Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.2009, 16:43   #41
Lynn K.
geenial und emmantös
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 2.178
Zitat:
Zitat von Schnuckelche Beitrag anzeigen
Ich bin absolut gegen diese Gewichtung, dass körperliche (im akzeptablen Rahmen freilich) Gewalt so abgrundtief schlimm sei. Und sich so mancher ob seiner intellektuellen (eingebildeten) Überlegenheit, die nicht selten Ausdruck absoluter Boshaftigkeit ist, doch so kultiviert und zivilisiert.
Wenn du das für dich schon festgestellt hast, wozu dann dieser Thread?

Du hast deine Position doch gefunden, was kümmert dich dann, was andere darüber denken?

Ich für meinen Teil kann nach zahlreichen Schlägereien heute feststellen, dass keine davon mich je weiter gebracht hat.

Ich möchte es auch nicht mehr-sowohl als aktiver als auch passiver Part hat man nach einer Schlägerei ein beschissenes Gefühl im Bauch.

Zumindest habe ich mir danach immer den Kopf zerbrochen, ob´s etwas zuweit ging, oder wie es dem Gegenüber wohl geht.

Komischerweise sagen auch viele meiner Freunde, die gerne mal "Jungs für´s Grobe" waren, heute dasselbe.

Daraus schlußfolgere ich für mich, dass jeder, der so leichtfertig erzählt, wie wenig schlimm körperliche Gewalt wohl sei, dass er damit a) entweder keine Erfahrung gemacht hat, oder b) einfach ein Defizit hat, was menschliches Mitgefühl angeht.

Geändert von Lynn K. (05.08.2009 um 16:47 Uhr)
Lynn K. ist offline  
Alt 05.08.2009, 16:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lynn K.,
Alt 05.08.2009, 16:55   #42
molinarius
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von Schnuckelche Beitrag anzeigen
Wie verstehst Du denn was ich geschrieben habe, und was glaubst Du denn wie ich dieses "Zitat" verstanden habe?
Irgendwie verwechselst du hier "Macht" mit "Gewalt" sicher hat das gelegentlich etwas miteinander zu tun aber in dem Zitat nicht. Das beste Beispiel den dieses Zitat gerecht wird ist die Bibelübersetzung Luthers die am Ende zur Spaltung der Kirche geführt hat die kein Schwert aufhalten konnte.
molinarius ist offline  
Alt 05.08.2009, 17:02   #43
Purpleswirl
abgemeldet
Zitat:
Zitat von molinarius Beitrag anzeigen
Irgendwie verwechselst du hier "Macht" mit "Gewalt" sicher hat das gelegentlich etwas miteinander zu tun aber in dem Zitat nicht. Das beste Beispiel den dieses Zitat gerecht wird ist die Bibelübersetzung Luthers die am Ende zur Spaltung der Kirche geführt hat die kein Schwert aufhalten konnte.
Wenn ich sicher sein könnte, dass ich wirklich nicht vom Schnuckligen gelesen werde, dann könnte ich dir jetzt genau schreiben, was du darauf für eine Antwort bekommst.
Purpleswirl ist offline  
Alt 05.08.2009, 17:16   #44
Schnuckelche
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.107
Zitat:
Irgendwie verwechselst du hier "Macht" mit "Gewalt" sicher hat das gelegentlich etwas miteinander zu tun aber in dem Zitat nicht. Das beste Beispiel den dieses Zitat gerecht wird ist die Bibelübersetzung Luthers die am Ende zur Spaltung der Kirche geführt hat die kein Schwert aufhalten konnte.
Nein, ich verwechsle das nicht. Aber könntest Du, bevor ich darauf eingehe meine Fragen beantworten? Oder mir zumindest mitteilen ob Du diese evtl. nicht beantworten möchtest?
Ich habe keine Zeit und Lust, dass wir aneinander vorbei reden.
Schnuckelche ist offline  
Alt 05.08.2009, 22:39   #45
molinarius
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von Schnuckelche Beitrag anzeigen
Wie verstehst Du denn was ich geschrieben habe,...
Zitat:
Jedoch rümpfe ich über Menschen nicht die Nase, wenn sie auch einmal zur körperlichen Gewalt greifen, wenn das Maß voll ist.
Was soll man dazu noch sagen, leben wir eigentlich noch in Höhlen und laufen mit ner Keule rum? Irgendwie ist die Entwicklung der letzten 3 Millionen Jahre an einigen vorbei gegangen...
Zitat:
und was glaubst Du denn wie ich dieses "Zitat" verstanden habe?
Meiner Ansicht nach überhaupt nicht. Was du hier anbringst von wegen verbale/psychische Gewalt, wo gibt es denn die? Das sind doch alles nur Leute die nie gelernt haben mit sowas zurecht zu kommen, sowas belastet einen doch nicht.
Ich verstehe da eher sowas nicht wie:
Zitat:
Lynn steht bei mir auf "ignore".
...
(Purpleswirl)Das letzte Mal hab ich sie gebeten mir einiges zu erklären, vielleicht könne ich ja was lernen ... das wurde mit "Das wären Perlen vor die Säue" quittiert. Seitdem ist sie auf meiner Blockliste
Was soll das denn wir sind hier in einen Forum, hier geht es drum Informationen auszutauschen, warum blockierst du den Informationsfluß absichtlich? Hast du Angst daß du hier noch was lernen kannst?
molinarius ist offline  
Alt 05.08.2009, 23:02   #46
Schnuckelche
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.107
Hallo molinarius,

