Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2010, 18:21   #141
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Zitat:
Zitat von Zeldaya Beitrag anzeigen
Irgendwie artet das sehr in Small Talk aus...
ist es doch schon seit der 2. Seite.

Mod kanns ja verschieben.
Ally64 ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Ally64, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 21.10.2010, 18:22   #142
mancunian1
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Ally64 Beitrag anzeigen
Es war nicht in einem Topf. ES WAR NUR EINE ANEKDOTE!

Wat stört dich an Volksmusik?

Wat findest an Klassik besser?

Nur ma so.
Poah, soll ich jetzt eine musiktheoretische Abhandlung schreiben?

Klassische Musik ist einfach unfassbar facettenreich, die Stücke oftmals schlicht genial geschrieben, brillliant arrangiert. Wer selbst Musik irgendeiner Art macht erkennt das.

Cut.

Volksmusik dagegen ist Opium für's Volk, G D A immer und immer wieder, produziert von Koksnassen für Koksnasen, es werden unschuldige Ländler und alte Leute gebrainwashed.

Edit: Mod, bitte den Thread verschieben oder den ganzen Rotz hier löschen.
mancunian1 ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:22   #143
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.924
[x] vote für Ally verschieben
Sam Hayne ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:24   #144
Advanceddna
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: Sin City
Beiträge: 511
Zitat:
Zitat von mancunian1 Beitrag anzeigen
Poah, soll ich jetzt eine musiktheoretische Abhandlung schreiben?

Klassische Musik ist einfach unfassbar facettenreich, die Stücke oftmals schlicht genial geschrieben, brillliant arrangiert. Wer selbst Musik irgendeiner Art macht erkennt das.

Cut.

Volksmusik dagegen ist Opium für's Volk, G D A immer und immer wieder, produziert von Koksnassen für Koksnasen, es werden unschuldige Ländler und alte Leute gebrainwashed.
agreed! geil beschrieben
Advanceddna ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:33   #145
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Finde den :

Ich habe zwar keinen tollen Spruch, um dich anzubaggern
- aber verdammt gute Gründe
.

Geändert von Ally64 (21.10.2010 um 18:50 Uhr)
Ally64 ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:39   #146
Advanceddna
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: Sin City
Beiträge: 511
haha, so lassen Frauen Männer ablitzen^^

Er (in der Disco): "Ganz schön laut hier..."
Sie: "Dann halt doch die Fresse!"

Er: "Stört's Dich, wenn ich rauche?"
Sie: "Mich würde es nicht mal stören, wenn du brennst."
Advanceddna ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:39   #147
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
[QUOTE=mancunian1;3543164]
Zitat:
Poah, soll ich jetzt eine musiktheoretische Abhandlung schreiben?
So gehört sich dat! so treibt man Männer in den Wa....


Zitat:
Klassische Musik ist einfach unfassbar facettenreich, die Stücke oftmals schlicht genial geschrieben, brillliant arrangiert. Wer selbst Musik irgendeiner Art macht erkennt das.
Dat stimmt.
Klassik Radio..... ist mir ein Begriff. Auch diverse Stücke. Vivaldi ect. ,
War ma zu Jugendzeiten in einem Chor kurz, mein Bruder ist MUSIKER, in Band mit öffentl. Auftritten, ROCK, ganze Family ausser meiner Schwester, sind musikalisch. Halt, Subway to Sally, findet ihr Freund toll. Geht se mit auf Konzerten.

Zitat:
Volksmusik dagegen ist Opium für's Volk, G D A immer und immer wieder, produziert von Koksnassen für Koksnasen, es werden unschuldige Ländler und alte Leute gebrainwashed.
wat denn GDA?

es ist eine andere MUSIKRICHTUNG. es gibt auch Menschen, die sagen erst recht zu deiner Music, falls du Indie hörst (Indiependent), wat da los?

Cure usw, sehen eher aus, als Koksnasen.... und ma den ganzen Heavy und MetalKram ma mit in den Klischee-Topp zu werfen.

Weil ich für Toleranz plädiere....., jede Musik hat was...., ist das, wie du schon mal tipptest, ANSICHTSSACHE!

Textlich gesehen.... spricht mich Volksmusik GAR NICHT AN. Und auch so.

Aber jedem das seine.

*hab früher viel Cure gehört. Find heut noch, einer der besten Indie-Bands, hatte damals die Frisur von Rob. , my goodness.

würde aber nie einen Mann (in deinem Fall Frau) als "komisch" bewerten, er nicht der Hammer sei, nur weil er eine Musikrichtung hört, die einem nicht zusagt. aber war ja ein Post oder Ansicht von SAM.
DANN kann man immer noch entscheiden, tolerier ich das oder nicht. Hat ja auch dann später mit zu tun, dat daheim zusammen zu hören, Konzerte evtl. zu besuchen usw.

Zitat:
Edit: Mod, bitte den Thread verschieben oder den ganzen Rotz hier löschen.
welch Wortwahl.

Geändert von Ally64 (21.10.2010 um 19:07 Uhr)
Ally64 ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:42   #148
Fahraddieb
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 794
Zitat:
Zitat von mancunian1 Beitrag anzeigen

Klassische Musik ist einfach unfassbar facettenreich, die Stücke oftmals schlicht genial geschrieben, brillliant arrangiert. Wer selbst Musik irgendeiner Art macht erkennt das.

Cut.

