Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Unterhaltsames/Smalltalk (https://www.lovetalk.de/archiv-unterhaltsames-smalltalk/)
-   -   Mittlebenskrise (https://www.lovetalk.de/archiv-unterhaltsames-smalltalk/123860-mittlebenskrise.html)

zinedine 21.06.2012 19:16

Zitat:

Zitat von GreatBallsofFire (Beitrag 4510541)
:yeah::lachen:

Da sieht man mal wieder, wie Mann und Frau etwas unterschiedlich interpretieren. :fg:

GlossyEyes 21.06.2012 21:57

Zitat:

Zitat von Jam_FM (Beitrag 4510740)
Sie erhalten hiermit 3,5 Punkte und eine Ermahnung wegen unsachlicher
Äusserungen.
Ihre Schlussfolgerung ist gänzlich aus der unreinen Luft gegriffen
und beleidigt meinen gestillten Fortpflanzungstrieb.

Nicht ich bin derjenige, den nach Blagen dürstet. Das ist ja genauso, als
ob ich an der roten Ampel HINTER Ihnen stehe und Sie auf das Rotlicht eindringlich
mit einzeln gestreckten Fingern aufmerksam mache, während Sie mich in unendlicher
Güte anblinzeln und mit Kusshand hauchen:"Ach Jam, ich habe doch einen lila-güldenen
Riesenfächer an der Wand"
sowie winkend davonbrausen.

Entschuldigen Sie, dass ich davon ausgegangen bin, dass es Ihnen nicht nach Blagen dürstet.

Ich konnte doch nicht wissen, dass Ihr Fortpflanzungstrieb gestillt ist.:schüttel:

Jam_FM 22.06.2012 11:51

Um Ausreden ist ja manch von und zu Lieblichkeit überhaupt nicht verlegen. Und
noch ein Fullquote hingepfeffert. Das liebe ich so an alten Frauen. Alles ist so schön übersichtlich und klar. Geheimnisse adé.
Mit offener Stirn in den Weltuntergang marschiert, und dem lustigen Smash-Hit "Hoch auf dem gelben Kleinstwagen"
auf den chanelgeglossten Lippen.

Apropos alte Frauen: Immer wieder höre ich, gerade von dieser Spezies zwischen
35 und 50 Jahren, den angedeuteten Kinderwunsch. Mal heisst es:"Ja, wenn noch eins
kommt dann kommts!"
oder "Eins hätt' ich schon noch gern!".

Das muss man sich mal vorstellen. Da kommt man als kleiner Freggel aus dem Tor des
Kindergartens spaziert, den Teddy in der Hand und noch ganz verliebt in seine Kindergärtnerin
Frau Menz, da steht dort die Oma zum Abholen bereit, die man "Mama" nennen soll.
Das ist doch peinlich³.

Alle anderen Kinder haben hübsche junge Muttis, mit zauberhaft langen Haaren - bei manchen
zu einem Dutt in Brigitte-Bardot-Manier gesteckt - und einem schicken roten Cabrio vorm
Kindergarten und ich?

"Hallo OMI .... ähm Mami??!??!" *ganzschrecklichheul*

Oder später bei Elternabenden in der 9.Klasse. Während andere Muttis mit ihren kurzen
Röcken vorn unter der alten Buche stehen und genussvoll an ihrer 100-er Benson & Hedges
ziehen, diskutiert dann meine Oma-Mutti - in Esprit-Schlaghosenjeans gewandet - mit dem Klassenlehrer aus,
weshalb ich angeblich "Hotel California" im Musikunterricht falsch gesungen habe (dabei habe ich wirklich falsch gesungen).

Und das in einer Vehemenz, dass sich schon alle rumdrehen - natürlich zu meinem
ergrauten Opi-Vati - der hilflos mit den Schultern zuckt, weil er nichts sagen darf sonst fällt
der Französischexkurs wieder einmal für 5 Wochen aus(seine jüngere Geliebte ist auf Dienstreise).

Das wäre so schlimm. Einfach nur schlimm-schlimm.
Ich selbst hatte da ja noch Glück mit einer jungen strahlenden echten Mutti, aber allein
die Vorstellung? *extremlautheul*

Die armen Kinder!
Offenkundig leiden alte Frauen eher unter einer Mittlebenskrise als Männer und
müssen ihr Jungbleibgefühl unbedingt mit einem dicken Bauch kompensieren.
Beziehungsweise den dicken Bauch mit einem schwangeren Bauch.