leider hast Du auf meine Fragen wieder nicht wirklich adäquat geantwortet. Dennoch will ich Dir zu einigen Dingen etwas schreiben.
Zitat:
Was soll man dazu noch sagen, leben wir eigentlich noch in Höhlen und laufen mit ner Keule rum? Irgendwie ist die Entwicklung der letzten 3 Millionen Jahre an einigen vorbei gegangen...
Ich glaube manchmal, wenn wir noch in Höhlen leben würden, dann würde es manchen Menschen noch wesentlich besser gehen.
Ich sage aber ganz deutlich, man sollte sich nicht allzu viel darauf einbilden, dass die Gesellschaft in der wir leben es einem Menschen erspart mit der rauen Wirklichkeit des Lebens konfrontiert zu werden. Wärst Du auf einem anderen Stück erde geboren worden, dann hättest Du womöglich - weil es nicht anders geht - zu dem Faustrecht gegriffen, weil Du vielleicht irgendwann gemerkt hast dass Du damit Dich und Deine Familie nach vorne bringst.
Man sollte nicht vergessen, dass es auf dieser ach so kultivierten und zivilisierten Erde wesentlich archaischer zugeht als sich viele Menschen eingestehen wollen. Ich kämpfe nur gegen diese stupide Selbstverblendung an. Man führe sich nur vor Augen, dass auch jetzt in diesem Moment Menschen in Verhältnissen wie zur Steinzeit leben. Die von Dir gerügte Steinzeit ist existent, neben all unseren modernen Dingen.
Und mich widert der selbstgerechte Sermon vieler Menschen einfach an. Sie halten sich für so weitblickend, argumentieren innerhalb ihrer Parameter, von denen sie nicht einmal wissen dass diese existieren, und erdreisten sich obendrein noch den großen Durchblicker zu spielen.
Aber wir sollten uns nicht missverstehen, es muss immer nach vorne gehen. Evolution statt Devolution, aber Naserümpfen ist primitiver als alles andere.

Zitat:
Meiner Ansicht nach überhaupt nicht. Was du hier anbringst von wegen verbale/psychische Gewalt, wo gibt es denn die? Das sind doch alles nur Leute die nie gelernt haben mit sowas zurecht zu kommen, sowas belastet einen doch nicht.
Das ist eine typische hohle Phrase wie sie einem Politiker gut zu Gesichte stehen würde.
Was ich hier anbringe ist der erhobene Zeigefinger. Und ehrlich, in diesem Falle maße ich mir tatsächlich an diesen zu erheben.
Erläutere es genauer, zeig was Du argumentativ hier drauf hast, oder sei bitte einfach ruhig. Ich bin ein Mensch der einen Fehler eingestehen kann, der auch damit leben kann wenn andere einmal Recht haben, aber dazu muss schon mehr kommen als das - verzeih bitte - Geseihere da oben.

Zitat:
Was soll das denn wir sind hier in einen Forum, hier geht es drum Informationen auszutauschen, warum blockierst du den Informationsfluß absichtlich? Hast du Angst daß du hier noch was lernen kannst?
Sailcat, ich hoffe Du siehst ein, dass hier ein kurzes Statement erforderlich ist.