Volksmusik dagegen ist Opium für's Volk, G D A immer und immer wieder, produziert von Koksnassen für Koksnasen, es werden unschuldige Ländler und alte Leute gebrainwashed.
Klassische Musik hört sich nur leider oftmals scheiße an, so ist es eben. Nur weil die facettenreich ist, ist sie nicht zwingend gut. Man kann nämlich auch argumentieren, dass die Komplexität reiner Zufall ist, was erklären würde, weshalb es meistens so übel klingt und nervt.

Übrigens entlarvt man sich mit Lichtgeschwindigkeit als Scheinintellktueller, wenn man Komplexität mit Genialität oder Funktionalität gleichsetzt. Oftmals ist das eher ein Zeichen von Primitivität, weil das Ergebnis entscheidet, nicht der Aufwand.

In der Zeit, in der diese Musik "komponiert" wurde, war das Weltbild nunmal sehr primitiv und dementsprechend drückten sich die Künstler der Epoche auch aus. Da galt eben oft Masse statt Klasse, weshalb die Kompositionen oft ausarteten.

Dieses Volksmusikgebashe ist übrigens total lächerlich. Man muss das nicht mögen, dennoch mögen diese Musik viele Menschen, und das sicher nicht, weil die doof sind oder weil ihnen klassische Musik zu "facettenreich" ist.
Fahraddieb ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:51   #149
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
[QUOTE=Advanceddna;3543187]haha, so lassen Frauen Männer ablitzen^^

Zitat:
Er (in der Disco): "Ganz schön laut hier..."
Sie: "Dann halt doch die Fresse!"

You made my Evening!

Zitat:
Er: "Stört's Dich, wenn ich rauche?"
Sie: "Mich würde es nicht mal stören, wenn du brennst
."
Ally64 ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:54   #150
LD450
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 45
Zitat:
Zitat von Zeldaya Beitrag anzeigen
Deshalb halte ich es immernoch für besser, sich einfach vorzustellen, an der Theke anzubieten für sie mitzubestellen
Auch immer zwiespältig, weibliche Bekannte erzählt oft mit Stolz wie viel sie spendiert bekommen haben. Natürlich ohne den Kerlen auch nur einen Hauch einer Chance zu lassen.

Zitat:
Zitat von mancunian1 Beitrag anzeigen
Viele Rockmusiker hören zurecht gern klassische Musik.
Dem kann ich als NdH-Anhäger nur zustimmen, Klassik hat meiner Meinung nach etwas "episches", was man nirgends sonst findet.

Zitat:
Zitat von Fahraddieb Beitrag anzeigen
Klassische Musik hört sich nur leider oftmals scheiße an, so ist es eben. Nur weil die facettenreich ist, ist sie nicht zwingend gut. Man kann nämlich auch argumentieren, dass die Komplexität reiner Zufall ist, was erklären würde, weshalb es meistens so übel klingt und nervt.
Jetzt erklärst du deine eigene Meinung als die einzig wahre.

Zitat:
Zitat von Fahraddieb Beitrag anzeigen
Übrigens entlarvt man sich mit Lichtgeschwindigkeit als Scheinintellktueller, wenn man Komplexität mit Genialität oder Funktionalität gleichsetzt. Oftmals ist das eher ein Zeichen von Primitivität, weil das Ergebnis entscheidet, nicht der Aufwand.
Wo da der Zusammenhang ist bleibt mit fremd. Und überhaupt, warum so scheiße drauf?

Zitat:
Zitat von Fahraddieb Beitrag anzeigen
In der Zeit, in der diese Musik "komponiert" wurde, war das Weltbild nunmal sehr primitiv und dementsprechend drückten sich die Künstler der Epoche auch aus. Da galt eben oft Masse statt Klasse, weshalb die Kompositionen oft ausarteten.
Natürlich. Damals hatte ja schon jeder früh-pubertäre Teenie einen eigenen PC mit Internet im Heim, auf dem er mithilfe von simpelsten Programmen seine eigene Musik komponieren konnte.
Wenn du mal richtig zuhören würdest, wüsstest du die Komplexität einer einzigen Symphonie zu schätzen.
Unglaublich sowas!

Zitat:
Zitat von Fahraddieb Beitrag anzeigen
Dieses Volksmusikgebashe ist übrigens total lächerlich. Man muss das nicht mögen, dennoch mögen diese Musik viele Menschen, und das sicher nicht, weil die doof sind oder weil ihnen klassische Musik zu "facettenreich" ist.
Dieses Klassikmusikgebashe ist übrigens total lächerlich. Man muss das nicht mögen, dennoch mögen diese Musik viele Menschen, und das sicher nicht, weil die doof sind oder weil ihnen völkische Musik zu wenig "facettenreich" ist.
LD450 ist offline  
Alt 21.10.2010, 18:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey LD450, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
anmachsprüche, flirten, flirtsprüche, frauen kennenlernen, männer kennenlernen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage an die Männer: wollte ihr Frauen erobernt oder eine die euch vor die Füße fällt Frühlings-girl Archiv: Loveletters & Flirttipps 30 28.08.2009 20:19
Frauen und Männer verstehen sich nicht - weil sie sich nicht verstehen wollen Narrenopfer Archiv: Allgemeine Themen 86 19.11.2008 16:18
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was Frauen wollen... Annalea Archiv :: Allgemeine Themen 13 19.02.2001 01:50
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.