Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2011, 10:12   #1
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.993
Bonobos, Schimpansen und Gorillas ...

Für alle, die weiterstreiten - äh entschuldige meine ich ihre Meinung austauschen wollen: Hier geht es weiter ... mit dem Thema "Aufbau einer Beziehung".


Meine These:
Es gibt überhaupt keine Belege, wie sich unsere Vorfahren in Bezug auf Partnerschaften und Sex verhalten haben. Die drei großen Menschenaffen-Arten, die unsere nächsten Verwandten sind, haben extrem unterschiedliche Verhaltensweisen ... vom strengen Harem bis zum fröhlichen Durcheinander-Poppen.

Aber wenn es eine genetische Festlegung bei den Menschen gäbe, dann hätte sie sich zu einem Zeitpunkt entwickelt, wo die intellektuellen Fähigkeiten der Urmenschen eben noch nicht den Zusammenhang "SEX" zu "BABY" herstellen konnten - genau wie ein Schimpanse, Gorilla oder Bonobo das auch nicht "weiß".

Zitat:
Antwort:
Du machst auch den Fehler den Menschen mit Affen zu vergleichen. Der Mensch ist und war zu keiner Zeit ein Affe.
Lies bitte noch mal nach: Ich habe geschrieben, das sich eben KEINE Rückschlüsse von menschlichem Sexualverhalten auf zu Affenverhalten ziehen lassen – weil sich alle Menschenaffenarten deutlich anders verhalten, und daher keiner als Modell gelten kann.

Außerdem fehlen Belege für die Art des menschlichen Sexalverhalten in der Freühgeschichte. Man weiß es schlicht nicht. Tabula Rasa.

Von daher ist es unzulässig, irgendwelche "genetischen Programmierungen" als Erklärungen für menschliches Sexualverhalten heranzuziehen.

Jetzt verständlich rübergekommen?


Außerdem: Wäre das menschliche Sexualverhalten genetisch verankert, hätten wir alle gar keine Wahl, und würden strikt Monogam leben. Und das das NICHT so ist, weissen wir ja alle.
Paradigma ist offline  
Alt 26.12.2011, 10:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Paradigma, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.12.2011, 10:30   #2
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Ich hab nur eine Meinung:
Jeder sollte nach seiner Fassion glücklich werden....(solange dadurch kein anderer verletzt wird.)
Wenn so viele Menschen wie möglich glücklich mit ihrer Art zu leben sind, wird es weniger Zwietracht und Krieg und Sorgen/Probleme geben....und die Menschen sind aufgrund dessen allgemein gesünder...und damit leistungsfähiger.
Usw.Usf.
Mrs.AD ist offline  
Alt 26.12.2011, 10:53   #3
semolina
abgemeldet
Meine Meinung: Der Mensch ist und war zu jeder Zeit auch ein Tier.

Soll doch jeder so leben, wie es ihm gefällt, wenn dabei niemand anderes zu Schaden kommt.

Ich persönlich bevorzuge erfahrene Sexualpartner, weil Erfahrung in der Regel nicht dazu führt, dass man verbraucht wird, sondern dass man auf seinem Gebiet besser wird.*

(*nach der Lektüre des Aufbau-einer-Beziehungsthreads)
semolina ist offline  
Alt 26.12.2011, 11:32   #4
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.680
Zitat:
Zitat von semolina Beitrag anzeigen
Meine Meinung: Der Mensch ist und war zu jeder Zeit auch ein Tier.
Glaube ich Dir aufs Wort wenn ich mir Dich gedanklich vorstelle
Valentino ist offline  
Alt 26.12.2011, 20:10   #5
semolina
abgemeldet
jetzt wird es spannend. Und ich habe den ganzen Tag damit verbracht, Essen zu kochen und Leute zu bewirtschaften.

Jetzt habe ich Kopfschmerzen
semolina ist offline  
Alt 26.12.2011, 20:54   #6
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.680
Hast Du das Essen auch selber gejagd?
Valentino ist offline  
Alt 26.12.2011, 21:07   #7
T-800 Model 101
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 3.243
Zitat:
Zitat von Mrs.AD Beitrag anzeigen
Ich hab nur eine Meinung:
Jeder sollte nach seiner Fassion glücklich werden....(solange dadurch kein anderer verletzt wird.)
Wenn so viele Menschen wie möglich glücklich mit ihrer Art zu leben sind, wird es weniger Zwietracht und Krieg und Sorgen/Probleme geben....und die Menschen sind aufgrund dessen allgemein gesünder...und damit leistungsfähiger.
Usw.Usf.
Das Problem ist doch aber dass, sobald man eine Beziehung mit jemandem
eingeht, öffnet man sich, und man wird verletzbar. Also ist es gar nicht
möglich "nach seiner Fassion" zu leben ohne dass jemand verletzt wird.
Ständig werden Menschen verletzt.
T-800 Model 101 ist offline  
Alt 26.12.2011, 21:25   #8
semolina
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Valentino Beitrag anzeigen
Hast Du das Essen auch selber gejagd?
Zählt der Gang zum Supermarkt mit 25523298 Menschen vor mir an der Kasse auch als Jagd?
semolina ist offline  
Alt 26.12.2011, 21:27   #9
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.680
Ganz sicher
Valentino ist offline  
Alt 26.12.2011, 21:38   #10
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Zitat von T-800 Model 101 Beitrag anzeigen
Das Problem ist doch aber dass, sobald man eine Beziehung mit jemandem
eingeht, öffnet man sich, und man wird verletzbar. Also ist es gar nicht
möglich "nach seiner Fassion" zu leben ohne dass jemand verletzt wird.
Ständig werden Menschen verletzt.
Die Verletzungen bezogen sich auf die Beziehungsanbahnung....bzw. Aufbau.
Aber natürlich hast Du Recht; wenn wir in Beziehung zu anderen Menschen gehen, gehen wir automatisch dieses Risiko ein.
Wenn man dann aber generell glücklich mit sich und seinem Leben ist, wird man mögliche Verletzungen anders wahrnehmen....und kann damit auch anders umgehen....als wenn man generell sehr unzufrieden oder traurig ist.
Mrs.AD ist offline  
Alt 26.12.2011, 21:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mrs.AD, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.