Nö, sehe ich nicht ein und der Rest vom LT-Team ebenfalls nicht. Du wurdest bereits zweimal sehr deutlich darauf hingewiesen, persönliche Äußerungen, insbesondere Beleidigungen zu unterlassen. Das ist wesentlich unangenehmer als o.t., der hier allerdings auch nur in Maßen geduldet wird. Darüber gibt es keine weitere Diskussion. Punkt.
Diesen Beitrag habe ich editiert und den Teil herausgenommen, der gegen die Forenregeln verstößt.



Darüber hinaus: Es steht jedem Menschen frei eine Kommunikation auch zu verweigern, genauso wie es jedem Menschen frei steht meine Meinung "scheiße" zu finden. Ich bin durch und durch Demokrat. Ich würde sogar mein Leben dafür geben, dass Du mir sagen kannst was Du zu einem Thema denkst

Geändert von Sailcat (06.08.2009 um 08:29 Uhr)
Schnuckelche ist offline  
Alt 05.08.2009, 23:14   #47
MadHatter
Cosmic Hobo
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von molinarius
Irgendwie verwechselst du hier "Macht" mit "Gewalt" sicher hat das gelegentlich etwas miteinander zu tun aber in dem Zitat nicht. Das beste Beispiel den dieses Zitat gerecht wird ist die Bibelübersetzung Luthers die am Ende zur Spaltung der Kirche geführt hat die kein Schwert aufhalten konnte.
Das ist ein guter Beitrag. Ich habe darüber nachgedacht und er verwechselt es wirklich miteinander. Damit hast du auch seine Frage beantwortet.
MadHatter ist offline  
Alt 05.08.2009, 23:28   #48
Schnuckelche
Dauerhaft Gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.107
Oh, wenn Du das so gut durchschaut und erkannt hast, vielleicht magst Du mir dann erklären wo ich das verwechsel und wie molinarius damit die Frage beantwortet.

Denn so wohlformuliert der Beitrag auch sein mag, die etwas spätere Erläuterung zerstört das vollkommen.

Im Übrigen möchte ich Dich bitten nicht darüber zu entscheiden wann Fragen die für mich offen sind beantwortet seien. Es könnte ja durchaus möglich sein, dass da noch der ein oder andere Gedanke eine Rolle spielen mag, den Du noch nicht kennst.
Schnuckelche ist offline  
Alt 06.08.2009, 00:47   #49
kassandra07
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 591
Zitat:
So kenne ich das auch. Und im Gegenteil behaupte ich sogar, dass diese Schlägereien die mildere Form sind.
die schlägereien auf der disse von der ich sprach schon...denn der hintergrund bei den jungen leuten ist meist imponiergehabe den mädchen gegenüber. und das steht schon wieder ursache und wirkung gegenüber.

wirkung ist bei den jungen mädchern meist: "der ist aber stark, der kann mich beschützen!", da steckt viel von urzeit mit drin...bei jungen männern und bei mädchen...

die älteren siehst du kaum, das sie sich prügeln, hier bei uns jedenfalls nicht, sie haben gelernt, sind gereift, wissen was sie wollen und brauchen auch kein junges gemüse mehr :O)

ich mag dieses gutmensch gehabe nicht...diesen: "ich bin noch nie ausgerastet, ich hab mich ja so unter kontrolle...!" ei ei ei, da könnte ich brechen, aber sowas von... und selbst wenn sie es könnten oder können, sich dazu zwingen, schau sie dir an, die haben alle ein problem, das fängt an bei depressionen bis hin zur alkoholsucht oder anderen selbstzerstörerischen beschwerden.

manchmal ist ein kleiner ausraster...ein aneinander sich reiben, ein wortaustausch, wenn auch laut! sehr sehr wichtig....da muss man danach wenigstens nicht im wald und schreien...(nahc nem gewitter ist die luft bekanntlich wieder rein)

ich bin auch harmoniebedürftig, aber bitte nicht um jedem preis, dafür hab ich zu viel gerechtigkeitssinn!

hinterrücks und stichelein, da geb ich dir volkommen recht, als erwachsener mensch und als reifer dazu, sollte man sich die meinung sagen...in einem angemessener wortführung, dabei meine ich nicht singen. (es kann auch ein wenig lauter sein, ist mir allemal lieber als dieses leise ausweichen und die bombe platzt später)

wenn man wut hat muss diese raus....da wo sie hingehört, an denjenigen, der unangemessen und ungerecht, unfair einem gegenüber trat...so seh ich das, alles andere grummelt eh nur im bauch und wieder macht man das nur mit sich selbst aus....grauenhaft!

