Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2009, 11:43   #101
Monita
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Ich glaub eher, dass heutzutage mehr über sowas nachgedacht und deswegen auch mehr Wirbel drum gemacht wird.
Früher haben die Töchter von autoritären Vätern halt ebensolche Männer geheiratet und still vor sich hingelitten, heute wird das in einem Forum breitgetreten, und nach der Trennung kommt dann bald wieder der nächste Reinfall - wodurch das Muster erkennbarer wird als wenn es aussieht als hätte die Frau eben zufällig in die Scheiße gegriffen bei der Auswahl des Ehepartners.
Ja,genau.
Früher haben Frauen das so hingenommen...hinnehmen müssen.
Monita ist offline  
Alt 13.09.2009, 11:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 13.09.2009, 12:09   #102
kassandra07
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 591
Zitat:
lanister30 schrieb:

Ich wohne seit einiger Zeit im tiefsten Westen und finde die meisten Frauen hier teilweise echt schlimm. Geld,Status und damit verbundene Ansprüche sind hier auf nem andern Niveau.. Prinzesschen und extrem Verwöhnte gibts hier zu hauf. Stolz und Persönlichkeit ist auch schwer zu finden...
Aber ich hab ja noch Hoffnung..
diese hoffnung hab ich auch...aber genau wie du empfinde ich es, ist wirklich ne ganz andere mentalität, natürlich nicht bei allen, aber alle kenne ich natrürlich nicht und auch hier gibbet ausnahmen.
Zitat:
Das hört sich ziemlich brutal an. Bewährungsprobe? Wie ein Knasti auf Bewährung? Ein Fehler und gleich zurück in den Knast? Traurig... Also so kommts rüber.
na, so brutal solte es sich nun nicht anhören...aber da ich nun nicht mehr allein war und verantwortung auch für ein kind hatte durfte ich nicht mehr sooo gedankenlos sein. gebranntes kind scheut feuer heißt es....ich hab mit offenen karten gespielt, er wusste alles, hab mich geöffnet...er blieb am ball und das ist das beste, was mir passieren konnte.

der glaube ist zurück gekehrt *froi*
kassandra07 ist offline  
Alt 13.09.2009, 14:27   #103
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Zitat:
Zitat von Monita Beitrag anzeigen
Menschen,die in einer Familie aufwuchsen,in der Vater und Mutter nur auf dem Papier verheiratet waren,haben natürlich auch Probleme...
Ja, beispielsweise, dass sie bei der Partnerwahl in die Scheiße greifen.

Das einzige Problem was sie evtl. nicht haben ist das, Beziehungen als Wegwerfartikel zu betrachten. Ein Problem, bei dem man tatsächlich annehmen kann, dass es heutzutage zunimmt. Passt ja auch zu der Konsummentalität - es wird nix repariert, es wird weggeschmissen und neu gekauft.

Es sei denn, du meinst mit "nur auf dem Papier verheiratet" Eltern die sich einfach nicht mehr lieben, von denen aber keiner wirklich ein sprichwörtlicher "Griff ins Klo" ist. Wenn den Kindern gegenseitiger Respekt vorgelebt wird, ist mangelnde Liebe der Eltern zueinander vielleicht nicht allzu schädlich.


Das Beste ist immer noch eine glückliche UND stabile Familie. Wobei eine glückliche/r alleinerziehende/r Mutter/Vater imho immer noch besser ist als ein Elternteil der seinen Ehepartner und/oder das Kind schlecht behandelt.
Wolfsblume ist offline  
Alt 13.09.2009, 17:25   #104
Monita
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Ja, beispielsweise, dass sie bei der Partnerwahl in die Scheiße greifen.
Aber es gibt immer eine Ursache....es sei denn,es war eine Ausnahme.
Nichts geschieht einfach so...es gibt immer eine Vorgeschichte,warum etwas so passiert,wie es passiert.

Zitat:
Das einzige Problem was sie evtl. nicht haben ist das, Beziehungen als Wegwerfartikel zu betrachten. Ein Problem, bei dem man tatsächlich annehmen kann, dass es heutzutage zunimmt. Passt ja auch zu der Konsummentalität - es wird nix repariert, es wird weggeschmissen und neu gekauft.
Könnte eine Rolle spielen...wenns im Elternhaus so vorgelebt wurde.
Denn nicht jeder denkt so und verhält sich so.

Zitat:
Es sei denn, du meinst mit "nur auf dem Papier verheiratet" Eltern die sich einfach nicht mehr lieben, von denen aber keiner wirklich ein sprichwörtlicher "Griff ins Klo" ist. Wenn den Kindern gegenseitiger Respekt vorgelebt wird, ist mangelnde Liebe der Eltern zueinander vielleicht nicht allzu schädlich.
Ja,so war es von mir gemeint.


Zitat:
Das Beste ist immer noch eine glückliche UND stabile Familie. Wobei eine glückliche/r alleinerziehende/r Mutter/Vater imho immer noch besser ist als ein Elternteil der seinen Ehepartner und/oder das Kind schlecht behandelt.
Das wäre eine andere Diskussion,die wir schon mal hatten.

Nochmal: Kein Frauenhasser kommt so zur Welt...es gibt für sein Verhalten immer eine Vorgeschichte,die bewirkt,das er immer wieder solche Frauen anzieht,die ebenso irgendwelche Probleme haben....
Diese Erlebnisse beeinflussen sein Denken und damit auch sein Verhalten.

Würde er sich der Vorgeschichte (evtl. Schlüsselerlebnisse)bewußter werden,wäre dies der erste Schritt sich zu verändern...evtl. zum Beispiel mehr Selbstwert/Selbstbewußtsein ect. zu entwickeln und irgendwann automatisch andere Frauen anzuziehen....und das Frauenbild damit verändern.
Kommt eben darauf an,wo genau das Problem liegt.
Monita ist offline  
Alt 14.09.2009, 11:11   #105
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Klar, man kann natürlich auch intelligent und gebildet genug sein, die eigenen Vorurteile als Vorurteile zu erkennen.
Oder sich, wenn man schon Vorurteile braucht, günstigere zu suchen.

Hab mal jemanden gekannt der von seiner Exfreundin verletzt worden war...der hat deswegen aber nicht gesagt "Frauen sind doof" sondern "Beziehungen sind doof".
War ein kluger Schachzug, er hat nämlich eine gefunden die ihn vom Gegenteil überzeugen wollte und es dann auch geschafft hat. Ob das Mädel sich auch in ihn verliebt hätte, wenn er es dank einer "Frauen sind doof" Haltung herablassend behandelt hätte statt es einfach als Menschen zu sehen?
Wolfsblume ist offline  
Alt 14.09.2009, 11:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich weiß er hat mich nicht verdient, aber ich will ihn trotzdem zurück... :( :( :( *Sweetheart* Probleme nach der Trennung 528 11.06.2012 13:18
Männer: eurer Frauenbild, schlecht oder gut? Frühlings-girl Archiv: Streitgespräche 4 03.09.2009 14:37
Gebärmutterhalskrebs Impfung , Gut oder Schlecht? Baby - V Archiv: Aufklärung 16 06.05.2009 16:59
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53
An die Männer: Was erwartet ihr von eurer Partnerin ? Angelique2 Archiv :: Liebesgeflüster 115 15.06.2000 20:50




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:28 Uhr.