Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Support (https://www.lovetalk.de/archiv-support/)
-   -   Hardliner Lunar vs Smalltalk, die Grundsatzfrage (https://www.lovetalk.de/archiv-support/60174-hardliner-lunar-vs-smalltalk-die-grundsatzfrage.html)

Sailcat 06.03.2008 16:06

solange man sonst noch was zu sagen hat und man die eigene meinung herauslesen kann stört's mich auch nicht. ich hab's nur nicht so mit der meinungslosigkeit die durch solche aussagelosen templates und solitär gepostete smilies zum ausdruck gebracht werden. ich halte es da mit einem anderen user, der das mehrfach als ... äh ... braindead ... bezeichnete.
ob das den TE weiterbringt ... na ja, darüber kann man geteilter meinung sein.

aber ich schweife ab. #lieb#

Imriel 06.03.2008 16:09

Wie oft liest man denn "Ich schreibe das erste Mal in so einem Forum." oder "Ich kann sonst mit niemandem darüber reden." ?

Ich denke es geht durchaus einigen TE's so. Und dann vertrauen sie sich jemandem an und sehen zu, wie nach ein paar sinnvollen Beiträgen auf einmal rumgewitzelt wird oder über was ganz anderes geredet wird.

Man muss sich das einfach mal ins Real Life übertragen vorstellen.

Eine gute Freundin von euch schreibt eine Rundmail "Brauche Hilfe".
Darin bittet sie alle, die ihr gerne helfen wollen, sich in einem Lokal mit ihr zu treffen, damit sie zusammen mit ihr an einem Tisch reden.

Anfangs klappt das auch ganz gut, dann kommt auf einmal einer, der eigentlich gar kein Interesse am Thema hat, sondern es einfach klasse findet, sich zusammenzusetzen und fröhlich zu plaudern. Andere lassen sich anstecken und stimmen fröhlich mit ein und irgendwann ist aus dem ganzen ein Stammtisch geworden, wo ein, zwei Leute noch versuchen die hilfsbedürftige Person aufzubauen und der Rest lacht sich scheckig und diskutiert über Gott und die Welt. Und damit das aufhört muss sich diese Person jetzt anmaßen, die anderen darauf hinzuweisen, dass es um was anderes geht und bestenfalls noch mit einem "Spielverderber!" leben.

Ne, geht mal gar nicht sowas. Und ich sehe nicht, wieso in einem Forum weniger Anstand gewahrt werden sollte.

Dr. Grey 06.03.2008 16:11

Zitat von Steirermaus:
Zitat:

Erstens steht dort nicht "Dafür könnt ihr euch bei LilliMarlene bedanken!", sondern "Ihr könnt Euch bei wusch, Sheera, Lilli Marleen und Co. bedanken".
Zweitens hast Du die Verwarnung nicht nur aufgrund eines Beitrages erhalten, sondern weil Du mehrfach Smalltalk betrieben hast, darauf hingewiesen worden bist und trotzdem fröhlich weiter gemacht hast.
Stell Dich also bitte nicht als Unschuldslamm dar, dass nur einmal auf den Beitrag einer anderen Userin geantwortet hat.
Darf ich auch abschweifen? Hat nichts mit Lunar zu tun, sondern mit diesem
Ton.

Solche und ähnliche Aussagen, vielleicht noch in rot geschrieben, finde ich
völlig daneben und oberlehrerhaft.

Lillimarlene hat schon Recht: wir sind hier nicht beim Militär und auch nicht
in der Schule.

Der Ton macht die Musik. Man kann auch jemanden nett auffordern, wieder
zum Thema zurückzukehren, ohne gleich um sich zu schlagen.

babylady031 06.03.2008 16:18

Jeder hat mal einen schlechten Tag und auch wenn man das hier nicht rauslassen sollte so kann man sich mal im Ton vergreifen. Wenn ihr jetzt jeden kleinen Fehltritt jedes einzelnen Mods aufführen wollt dann ist das meiner Ansicht nach etwas sinnlos. Gibt es denn noch mehr Anmerkungen zu Steirermaus oder ist das alles was jemals negativ an ihr zu bemerken war? Ich finde nämlich ein einmaliger Fehltritt der keine großen Auswirkungen hat ist nicht relevant genug um eine Diskussion darüber zu führen (auch wenn du dies nicht tun wolltest Grey so gibt es doch Reaktionen auf deinen Beitrag)...

An sich finde ich es gut wenn Kritik an den Mods geäußert wird und auch sehr sachlich was ich sehr begrüße. Jedoch sollte man auch nicht jedes kleine Wort rauskramen weil es nicht zur Lösung der Hauptsache beiträgt...

Hex 06.03.2008 16:21

Der Ton kann immer mal entgleiten.
Generell muß ich aber auch sagen, dass ich Freundlichkeit im Ton immer vorziehe, weil dann auch die Reaktionen freundlicher sind.

Im Herzschmerzbereich finde ich es übrigens GUT, wenn ST direkt gelöscht wird, denn gerade dort geht es um ernsthafte Probleme. Und gut finde ich auch Lunars Aussage, er habe sich für den TE entschieden und dementsprechend handelt er eben auch. Im Herzschmerz find ich das sehr wichtig.

geen 06.03.2008 16:25

Zitat:

Zitat von babylady031 (Beitrag 2257751)
Ich möchte zu bedenken geben, dass es nicht richtig ist wenn man nur den Moderator anklagt. Es sollte ebenfalls in diesem Thread -wenn schon dann wenigstens richtig- das Verhalten der User diskutiert werden, die dazu führten, dass gerade der "Was ich Dir sagen will" Thread geschlossen wurde.

