Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Archiv: Streitgespräche. Was regt Euch auf ... ?

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2009, 15:16   #181
Oreo
Member
 
Registriert seit: 08/2009
Ort: NRW
Beiträge: 322
Nun, was haben wir denn hier? Mal sehen...

Zitat:
Gewalt gegen Männer
Soll vorkommen. Ebenso wie Gewalt gegen Tiere, gegen Frauen, gegen Kinder, gegen Bananen, gegen Wecker, etc.
Zitat:
Schwarzer begrüßte die Tat der US-Amerikanerin Lorena Bobbitt, die ihrem schlafenden Mann John den Penis abgetrennt hatte,
Haha, John lost his Johnson. Ich weiss, nicht witzig.
Zitat:
nachdem dieser sie angeblich betrogen, zu einem Schwangerschaftsabbruch „gezwungen“ und vergewaltigt hatte.[24]
... und dann trennt man dem Manne mal eben den Penis ab, anstatt ihn anzuzeigen.Macht Sinn. Wie war das nochmal mit der Zivilisation?
Zitat:
Obwohl Lorena Bobbitt einer Verurteilung nur wegen der Annahme geistiger Unzurechnungsfähigkeit zum Tatzeitpunkt durch die Geschworenen entging,
Ein Grund, warum ich das Prinzip der "Geschworenen" nicht mag.
Zitat:
und obwohl wegen der angeblich vorausgegangenen Vergewaltigung nicht einmal Anklage erhoben wurde, äußerte Schwarzer:
Warum genau sollte man hier die Aussage einer radikalen Feministin zitieren? Was bezweckt man damit? Genau so sinnig wäre es, die Meinung eines Mitglied des KKK zum Tod eines Schwar- ... Afro-Amerikaners (political correctness!) zu zitieren. I don't get it! Was soll mir das sagen? "Es gibt Menschen mit polarisierenden und/oder beknackten Überzeugungen." Oh, no fucking way.

Zitat:
„Sie hat ihren Mann entwaffnet. (…)
Der Penis ist also eine "Waffe"? Aha. Muss man für große Kaliber einen Waffenschein tragen?
Zitat:
Eine hat es getan.
Eine?
Zitat:
Jetzt könnte es jede tun.
Jetzt erst?
Zitat:
Der Damm ist gebrochen,
Ich dachte, es geht nur um den Penis.
Zitat:
Gewalt ist für Frauen kein Tabu mehr.
Nicht mehr? Wann war das ein Tabu, oder Vorrecht der Männer? Amazonen, anyone?
Zitat:
Es kann zurückgeschlagen werden.
Nee, echt jetzt?
Zitat:
Oder gestochen.
Wird ja immer besser.
Zitat:
Amerikanische Hausfrauen denken beim Anblick eines Küchenmessers nicht mehr nur ans Petersilie-Hacken.
Achso! Die restlichen Frauen der Welt denken beim Anblick eines Küchenmessers an Ponys, Blumenwiesen und Riverdance. Und Petersilie-Hacken.
Zitat:
(…) Es bleibt den Opfern gar nichts anderes übrig, als selbst zu handeln. Und da muss ja Frauenfreude aufkommen, wenn eine zurückschlägt. Endlich!“
Was zum Geier ist "Frauenfreude"? Verzücktes in die Hände Klatschen und eine Freirunde Schaumwein? Meine Fresse...
Zitat:
– Alice Schwarzer: Emma ( Frauenzeitschrift ) 1994
Alice, you're pretty underfucked.

Aber mal ganz im Ernst:
Frau schlägt Mann.
Frau trifft Mann für 100 Schadenspunkte.
Mann schlägt Frau.
Mann trifft Frau für 100 Schadenspunkte.
Mann und Frau sind quitt.


Wenn's denn überhaupt sein muss...
Oreo ist offline  
Alt 08.09.2009, 15:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Oreo, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 08.09.2009, 15:30   #182
Oreo
Member
 
Registriert seit: 08/2009
Ort: NRW
Beiträge: 322
Oh, und noch was...

Zitat:
Damit es Frauen besser verstehen, sollte man dies vielleicht wie folgt umdrehen. Nehmen wir an, ein Mann würde seiner Frau ein Messer in die Scheide stecken. .. und ein anderer Mann würde dann so wie Alice darüber schreiben. Echt krank!
Ohoho! Danke, dass du mir das Prinzip der geschlechtsspezifischen Schadenfreude erklärt hast! Meine Güte, was wäre die Welt ohne Erklärbären wie dich?

