Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2009, 21:04   #21
Passions
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Nachbarin von Garten Eden
Beiträge: 559
Zitat:
Zitat von Jetlag Beitrag anzeigen
*schmunzelt*

Da ist was dran...

Gruß
Jet
auch DU hast keine ahnung... klar ausnahmen bestätigen die regel oder ihr tut nichts dafür fertig! ...
Passions ist offline  
Alt 04.07.2009, 21:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Passions,
Alt 04.07.2009, 22:02   #22
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.291
Zitat:
Zitat von Männerversteher2oo9 Beitrag anzeigen
Ich finde in diesem Zusammen durchaus auch das Alter entscheidend.

Kurz: Bei Twens wird der Sex logischerweise höher bewertet als bei U-Füs (Unterfünfzig)


Sagt der, der keine Ahnung hat.

Aber davon ziemlich viel.
OneSilverDollar ist offline  
Alt 04.07.2009, 22:36   #23
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.702
Kann man das denn ueberhaupt allgemein beurteilen?
Ich finde nicht. Es kommt darauf an, warum eine Liebesbeziehung, ich nehme an, davon ist die Rede, ohne gelebte Sexualitaet auskommen soll, muss.
Wenn einer von beiden krank, etc. wird, hoert deswegen eine Liebe nicht auf. Das waere ja schlimm.
Hat es nie Sexualitaet zwischen beiden gegeben wuerde ich das anders bewerten. Dann muesste man sich fragen, ob man selbst damit leben kann und will. Ebenso, wenn die Beduerfnisse elementar voneinander abweichen. Dann glaube ich nicht, dass das laengerfristig funktionieren wird.

Geht es um den Akt oder auch um das Fehlen von Zaertlichkeiten? Das spielt imho auch eine Rolle.

Vorausgesetzt, alle Beteiligten sind koerperlich und geistig gesund, fuehlen sich wohl, ich wuerde keine platonische Beziehung haben wollen, aber wenn jemand so leben moechte und das okay findet, auch gut, oder?
Luthor ist offline  
Alt 04.07.2009, 23:16   #24
Passions
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Nachbarin von Garten Eden
Beiträge: 559
Zitat:
Kann man das denn ueberhaupt allgemein beurteilen?
Ich finde nicht. Es kommt darauf an, warum eine Liebesbeziehung, ich nehme an, davon ist die Rede, ohne gelebte Sexualitaet auskommen soll, muss.
Wenn einer von beiden krank, etc. wird, hoert deswegen eine Liebe nicht auf. Das waere ja schlimm.
krank, ein gutes leitwort. krank, wie meinst du nur vorübergehend als erkältung? was ist aber mit krankheiten- wie herzinfarkt wenn er *blut verdünner einnehmen mus* und dann GAR nichts mehr geht??

Zitat:
Hat es nie Sexualitaet zwischen beiden gegeben wuerde ich das anders bewerten. Dann muesste man sich fragen, ob man selbst damit leben kann und will. Ebenso, wenn die Beduerfnisse elementar voneinander abweichen. Dann glaube ich nicht, dass das laengerfristig funktionieren wird.
genau, es geht absolut nicht ganz "ohne Sex" , wie auch soll innige liebe, nähe die damit ja zwangsläufig "verbunden" ist entstehen?!

Zitat:
eht es um den Akt oder auch um das Fehlen von Zaertlichkeiten? Das spielt imho auch eine Rolle.
absolut richtig, ob nur eine affäre..

Zitat:
Vorausgesetzt, alle Beteiligten sind koerperlich und geistig gesund, fuehlen sich wohl, ich wuerde keine platonische Beziehung haben wollen, aber wenn jemand so leben moechte und das okay findet, auch gut, oder?

ich schon.
nun, dass war aber nicht die frage der TE.

Geändert von Passions (04.07.2009 um 23:21 Uhr)
Passions ist offline  
Alt 04.07.2009, 23:29   #25
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.702
Zitat:
Zitat von Passions Beitrag anzeigen
krank, ein gutes leitwort. krank, wie meinst du nur vorübergehend als erkältung?
Das ist doch wohl so banal, dass man darueber nicht reden muss.


Zitat:
was ist abber mit krankheiten- wie herzinfarkt wenn er *blut verdünner einnehmen mus* und dann GAR nichts mehr geht??
Ja, was ist damit? Hoert dann eine Liebesbeziehung auf?
Wird Liebe nur durch Geschlechtsverkehr zusammengehalten?
Das waere aber ein sehr duennes Band.
Auch hier stelle ich noch mal die Frage, soll *gar nichts* mehr bedeuten, dass es sich nur auf den Akt bezieht? Ist sex nicht viel mehr?


Zitat:
genau, es geht absolut nicht ganz "ohne Sex" , wie auch soll innige liebe, nähe die damit ja zwangsläufig "verbunden" ist entstehen?!
Das habe ich so aber nicht gesagt.
Was geht und was nicht geht entscheiden nur die Betroffenen. So lange sie mit ihrer Lebensweise zufrieden sind, geht es doch.
Siehe oben, ich glaube nicht, dass eine tiefe Liebe nur dann entstehen kann, wenn man sex hat. Aber ich glaube, dass sex ein Ausdruck ist, um diese Liebe zu leben. Welchen Stellenwert sex hat, muss jeder fuer sich selbst entscheiden und eine Beziehung wird nur dann funktionieren, wenn beide aehnlich ticken. Sonst wird einer immer unzufrieden sein.


