Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2009, 16:20   #141
schökümarshmallöw
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 19.481
der rumbi schnallt's halt einfach. ist ja auch einfach nur logisch.
schade, dass nicht mehr so drauf sind. es gäbe so wenig stress...
schökümarshmallöw ist offline  
Alt 27.08.2009, 16:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo schökümarshmallöw, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 27.08.2009, 17:04   #142
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.621
@Schokü
Wissen ist das Eine ..

@Sam
Muss man mögen, richtig.
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 27.08.2009, 19:42   #143
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.571
Könnt' ich nicht...
Aber hab's hier tatsächlich auch schon mal jemandem geraten, das Pferd so herum aufzuziehen. Und da hab ich mich schon schlecht gefühlt.

Wie Du sagst... "Wissen ist das Eine" ...
Sam Hayne ist offline  
Alt 27.08.2009, 22:32   #144
MadHatter
Cosmic Hobo
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von Schnuckelche
Wo liegt bei diesem Bild der Fehler?
Er trennt die beiden Ebenen voneinander.


Zitat:
Zitat von Schnuckelche
Woran machst Du das fest, und muss das für alle Männer gelten? Ich denke die Haltung dazu verändert sich in einem Leben.
Du beantwortest dir die Fragen doch.

Zitat:
Zitat von Schnuckelche
Von den Eigenprogrammierungen der Menschen einmal abgesehen - ich kann die Argumentation mit einem Nicken durchdenken - also rational nachvollziehen. Aber es ändert absolut nichts an meiner gefühlsmäßigen inneren Haltung, dass ich mit meiner Partnerin eine bedingslose Exklusivität etablieren will, wenn es um Sexualität und evtl. Kinder bekommen geht. Und bei Gott, ich bin so dermaßen glücklich, dass sie das auch so sieht. Auch wenn sie mir materiell um regelrechte Lichthjahre überlegen ist. Dieses Argument fällt also heraus.
Was soll uns das sagen?
MadHatter ist offline  
Alt 28.08.2009, 08:53   #145
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.621
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Könnt' ich nicht...
Ich weiß nicht ob das immer bewusst und 'manipulativ' passiert..

Beim kriechenden Wurm der um Vergebung bettelt passiert mal gar nichts, soviel ist sicher. Aber der hat auch ne Taktik - Unterwürfigkeit gegen Vergebung. Dann doch lieber was gleichberechtigtes aufziehen, hmm?

Was bleibt sonst noch? 'Mir doch egal'? Oder 'ich hab dich betrogen und fühl mich jetzt so schlecht, lass uns das beenden' - ich hatte das mal als Teenie, und hätte die holde Dame an die nächste Wand werfen können - was fällt der ein, mir mein Recht auf Großmut zu nehmen?
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 28.08.2009, 09:06   #146
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.571
Naja... weil's nur Gerede ist.
*mal wieder behaupt* Ein Mädel, das mit Beziehung und Partner zufrieden ist, geht nicht fremd. Wenn Frau fremd geht, stimmt wirklich irgendwas nicht. In aller Regel.

Bestimmt kam sie sich auch schäbig vor... aber da hat's auch einfach irgendwo nicht gestimmt, so daß sie lieber Schluß gemacht hat.

Hatten das ja auch schon an anderer Stelle... ein Mädel macht ja auch gern mal Schluß, sobald sie entdeckt, daß sie sich plötzlich für andere Typen interessiert.
Nicht um wieder frei zu sein und dem nachzugehen, sondern weil der Typ zu Hause ja dann wohl nicht so perfekt sein kann, wenn sie trotzdem noch Gelüste nach anderen Herren entwickelt. Da wird dann ganz schnell von "ein wenig entliebt" auf "völlig entliebt" umgeswitcht.
Sam Hayne ist offline  
Alt 28.08.2009, 09:59   #147
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.621
Ich glaub in dem Fall war sie wirklich froh, nen Grund zu finden mich loszuwerden.
Aber mein Leid hielt sich in Grenzen, so nach 5 Wochen ist die emotionale Bindung noch nicht so stark gewesen.

Denkst du wirklich, es ist (OnTopic) weibliche Natur radikalere Schritte zu gehen wenn sie emotional unsicher ist? Vielleicht nimmt sie es ernster, das kann ich mir noch vorstellen - aber trennt sie sich wirklich schneller?
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 28.08.2009, 10:10   #148
GreenGoblin
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
Zitat:
Zitat von r.u.m.b.i Beitrag anzeigen
Ich glaub in dem Fall war sie wirklich froh, nen Grund zu finden mich loszuwerden.
Aber mein Leid hielt sich in Grenzen, so nach 5 Wochen ist die emotionale Bindung noch nicht so stark gewesen.