Generell ist es richtig, was du schreibst.
Wirklicher Fan von Threads, wie diesem hier, bin ich auch nicht.
Dennoch.. Beiträge verschwinden. Nicht nur ST, sondern auch das, was der Moderator als Offtopic bezeichnet. Hier wird der User kritisiert, ermahnt und verwarnt, sehr charmant mit dem Hinweis, dass man sich ja beschweren könne.
Selten aber überdenkt der Moderator auch mal selbst seine Handlungsweise und gesteht sich Fehler ein.

Das ist es eigentlich, was mich stört.

Was den Ton betrifft, so kann ich mich Grey nur anschließen.

Lilli Marlene 06.03.2008 16:25

Zitat:

Zitat von Drachenträne (Beitrag 2257687)
Nicht mal das!:schimpf:

Was für ein Dilemma? Daß man dem der MACHT, das auch überlassen muß, WAS er MACHT?
Ich finde es nicht schlimm, daß im TUN persönliche Handschriften zu erkennen sind.

Sailcats Einschätzung wäre vielleicht ein guter Richtwert.

Äh...hä? :rolleyes: Sorry, aber ich versteh gerade nicht, was du mir damit mitteilen möchtest.

trauemer71 06.03.2008 16:26

Zitat:

Zitat von Sailcat (Beitrag 2257742)
PN kann man doch immer schreiben, wenn man möchte.wenn allerdings 3, 4, 5 leute deinen thread mißbrauchen - hast du dann bock jede einzelne figur darauf anzusprechen und eine PN zu verfassen? oder schreibst du es lieber öffentlich rein? oder denkst du dir irgendwann "LMAA" und haust ab?
na?

Diese Vorgehensweise mit den PN ist mühsamer. Sicher. Wäre sie aber nicht befriedigender?

Zitat:

Zitat von babylady031 (Beitrag 2257751)
Ich möchte nicht zu Lunars Art zu moderieren Stellung nehmen. Das heißt nicht dass ich etwas Schlechtes dazu zu sagen habe sondern einfach, dass ich es mir nicht anmaßen möchte das Verhalten eines anderen Mods öffentlich zu besprechen.

Ich maße mir auch nichts an. Lunar hat heute Nachmittag mehr oder weniger um ein Feedback gebeten. Deshalb dieser Thread.

Zitat:

Zitat von babylady031 (Beitrag 2257751)
Ich finde es gut Traeumer, dass du diesen Thread so neutral hältst aber dennoch kann man schon anhand des Titels erkennen dass du ein Problem mit Lunars Art und Weise zu moderieren hast.

Wie kommst du darauf? Bisher habe ich meine Meinung zu diesem Thema bisher gar nicht kund getan. Du interpretierst meine Worte. Das ist legitim. Nur deine Schlussfolgerung ist gewagt (ich wollte jetzt nicht falsch schreiben, das klingt negativ)

Meine Motivation, diesen Thread zu eröffnen, bestand daran, Lunar ein Feedback zu ermöglichen.

Ich habe nämlich das Gefühl, dass ihm die Meinung der User zu seiner Moderation wichtig ist.

Und da man bekanntlich in eigenen Dingen den Wald vor lauter Bäumen nicht (immer) sieht, bin ich hilfsbereit eingesprungen.

Zitat:

Zitat von babylady031 (Beitrag 2257751)
Ich möchte zu bedenken geben, dass es nicht richtig ist wenn man nur den Moderator anklagt. Es sollte ebenfalls in diesem Thread -wenn schon dann wenigstens richtig- das Verhalten der User diskutiert werden, die dazu führten, dass gerade der "Was ich Dir sagen will" Thread geschlossen wurde.

Sicherlich wäre eine angemessene Netiquette wünschenswert.

In diesem Zusammenhang ist so ein Wort wie "anklagen" schon mal sehr hinderlich.

Ich klage mit diesem Thread niemanden an.

Exemplarisch an deinem Posts ist ebenfalls zum Beispiel, dass das Verhalten der User auch beleuchtet werden sollte/muss.

Nur dieser Nebenaspekt ist streng genommen offtopic.

Es geht nämlich nur um die Frage, ob die User mit Lunar's Art der Moderation, deren Stil ja bekannt ist, leben können?

Sailcat 06.03.2008 16:26

ich habe das nicht als "angriff" auf steirermaus empfunden sondern als kritik am allgemeinen ton, den man hier schon das eine oder andere mal gelesen hat.
nehmt das doch einfach als konstruktives feedback auf. so was kommt nicht gut an - im gegenteil.
ich erwähnte es auch schon 2-700 mal, auf kritik wird entweder mit herablassung oder beleidigt reagiert. oder es heißt, kannst ja gehen. albern, ne?!
mir geht's so: wenn ich das lese lache ich darüber und schalte ab. scheinen außer mir übrigens noch andere gemacht zu haben. *tschilp*
schlechte tage hat jeder, darüber muß man gar nicht referieren, aber ging es darum hier? ich dachte, das sei so eine art grundsatzdiskussion.
aber das kann träumerle ja noch mal genauer beleuchten.

Sailcat 06.03.2008 16:27

Zitat:

Zitat von Hex (Beitrag 2257802)
Im Herzschmerz find ich das sehr wichtig.

warum denn da besonders? hat nicht jeder TE genau diesen respekt verdient?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.