Hast du übrigens schonmal was von der weiblichen Form der Beschneidung gehört?
HMMMMMMMM.
Oreo ist offline  
Alt 08.09.2009, 15:46   #183
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.760
Zitat:
Zitat von GreenGoblin Beitrag anzeigen
Dass der Herr Congo verhältnismäßig oft mit einseitiger Polemik und fragwürdigen Thesen bezüglich Frauen aufwartet, wissen die meisten Teilnehmer. Und ich denke genau da ist das Problem: Man greift in die Kiste seiner bisherigen Erfahrungen:"Aha. Ein Congo-Thread. Schon wieder. Na, da weiß ich schon, worauf er (bestimmt auch dieses mal) hinaus will.." und schon war der "Ernst der Lage" irgendwie raus.
Ich kannte Congo vor diesem Thread überhaupt nicht. Mein erster Gedanke beim Anblick des Threadtitels war "Oh, stimmt, Gewalt gegen Männer wird ja unter den Teppich gekehrt, da sollte man was tun".

Tja, wie sich herausstellte ging es ihm aber nicht um ein tatsächliches gesellschaftliches Problem sondern um einen Einzelfall, und darum, dass Alice Schwarzer diesen Einzellfall positiv fand.
Ich habe eine Weile versucht, ihm zu erklären, aus welchem Grund sie das positiv fand, und dass das mit Männerhass nichts zu tun hat, aber er hat sich dann selbst disqualifiziert.

Ja, ich kann nachvollziehen, warum Männer sich etwas albern anstellen was diesen Körperteil angeht, aber das ist kein Grund, aus einer einzelnen Tat einer einzigen Frau einen allgemeinen Männerhass zu konstruieren.

Ist es sooo schwer zu verstehen, warum es für Frauen lustig ist, wenn einem Vergewaltiger die "Tatwaffe" abgetrennt wird?

Wenn ihr einen Artikel über eine alte Dame lest, die einen Handtaschenräuber mit ihrem Krückstock in die Flucht geschlagen hat, wollt ihr dann auch erst genau wissen, ob das wirklich ganz sicher ein Handtaschenräuber war und kein unschuldiger Teenager bevor ihr euch Schadenfreude erlaubt?

Es ist nunmal lustiger, wenn Angehörige einer "Opfergruppe" einem Angehörigen einer "Tätergruppe" eins aufs Dach geben als umgekehrt.
Und die Gleichberechtigung der Geschlechter schlägt sich bis dato eben nicht in der Verbrechensstatistik nieder.
Es sind immer noch hauptsächlich Männer die Verbrechen gegen Frauen begehen.


Aber was versuch ich überhaupt das zu erklären...es macht sich ja außer dear_ly offenbar keiner die Mühe meine Beiträge gründlich zu lesen.


@Arthurio: Nein. Du hasst Frauen, weil du von ihnen abgewiesen wirst. Solche Tendenzen hatte ich bisher nur einem einzigen Mann gegenüber, der den Kerlen in diesem Thread so kilometerweit überlegen ist, dass ein Vergleich sich von selbst verbietet.

Gegenüber weinerlichen Waschlappen, die versuchen sich als Opfer weiblicher Gewalt darzustellen, kaum, dass sie ihre Machtposition schwinden sehen, empfinde ich nur Verachtung.
Wolfsblume ist offline  
Alt 08.09.2009, 16:02   #184
GreenGoblin
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
(...)

Es ist nunmal lustiger, wenn Angehörige einer "Opfergruppe" einem Angehörigen einer "Tätergruppe" eins aufs Dach geben als umgekehrt.
Und die Gleichberechtigung der Geschlechter schlägt sich bis dato eben nicht in der Verbrechensstatistik nieder.
Es sind immer noch hauptsächlich Männer die Verbrechen gegen Frauen begehen.


Aber was versuch ich überhaupt das zu erklären...es macht sich ja außer dear_ly offenbar keiner die Mühe meine Beiträge gründlich zu lesen.

(...)
Ich habe deine Beiträge gelesen. Und nix für Ungut, aber möchtest du in so etwas wie einer Verbrechenstatistik wirklich "Gleichberechtigung"??
Das verstehe ich nicht. Oder vermutlich falsch, siehe unten. Erklär's mir, wenn ich falsch folgere.

