Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Support (https://www.lovetalk.de/archiv-support/)
-   -   Hardliner Lunar vs Smalltalk, die Grundsatzfrage (https://www.lovetalk.de/archiv-support/60174-hardliner-lunar-vs-smalltalk-die-grundsatzfrage.html)

trauemer71 06.03.2008 17:10

Zitat:

Zitat von geen (Beitrag 2257869)
Meinst du mich?

Auch ja.

Zitat:

Zitat von geen (Beitrag 2257869)
Das schrieb ich bereits. Hast du deinen eigenen Thread etwa nicht gelesen?

Verzeih. Ich habe es nicht ganz verstanden. :rauchen:

Erwartest du tatsächlich, dass ein Moderator permanent seine eigene Handlungsweise überdenkt und sich erklärt?

Ist das wirklich praktisch durchführbar?

Lunar hat ja oft genug seinen Standard des Moderierens gepostet. Irgendwann sollte es auch der letzte User begriffen haben, dass ST im Herzschmerz - bei Ihm - nichts zu suchen hat.

Sailcat 06.03.2008 17:16

Zitat:

Zitat von Hex (Beitrag 2257836)
Generell gesehen ja. Allerdings gibt es im allgemeinen Bereich auch Themen, wo ich es persönlich nicht als allzu schlimm empfinde, wenn dort ST entsteht.
Es kommt immer auf das Thema an. Nur im Herzschmerz ist es halt wichtiger, da es dort um persönlichere Dinge geht, um existentiellere Fragen. Ok, im Aufklärungsbereich häufig auch.

Schwer zu erklären :)

tja, das sehe ich anders. entweder bekommt jeder TE den gleichen respekt oder man muß zugestehen, daß man mit zweierlei maß mißt. letzteres finde ich sehr schade.
wie du persönlich bemerkungen im allgemeinen bereich findest ist doch zweitrangig, wenn du als moderator handelst. dann solltest du in erster linie im interesse des TE handeln und nach auto gusto. oder sehe ich das falsch?
vor diesem hintergrund hätte ich schon mal gar keinen bock mehr überhaupt noch ein thema zu eröffnen. ist ja auch nicht so wichtig. :clown:

geen 06.03.2008 17:22

Zitat:

Zitat von trauemer71 (Beitrag 2257896)
Erwartest du tatsächlich, dass ein Moderator permanent seine eigene Handlungsweise überdenkt und sich erklärt?

Seine eigene Handlungsweise zu überdenken, wenn offensichtlich ein Fehler gemacht wurde, kann nicht verkehrt sein.
Ob ich das erwarte?
Nein, ich kann es nur hoffen.

Zitat:

Zitat von trauemer71 (Beitrag 2257896)
Lunar hat ja oft genug seinen Standard des Moderierens gepostet. Irgendwann sollte es auch der letzte User begriffen haben, dass ST im Herzschmerz - bei Ihm - nichts zu suchen hat.

Richtig.
Mir aber geht es nicht um ST, was du bisher noch nicht begriffen hast.

Lunar Eclipse 06.03.2008 17:23

Zitat:

Zitat von trauemer71 (Beitrag 2257829)
Ist der Herzschmerzbereich schützenswerter als andere?

Selbstverständlich. Der Bereich ist typischerweise der Einstieg in den LT. Die User haben dort i.d.R. noch nicht den Überblick über die Gepflogenheiten. Erwartet ihr da ernsthaft Selbstmoderation?

@geen, ich erinnere mich gut, über einen Zeitraum etwa 50% deiner Beiträge in meinen Subforen gelöscht zu haben, kann deinen Ärger also verstehen. Wenn Du nicht mehr weisst, was da für ein Nonsense verschwunden ist, und den Anschein hat es, frag die Moderatorin deines Vertrauens nach einem Einblick.

@Grey, wenn Du es mit offener Missachtung deiner Moderation zu tun bekämst, würdest Du ebenfalls in Rot harschere Texte formulieren.

@Lilli, Wenn Du jemanden zitierst, dann mach es richtig. Es ist einfach, hier ein paar spektakulare, dem Kontext entrissene Text Fragmente, gewürzt mit ein wenig Phantasie, einzuwerfen. Brandstifterei ist nie schwer.