Denkst du wirklich, es ist (OnTopic) weibliche Natur radikalere Schritte zu gehen wenn sie emotional unsicher ist? Vielleicht nimmt sie es ernster, das kann ich mir noch vorstellen - aber trennt sie sich wirklich schneller?
Ich denke, auch wenn es wirklich "böse" klingt, dass Frauen da etwas berechnender und im wesentlichen "cleverer" vorgehen. Sie wägen die Vorzüge und Nachteile ihres (noch) Partners ab, und so sie nicht wirklich gerne wieder "Single" sein wollen, sorgen sie oft erst dafür, dass "der nächste" zumindest in Sachen Interesse bereits da ist. Um die Frage zu beantworten: Nein, ich denke nicht, dass Frauen sich instinktiv schneller trennen, im Gegenteil, sie sind i.d.R. bedachter ob der Vorteile die eine gemeinsame Partnerschaft für sie bringen kann und soll.
Das extremste, aber nicht am häufigsten zu zeigende Beispiel wird doch bei gut verdienenden Männern von weniger gut verdienenden Frauen deutlich. So die Frau einen wesentlichen finanziellen Vorteil durch das Zusammenleben mit ihrem Partner hat, überlegt sie mindstens zweimal, ob "Single" jetzt wirklich eine gute Option wäre. Sollte er sich trennen wollen, zeigt sie sich einsichtig. Aber wehe, "der nächste" kommt auf den Plan...

Ich weiß, das füttert dieses Klischee der bösen, bösen Püppchen, die sich von ihrem Sugardaddy aushalten lassen... aber auch Klischees verbreiten sich nur solange ein wenig Wahrheit in ihnen steckt.

Ich kann aus persönlicher Erfahrung zumindest berichten, dass Frauen sich in der Vergangenheit mir gegenüber *wie-durch-ein-Wunder* anders verhielten, sobald sie eine Gehaltsabrechnung von mir sahen. Und nein, ich habe mich während des Kennenlern Prozesses nicht wesen-tlich verändert. Sicher, sind meine Erfahrungen mit wenigen Damen nicht repräsentativ, aber zumindest war es so deutlich, dass es deutlich merkbar war. Liebe Damen: Das soll keine pauschalisierung sein, wem der Schuh nicht passt, ziehe ihn sich bitte nicht an, ich spreche von wenigen.
GreenGoblin ist offline  
Alt 28.08.2009, 10:44   #149
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.571
Gehaltsabrechnung als Liebeskatalysator (böse ) hin oder her....
Wenn sie ein anderer Kerl reizt, ist für Frauen die eigene Beziehung entwertet.

Mein Eindruck.
Tu mir grad schwer da noch viel erklärendes dazu zu schrieben.
Mir fällt nur wieder mein alter Sermon ein, daß Frau nunmal recht rigoros das Ziel verfolgt für sich den absolut bestmöglichen Genspender ... äh ... Partner zu finden, den sie sich greifen kann.
Besseres entdeckt => Für mich ist besseres drin => (unterbewusst) Was verschwend ich meine Zeit damit, das Genmaterial von so nem Huju zu sammeln?

Am liebsten würd' ich mir ja sogar Brad Pitt schnappen... aber der will mich natürlich nicht. Aber das bestmögliche muss es schon sein.

Aus dieser Denke raus, will Frau natürlich auch die Einzige und Beste für den Mann sein.
Alarm, wenn er seine Augen woanders hinrichtet.

Männer scheinen mir genetisch eher drauf programmiert - um es mal übertrieben zu formulieren - auch den Spatz in der Hand nicht aufzugeben.
Wieso auch? Auch der Spatz könnte ja noch gesunde Kinder zur Welt bringen.
Macht ja keinen Sinn, die Chance verstreichen zu lassen.

Geändert von Sam Hayne (28.08.2009 um 11:24 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 28.08.2009, 11:07   #150
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.621
Sam ich weiß nicht, das von dir Beschriebene deckt sich so gar nicht mit meinen Erfahrungen. Da gab es immer völlig andere Gründe für Beziehung / Trennung, und die Sache schien mir um einiges komplexer (und die Entscheidung für oder gegen auch um einiges schwerer) als einfach 'der ist besser, den nehm ich'.

@GG
Dafür wiederum habe ich sogar auch ein Beispiel :
Nach unglücklicher Beziehung hat sich eine Bekannte mit jemand Neuem eingelassen. Die zwei hatten (mittlerweile ist das ein wenig anders) nicht besonders viel Spaß miteinander, es knirschte an allen Ecken und Enden, sie vergrub sich in Arbeit, er litt und flüchtete zu Freunden. Als das Thema Trennung auf den Tisch kam winkte sie ab : Sie wüsste nach der 'schlechten' Beziehung vorher was sie an ihm habe, und könnte sich daher niemals trennen.

Das dies aber damals nicht das war was sie sich 'wünschte', schien offensichtlich.
Auf der anderen Seite hat sie vermutlich wenige Schwierigkeiten neue Möglichkeiten aufzureißen, trotzdem bleibt sie seit vielen Jahren bei ihm. Am Gehaltszettel kann es jedenfalls nicht liegen..
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 28.08.2009, 11:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey r.u.m.b.i, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Planet Morning Glory MorningGlory Megapostings 45374 04.07.2006 15:24
Autoforen und ihre User *g* sponki Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 0 05.02.2005 21:13




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.