selbstbild nicht von der Zustimmung anderer abhängig machen.

Trotzdem ist es ein Fakt, das Jungs von klein auf als weniger wert "klassifiziert" werden. Beginnend mit "Frauen und Kinder zuerst" ... zuerst die Frauen ... dann die Kinder ... Mädchen müssen im Sportunterricht weniger leisten (quantitativ), gelten als brav/reinlich/fleißig und folgsam ... Jungs gelten als faul, rüpelhaft, langsamer lernend.

Dann wird man eines Tages gefragt warum Jungs weniger "wert" seien als Mädchen ?? (siehe Threadbeginn) ... und an der Stelle kann kaum von mangelder Eigenliebe eines Kindes gesprochen werden. An der Stelle endet erklärende Logik.
 
Alt 29.06.2009, 14:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ABC - XYZ,
Alt 29.06.2009, 14:24   #72
ABC - XYZ
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Arthurio Beitrag anzeigen
Naja du musst das Prinzip dahinter begreiffen. Wieso machen überhaupt irgendwelche Leute andere Leute schlecht... !?
und das wäre?

Andere abwerten zwecks Egopush? Sehr krank muß ich sagen
 
Alt 29.06.2009, 14:26   #73
Pierrot*
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Belächelnd und nicht ernstnehmend vermutlich. Und vielleicht auch etwas mit Arroganz behaftet, weil die Leute die beständig geliebt wurden gar nicht wissen können, wie es ist, wenn man von anderen nicht geliebt wurde.
Was interpretierst du DEINES wild in MEINES hinein?!!!!!

Was du vermutest ist deine bescheuerte Befürchtung!!!! Nur weil du dich nicht ernstnehmen kannst, heisst das noch lange nicht, daß ICH dich nicht ernstnehmen würde!!!

Sakra!

Du hast es geschafft, mich rasend wütend zu machen!!! Nicht zu fassen.

Ich geh mal lieber. Wenn´s dich interessiert, der Impuls, das hier zu schreiben ergab sich aus dem Fluss, der eben in Kakis Thread (HS nach der Bez.) stattfand. http://www.lovetalk.de/herzschmerz-n...ml#post2800970


Arthurio, du bist nicht ganz fit. Kannst du noch was anderes, als Unterstellungen auszuspucken?

ich bin wirklich traurig


Zitat:
Andere abwerten zwecks Egopush? Sehr krank muß ich sagen
Schön, so treffend und kurz formuliert... genau DAS ist mir eben mit Arthurio hier passiert. Und ? Warum?

Was hab ich dir getan?

Geändert von Pierrot* (29.06.2009 um 14:31 Uhr)
 
Alt 29.06.2009, 14:57   #74
ABC - XYZ
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
zu deinem Link ...

das sind zweifelsfrei schöne und richtige Gedanken, ich meine aber das mehr und mehr diese sonderbare Sichtweise auf Männer aus der Mitte der Gesellschaft kommt. So auch in Gesetze und Verordnungen gepresst wird.


Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren ... aber so empfinde ich das
 
Alt 21.07.2009, 04:21   #75
Congo
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Der Feminismus baut auf dem Prinzip "Alle Menschen sind gleich und auch gleich viel wert". Dies ist natürlich Schwachsinn. Menschen sind nicht gleich und schon gar nicht gleichwertig. Feministen/innen wollen die "Gleichberechtigung" der Frau. Was heißt Gleichberechtigung? Sie wollen die gleichen Rechte wie alle anderen, diese Idee ist ja nicht neu, die Schwachen (Frauen gemeint als schwaches Geschlecht) wollten schon immer die selben Rechte haben, wollten also ihre Minderwertigkeit kompensieren. Gleichberechtigung setzt Gleichwertigkeit und Gleichverpflichtung vorraus. Gleichwertigkeit gibt es nicht und man kann auch von der Frau nicht verlangen, daß es die selben Pflichten wie ein Mann hat.

Der Feminismus nahm Einzug in die Gesellschaft und in die Köpfe der Bevölkerung, Männer wurden zu Waschlappen, die ihre eigene Minderwertigkeit propagieren, sie wurden zu "frauenartigen" Männern, die von Pazifismus reden und ihrer Frau nichts "vorschreiben" wollen - sie können es nicht mehr, weil sie von ihren Frauen gar nicht mehr ernst genommen werden, sie wurden betasiert.

Gesetzliche Regelungen für die Kindeserziehung. Hier haben Frauen nahezu völlige Narrenfreiheit, sie können Beziehungen nach belieben beenden und sich die Kinder unter den Nagel reissen usw., ohne mit irgendwelchen ernstzunehmenden Konsequenzen rechnen zu müssen. Was solcherlei Macht in den Händen von stark irrational bestimmten, oft unkontrollierten Weibern für die Gesundheit der Familien, die Gesundheit der Gesellschaft überhaupt und insbesondere für die Gesundheit der in diesem Millieu aufwachsenden Kinder bedeutet, ist offensichtlich.
Congo ist offline  
Alt 22.07.2009, 17:02   #76
Lannister30
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Freistaat Unterfranken
Beiträge: 809
Wieso diskutieren in Themen in denen es (hauptsächlich) um Frauen geht immer nur Männer?
Lannister30 ist offline  
Alt 23.07.2009, 17:30   #77
suedfrucht
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lannister30 Beitrag anzeigen
Wieso diskutieren in Themen in denen es (hauptsächlich) um Frauen geht immer nur Männer?
Weil sie sonst keine Hobbies haben? Ich finde das ist eine gute Erklärung.

Nä wat schmus..
 
Alt 23.07.2009, 17:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey suedfrucht,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feminismus = "Vermännlichung der Frau" ??? tommy22527 Archiv: Streitgespräche 92 04.12.2006 19:09
Maskulismus als Gegenbewegung zum Feminismus? joos Archiv: Streitgespräche 185 16.11.2006 01:14
Feminismus MrsKleeblatt Archiv: Streitgespräche 81 28.03.2003 08:26
Boy meets girl! oder: Machismo vs Feminismus TYCoyote Archiv :: Streitgespräche 37 07.06.2001 05:48
Feminismus ist tot! Elli Archiv :: Streitgespräche 78 07.06.2001 04:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.