Ansonsten bleiben die Samthandschuhe wie immer aus. Mich gibt's nicht weichgespült.

trauemer71 06.03.2008 17:29

Zitat:

Zitat von geen (Beitrag 2257923)
Seine eigene Handlungsweise zu überdenken, wenn offensichtlich ein Fehler gemacht wurde, kann nicht verkehrt sein.
Ob ich das erwarte?
Nein, ich kann es nur hoffen.

Gibt es für diese Fehler konkrete Beispiele? Ich lese ja viel, aber beileibe nicht alles.

Zitat:

Zitat von geen (Beitrag 2257923)
Richtig.
Mir aber geht es nicht um ST, was du bisher noch nicht begriffen hast.

Jetzt schon. Dank dir.

Zitat:

Zitat von Lunar Eclipse (Beitrag 2257927)
Selbstverständlich. Der Bereich ist typischerweise der Einstieg in den LT. Die User haben dort i.d.R. noch nicht den Überblick über die Gepflogenheiten. Erwartet ihr da ernsthaft Selbstmoderation?

Wie sehen die anderen das?

BTW: Eine Verständnisfrage für mich. Mehr User bedeuten mehr Einnahmen.

Wir aus diesem Gesichtspunkt deshalb strenger im Herzschmerz moderiert?

Zitat:

Zitat von geen (Beitrag 2257923)
Ansonsten bleiben die Samthandschuhe wie immer aus. Mich gibt's nicht weichgespült.

Oder ist es einfach nur dein Verständnis von Moderation?

Übrigens, schön, dass du da bist.

Die Moderation hier ist anstrengend für einen ungeübten wie mich. :lachen:

Lunar Eclipse 06.03.2008 17:33

Zitat:

Zitat von trauemer71 (Beitrag 2257936)
BTW: Eine Verständnisfrage für mich. Mehr User bedeuten mehr Einnahmen.

Wir aus diesem Gesichtspunkt deshalb strenger im Herzschmerz moderiert?

Es gibt zwar in diesem Jahr deutlich mehr Threads/Zeit, wenn ich das richtig überblicke, das scheint aber entweder ein saisonaler Effekt oder, mein Tipp, eine Folge der neuen Aufteilung im HS zu sein. Mit der Moderation hat das vermutlich nichts zu tun. Die meisten Debütanten verschwinden rasch wieder.

Sailcat 06.03.2008 17:34

rote bemerkungen haben für mich nichts mit samthandschuhen oder grobgestrickten fäustlingen zu tun. ein offenes wort ist mir auch lieber, allerdings empfinde ich eben genau solche dinge eher als kontraproduktiv, vielleicht auch, weil rotstift mich so an schule und maßregeln erinnert. :fg:

in gelb hätte das auf mich einen angenehmeren effekt gehabt. abgesehen von der formulierung, die auf mich so knatschig wirkte.
nehmt's mir nicht übel, mich gibt es auch nicht weichgespült. :clown:

trauemer71 06.03.2008 17:39

Zitat:

nehmt's mir nicht übel, mich gibt es auch nicht weichgespült. :clown:
Um mal einen anderen Punkt aufzugreifen:

Viele User/Innen möchten sich nicht in ihren Meinungen beschränken lassen mit dem Hinweis, man sei a) kein Weichspüler und b) habe man nunmal diese Meinung zu diesem Thema.

Warum ist dann die Meinung des Moderators eigentlich angreifbar?

Lunar Eclipse 06.03.2008 17:40

Zitat:

Zitat von Sailcat (Beitrag 2257947)
in gelb hätte das auf mich einen angenehmeren effekt gehabt.

Oder gar keinen. Probier' mal den neuen Style aus.

Sailcat 06.03.2008 17:45

Zitat:

Zitat von Lunar Eclipse (Beitrag 2257960)
Oder gar keinen. Probier' mal den neuen Style aus.

jau, das stimmt.
auf diese problematik habe ich schon weiter vorne hingewiesen. auf dem dunklen kann man das rote kaum lesen und das gelbe auf dem hellen nicht.
als alternative fällt mir ein, zitierten text (man müsste es dann als zitat einstellen) mit farbigem hintergrund zu hinterlegen, sodaß man farbige texte in beiden styles lesen kann). das haben wir bei uns so gemacht und das funktioniert ganz gut.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.