Prof.Dr.Banquet 20.10.2012 08:43

Anlässlich diverser Zuschriften mit der Bitte, weitere Beziehungsdialoge vom Professor Dr. Banquet zu erhalten, werde ich an dieser Stelle meine kleine Reihe fortführen:

Ich hatte in der Vergangenheit eine Beziehung zu einem kleinen Häschen. Ich war 30 Jahre alt uns sie noch zarte 18. Auf mich machte sie hin und wieder einen etwas einfältigen Eindruck, doch ich dachte mir: "Schei.ßegal, Frauen müssen nur hübsch sein, für weitere wichtige Dinge im Leben gibt es andere Personen". Ich möchte damit zum Ausdruck bringen, dass mir Sexualität wichtig ist und wesentlicher Sinn meines Lebens, aber andere wichtige Dinge meines Erachtens nun einmal nichts für Frauen sind. Ich möchte damit eine Lanze für all jene Frauen brechen, die ihrer biologischen Natur entsprechend noch Frau sind.

Und wahrlich, sie hatte einen tollen Körperbau und ein bildhübsches Gesicht.

In meiner Heimatstadt gibt es eine Szenekneipe, in der ich auch sehr bekannt bin, weil eben Professor. In dieser Kneipe gehen Lehrer, Schüler, ehemalige Schüler und ein paar anderer Personen des angrenzenden Gymnasiums ein und aus.

Aufgrund meiner sozialen Stellung, meines hervorragenden Aussehens sowie meines Esprits und Charmes, sind sehr viele Frauen ab 18 aufwärts an mir interessiert.

Nun ja, an diesem Abend sprach mich dieses Häschen an und ich ging auf sie zu, um sie zu einem Sex on the Beach einzuladen.

An der Bar:

Das Häschen: Herr Professor, der Sex on the Beach war zu viel für mich.
Prof. Banquet: Kleines, wie meinst du das?

Das Häschen: Ich hatte vorhin schon Alkohol. Ich kann nicht mer mit dem Auto zurückfahren.
Prof. Banquet: Und nun?

Das Häschen: Würde es Ihnen etwas ausmachen, wenn ich heute mit zu ihnen komme?
Prof. Banquet: Nun ja, grundsätzlich nicht. Aber ich müsste das Bett frisch beziehen. Boah, da habe ich ja zu so später Stunde nicht wirklich Lust.

Das Häschen: Was halten sie davon, wenn ich das machen?
"Sie zwinkert mit den Augen."
Prof.Banquet: Hm, mein Gott, du bist schon ein bildhübsches Häschen. Ein bisschen dümmlich, aber äußerst schön.

Das Häschen: Ich bezieh das Bett auch nackt.
Prof. Banquet: Du weißt nicht, was du da sagst.

Das Häschen: Wieso?
Prof. Banquet: Ich habe den Eindruck, dass du mich verführen willst, Kleines.

Das Häschen: ***grinst***
Prof. Banquet: ***schaut verwundert***

Prof. Banquet nach einer Minute: Warum grinst du so?
Das Häschen: Sie sind niedlich.

.....

Nach dem ersten Sex ereignete es sich wie folgt:

Das Häschen: Herr Professor, können wir uns jetzt nicht einmal duzen.
Prof. Banquer: Süße, ich duze dich schon die ganze Zeit.

Das Häschen: Das stimmt. Ich würde sie aber gerne auch duzen.
Prof. Banquet: Nach einmal Sex gibt es das bei mir noch nicht. Es wäre mir zu intim bzw. persönlich.

Das Häschen: Wie oft muss ich denn, um mir das Du zu verdienen?
Prof. Banquet: Das hängt von deinem horizontalen Engagement ab.

....

Prof.Dr.Banquet 21.10.2012 20:03

Kennt hier irgendjemand noch Frauen, die kein falsches Verständnis von Gleichberechtigung haben und die ihre Weiblichkeit mit voller Seele genießen können. Frauen, die das Selbstbewusstsein zum Frausein haben und mit denen man eine Familie gründen und heiraten kann?

Mir sind im Leben solche Frauen schon lange nicht mehr begegnet. Bei den meisten Frauen kommt einem das Grauen bei der Vorstellung, sich mit diesen zu paaren und ein Kind in die Welt zu setzen.

Gruß
Prof.Dr.Banquet

Valentino 21.10.2012 21:35

Zitat:

Zitat von Prof.Dr.Banquet (Beitrag 4669192)
Mir sind im Leben solche Frauen schon lange nicht mehr begegnet.

Das wird auch nicht mehr passieren, glaube mir.

Zitat:

Zitat von Prof.Dr.Banquet (Beitrag 4669192)
Bei den meisten Frauen kommt einem das Grauen bei der Vorstellung, sich mit diesen zu paaren und ein Kind in die Welt zu setzen.

Das sind eben die Frauen Deines sozialen Umfeldes, genau das was Du Dir selber erschaffen hast. Das ist Deine Welt.

gefallener stern 22.10.2012 21:35

es gibt dich ja noch :wink:
wie hast du es so lange ohne uns ausgehalten? :urgs:

PIcasso1989 22.10.2012 21:39

Wahrscheinlich hat er wegen nicht bezahlten Unterhalts im Knast büßen müssen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.