Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.09.2004, 20:33   #1
hoefti
Administrator
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 15.567
Stellungnahme zu den Vorkommnissen der letzten Tage

Hallo zusammen

Die Fakten

Zwei Mitglieder, Expat und Sydney, wurde im Forum gesperrt.
Ein "offener Brief" wurde verfasst und der Lovetalk steht Kopf.

Warum? Eine Erklärung ist gar nicht so einfach. Der Lovetalk besteht weit länger als er nun durch den Geizkragen geführt und einigen Moderatoren geleitet wird. Durch die lange Bekanntschaft einiger haben sich Freunde gefunden aber auch Gruppen gebildet die nicht miteinander "grün" sind.

Das wäre alles nicht so dramatisch, wenn sich dies nicht auf die wohl wichtigste Voraussetzung im Forum auswirken würde, nämlich die der Moderation. Die Moderatoren haben die Aufgabe den Weg des Forums vorzugeben, die Wünsche der Mitglieder an den Betreiber heranzutragen und gemeinschaftlich das Forum in eigenen, vorzugsweise aber im Interesse aller zu leiten. Das ist alles andere als leicht. Zu viele unterschiedliche Interessen und Meinungen gibt es hier, denen man nie gänzlich gerecht werden kann.

Aus persönlichen Konflikten und vielleicht einem sich aufbauenden Streit heraus, hat bambi zwei Sperrungen vorgenommen, mit denen ich nicht einverstanden bin. Nicht die Sperrung an sich, sondern die Art und ihre Begründung steht nicht im Einklang mit dem, was ich unter einem offenen Austausch, gerade bei Problemen mit den Mitgliedern verstehe.
Was einige als "Aussitzen" beschrieben habe nenne ich Zeit geben um nachzudenken, auch wenn diese Möglichkeit zu Lasten der beiden gegangen ist.
Zum Wohle des Lovetalk muss ich als Verantwortlicher jedoch eine Entscheidung treffen, die mir mehr als schwer fällt. Auch wenn es einige nicht verstehen werden, so halte ich von bambi menschlich sehr viel. In der Eigenschaft als Moderator jedoch ist derzeit leider das Vertrauen und die gegenseitige Akzeptanz zu den Mitgliedern des Forums erheblich gestört.
Begründete Sperrungen und nachvollziehbare Aktionen der Moderatoren werde ich niemals in Frage stellen und sie voll und ganz unterstützen. Nur müssen diese Kriterien auch erfüllt sein. Es ist im Interesse aller, dass ein vernünftiges Forumsleben möglich ist. Dies schließt einen Streit nicht aus, nur muss gerade ein Moderator dann frei von persönlichen Zwiespalten gegenüber den Mitgliedern sein, was hier wohl nicht der Fall war.
Um es noch mal ganz deutlich zu sagen, die Moderatoren haben mein vollstes Vertrauen. Fehler seitens der Moderatoren sind ein Teil des Forums und niemand sollte sich anmaßen keine Fehler zu machen oder eine Fehleinschätzung zu begehen.
Dennoch ist das Wohl des Forums voranging und wenn keine Aussicht auf ein freundliches Aufeinandergehen beider Seiten zu sehen ist, muss man sich eingestehen, dass es so nicht weiter gehen kann. Daher habe ich beschlossen, die Moderation von bambi zu beenden. Nicht wegen der Sperrungen, die zweifelsohne rückgängig gemacht werden, sondern weil ich denke, das die Moderation durch bambi derzeit nicht gut fürs Forum und für sie selbst ist.
Ich bedauere die Vorfälle, verurteile aber auch die daraus resultierenden unschönen Beiträge gegen bambi. Selten wird ein Mensch so schnell zur Zielscheibe von Anfeindungen wie im Internet. Auch aus diesem Grunde halte ich meine Entscheidung für angebracht. An dieser Stelle schon vorab der Hinweis, dass ich wohl sachliche Meinungen zum Thema unter diesem Beitrag stehen lassen werde, ein Bohren in offenen Wunden aber bitte zu unterlassen.
Um eine sachliche und überschaubare Diskussion zu ermöglichen werden die anderen Beiträge zum Thema geschlossen, sofern sie nicht eigenständig sind. Zu dem offenen Brief von Andrew ist nur soviel zu sagen, dass auch die Moderatoren das Recht haben eine freie Meinungsäußerung abzugeben, wobei es mal glückliche aber auch unglückliche geben kann.
Ich glaube kaum, mit diesem Beitrag die Wogen zu glätten zu können, aber vielleicht zu mindest die Richtung vorgegeben zu haben.

