Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Streitgespräche (https://www.lovetalk.de/archiv-streitgespraeche/)
-   -   Was wollen Frauen? Den Dreckssack oder den Frauenversteher? (https://www.lovetalk.de/archiv-streitgespraeche/82149-wollen-frauen-den-dreckssack-oder-den-frauenversteher.html)

Sam Hayne 07.09.2009 17:29

Zitat:

Zitat von Oreo (Beitrag 2914772)
I don't like the way you think.

I don't like the way things are.

Mach mal die Äuglein auf, wie vorsichtig Männer oft mit ihren Frauen umgehen und unheimliche Rücksicht auf ihre Gefühle nehmen.
Während sie sich selbst benimmt wie'ne Abrissbirne.

So Sätze wie "Du hast echt überhaupt kein' Arsch in der Hose." sind von Frau zu Mann doch völlig normal.
Umgekehrt... "Mädel, Du hast wirklich null Brust in der Bluse" ... hu ha...





Zitat:

"Ich glaub' ich hab' zugenommen." "Nö, ja, weiss nich'... ich mag dich sowieso wie du bist." "Toll. Ich hab' aber trotzdem zugenommen." "Okay, von mir aus. Und jetzt?" "Mein' ja nur. Hmpf. Wenn's dich nicht interessiert, kann's MIR ja auch egal sein." "Werd' nich' gleich pampig. Was willst du denn hören?"
Dreimal darfst du raten, wer in dieser Situation der Mann war.
Er hat Dich ja nicht angemacht wegen eines verletzten Egos...

INAabc 07.09.2009 23:24

Ich glaub unter all diesen vielschichtigen Charakteren ist es manchmal nicht ganz leicht einen Mann und eine Frau zu finden, die einigermaßen beziehungsfähig-und willig sind und dazu noch auf einer Wellenlänge liegen und sich dann auch noch übern Weg laufen, ohne gerade liiert zu sein oder in irgendeiner Krise zu stecken. Irrtümer sind nie ausgeschlossen, willentliche Täuschung auch nicht. Wenn's denn mal bei zweien echt so richtig passt, hach, dann sind das Glückskinder. Die Ansprüche und Erwartungen sind ja auch so unterschiedlich. Die einen wollen ein tieferes Verständnis auf einer eher intellektuellen Ebene, die andern irgendwie versorgt sein oder in besserer Gesellschaft landen oder sich durch einen attraktiven Partner aufwerten, irgendwas ausgleichen, was sie bei sich selbst vermissen... Was will man denn überhaupt voneinander? Was kann man denn voneinander erwarten? Was ist zu viel Anspruch und was zu wenig? Und woher kommen solchen Macken? Und was projeziert man in wen rein? Und dann haben ja so viele heutzutage Borderline oder diverse Neurosen und sonstige Gedankengerüste, Lebensentwürfe und Bedürfnisse... Da geht's doch schon mal los. Und was meint man vertuschen zu müssen und worin verbiegt man sich zu seinen Ungunsten und wo kann man ganz frei man selbst sein, und wer hat welche Schuldgefühle und wie geht einer mit schlechten Erfahrungen um... hach... das spielt so viele rein. Ich hoffe ich finde bald einen, der Humor hat und nicht gänzlich auf der faulen Haut liegt. Meine Güte, wäre das SCHÖN!

Sisyphos08 08.09.2009 18:21

super Beitrag!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.