Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Support (https://www.lovetalk.de/archiv-support/)
-   -   Hardliner Lunar vs Smalltalk, die Grundsatzfrage (https://www.lovetalk.de/archiv-support/60174-hardliner-lunar-vs-smalltalk-die-grundsatzfrage.html)

Sam Hayne 07.03.2008 13:05

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 2258584)
... "Tickst du noch ganz richtig" [...] weder ermahnt noch gelöscht.

Kopf waschen muss manchmal sein.

Lilli Marlene 07.03.2008 13:06

Aber das kann man auch anders sagen *find* :)
Besonders, wenn es dem Menschen eh schon schlecht geht. Ich denke, viele hier wollen es sich einfach erst einmal von der Seele reden. Wenn dann so agressiv zurückgeschossen wird, können sie dann selbst das nicht mehr hier. Ist eben alles sehr emotional. Vielleicht würde es wirklich helfen, wenn man sich vorm Schreiben kurz einmal überlegen würde, welche Antwort einem selbst in so einer Situation helfen könnte. :)

Lunar Eclipse 07.03.2008 13:28

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 2258584)
Aber zB sind Sachen wie "Tickst du noch ganz richtig" oder "Sag mal raffst du's net? Das ist ja mal voll pubertäres Verhalten" zwar Themenbezogen, aber für einen traurigen Menschen wahrscheinlich wesentlich schlimmer als die Frage, wo jemand Schuhe gekauft hat.

Mods können Dinge übersehen, User aber kaum den "Beitrag melden" Knopf. Die o.a. Originalzitate bitte per PN an mich, Lilli.

Lunar Eclipse 07.03.2008 13:34

Zitat:

Zitat von P!nk (Beitrag 2258469)
Ich denke mal, dass hier viele gar nicht mal den gelöschten Smalltalk à la


meinen, sondern es ihnen um gelöschte OT Beiträge geht, die zwar ein wenig vom Thema abschweifen, dennoch behilflich sein können.

Ich bitte um Beispiele. Wir können hier nicht über Fiktives reden. Zum OT kann smithies ewige Leier zählen, es kann aber auch eine Fehleinschätzung des Mods vorliegen. Darum: Wenn es dazu kommt, Thread merken, anderen Mod ansprechen (Die Beiträge sind nie weg) und sich seine Einschätzung bestätigen oder widerlegen lassen.

Ich fürchte, wenn als vermeintlicher Fakt im Raum stehen bleibt, das seriöse Einträge regelmäßig verschwinden, nimmt dieser Thread eine unangenehme Wendung ins Chaos.

Also bitte, Ladies: Alle Zitate korrekt niederschreiben und Belege für Behauptungen bringen.

P!nk 07.03.2008 13:38

Zitat:

Zitat von Lunar Eclipse (Beitrag 2258637)

Also bitte, Ladies: Alle Zitate korrekt niederschreiben und Belege für Behauptungen bringen.

Kann ich gerne heute abend mal raussuchen. Sind ja bereits gelöscht. :)
Aber was machen die User, die gelöschte Beiträge als Beispiel nennen möchten? Können diese ja schlecht zitieren.

Lunar Eclipse 07.03.2008 13:44

Zitat:

Zitat von P!nk (Beitrag 2258641)
Aber was machen die User, die gelöschte Beiträge als Beispiel nennen möchten? Können diese ja schlecht zitieren.

Zitat:

Zitat von Lunar Eclipse (Beitrag 2258637)
Darum: Wenn es dazu kommt, Thread merken, anderen Mod ansprechen (Die Beiträge sind nie weg) und sich seine Einschätzung bestätigen oder widerlegen lassen.

...

trauemer71 07.03.2008 13:56

Dieser kleiner Dialog ist für mich ein gelungenes Beispiel von ....


Zitat:

Zitat von wusch (Beitrag 2258260)
@trauemer
danke für die erstellung dieses threads, den ich morgen aufmerksam lesen und kommentieren werde, da ich ihn für sehr wichtig halte, was die umgangsformen im lt, sowie die regeln angeht :yeah:

ich habe ihn zufällig entdeckt und dieser post ist mein marker für morgen.

ich hoffe, dass mir das niemand übel nimmt.

Zitat:

Zitat von wusch (Beitrag 2258261)
ich überfliege DIESEN thread gerade noch und stimme dir zu.
was den "herzschmerz" angeht.
aber nicht die anderen subforen.

(anmerkung an mich selber: lunars antworten sind so festgefahren - hz:probleme beim lieben)

Zitat:

Zitat von Lunar Eclipse (Beitrag 2258371)
Anmerkung an mich: wusch Stift und Papier zu Wheinachten schenken.

