Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Streitgespräche (https://www.lovetalk.de/archiv-streitgespraeche/)
-   -   Gewalt gegen Männer (https://www.lovetalk.de/archiv-streitgespraeche/85103-gewalt-gegen-maenner.html)

barkeeper76 08.09.2009 00:06

Zitat:

Zitat von Komi (Beitrag 2915354)
Deutschland: ab1992 galt es als Antragsdelikt, ab 2004 als Offizialdelikt. Davor gab es in der Ehe keine Vergewaltigung, weil der Geschlechtsverkehr zu den ehelichen Pflichten zählte. Wir müssen also gar nicht so weit schauen.

Mehr möchte ich auch zur Diskussion nicht beitragen, weil es immer so schwer ist die Kotze von der Tastatur zu bekommen.

Antragsdelikt. Wo ist das Problem ?

The Joker 08.09.2009 00:07

Zitat:

Zitat von dear_ly (Beitrag 2915356)
Sicher nicht hehe
heutzutage hat man ja eigentlich fast keien Chance mehr, wenn man mehr als 2 Kinder hat, da müssen praktisch beide arbeiten gehen um das zu finanzieren.
Sicher sind Frauen von natur aus körperlich im Normalfall eher schwächer als Männer. Aber darauf kommt es nicht immer an. Wenn ein mann kein Selbstbewusstsein hat kann er von einer dominanten Frau unterdrückt werden. Dazu muss sie nichtmal körperlich überlegen sein, wenn er sich nicht wehrt, weil er es einfach nicht kann.
Das ist ja auch der Hauptgrund wieso Frauen vergewaltigt werden. Nicht weil die Männer alle große atarke Bodybuilder sind. Nein, die Frauen kriegen es mental nicht auf die Reihe.
und es gibt genauso viele Mönner, die es mental nicht auf die Reihe kreigen sich zu wehren, die sich unterbuttern lassen

... Gewalt gegen Mnner ...

ja klar gibt es dass, aber jetzt mal Hand auf Herz ich würde ihn auch als Weichei betrachten.

barkeeper76 08.09.2009 00:09

Noch einmal ich verharmlose nicht häusliche Gewalt. Ich toleriere lediglich jede Art der Selbstjustiz nicht. In einem modernen Staat, der den Wertvorstellungen unsres Jahrhunderts entspricht, kann auch Frau auf die Justiz zählen. Wo sonst lassen sich ohne Grund Scheidungen einreichen ?

The Joker 08.09.2009 00:10

Zitat:

Zitat von barkeeper76 (Beitrag 2915363)
Noch einmal ich verharmlose nicht häusliche Gewalt. Ich toleriere lediglich jede Art der Selbstjustiz nicht. In einem modernen Staat, der den Wertvorstellungen unsres Jahrhunderts entspricht, kann auch Frau auf die Justiz zählen. Wo sonst lassen sich ohne Grund Scheidungen einreichen ?

wer auf Gerechtigkeit hofft muss mit der Justiz rechnen.

Justiz hat nichts mit Gerechtigkeit zu tun in meinen Augen.

wahre Gerechtigkeit kann für jemanden nur Selbstjustiz sein.
Denn das Urteil ist einem meist zu milde.

dear_ly 08.09.2009 00:11

Zitat:

Zitat von The Joker (Beitrag 2915361)
ja klar gibt es dass, aber jetzt mal Hand auf Herz ich würde ihn auch als Weichei betrachten.

Ich hab noch einen zweiten Link dazugepostet, da erzählen Männer die sowas durchlebthaben ihre Geschichten)

ja genau deswegen trauen sich die kerle nicht damit zur Polizei zu gehen! und das ist eben ein Unding! Natürlich sollten solche Frauen bestraft werden! Gleiches Recht für alle ;)
es gibt numal kerle, die von Klein zum Opfer erzogen werden, das ist nichtmal ihre Schuld. Da werdensie von Schwester, Mutter oder Oma niedergemacht, erleben vielelciht zu Hause wie die mutter de nVater niedermacht oder oder oder. haben die Menschen etwa kein Recht zur Polizei zu gehen und Anzeige zu erstatten? Da könntem an zu einer Frau, die Bodybuilderin ist und vergewaltigt wurde doch auch sagen "Ach sie sind so stark, da können sie isch doch sicher selber wehren, oder?"
Oder was soll ein Junge, ein Teenager machen ,der vergewaltigt wurde von einem Mann? Soll der auch nicht zur Polizei gehen, weil er sich "schwul" vorkommt oder so?
Von diesem Denken muss man eben wegkommen, damit solche menschen eine Chance haben sich zu wehren oder sich Hilfe zu holen. jeder hat ein Anrecht darauf und gewalt ist niemals okay, egal gegen welche Altersgruppe oder gegen welches Geschlecht die Gewalt geht.

Komi 08.09.2009 00:12

Zitat:

Zitat von barkeeper76 (Beitrag 2915359)
Antragsdelikt. Wo ist das Problem ?

Das Problem ist, dass du bis 1992 deinen Partner bzw. deine Partnerin in der Ehe zum Geschlechtsverkehr zwingen konntest und es nicht als Vergewaltigung galt. Und so lange ist das noch nicht her...

barkeeper76 08.09.2009 00:13

Zitat:

Zitat von The Joker (Beitrag 2915353)
es war einfach eine Frau die Gerechtigkeit wollte das hat weder was mit Religion noch Land zu tun in jedem Land kann mal jemand durchdrehen.

Mein Post bezog sich darauf, ob die durchgeführte Selbstjustiz in einem Land war, das keine Anzeigen von Frauen annimmt, ernst nimmt oder sonstwie intoleriert. Daher meine Frage, wo die Zerstückelung stattfand.

Übrigens Joker:

Das stärkere Geschlecht zeichnet sich nicht zwangsläufig durch die Physis aus.

dear_ly 08.09.2009 00:13

Selbstjustiz ist aber keine Lösung, weil das jeder unterschiedlich auffasst...Da würde zB der Tankstellenbesitzer den 10 Jahre alten Jungen erschiessen, weil er als Mutprobe kaugummie geklaut hat. Für uns ist das vielleicht übertrieben, aber der tankstellenbesitzer findet das gerecht, weil der Junge ja mit dem Diebstahl seinen Umsatz schmälert und siene Existenz bedroht und da macht er keinen Unterschied ob es nun 10 cent sind oder 100 Euro :/
Deswegen funtkioniert Selbstjustiz nicht.

The Joker 08.09.2009 00:15

Zitat:

Zitat von dear_ly (Beitrag 2915367)
Ich hab noch einen zweiten Link dazugepostet, da erzählen Männer die sowas durchlebthaben ihre Geschichten)

es gibt numal kerle, die von Klein zum Opfer erzogen werden, das ist nichtmal ihre Schuld.

Entschuldige aber das sind die kleinen Jungs denen eingeredet wird
Alle sind gleichberechtigt und solche Jungen denen Durch die Medien und Erziehung eingeprügelt wird dass sie eine Frau auf Händen tragen müssen egal was sie tut denn sie ist ja eine Frau.

Das sind dann diejenigen die hier ins Forum kommen weil sie sich und ihre Meinung nicht durchsetzen können.

The Joker 08.09.2009 00:16

Zitat:

Zitat von barkeeper76 (Beitrag 2915371)

Das stärkere Geschlecht zeichnet sich nicht zwangsläufig durch die Physis aus.

ja aber meist


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.