Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Unterhaltsames/Smalltalk (https://www.lovetalk.de/archiv-unterhaltsames-smalltalk/)
-   -   Mittlebenskrise (https://www.lovetalk.de/archiv-unterhaltsames-smalltalk/123860-mittlebenskrise.html)

gefallener stern 29.11.2011 22:37

Zitat:

Zitat von Prof.Dr.Banquet (Beitrag 4202681)
Ich danke Ihnen allen für die Teilnahme an diesem grandiosen Lounge-Faden.

*knicksmach :fg::lachen:

Skaddy 29.11.2011 23:08

Zitat:

Zitat von Prof.Dr.Banquet (Beitrag 4202832)
Geschätzte Skaddy,

ich gönne Ihnen Ihre Meinung ja. Doch müssen Sie ebenso mich und meine Form des Umgangs respektieren.

Sehr geehrter Herrr Professor,

Ich respektiere Sie und Ihre Form des Umgangs durchaus, aber wie ich bereits sagte, vielleicht ist das in diesem Forum nicht Ihre " Bühne"!

Ich schätze und respektiere zunächst ersteinmal jede Persönlichkeit, objektiv und ohne Vorurteile, jedoch schätze ich auch Anpassungsfähigkeit!

Und von Plattformen, die von einer allgemeingültigen und gängigen Umgangsform geprägt sind und nicht in mein Schema passen halte ich mich fern oder aber passe mich an.

@ gefallener Stern

Ebenfalls Knicksmach:lachen:

Lavendelschnitter 30.11.2011 05:51

Och, solange er niemandem ein Haar krümmt...
Was regt ihr euch darüber auf?

Prof.Dr.Banquet 30.11.2011 08:31

Zitat:

Zitat von gefallener stern (Beitrag 4202869)
*knicksmach :fg::lachen:

Sie sollten ein wenig auf Ihre sprachliche Performance achten. "*knicksmach:lachen:" wirkt auf mich ein bisschen befremdlich. Allerdings muss ich einschränkend zugeben, die Botschaft verstanden zu haben.

Sie brauchen sich doch mir gegenüber so nicht geben. Ihre Teilhabe an meinem Faden ist für mich Freude genug.

Prof.Dr.Banquet 30.11.2011 08:32

Zitat:

Zitat von Skaddy (Beitrag 4202901)
Sehr geehrter Herrr Professor,

Ich respektiere Sie und Ihre Form des Umgangs durchaus, aber wie ich bereits sagte, vielleicht ist das in diesem Forum nicht Ihre " Bühne"!

Ich schätze und respektiere zunächst ersteinmal jede Persönlichkeit, objektiv und ohne Vorurteile, jedoch schätze ich auch Anpassungsfähigkeit!

Und von Plattformen, die von einer allgemeingültigen und gängigen Umgangsform geprägt sind und nicht in mein Schema passen halte ich mich fern oder aber passe mich an.

@ gefallener Stern

Ebenfalls Knicksmach:lachen:


Sie konterkarieren Ihre eigenen Aussagen. Lesen Sie einmal, was Sie geschrieben haben.

Prof.Dr.Banquet 30.11.2011 08:33

Zitat:

Zitat von Lavendelschnitter (Beitrag 4202979)
Och, solange er niemandem ein Haar krümmt...
Was regt ihr euch darüber auf?

Niemals würde ich anderen Menschen ein Haar krümmen. Das liegt meiner Natur fern. Für Ihre Intervention gibt es vom Professort ein Dankeschön.

Mikelinho 30.11.2011 23:22

Zitat:

Zitat von Prof.Dr.Banquet (Beitrag 4203905)
Ich bin Dir sehr zugetan.

Ist das der Grund der Mitlebenskrise? :lachen:
Herr Professor wird doch nicht etwa monogam...oder gar aus Gefühlsgründen nur noch eine Frau wollen? :gruebel:
Ich bin schockiert.

Durden 30.11.2011 23:26

Zitat:

Zitat von Mikelinho (Beitrag 4204016)
Ist das der Grund der Mitlebenskrise? :lachen:
Herr Professor wird doch nicht etwa monogam...oder gar aus Gefühlsgründen nur noch eine Frau wollen? :gruebel:
Ich bin schockiert.


wahrscheinlich hat er vorher in den Spiegel gesehen :lachen:

gefallener stern 01.12.2011 07:15

Zitat:

Zitat von Prof.Dr.Banquet (Beitrag 4203038)
Sie sollten ein wenig auf Ihre sprachliche Performance achten. "*knicksmach:lachen:" wirkt auf mich ein bisschen befremdlich.

ein bisschen spaß muss sein - das leben ist ernst genug :nicken:
Zitat:

Allerdings muss ich einschränkend zugeben, die Botschaft verstanden zu haben.
das erfreut mich :fg:
Zitat:

Sie brauchen sich doch mir gegenüber so nicht geben. Ihre Teilhabe an meinem Faden ist für mich Freude genug.
jeden tag eine gute tat :nicken: :lachen:

hast du heute schon ein türchen an deinem adventskalender aufgemacht? :urgs:

Prof.Dr.Banquet 01.12.2011 18:52

Zitat:

Zitat von Mikelinho (Beitrag 4204016)
Ist das der Grund der Mitlebenskrise? :lachen:
Herr Professor wird doch nicht etwa monogam...oder gar aus Gefühlsgründen nur noch eine Frau wollen? :gruebel:
Ich bin schockiert.

Sehr geehrter Herr Mikelinho,

ich gestehe, dass mir einstweilen die Pferde durchgehen und ich dann sentimental angesäuselt meine innerste Seite nach außen trage. Ich bitte Sie, mir diese Schwäche zu verzeihen.

Im Übrigen bleibt zu sagen, dass ich selbstverständlich monogam lebe. Für mich kommen andere Lebensweisen nicht in Frage. Ich insistiere darauf, dass Sie derartige Suggestivfragen in Zukunft unterlassen.

Gruß
Prof. Banquet


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.