Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.03.2012, 20:47   #21
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ich hab vor Jahren ca 40 Kilo abgenommen. Allerdings mit Ernährungsumstellung und Sport und das ist auch die einzige Möglichkeit für mich das zu halten.
Wenn ich mal ein bisschen zulege, was durchaus vor kommt (wie jetzt grad nach einer OP zB), dann reisse ich mich einfach 3-4 Wochen ordentlich zusammen und mache eine strenge low carb ernährung
dear_ly ist offline  
Alt 15.03.2012, 20:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dear_ly, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 15.03.2012, 20:49   #22
Kaesekuchen
weird.
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Richtig, ich kicke und gehe regelmäßig ins Fitness Studio.
Außerdem achte ich auf meine Ernährung.
Mein Gewicht zu halten ist somit noch nie ein Problem gewesen.

Aber von Zeit zu Zeit denke ich mir: Da könnten schon noch ein paar Pfunde weg für die perfekte Figur.

Und verdammt noch mal! Einmal möchte ich es schaffen.
Sich selbst in Bikini unwiderstehlich zu fühlen... muss ein tolles Gefühl sein. DA will ich hin!
Kaesekuchen ist offline  
Alt 15.03.2012, 20:49   #23
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Zitat:
Zitat von Kaesekuchen Beitrag anzeigen
Hab ich schon öfter gehört. Aber es gibt auch welche, die behaupten, dass das Schwachsinn ist.
Egal, ich würd's machen. Aber erst einmal würde ich gerne "viel" auf kurze Zeit abnehmen.
Ich habe die Diät selbst über Monate ausprobiert und habe wunderbar abgenommen. Zugegeben ich hatte auch nicht viele Kilos abzunehmen, doch mein Wunschgewicht habe ich erreicht.

Leider bin ich faul und habe das zwischendurch hängen lassen. Müsste weder anfangen und eigentlich nie aufhören.

Viel auf kurze Zeit ist nicht gut für den Körper und kommt meist schnell zurück, es sei denn Du ernährst Dich anschließend nur von grünem Salat. Doch nebenbei mag der Körper kein Hungern und kann aus Schutz aus der Reserve kommen und eher zunehmen lassen, als abnehmen.
Equilibra ist offline  
Alt 15.03.2012, 20:51   #24
mat86
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.033
Zitat:
Ich bin ja wirklich bereit zu leiden!
Und wieso liest sich dann nur was von irgendwelchen Diäten oder solchen Ansätzen.

Was tausendmal wichtiger ist, ist Bewegung/Sport! Was tust du hier? Ein Großteil der Diäten ist wirklich Schwachsinn.
Du musst doch nur auf wenige Dinge achten. Zunächst wie viel du isst, wie viel du durch körperliche Aktivität verbrauchst. Letzteres muss mehr sein und das erreichst du auf gesundem Wege durch Sport. Bei deiner Ernährung musst du dann nur noch darauf achten, dass du dich ausgewogen ernährst, sprich genügend Eiweiß, maßvoll Kohlenhydrate und genügend Vitamine, Spurenelemente etc. über deine Nahrung aufgenommen werden. Wenn du dich da an die gängigen Sachen hälst brauchst du keinerlei Diät und du nimmst gesund, nachhaltig und mit Spaß ab.

Irgendwie schon komisch, dass immer bei so vielen Leuten was von Diät liest, aber nie von Sport.

Zitat:
Die einzig "tüchtige" Diät, falls man sie überhaupt so nennen darf, ist die 18-Uhr-Diät. Sprich, ab 18 Uhr keine Kohlenhydrate und Zucker essen.
Auch so eine Mär. Einen kleinen Effekt mag es haben, im Wesentlichen kommt es aber auf dein Kaloriendefizit über den Tag an. Punkt aus. Und kurzer Hinweis, Zucker sind Kohlenhydrate.
mat86 ist offline  
Alt 15.03.2012, 20:51   #25
Kaesekuchen
weird.
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Ich hab vor Jahren ca 40 Kilo abgenommen. Allerdings mit Ernährungsumstellung und Sport und das ist auch die einzige Möglichkeit für mich das zu halten.
Wenn ich mal ein bisschen zulege, was durchaus vor kommt (wie jetzt grad nach einer OP zB), dann reisse ich mich einfach 3-4 Wochen ordentlich zusammen und mache eine strenge low carb ernährung
Wie bist du denn die letzten Kilos losgeworden?
Ich hab das Gefühl, wenn man tatsächlich zu viel drauf hat, geht's einfacher... Und die letzten Kilos werden richtig anstrengend...