Smalltalk/OT in einem Thread.

Man liesst es sich durch. Schmunzelt ein wenig über die subtile Spitze und bleibt gelassen.

Nein, die Spitze erkläre ich nicht :rauchen:

trauemer71 07.03.2008 14:04

Zitat:

Zitat von The Black Panther (Beitrag 2258457)
Hallo alle zusammen.
Ich habe mir nun alle 8 Seiten durchgelesen.

Sehr löblich Panther. :yeah:

Nur leider ist das ja auch nicht selbstverständlich.

Zitat:

Zitat von The Black Panther (Beitrag 2258457)
Generell scheint es ja darum zu gehen, warum bereich X nicht wie bereich Y moderiert wird. 2 mal wurde nun auch schon probiert das ganze zu erklären. Ich versuche mich in diesem nunmal auch.

Deine Erklärung in Bezug auf den Namen des Forums fand ich gut und einleuchtend.

Nur, der LT besteht aus mehr als nur dem Herzschmerz.

Also stellt sich doch die Grundsatzfrage:

Einheitlicher Moderationsstil in allen Bereichen oder individueller Moderationsstil in allen bereichen?

Dahin ziehlte auch sailcats Fragestellung ab, denke ich.

Zitat:

Zitat von The Black Panther (Beitrag 2258457)
Man kann mich nun als Mod-Fan bezeichnen, doch ich kann mich hier über die Mods nicht beschweren.

Du darfst deine Meinung äußern, ohne sie gleich mit dieser Einschränkung zu versehen. Passt nicht zu dir *find* *dirmalfreundschaftlichmalaufdieSchluterklopf*

The Black Panther 07.03.2008 17:55

Inidividuelle bereiche benötigen idividuelle behandlung.
Individuelle Threads, benötigen individuelle Behandlung.

So einfach ist das. Während im Streitgesprächeforum auch hart durch gegriffen werden sollte um Beleidigungen zu vermeiden oder um Themenbezogen zu bleiben. In vielen Streitgesprächen, kann man viel Abschweifen. Auch hier ein Beispiel.
Es regt sich jemand über steuererhöhung auf. Dazu sagt einer, dass das an einem bestimmten polikter liegt und alle reden nur noch wegen dem einen Politiker (was der so macht usw.), was dann auch nicht mehr Themenbezogen wird.

Ja auch im herzschmerz sind kommentare wie "tickst du noch..........." usw. oft nicht hilfreich aber manches mal gehts nich anders. Begründnug siehe oben.

Im Smalltalkbereich sehe ich es nicht unbedingt zwingend an thmenbezogen zu bleiben. Momentan gibs da auch nich wirklich themen die da so themenbezogen sein müssen. Im allgemeinen Bereich sehe ich das ähnlich. Da sollte schon erstmal Themenbezogen gepostet werden und wenn möglich auch bleiben.

Was gelöschte beiträge angeht, finde ich Lunars erklärung einleuchtend. Da sie nicht gelöscht sind, werden sie wohl weg verschoben oder unsichtbar gemacht. Wenn es wiederherstellbar ist, sehe ich darin kein problem, wenn mal etwas verschwindet.

ironic75 08.03.2008 12:17

Hier kommt mein Senf:

Ich finde es gut, wenn man im HS-Bereich auf Qualität achten will. In dieser Hinsicht ziehe ich den Hut vor Lunars Engagement und möchte ihn als Moderator unbedingt behalten.

Leider kämpft Lunar gegen Windmühlen und reibt sich dabei auf. Ich befürchte, dass das vereinzelte Löschen von Beiträgen nicht die geeignete und eine sehr ineffiziente Maßnahme ist, um die Qualität signifikant zu verbessern.

Vereinzeltes Löschen hat den Geschmack von Beliebigkeit und ist inkonsequent. Dadurch führt es zu keiner generellen Erziehung der User, sondern nur zu Frust bei den Betroffenen, den diese wieder an Lunar zurückgeben. Wenn, dann müsste man sehr konsequent löschen, was aber die Dynamik eines Forums zerstört und die Kapazitäten eines einzelnen Moderators bei weitem übersteigt.

Da hat Lunar was gelöscht, andere spammen fröhlich weiter, der Betroffene verlangt eine Erklärung, neue Threads werden aufgemacht, Grundsatzdiskussionen entstehen, Kritik wird laut usw. In der Folge entsteht Frust für alle Beteiligten und dem TE ist damit dann meist auch nicht geholfen.

Lunar wird dafür kritisiert, dass er kommentarlos löscht. Logisch, dass so etwas zu Frust führt. Aber würde Lunar es begründen, würde sofort wieder eine Diskussion um die Begründung entstehen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:26 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.