Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2002, 17:07   #1
Toktok
night strike specialist
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Gibt meine Monitor bald den Löffel ab?

Ich stelle es hoffnugsvollerweise zwar noch in Frage, aber ich glaube seine Zeit ist bald gekommen.
Es fing damit an, dass sich die Horizontalgröße des sichtbaren Bildes hin und wieder mal verschmälert und dann wieder verbreitert hat, gepaart mit einem klickenden Geräusch, als wenn man die Auflösung verändert. Diese hat sich jedoch nicht wirklich verändert, und so hatte die Änderung der H-Size eben eine fürs Auge des Betrachters unangenehme Dehnung und Stauchung des Bildes zur Folge. Das war immer dann besonders nervig, wenn man Videos angesehen hat...
Als wenn das nicht schon schlimm und Anzeichen genug wäre, haben sich nun auch die Farben verändert. Ausserdem gibt es merkwürdige, transparenzartige Überlagerungen von dunklen über hellen Farben. Beispielsweise legen sich dunkle Bildpunkte horizontal auf die gesamten Zeilen verteilt halbtransparent über hellere Bildpunkte (Umgekehrt passiert das Selbe). Monitorkalibrierung und Abgleich der Farbtemperatur wirkt sich nicht bessernd aus.
Das alles sieht zwar hin und wieder mal recht lustig aus, ist aber meines Erachtens ein gutes Zeichen dafür, dass bald die letzte Stunde meines Monitors geschlagen haben wird.

Meine Frage lautet nun: Hat jemand Ähnliches erlebt? Welche mehr oder weniger langfristigen Folgen hatte dies? Gibt es noch Grund zur Hoffnung? Wie sollte man seinem Monitor das letzte Geleit geben und wo gibt es möglichst günstig 21"-Monitore?

MfG.,

N.
Toktok ist offline  
Alt 29.04.2002, 17:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Toktok,
Alt 29.04.2002, 18:10   #2
Gatekeeper
Member
 
Registriert seit: 08/1998
Ort: Zürich
Beiträge: 482
die ermutigendste (und unwahrscheinlichste) Erklärung: dein Verbindungskabel hat ne Macke

die nächstliegende Erklärung bezüglich der Beschriebenen Symptome: die Horizontal-Ablenkung des Monitors gibt auf. Dies ist ein Modul welches die horizontale Ablenkung des Elektronenstrahls steuert und kann bei guten Monitoren einfach ausgetauscht werden. Das Problem an der Sache: das hat auch irgendwo seinen Ursprung (Überhitzung evtl durch Staubanlagerungen) Den gilt es auch zu finden und zu beheben.

die entmutigendste Erklärung (NICHT die wahrscheinlichste): Ja, Dein Monitor gibt ganz auf. Er hat es satt und zwinkert Dir ein letztes mal in alter Treue zu. wenn das Bild nach dem Einschalten heftig flackert und sich dieser Zustand allmählich beruhigt, jedoch sporadisch wieder auftaucht, Wenn das Bild plötzlich weg ist und ebenso plötzlich wieder auflauchtet, wenn es knistert und qualmt.. dann ist es Zeit nach einem neuen zu schauen.
Gatekeeper ist offline  
Alt 29.04.2002, 18:19   #3
Fooly
Der unmoralische Gummibär
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Landshut (Bayern)
Beiträge: 6.064
Zitat:
Original geschrieben von Gatekeeper
wenn das Bild nach dem Einschalten heftig flackert und sich dieser Zustand allmählich beruhigt, jedoch sporadisch wieder auftaucht
Hab noch nen alten Monitor rumstehen der das schon seit zwei Jahren macht aber noch geht.
Fooly ist offline  
Alt 02.05.2002, 17:04   #4
Toktok
night strike specialist
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Vielen Dank für die Hilfeversuche.

Ich habe jetzt einen neuen Monitor und...






... das Problem besteht weiterhin!!!
Also die Veränderungen der horizontalen Bildröße treten nicht mehr auf, aber es gibt immer noch diese unschönen Überlagerungen und Verzerrungen / Verwischungen der Farben.

Das Verbindungskabel ist selbstverständlich ein neues, klar, bei einem neuen Monitor.

Könnte es demnach auch daran liegen, dass nicht der alte Monitor, sondern die Grafikkarte langsam den Geist aufgibt? Ich spiele schon mit dem Gedanken, mich auch dort um Abhilfe zu kümmern, wäre allerdings froh, wenn es auch das erhoffte Ergebnis hätte.

Vielen Dank schon mal im Voraus für etwaige weitere Antworten.

Mfg.,

N.
Toktok ist offline  
Alt 02.05.2002, 17:22   #5
Pseudomizer
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Ort: USA
Beiträge: 847
Logik

Hi Toktok,

mögliche Fehlerquellen:

- Monitor defekt
- Kabel defekt
- Grafikkarte defekt

Da Du Punkt 1 und 2 ausgeschlossen hast bleibt übrig ?

Tip: Hol Dir einen Grafikkartenbenchmark. Dann weisst Du es
genau.
Pseudomizer ist offline  
Alt 02.05.2002, 19:09   #6
Toktok
night strike specialist
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Oh, danke.

Ich merke, hier kennt sich jemand mit Logik richtig aus.

Na ja, werde mal 'ne andere Grafikkarte einbauen. Auf so viele unnütze Programme, wie ein Grafikkartenbenchmark, welches man nur ein mal nutzt, würde ich gerne verzichten.

Wehe dem Logikexperten, wenn die Grafikkarte nicht Ursache all des Übels war...
Toktok ist offline  
Alt 02.05.2002, 20:17   #7
Toktok
night strike specialist
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 5.545
Na, wer sagts denn...

Funktioniert dank neuer Grafikkarte alles wieder super. Zwar wurde es sowieso Zeit, mal wieder auf ein neueres Modell zurückzugreifen, doch stellte ich beim Umbau fest, dass der Aktivlüfter der alten Karte lose und daher wohl nicht mehr funktionstüchtig war.

Vielen dank für die Hilfe,

N.
Toktok ist offline  
Alt 04.05.2002, 00:48   #8
Pseudomizer
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2000
Ort: USA
Beiträge: 847
smile

Hi Toktok,

in diesem Fall hast Du alles selber gemacht hast. *g*

Daher congratulations zur neuen Karte.
Pseudomizer ist offline  
Alt 04.05.2002, 00:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Pseudomizer,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:43 Uhr.