So kommt's mir jedenfalls vor.
Es kann doch nicht sein, dass mein Vater mit der gleichen Diät 8 Kilo abnimmt und ich in der gleichen Zeit einfach mal NICHTS.
Kaesekuchen ist offline  
Alt 15.03.2012, 20:52   #26
Kaesekuchen
weird.
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Zitat:
Zitat von mat86 Beitrag anzeigen
Irgendwie schon komisch, dass immer bei so vielen Leuten was von Diät liest, aber nie von Sport.
Dann hast du nicht richtig gelesen....
Kaesekuchen ist offline  
Alt 15.03.2012, 21:00   #27
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Zitat:
Zitat von mat86 Beitrag anzeigen
Auch so eine Mär. Einen kleinen Effekt mag es haben, im Wesentlichen kommt es aber auf dein Kaloriendefizit über den Tag an. Punkt aus. Und kurzer Hinweis, Zucker sind Kohlenhydrate.
Hast Du es schon getestet, dass Du über Mär oder nicht sprichst?
Ich finde einen kleinen Effekt um Welten besser, besonders auf Dauer, als in einer Woche 10 kg abnehmen und anschließend 20 zunehmen.

Es ist selbstverständlich, dass die Essgewohnheiten umgestellt und Kalorien insgesamt reduziert werden sollen, doch da diese Methode eigentlich nicht zeitbegrenzt ist, sollte man beachten, dass man alles isst und auch satt ist.
Equilibra ist offline  
Alt 15.03.2012, 21:17   #28
mat86
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.033
Zitat:
Dann hast du nicht richtig gelesen....
Upps, den Punkt in deinem zweiten Beitrag hatte ich überlesen und war wohl zu schnell beim Reizwort "Diät".

Nichtsdestotrotz bleibt da doch der Hauptansatzpunkt, der bei vielen Versuchen nicht beachtet oder zu sehr unterschätzt wird. Den Punkt kannst du vor allem sehr viel besser selber kontrollieren und das Pensum dort deutlich höher schrauben. Sehr viel mehr Sport, alles stark fett (gesättigte)- und zuckerhaltige aus dem Speiseplan streichen und was Eiweiße, sonstige Kohlenhydrate und Fette betrifft ganz normal essen, egal zu welcher Zeit.

Wie viel und was für Sport machst du und vor allem wie intensiv betreibst du ihn? Denn gerade da gibt es ja riesige Unterschiede. Wenn ich mich zum Beispiel im Fitnessstudio umgeschaut habe, während echt manche auf den anderen Räder, Steppern oder so und haben vielleicht ne Leistung von 80-100W die Stunde im Schnitt gemacht, während ich bei 200W oder so lag.

Ist ja nicht nur eine Frage, ob Sport, sondern wie viel und wie intensiv.

Zitat:
Hast Du es schon getestet, dass Du über Mär oder nicht sprichst?
Das Gegenbeispiel und mich einfach kein bisschen dran gehalten, sondern viel mehr auch abends noch richtig reingehauen. Dennoch Gewichtsabnahme, weil mit ordentlich Sport kombiniert. Und sonst finde ich die wissenschaftlichen Untersuchungen dazu auch sehr logisch und die Erkenntnis das es wirklich nur auf das Kaloriendefizit und die körperliche Leistung ankommt.

Zitat:
Es ist selbstverständlich, dass die Essgewohnheiten umgestellt und Kalorien insgesamt reduziert werden sollen, doch da diese Methode eigentlich nicht zeitbegrenzt ist, sollte man beachten, dass man alles isst und auch satt ist.
Genau und das egal zu welcher Tageszeit.

Geändert von mat86 (15.03.2012 um 21:22 Uhr)
mat86 ist offline  
Alt 15.03.2012, 21:20   #29
Kaesekuchen
weird.
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Hach... Na gut.

Also mach ich weiter regelmäßig Sport... Und achte einfach noch mehr auf meine Ernährung.
Kaesekuchen ist offline  
Alt 15.03.2012, 21:21   #30
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Versuch mal Bodyrock.tv
Damit konnten schon Einige verblüffende Erfolge verbuchen.
ich hoffe damit auch auf die letzten Muskeln, diei ch noch gern hätte
dear_ly ist offline  
Alt 15.03.2012, 21:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dear_ly, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:43 Uhr.