Bitte geht fair miteinander!
Gruß Mike
hoefti ist offline  
Alt 17.09.2004, 20:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.09.2004, 20:44   #2
Gatekeeper
Member
 
Registriert seit: 08/1998
Ort: Zürich
Beiträge: 482
cool, konsequent, nachvollziehbar, gut
Gatekeeper ist offline  
Alt 17.09.2004, 20:46   #3
rUdI_rAmMlEr_dE
Member
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Bonn
Beiträge: 425
nice Mike.

So klaert man sowas.
gut gemacht

MfG

Rainer
rUdI_rAmMlEr_dE ist offline  
Alt 17.09.2004, 21:06   #4
Christkind73
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2000
Ort: Oldenburg (Oldb)
Beiträge: 1.350
In all den Jahren, die ich hier nun schn rumgeister, habe ich erlebt wie sich User untereinander fertig gemacht haben. Wie sich User und Mods anfeindeten.
Aber daß sich die, ich nenns mal so, "Forumsführung" öffentlich zersäbelt und damit der Lächerlichkeit preisgibt... *kopfschüttel*
Es ist im übrigen völlig egal, ob die dabei getätigten Anschuldigungen der Wahrheit entsprechen oder nicht. Wenn jemand aus einem Team ein Teammitglied öffentlich bloß stellt, dann gibt es dafür einen sehr passenden Ausdruck:

Kameraden...(der Rest ist rosa, hat eine Nase wie eine Steckdose und suhlt sich gerne im Dreck...).

Soviel mal zu dem, was mir zu Andrews "Brief" so durch den Kopf geht.

Aber da gibt es noch mehr:

Zitat:
Daher habe ich beschlossen, die Moderation von bambi zu beenden. Nicht wegen der Sperrungen, die zweifelsohne rückgängig gemacht werden, sondern weil ich denke, das die Moderation durch bambi derzeit nicht gut fürs Forum und für sie selbst ist.
Ganz der fürsorgliche Herr Papa? Mike, ich kenne weder Bambi noch die Gründe, warum hier gerade so ein Aufruhr ist. Ich erkenne aber schon, daß Du sie gerade öffentlich bloß gestellt hast. Wenn Du denkst, daß ihre Moderation nicht gut fürs Forum ist, weil sich zur Zet zu viele Leute darn reiben... Dann besprich das mit ihr und stellt es als GEMEINSAME Entscheidung hin. Damit läßt Du ihr wenigstens ihre Würde.
Und ob die Moderation zur Zeit für sie persönlich schädlich ist, das ist Deine private Ansicht. Und sollte es auch bleiben, wenn sie Dir menschlich wirklich so viel bedeutet, wie Du schreibst. So hast Du sie als kleines Kind bloßgestellt, daß eben noch unreif ist.

Ich unterstelle Dir hier keine niederen Instinkte. Aber ich würde mir an Eurer Stelle, und das geht jetzt an alle "Offiziellen" des Lt, ganz dringend ein paar Gedanken zum Thema "Verhalten in der Öffentlichkeit-Fehltritte und ihre Auswirkungen" machen.

Gruß
Andreas
Christkind73 ist offline  
Alt 17.09.2004, 21:50   #5
Goatrance
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hmm, irgendwie alles komisch...

Nur weil ein paar User hier mit einer Moderatorenentscheidung unzufrieden sind sollte man als Admin den zuständigen Mod nicht entlassen.

Wieviele Leute haben sich den beschwert? 20 User? oder 30 User?

Wieviele aktive User haben sich nicht beschwert? 1000 oder 2000?

Macht also einen ganz geringen Prozentsatz von Pissern aus, der es schafft einen Admin zu beeinflussen.
hoefti was verlangst Du eigentlich?
Willst Du bei der nächsten Beschwerdeaktion den nächsten Mod kicken?
Wieviele Leute müssen ihren "Geistigen Dünnschiss" posten um Dich zu überzeugen. 10 oder 20 Leute?
Hast Du keinen Arsch in der Hose um Deine Moderatoren zu verteidigen...wie arm!!!

Ich bin mit Bambi´s Entscheidung auch nicht einverstanden, aber man sollte mit ihr darüber reden.

Was für eine billige Ausrede soll das sein?
Zitat:
"Es ist besser für das Forum und besser für Bambi wenn sie keine Moderatorin mehr ist"...
Sag doch einfach: Die Alte ist scheiße fürs Forum und ist völlig überlastet mit der Aufgabe...
Das wolltest Du doch eigentlich sagen, oder?

Zitat:
Zitat von hoefti
Zum Wohle des Lovetalk muss ich als Verantwortlicher jedoch eine Entscheidung treffen, die mir mehr als schwer fällt. Auch wenn es einige nicht verstehen werden, so halte ich von bambi menschlich sehr viel.
So eine Heuchelei habe ich schon lange nicht mehr gehört
Echt schäbig und unter aller Würde!!!