Geändert von kassandra07 (06.08.2009 um 11:14 Uhr)
kassandra07 ist offline  
Alt 06.08.2009, 10:44   #50
molinarius
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von Schnuckelche Beitrag anzeigen
leider hast Du auf meine Fragen wieder nicht wirklich adäquat geantwortet.
Dann stelle die Fragen doch mal etwas genauer wenn dir meine Antworten nicht ausreichen.
Zitat:
Wärst Du auf einem anderen Stück erde geboren worden, dann hättest Du womöglich - weil es nicht anders geht - zu dem Faustrecht gegriffen, weil Du vielleicht irgendwann gemerkt hast dass Du damit Dich und Deine Familie nach vorne bringst.
Gewalt, in welcher Form auch immer, hat noch nie jemanden nach vorn gebracht. Oder hat irgendwann mal irgendwer einen Krieg gewonnen? Haben die USA in Afghanistan oder im Irak wirklich gewonnen? Ich neige bei solchen Sachen gerne dazu das ganze aus der finanziellen Sicht zu betrachten und da sieht der "Gewinn" bei solchen Gewaltaktionen immer ziemlich negativ aus.
Zitat:
Aber wir sollten uns nicht missverstehen, es muss immer nach vorne gehen. Evolution statt Devolution, aber Naserümpfen ist primitiver als alles andere.
Was ist denn Evolution? Der, der am besten an seinen Lebensraum angepaßt ist überlebt am längsten. Das ist selten der stärkste.
Zitat:
Zitat:
Meiner Ansicht nach überhaupt nicht. Was du hier anbringst von wegen verbale/psychische Gewalt, wo gibt es denn die? Das sind doch alles nur Leute die nie gelernt haben mit sowas zurecht zu kommen, sowas belastet einen doch nicht.
Das ist eine typische hohle Phrase wie sie einem Politiker gut zu Gesichte stehen würde.
Ich bin kein Politiker, aber ich bin im Osten der Republik aufgewachsen und da wurde man von Kind an auf Frieden programmiert, wahrscheinlich habe ich da irgendwo ein Defizit daß ich sowas nicht verstehen kann.
Zitat:
Erläutere es genauer, zeig was Du argumentativ hier drauf hast, oder sei bitte einfach ruhig. Ich bin ein Mensch der einen Fehler eingestehen kann, der auch damit leben kann wenn andere einmal Recht haben, aber dazu muss schon mehr kommen als das - verzeih bitte - Geseihere da oben.
Irgendwie redest du immer um den Brei rum was soll ich dir genauer Erläutern?
Zitat:
Darüber hinaus: Es steht jedem Menschen frei eine Kommunikation auch zu verweigern, genauso wie es jedem Menschen frei steht meine Meinung "scheiße" zu finden. Ich bin durch und durch Demokrat. Ich würde sogar mein Leben dafür geben, dass Du mir sagen kannst was Du zu einem Thema denkst
Ich halte nicht viel von Demokratie, ich gehe eher nach dem beliebten Börsenspruch "die Mehrheit hat nie Recht".
molinarius ist offline  
Alt 06.08.2009, 10:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey molinarius,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tue mir schwer in der Beziehung - habe ich meine Ex noch nicht "verarbeitet"? MightyMike Probleme in der Beziehung 8 05.05.2010 16:27
Die Neue oder doch die Ex? Mador Singles und ihre Sorgen 12 07.01.2009 16:06
Selbstmordgedanken einer männlichen Jungfrau, brauche Hilfe ( Achtung lang ) convexblock Kummer und Sorgen 75 13.01.2008 16:11
Brauche dringend Rat! kunstundmythos Singles und ihre Sorgen 28 27.12.2007 20:20
Eine weiße Feder.... StrangePrincess Meine Gedichte 2 06.12.2005 15:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.