Zitat:
nun, dass war aber nicht die frage der TE.
Oops, die TE ist ein Maedchen? Den Verdacht habe ich ja schon lange.
Ich denke schon, dass ich damit auf die Frage geantwortet habe.
Luthor ist offline  
Alt 04.07.2009, 23:44   #26
Passions
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Nachbarin von Garten Eden
Beiträge: 559
Zitat:
Das ist doch wohl so banal, dass man darueber nicht reden muss.
banal, ok dann mußt du in der tat älter als 50 sein...der das nimmer braucht...NÄHE und da sein reicht.

Zitat:
Ja, was ist damit? Hoert dann eine Liebesbeziehung auf?
Wird Liebe nur durch Geschlechtsverkehr zusammengehalten?
Das waere aber ein sehr duennes Band.
Auch hier stelle ich noch mal die Frage, soll *gar nichts* mehr bedeuten, dass es sich nur auf den Akt bezieht? Ist sex nicht viel mehr?
nein selbstverständlich nicht nur, aber sehr KLAR wichtig für die beziehung ist! akt? der reine SEX ohne beziehung und altag - nur in einer Affäre bedeutung hat, das mit einer liebesbeziehung nichts!!!! aber auch garnichts gemein hat.

Zitat:
Siehe oben, ich glaube nicht, dass eine tiefe Liebe nur dann entstehen kann, wenn man sex hat. Aber ich glaube, dass sex ein Ausdruck ist, um diese Liebe zu leben. Welchen Stellenwert sex hat, muss jeder fuer sich selbst entscheiden und eine Beziehung wird nur dann funktionieren, wenn beide aehnlich ticken. Sonst wird einer immer unzufrieden sein.
na dann, gäbs wohl weniger scheidungen.
Zitat:
Oops, die TE ist ein Maedchen? Den Verdacht habe ich ja schon lange.
Ich denke schon, dass ich damit auf die Frage geantwortet habe
TJA Luthor... selbst das ist der kleine unterschied.
Passions ist offline  
Alt 05.07.2009, 00:04   #27
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.702
Zitat:
Zitat von Passions Beitrag anzeigen
banal, ok dann mußt du in der tat älter als 50 sein...der das nimmer braucht...NÄHE und da sein reicht.
Seltsam, als ich eben meine Meinung dazu geschrieben habe, hast du noch gequengelt, dass der TE das nicht gefragt haette.
Was du mir da oben unterstellst habe ich fuer mich persoenlich nicht gesagt. Eher das Gegenteil.
Ueber 50 ist bei mir nur mein IQ.

Wenn Schatzi1 aber schon die Krise bekommt, weil Schatzi2 mal Schnupfen und zum Voegeln keinen Bock hat, dann ist das wohl auch keine Liebesbeziehung.
Solche *Krankheiten* sind in der Tat banal und belasten kaum eine richtige und gute Beziehung.
Luthor ist offline  
Alt 05.07.2009, 00:11   #28
Passions
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Nachbarin von Garten Eden
Beiträge: 559
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Seltsam, als ich eben meine Meinung dazu geschrieben habe, hast du noch gequengelt, dass der TE das nicht gefragt haette.
Was du mir da oben unterstellst habe ich fuer mich persoenlich nicht gesagt. Eher das Gegenteil.
Ueber 50 ist bei mir nur mein IQ.

Wenn Schatzi1 aber schon die Krise bekommt, weil Schatzi2 mal Schnupfen und zum Voegeln keinen Bock hat, dann ist das wohl auch keine Liebesbeziehung.
Solche *Krankheiten* sind in der Tat banal und belasten kaum eine richtige und gute Beziehung.
dann lese doch mochmal deine antworten.
ich für mein teil, eine liebesbeziehung ohne SEX geht nicht.
Passions ist offline  
Alt 05.07.2009, 00:16   #29
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.702
Heisst das, wenn dein Mann krank wuerde und sex nicht mehr moeglich waere, wuerdest du gehen oder deine sexuellen Beduerfnisse woanders befriedigen?
Luthor ist offline  
Alt 05.07.2009, 00:21   #30
Passions
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Nachbarin von Garten Eden
Beiträge: 559
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Heisst das, wenn dein Mann krank wuerde und sex nicht mehr moeglich waere, wuerdest du gehen oder deine sexuellen Beduerfnisse woanders befriedigen?
JA!!! und genau das kommt auf das "ALTERSUNTERSCHIED - Alter SOWIESO " erlebte gemeinsamkeiten, zusammenhalt kinder...ec. sonst was an!!!
Passions ist offline  
Alt 05.07.2009, 00:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Passions,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Süchtig nach meiner Ex? johnny21 Probleme nach der Trennung 50 13.10.2010 09:02
Wirrwarr mit neuen Männern nach einer langen Beziehung mixedup Probleme nach der Trennung 3 13.12.2009 21:31
Orgasmus-Zwang zerstört die Beziehung peach_princess Archiv: Aufklärung 27 04.05.2009 23:46
Partner verliebt, Beziehung beendet - oder doch nicht? fisch78 Probleme nach der Trennung 12 22.04.2009 19:15
Beziehung plötzlich zu Ende, Was kann ich tun? jimmy13 Herzschmerz allgemein 7 07.09.2006 22:45




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.