Beide Geschlechter sind doch gleich-berechtigt... sich an die Polizei zu wenden, wenn sie Opfer eines Verbrechens wurden oder fürchten eines zu werden? Keinem Geschlecht wird Selbstjustiz "gestattet".
Oder hälst du es für Erstrebenswert, dass die Anzahl der Verbrechen von Frauen gegen Männner und andersherum "gleich viele", also sozusagen "ausgeglichen" wären? Zumindest klingt die Folgerung so: Es gibt mehr Männer die Gewalt gegen ihre Frauen ausüben, also ist es wohl okay, wenn Frauen Gewalt gegen ihre Männer ausüben, bis das Verhältnis 1:1 ist??
GreenGoblin ist offline  
Alt 08.09.2009, 16:10   #185
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Wo steht denn, dass sie in der Verbrecherstatistik Gleichberechtigung will?? Sie hat lediglich geschrieben, dass das Verhältnis "Männer üben Gewalt gegen Frauen aus" und "Frauen üben Gewalt gegen Männer aus" nicht ausgeglichen ist. Mehr nicht...
Du überinterpretierst ein bisschen...
dear_ly ist offline  
Alt 08.09.2009, 16:29   #186
The Joker
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: mit schöner Aussicht
Beiträge: 920
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Naja, aber da es ja häufiger passiert als man glauben mag scheint es ja doch einige Frauen zu geben, die dazu neigen, oder? Also kann man das auch nicht pauschal sagen. Es sind ja auch nicht alle Männer potenziell gewaltbereit und haben diese "Neigung". Ich glaube das kann man heutzutage nichtmehr Geschlechterabhängig machen.
"Heutzutage" exisitiert nicht.
"Heutzutage" verkörperst du in deinem Hirn mit dem Bild:

Alle Menschen sind gleichberechtigt, keiner muss hungern, nur böse Menschen tuen anderen weh, sprich Gewalt, und das Leben ist ne Blumenwiese mit nem Einhorn.

Ich will um gottes Willen dein Weltbild nicht erschüttern aber in der Realität siehts anders aus.

und der Anteil der Frauen die solche Taten " vollbringen " ist weitaus geringer eben wegen denen von mir angeführten Tatsachen.

LG
The Joker ist offline  
Alt 08.09.2009, 16:43   #187
Congo
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
@GG
ich sehe nicht, wo ich da schreibe, dass ich etwas "lustig" finde.
Hast du eine Sehschwäche ?


Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Ich bin leidglich genervt, dass diese Art von Gewalt (Frauen gegen Männer) scheinbar schlimmer aufgenommen wird, als andere Arten (Männer gegen Frauen, Erwachsene gegen Kinder, etc).
Das Du als Teenager Hormonschwankungen hast war mir schon klar.




Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
sie ist lediglich amüsiert darüber, dass hier einige Männer total schockiert sind und es als absolutes No Go empfinden .
Wäre eine Frauenbeschneidung für Dich auch kein NO-GO?




Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
nicht wei les um Gewalt generell geht, sondern eben weil sie der Meinug sind, dass es ja gegen die Natur der Frau ist, eine Frau das eigentlich nicht können dürfte wei lsie ja schwächer sind und und und. .


Hier wird es ganz klar : Du verstehst nicht worum es geht ,weil Dich Ursachen und Zusammenhänge nicht scheren, sondern Du allein davon getrieben wirst, Deinen Minderwertigkeitskomplex als die "schwache" Frau zu kompensieren.
Congo ist offline  
Alt 08.09.2009, 16:44   #188
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Junge...versuch doch mal zu denken bevor du in die Tasten haust. Ich weiß, is schwer, aber wenn du dich ein bisschen anstrengst kriegst du es vielleicht hin *seufz*
dear_ly ist offline  
Alt 08.09.2009, 16:51   #189
The Joker
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: mit schöner Aussicht
Beiträge: 920
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Junge...versuch doch mal zu denken bevor du in die Tasten haust. Ich weiß, is schwer, aber wenn du dich ein bisschen anstrengst kriegst du es vielleicht hin *seufz*
Er konfontiert dich mit Fakten und Textzeilen in denen du dir selber widersprichst also wenn hier einer zweimal denken sollte dann du.
The Joker ist offline  
Alt 08.09.2009, 16:52   #190
Congo
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Wilder Westen
Beiträge: 1.045
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Junge...versuch doch mal zu denken bevor du in die Tasten haust. Ich weiß, is schwer, aber wenn du dich ein bisschen anstrengst kriegst du es vielleicht hin *seufz*
Autsch! Jetzt suchst du aber schon nach argen Ausreden. Da stehst du nun in der Ringecke, bist angeschlagen und lamentierst....Das ist nur noch lachhaft und zeigt, daß du nur am "Rechthaben" interessiert bist und nicht am Dazulernen.
Congo ist offline  
Alt 08.09.2009, 16:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Congo, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Typisch Frau ?!?! Frechstern Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 51 09.01.2006 07:22
An alle Frauen! lenabalena Flirt-2007 35 26.05.2004 19:04
Böse Welt Männer! Anthony Archiv :: Herzschmerz 266 17.09.2002 17:20
die Rippe casandra Archiv :: Allgemeine Themen 85 05.04.2001 00:44
Was Frauen wollen... Annalea Archiv :: Allgemeine Themen 13 19.02.2001 01:50




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:35 Uhr.