Geändert von Goatrance (17.09.2004 um 21:54 Uhr)
 
Alt 17.09.2004, 22:22   #6
Zweifler
never doubting
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Daheim
Beiträge: 32.123
Daumen hoch

So was gibt's überall. Der Admin ist eben der Admin. Ich denke es ist besser eine falsche Entscheidung zu treffen als gar keine. Ich werde mir auch nicht anmaßen ein Urteil abzugeben, ob die Art und Weise wie entschieden wurde ok ist oder nicht. Ich hoffe mal im Interesse des Forums, dass man es sich nicht allzu leicht gemacht hat und die Probleme sachlich durchgesprochen wurde.

Ich finde es nur gut, dass das Theater vorbei zu sein scheint.
Zweifler ist offline  
Alt 17.09.2004, 22:30   #7
Sam und Max
Freelance Police
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 3.922
Zitat:
Zitat von hoefti
das die Moderation durch bambi derzeit nicht gut fürs Forum und für sie selbst ist.
Da kann ich nur sagen - gut gemacht. Vielleicht sollte man erklären, wie man überhaupt nur ansatzweise daran denken konnte Bambi als Mod einzubringen. Da stand wohl der Mond zu tief und hat geblendet.
Sam und Max ist offline  
Alt 17.09.2004, 22:59   #8
Christkind73
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2000
Ort: Oldenburg (Oldb)
Beiträge: 1.350
Zitat:
Zitat von Sam und Max
Da kann ich nur sagen - gut gemacht. Vielleicht sollte man erklären, wie man überhaupt nur ansatzweise daran denken konnte Bambi als Mod einzubringen. Da stand wohl der Mond zu tief und hat geblendet.
Sachlichkeit = 0
Informationswert = 0
Populistisches Gehabe = 100

Auf einem gefallenen Menschen, der sich nicht mehr wehren kann, herumtrampeln: = The Hero...

Kann man Dich eigentlich im Schein einer 5-Watt-Birne überhaupt erkennen??

"Hey ich kacke rum, darum lebe ich!"

Beeindruckend! :schnuller
Christkind73 ist offline  
Alt 17.09.2004, 23:30   #9
hoefti
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: Sauerland
Beiträge: 15.567
Hallo zusammen, insbesondere Christkind73 und Goatrance
Mir war bewusst, dass ich mit meiner Entscheidung nicht auf allseitige Gegenliebe stossen werde. Zu tief sind die Verbindungen einander die ich als "Neuling" hier nicht kenne und daher auch nicht Bestandteil der Überlegungen waren.
Diese dann in Worte zu fassen ist mehr als schwer und noch schwerer ist es mit dem geschriebenen Wort Sympatien oder Abneigungen zu entkräften und einen anderen zu überzeugen.
Der abgegebenen Begründung ist nichts mehr hinzuzufügen, ausser das sie so gemeint ist wie sie abgegeben worden ist und nicht so, wie man sie auslegen möchte.

Gruß Mike
hoefti ist offline  
Alt 18.09.2004, 06:05   #10
19Bambi81
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 713
Big Grins

Also, während die unruhe stifter ( und das ist der grund warum ich expat und syd gesperrt habe) und die ein paar sensationsgeile nachzügler, nichts anderes wichtiges zu tun habenden mitstinker, habe ich heute wie immer meine arbeit angetreten, habe mich anschliessend für ein neueres system schulen lassen und danach war ich wie immer mich prächtig amüsieren in einem club und ich habe nicht mal ansatzweise an "euch" gedacht.
Die entscheidung die ich gefällt hatte, ist definitiv richtig!!!
Und ich würde es immer wieder tun

Was ich schon immer mal sagen wollte, ihr habt euch wichtiger gemacht als ihr es tatsächlich seid.
Ihr könnt euch von mir aus gegenseitig abfucken aber ich habe das bekommen was Ich wollte.
Wenn ich in der laune mal sein sollte werde ich ergänzend noch was dazu schreiben.

Also schlaft schön bis denne mal
19Bambi81 ist offline  
Alt 18.09.2004, 06:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Tage, 1 Woche.. so kurz und doch so lang Aloard Flirt-2007 15 24.08.2004 11:07
<Wiegt man<n> mehr wenn man die Tage hat>? KugeLschReiBa Archiv: Allgemeine Themen 13 22.08.2004 21:02
Pseudos Stellungnahme Vesuv Archiv :: Streitgespräche 385 14.12.2002 23:43
Stellungnahme von Dewitt Hades Archiv :: Streitgespräche 2 12.12.2002 15:06




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.